Neue Vögel

Diskutiere Neue Vögel im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; Hallo zusammen, ich bin zwar kein Welli-Neuling aber schon so lange am Stück Welli Mama das ich doch mal Fragen zum Neuzugang habe. Nach über 10...
S

Saphir995

Gast
Hallo zusammen,

ich bin zwar kein Welli-Neuling aber schon so lange am Stück Welli Mama das ich doch mal Fragen zum Neuzugang habe. Nach über 10 Jahren ist jetzt mein Opi gestorben und ich habe mir 2 neue Wellis geholt. Meine Frage ist jetzt wie lange dauert es bis sie sich eingelebt haben? Beide hocken z.Z. nur auf den Stöcken und sagen keinen Ton, auch bewegen sie sich kaum dösen vielmehr den ganzen Tag nur rum. Ist das normal oder habe ich etwa kranke Tiere gekauft?
Mein Opi war super lebhaft und hat den ganzen Tag gesungen & damit auch seine jeweiligen Partner angesteckt daher kommt mir das schweigen im Käfig jetzt doch ein bißchen komisch vor :-( aber vielleicht mache ich mir auch ganz umsonst Gedanken?!?!

Danke für jeden Tip :gut:



 
25.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Vögel . Dort wird jeder fündig!
Leeya

Leeya

Beiträge
253
Reaktionen
0
Hallo Saphir,

Zunächst einmal kann das ganz unterschiedliche Ursachen haben:

Wann hast du die beiden denn zu dir geholt? Kannten sie sich schon? Wie ist die Konstellation der Geschlechter?
Zu Anfang ist alles neu, alles neue ist fremd und alles fremde ist ganz fürchterlich schrecklich :binzel:
Wie alt sind die Zwei? Wenn sie mausern, könnte das auch ein Grund für das vermehrte Schlafbedürfnis sein.
Auch, wenn du sie erst gestern oder gar heute bei dir hast einziehen lassen, könnte das daher kommen. Solch ein "Umzug" bedeutet viel Stress für die Tiere, und nach einem anstrengenden Tag ist man dann auch erst mal müde.

Hast du sie vielleicht das erste Mal fliegen lassen? Wenn sie das vorher nicht getan haben, dann kostet auch das Energie, die dann nicht mehr zum Spielen bleibt.
Ich weiß nicht, wo du die Wellis her hast, aber da du schreibst, dass du sie gekauft hast, ist ein Zooladen ja auch möglich. Es ist niemals ausgeschlossen, dass man sich kranke Tiere kauft, ganz klar bleibt da ein Restrisiko (immer eigentlich, nicht nur bei ZoolLa-Tieren, aber da eben vermehrt).

Sie sind neu, kennen ihre neue Umgebung noch nicht, müssen erst auskundschaften, was im Käfig so alles ist, welche Sachen man benutzen kann, ohne dass sie beißen :D Sie müssen lernen, dass da kein riesen Welli-Grüppchen mehr um sie rum ist (sofern sie vorher mehrere Vögel um sich hatten), alles neu entdecken und einfach mal "ankommen". Nicht zu letzt müssen sie auch dich kennen lernen, dein Opi hatte 10 Jahre lang Gelegenheit dazu, es dauert, bis Tiere wissen, dass diese komischen Federlosen einem Gutes tun wollen.

Gib ihnen Zeit, lass sie sich einleben, geh' immer mal wieder zum Käfig und sprich mit ihnen. Biete ihnen Beschäftigung in Form von Spielzeug und natürlich Platz für den Umgang untereinander.
Sorgen solltest du dir erst machen, wenn dieser Zustand mehrere Tage lang anhält. Wobei ein Check-Up natürlich, gerade bei neuen Tieren, niemals schaden kann.

Lieben Gruß und alles Gute,
Lee

P.S.: Bis Kai das erste Mal einen Ton von sich gab, dauerte es Tage. Wir waren alle ganz euphorisch vor Freude :D Liya hingegen trällerte schon beim Transport, bzw. "zeterte". Frauen, hehe...
 
S

Saphir995

Gast
Hallo Lee,

erstmal danke für deine prompte Reaktion und Tips. Die zwei sind noch zu jung als das man das Geschlecht bestimmen kann sagte mir der Züchter, aber ich habe sie aus dem selben Käfig d.h. sie kannten sich schon und streiten sich auch nicht oder so. Habe allerdings vom Züchter die "Garantie" das sie gesund sind d.h. wenn sie in den ersten 2 Wochen krank werden würde er die Behandlungskosten beim TA übernehmen was mir schon irgendwo das Gefühl gibt das es ein guter Züchter ist.
Du hast aber recht, ich habe sie erst seid 2 Tagen, es besteht also noch "Hoffnung" für mich :D


 
Leeya

Leeya

Beiträge
253
Reaktionen
0
Hm... also ich weiß nicht. Da müssen sie aber schon SEHR jung sein.
Klar, wenn das so kleine Mäuse - pardon, VÖGEL - sind, kann man immer mal daneben liegen. Aber erfahrene Halter können eigentlich schon sagen, ob man es nun mit Männlein oder Weiblein zu tun hat.
Denn was ist denn, wenn er dir da zwei Weibchen verkauft hat? Ein Züchter muss doch wissen, dass diese Konstellation meistens ungut endet.

Junge Hähne beispielsweise haben in der Regel eine violett- bis rosafarbene Wachshaut, wohingegen sie bei jungen Hennen bläulich-hell(weiß) ist. Zudem kann man helle Ringe um die Nasenlöcher erkennen.
Wie viele Wochen alt sind die beiden denn?

Und - zwei Tage als Eingewöhnung sind noch nicht viel, als dass man sich Sorgen machen müsste.
 
S

Saphir995

Gast
Ich habe mal geguckt, Raven (der grüne) ist def. ein Hahn da seine Nasenhaut rosa ist und bei Reno (gelb) scheint es auch eher ein Hahn zu "werden" denn auch seine Nasenhaut ist rosa aber vielleicht ändert sich das noch 8( denn der Züchter war sich nur bei ihm nicht sicher was es denn nun "wird". Reno immerhin hat sich schon mal "gemeldet" und beide sind sich inzwischen auch am putzen was, so hoffe ich zumindest, ein Zeichen dafür sein dürfte das sie sich anfangen einzuleben.


 
Leeya

Leeya

Beiträge
253
Reaktionen
0
Achso, das ist was anderes. Wenn der eine definitiv Hähnchen ist :D

Und freut mich zu lesen, dass sie langsam munter werden und auftauen, das wird schon mit den Süßen :)
 
S

Saphir995

Gast
Freiflug

Diesmal eine andere Frage nachdem die beiden Herren sich recht gut eingelebt haben.
Wie gewöhne ich sie an den Freiflug? Die Käfigtür steht immer offen ergo könnten sie raus wann immer sie Lust haben aber bisher kriege ich sie nur zum fliegen resp. draussen sein wenn ich ihnen quasi den Käfig unter dem Hintern weg nehme. Sie kommen von alleine weder raus noch gehen sie wieder in den Käfig zurück. Ist so ein Verhalten "gängig"? All meine Vögel vorher haben die offene Käfigtüre als Einladung gesehen daher kann ich das Verhalten dieser beiden nicht wirklich deuten 8(


 
S

SweetRose

Gast
Wie sieht denn ihr Freiflugplatz aus? Ich habe immer damit angefangen mein Zimmer mit Hirse auszulegen, man waren die schnell draußen :lachen: :lachen: es gibt Vögel die brauchen für so etwas einfach länger. Beschreib doch einfach einmal ihren Freiflugplatz.
 
S

Saphir995

Gast
Das ist "einfach" das Wohnzimmer :D d.h. sie können sich im ganzen Raum frei bewegen aber sie kommen ja nicht mal in die Nähe der geöffneten Käfigtür 8( Vielleicht sollte ich mal außen am Käfig Hirse o.ä. anbringen evtl. lockt sie das raus?! Was können Wellis nicht wiederstehen? Habe schon Leckerli*s im Handel gekauft aber das war nie so der Knaller auch Salat & Obst lockt sie nicht von der Schaukel runter ....



 
S

SweetRose

Gast
Ich würde mir Hirse arbeiten, oder auch Basilikum, zieht vor allem bei meinen. Meine sind zurzeit auch etwas fauler, macht die Jahreszeit.
 
Leeya

Leeya

Beiträge
253
Reaktionen
0
Ich kenne das Problem!
Vorallem, da ich einen neuen Käfig bekommen habe, den finden die ganz toll *g*

Kai kommt raus, wenn ich die Hand in die Tür lege, Liya lässt sich kein Stück bewegen. Und lege ich Salat an die Tür, wird das Blatt einfach in den Käfig gezogen :lachen:
Aber heute war das nicht so schlimm, denn ich war am Malen und Fußspuren im Bild kommen meist nicht so gut :D

Ich denke, mehr als anbieten und versuchen zu locken geht nicht. Es sei denn, sie sind so zahm und lassen sich raustragen (also Hand rein, Welli springt drauf, Hand raus). Selbst das klappt aber nicht bei akuter Unlust.
 
S

Saphir995

Gast
Schön das es nicht nur mir alleine so geht :D Also lasse ich das einfach so laufen und hoffe das sie irgendwann von selbst auf die Idee kommen in die "Freiheit" zu wollen :binzel: Hatte nur so meine Bedenken weil es immer heißt Welli*s brauchen Freiflug, aber wenn sie doch nicht wollen ... 8( Für auf die Hand nehmen sind sie leider noch zu scheu, hoffe aber das kommt im lauf der Zeit auch noch.



 
P

Patty

Gast
Du könntest auch versuchen, deinen Wellis etwas vor das Käfigtürchen zu stellen, wo sie draufklettern können - z.B. ein Tischchen oder einen selbstgebauten Vogelbaum (großen verzweigten Ast in Weihnachtsbaumständer stellen). Dann brauchen sie nicht gleich "ins Nichts" loszufliegen, sondern können sich Schritt für Schritt nach draußen wagen.
 
Thema:

Neue Vögel

Neue Vögel - Ähnliche Themen

  • Neuer Vogel?!?

    Neuer Vogel?!?: Hallo Leute, Ich habe ja meinen Wellensittich,Sweety,2Jahre und habe auch viele Bücher gelesen wo steht:" Man kann einen Welli halten wenn man...
  • Hilfe...Neuer Vogel hackt nach Partner

    Hilfe...Neuer Vogel hackt nach Partner: Hi Hab ja seit Samstag nen neuen Vogel...ne komplett weiße Wellidame, leider is die net sehr nett zum Welli-Mann sondern hackt andauernd mit Ihrem...
  • Wellensittich gestorben neuen kaufen ja oder nein ?

    Wellensittich gestorben neuen kaufen ja oder nein ?: Ich habe 4 Wellensittiche aber eben ist leider einer gestorben :( also sind es jetzt nur noch 3 nun weiß ich nicht ob ich einen neuen kaufen soll...
  • Neues aus Kowalski-City

    Neues aus Kowalski-City: Kowalski-City hat einen neuen Einwohner, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte :252 Ein sehr verwegener, gemeingefährlicher...
  • 2 neue Bewohner- einer Krank?

    2 neue Bewohner- einer Krank?: Hallöchen da bin ich wieder, habe nun 6 Wellensittiche (2 neue) und einer der große namens Bert, macht so qietschende geräusche wenn er aufgeregt...
  • Ähnliche Themen
  • Neuer Vogel?!?

    Neuer Vogel?!?: Hallo Leute, Ich habe ja meinen Wellensittich,Sweety,2Jahre und habe auch viele Bücher gelesen wo steht:" Man kann einen Welli halten wenn man...
  • Hilfe...Neuer Vogel hackt nach Partner

    Hilfe...Neuer Vogel hackt nach Partner: Hi Hab ja seit Samstag nen neuen Vogel...ne komplett weiße Wellidame, leider is die net sehr nett zum Welli-Mann sondern hackt andauernd mit Ihrem...
  • Wellensittich gestorben neuen kaufen ja oder nein ?

    Wellensittich gestorben neuen kaufen ja oder nein ?: Ich habe 4 Wellensittiche aber eben ist leider einer gestorben :( also sind es jetzt nur noch 3 nun weiß ich nicht ob ich einen neuen kaufen soll...
  • Neues aus Kowalski-City

    Neues aus Kowalski-City: Kowalski-City hat einen neuen Einwohner, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte :252 Ein sehr verwegener, gemeingefährlicher...
  • 2 neue Bewohner- einer Krank?

    2 neue Bewohner- einer Krank?: Hallöchen da bin ich wieder, habe nun 6 Wellensittiche (2 neue) und einer der große namens Bert, macht so qietschende geräusche wenn er aufgeregt...