Frage zur Nagervoliere Inula??

Diskutiere Frage zur Nagervoliere Inula?? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; Hey überleg mir wieder Ratten anzuschaffen... Hab da ne voliere entdeckt die ich mir von den Maßen her vorstellen könnte. 126x65x55 cm was...
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
Hey überleg mir wieder Ratten anzuschaffen...

Hab da ne voliere entdeckt die ich mir von den Maßen her vorstellen könnte.

126x65x55 cm was haltet ihr denn davon?

Laut Hersteller 3-4 ratzen...

laut nosecalc: 4 rattis...

wie denkt ihr ich wollt eigentlich 4 ratzen....

is der da zu klein???

soll ich mal nach was anderem ausschau halten...

würd mich über Vorschläge freuen...

liebe grüße lena
 

Anhänge

09.05.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage zur Nagervoliere Inula?? . Dort wird jeder fündig!
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Hallo Lena!

Leider ist das Bild nicht zu vergrößern, aber diese Voliere sieht aus wie die, die ich mal hatte. Wenn sie das ist, kann ich dir nur abraten davon.

Sie hat keinen festen Boden sondern nur einen Gitterboden. Darauf kannst du kaum Streu legen oder anderes. Desweiteren ist es nicht sehr hoch unten, so das immer alles rausfällt.

Die Etagen sind auch aus Gittern, müssten also ausgetauscht werden.

Ich war damit mehr als unzufrieden, denn der Kasten unten, den du rausziehen kannst ist auch aus Metall und fängt schnell an zu oxydieren vom Urin.
 
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
ich versuchs mal anders...

Also des stand dabei...

Nagervoliere INULA







Diese Voliere hat die Innenmaße 126cm x 65cm x 55cm also ein Volumen von etwa 460 Litern. Die Außenmaße betragen: 134cm x 66cm x 55cm. Der Gitterabstand beträgt 10mm. Sie ist mit zwei großen und drei kleinen Ebenen ausgestattet, die zusammen mit der Grundfläche eine Lauffläche von 1,41m² bieten. Wie alle unsere Käfige besteht auch die Voliere INULA aus ungiftig lackiertem Metall, steht auf 4 Rollen und besitzt eine Streuschublade. In die Front sind zwei große Türen ( 21 * 30 cm) eingelassen. Der Holzausbau ist in den Behindertenwerkstätten Göttingen gefertigt worden. Die Ebenen bestehen aus 10mm starker Spanplatte, die mit einem ungiftigen Klarlack versiegelt wurde, die Häuschen sind aus Sperrholz gefertigt und ebenso lackiert. Die Lackierung der Holz- oberflächen ermöglichen eine einfache Reinigung des Käfigs, die Ebenen sind so angeordnet, dass man durch die beiden Fronttüren bequem alle Ecken erreichen kann. Zudem ist das Holz durch seine Lackierung weniger attraktiv für Nagerzähne als unbehandeltes Holz. Die Nagervoliere VIOLA bietet außerdem noch genügend Platz für eigene Einrichtungsideen zum Spielen und Klettern. Sie ist für 3 bis 4 Ratten geeignet.




da steht alles drin...

glaubst du des is besser??

naja würde mir halt als voliere gefallen

ich versuch des bild mal größer reinzustellen...

lg lena





 

Anhänge

Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Hmmm, scheint doch etwas anders zu sein wie meine. Hört sich so nicht schlecht an.

Achte nur mal drauf, ob unten auch nur Gitter ist.

Obwohl durch die vielen Holzetagen dürfte das dann auch kein Prob sein.

So gefällt sie mir ganz gut :)
 
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
meinst dudes dach???

des sieht für mich auf dem foto nach gitter aus....

aber sie würde mir so gut gefallen...

kannst du mir noch sagen ob des für 4 ratten die natürlich auch noch auslauf bekommen reicht???
Weil ich trau nosecalc nich ganz soooo...

aber ich denk schon das die ausreichen würde...

des mit der streuschublade is eig egal weil ich zeitung nehm... bin allergiker...

aber ich nehm ne ecktoilette mit streu sonst nix...

ich find auch das des sonst echt gut klingt.... die dort scheinen mir auch erfahrung mit ratten zu ham...

noch eine frage: hab nen eckschlafsack für die ratties gesehn... glaubst du die mögen sowas??

ich find des voll süss...

Drück mir die daumen das ich des mit den ratties noch hinkrieg..wegen meiner allergie aber ich lieb die Tiere einfach....

naja

danke für die hilfe...

lg lena
 
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
Hab die letzen tage mal so im forum rumgestöbert....

und da is ja schon die diskussion wegen der Grundfläche!?
wenn man des mal in dem punkt sieht ist die inula ja dann eig zu klein...

und da ich 4 nasen will würde ich mich damit dann vielleicht nicht sooo gut fühlen...

hab hier vom selben Hersteller noch eine die ich gut finden würde..

is natürlich schon ne ganz andere Preisklasse...

aber naja hauptsache den nasen gehts darin gut...und bis ich ausgezogen bin kann ich ja dann noch sparn...

Hier hab ich die mal...

Nagervoliere TILIA







Diese Voliere hat die Innenmaße 141cm(h) x 100cm(b) x 55cm(t) also ein Volumen von etwa 776 Litern. Die Außenmaße betragen: 150cm(h) x 104cm(b) x 59cm(t). Sie ist mit 8 verschiedenen Ebenen, 7 Leitern und 2 großen Häuschen ausgestattet, die so kombiniert sind, dass die Bewohner der Voliere sehr viel Platz zum Laufen haben. Auch ältere oder kranke Tiere können die breiten und kurzen Treppen noch gut heraufkommen. Zudem sind die Ebenen so angeordnet, dass die Tiere niemals tief stürzen und sich dabei verletzen können. Durch die geschickte Anordnung der Ebenen können alle Ecken des Käfigs durch die beiden großen Fronttüren (30 * 21cm) und die beiden kleinen Türen an den Seiten (10 * 5cm) erreicht werden. Wie bei allen Alnudi-Volieren ist der gesamte Innenausbau in den Behinderten-Werkstätten Göttingen angefertigt und mit ungiftigem Klarlack versiegelt worden. Die Voliere besteht aus ungiftig lackiertem Metall, steht auf 4 Rollen und besitzt eine Streuschublade. Die Nagervoliere TILIA bietet sehr viel Platz für Ihre Einrichtungsideen zum Spielen, Klettern und Verstecken der vierbeinigen Bewohner. Sie ist für bis zu 8 Ratten oder 6 Degus geeignet, aber auch ein Frettchenpärchen oder 2-3 Chinchillas können hier gut untergebracht werden.








hat halt von der grundfläche her echt mehr zu bieten...

und würde bei mir vielleicht grad noch reingehn..

was denkt ihr??

Laut Hersteller 8 ratten

Laut nosecalc: volumen:776 liter --> 8 ratten

Also ich möchte wie gesagt 4..

des wär ja dann wirklich ausreichend...

wenn ich die hälfte der empfohlenen nehme...

Oder??

Dann hab ich noch eine Frage wegen dem einstreu...

MUSS man des eigentlich drin ham???

Ich dachte Zeitung würde ausreichen wie gesagt ich bin Allergiker...

Ich hatte schonmal eine Ratte die hab ich von einer Frau gerettet die des kleine Huskybaby töten wollte...

ich hatte sie dann eine Weile aufgepäppelt und dann weil ich mir keine zweite holen durfte in eine tolle gruppe abgegeben.

Ich denke das meine geringen Allergie anzeichen vor allem von dem streu und dem urin der dann immer wieder aufgewirbelt wurde kam... weil im direktem umgang hatte ich nie Probleme...

Was denkt ihr dazu???

Die Tiere faszinieren mich allerdings so das ich soooo gerne wieder welche hätte...

Ich denke wenn ich eine Zwei zimmer wohnung habe oder so und die Ratties nicht in dem Zimmer wo ich schlaf dann müsste das eig möglich sein.

Ich werde auch nochmal einen genauen test machen lassen und dann würde ich mich sogar für die tierchen desensibiliesieren lassen wenn des möglich ist...

aber ich denke wenn ich immer mit einer speziellen kliedung oder so die ich dann nur da an hab zu dennen geh dann wird des gehn...

Ich hoffe das das irgendwann mal klappt,....

ich kann echt nimmer lang warten...

ich fand des auch schon immer so süüüüß wie Mocca mein kleiner Hund mit den Nasen von meiner freundin gespielt hat. hoffentlich werden meine zukünftigen nasen auch vertrauen zu Mocca bekommen...

So MEHR als genug geschwafelt...

Hoffe ihr könnt mir alle meine Fragen beantworten...

Liebe Grüße

Lena
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Huhu!

Wenn du ihnen zusätzlich noch Auslauf gönnst, denke ich schon das der ok ist ;)

Du kannst das mit dem Schlafsack gern probieren. Wird oftmals gerne genommen aber genauso oft gerne zernagt :D Und vollgepullert 8| Da sind sie einfach kleine Schweinchen

Probier es aus, dann siehst du ja was passiert.

Zeitung ist auch gut, hatte ich dann auch so gemacht. Allerdings haben meine die gern zum Nestbau genommen, so das der Boden doch wieder blank war 8(

Aber sie halten sich ja auch nicht so oft unten auf und die Etagen sind ja aus Holz.

Man kann nicht immer alles perfekt haben ;)

Ups, nu haben sich unsere Posts überschnitten.

Klar, die wäre noch besser, keine Frage.

Mein Kleiner reagiert z.B. auf Stroh und Einstreu. Ich habe im Kaninchenstall jetzt nur noch Holzkatzenstreu und Heu drin und es klappt wunderbar.

Bei den Ratten hatte ich auch Zeitungspapier reingetan. Muss man, wegen dem Geruch, zwar öfter wechseln, aber das geht ja relativ schnell.

Ob sie die Ecktoilette annehmen oder nicht, liegt an den Tieren. Aber auch wenn sie sie annehmen werden sie dir auf die Etagen markieren. Die kann man aber prima alle paar Tage mal abwaschen. Bitte nicht täglich, sonst markieren sie um so mehr

Ich würde mich an deiner Stelle allerdings vorher testen lassen, bevor du die Tiere holst. Wäre ja zu schade, wenn du immer schlimmer auf sie reagieren würdest und sie dann abgeben musst.
 
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
Ja hab ich ja geschrieben mit dem test auf urin und alles was man bei ratten auch nur testen kann weil so ein abgebe drama möchte ich nicht nochmal.....ich habe hier im forum schon oft von leuten gelesen die sich trotz allergie nicht trennen können und es dann irgendwie hinkriegn..

Ich habe leider allergisches asthma und kann da nicht viel riskieren..

aber wie gesagt glaube ich nicht das ich auf die tierchen selber Allergisch bin eher auf des einstreu und ´solche sachen...

ausserdem werde ich alle Vorkehrungsmassnehmen treffen die es gibt...

Man wird sehn ob des klappt...

aber was ich auf jeden fall noch brauchen werde is geduld

Würde mcih gerne schon jetzt mit den kleinen Tierchen umgeben..aber naja meine Mutter meint ich darf den Zooo hier erstmal nicht mehr erweitern.. :(

Und wir ham hier nicht die Möglichkeit sie in einem Zimmer zu halten in dem ich mich nicht zum schlafen aufhalte...

wir haben einen Neubau...

und der keller ist direkt mit einer Treppe mit dem Wohnraum verbunden... aber des is glaub auch nicht sooo toll weil kälter als Zimmertemperatur is der immernoch....

des wär net möglich oder???

Bin mir aber auch nicht sicher ob ich des wöllte...

:danke:

lg Lena :maus5:
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Die Frage wäre, wie kalt es dort ist. Vor allem im Winter? Und sind dort Fenster, also Tageslicht.

Grundsätzlich wäre es nicht schlimm wenn die Temperatur niedriger ist, es darf nur nicht ziehen und im Winter nicht zu kalt werden dort.
 
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
ich denke des mit der Temperatur wäre nicht das Problem aber ich finde es hat zu wenig tageslicht... ausser in einem Raum...

wie müsste denn die Temperatur mindestens sein???

Und wenn die mindestens so is wie tief darf sie denn dann im winter höchstens noch sinken...

man könnte ja für den Winter dort dann auch nen kleinen Heizer aufstellen Tagsüber=??????

oder geht des net???

Wär ja toll wenn der raum (im moment unser Vorratsraum) gehn würde....

muss mal nen termometer da hinstellen und aml schaun wie des so is...

aber jetz is halt hier grad auch 24 grad aussentemp...

kann man also fürden winter nicht wirklich beurteilen...

mom ich geh einfach mal schaun....
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Hmmm, ich denke mal unter 15 Grad sollte sie nicht absinken. Du müsstest dann ja den Heizer Tag und Nacht laufen lassen, wenn sie ohne ihn zu tief fällt.

Weiß nicht ob das so ne gute Idee ist. Kostet ja auch ne Menge Strom ;)
 
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
nee hab mir unseren keller wohl doch heller vorgestellt als er wirklich ist....

naja dann heist es wohl doch noch warten bis ich die geeignete wohnung gefunden habe....

aber bis dahin hab ich dann genug geld zusammen um ihnen von anfang an eine tolle voliere zu gestalten...

*freu*

Naja

Lg Lena
 
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
hey... sry das ich nochmal frag....

aber hab noch eine gefunden die mir besser gefallen würde...

würde die auch gehn???
Vom Gitterabstand her?? und auch wenn sie ne kleinere Gründfläche hat als Tilia???

Sie is halt dafür um einiges höher...

Und von den Kosten her gleich...

Was denkt ihr???





Nagervoliere Lo Zingaro

Hochwertige Voliere aus Fichtenholz inklusive kompletter Holzausstattung
Gitterfarbe: Anthrazit metallic, ca. 13 mm Gitterabstand


Lo Zingaro ist eine geräumige und voll ausgestattete Voliere für Chinchillas, Frettchen oder Streifenhörnchen. Das mitgelieferte Zubehör bietet Ihren Lieblingen artgerechten Komfort. Die praktische Futtertheke enthält drei verchromte Futterschalen und lässt sich komplett nach außen schwenken. Dies erleichtert das Nachfüllen und die Reinigung.



Danke schonmal

Lena
 
Thema:

Frage zur Nagervoliere Inula??

Frage zur Nagervoliere Inula?? - Ähnliche Themen

  • Fragen zum Schrankkäfig

    Fragen zum Schrankkäfig: Hey Leute :) ich würde mir gerne Ratten zulegen und hätte ein paar fragen zu Schrankkäfigen: 1. hat jemand (gute oder schlechte) Erfahrungen mit...
  • SB Altherrenkäfig, Entstehung und Fragen

    SB Altherrenkäfig, Entstehung und Fragen: Hallo, wir haben uns dazu entschlossen, Ratten bei uns aufzunehmen. Da wir selbst keine 15 mehr sind, brauchen wir keine putzigen, süßen...
  • Der große Käfigbau beginnt... Viele Fragen!

    Der große Käfigbau beginnt... Viele Fragen!: Huhu! So, die Frage nach der Voliere hat sich erledigt, deshalb ein neuer passender Thread... Ich habe einen offenen Schrank mit den Maßen...
  • fräge

    fräge: kann man eine ratte allein halten? ich habe viel zeit und würde mich viel um sie kümmern... Sie ist ein männchen und heißt Mannfred ;) :P er is ne...
  • Käfigneubau Frage (Lack/Beschichtung)

    Käfigneubau Frage (Lack/Beschichtung): Hallo, mein aktueller Eigenbau hat sich geruchstechnisch als Rohrkrepierer herausgestellt. Hatte es eigentlich gut gemeint und Naturholzbretter...
  • Käfigneubau Frage (Lack/Beschichtung) - Ähnliche Themen

  • Fragen zum Schrankkäfig

    Fragen zum Schrankkäfig: Hey Leute :) ich würde mir gerne Ratten zulegen und hätte ein paar fragen zu Schrankkäfigen: 1. hat jemand (gute oder schlechte) Erfahrungen mit...
  • SB Altherrenkäfig, Entstehung und Fragen

    SB Altherrenkäfig, Entstehung und Fragen: Hallo, wir haben uns dazu entschlossen, Ratten bei uns aufzunehmen. Da wir selbst keine 15 mehr sind, brauchen wir keine putzigen, süßen...
  • Der große Käfigbau beginnt... Viele Fragen!

    Der große Käfigbau beginnt... Viele Fragen!: Huhu! So, die Frage nach der Voliere hat sich erledigt, deshalb ein neuer passender Thread... Ich habe einen offenen Schrank mit den Maßen...
  • fräge

    fräge: kann man eine ratte allein halten? ich habe viel zeit und würde mich viel um sie kümmern... Sie ist ein männchen und heißt Mannfred ;) :P er is ne...
  • Käfigneubau Frage (Lack/Beschichtung)

    Käfigneubau Frage (Lack/Beschichtung): Hallo, mein aktueller Eigenbau hat sich geruchstechnisch als Rohrkrepierer herausgestellt. Hatte es eigentlich gut gemeint und Naturholzbretter...