Rund um den Urlaub mit Hund

Diskutiere Rund um den Urlaub mit Hund im Urlaub mit dem Hund Forum im Bereich Hunde; Ich muss ehrlich saagen, dass ich das Problem so gar nicht habe. Nun ist es aber auch so, dass wir nicht oft an andere Orte fahren. So haben wir...
Trosten666

Trosten666

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Da Lisbeth & ich frisch aus dem Urlaub wieder da sind, dachte ich mir, es wäre eine gute Idee gemachte Erfahrungen einfach mal weiterzugeben.
Ich muss ehrlich saagen, dass ich das Problem so gar nicht habe. Nun ist es aber auch so, dass wir nicht oft an andere Orte fahren.
So haben wir unseren Ort wo wir immer mal hin fahren und da kenne ich mich dann auch aus.
In Dänemark habe ich selber eigentlich auch immer nur gute Erfahrungen gemacht.

Als vorbildlicher Hundebesitzer hat man ja stets Tütchen für die Hinterlassenschaften bei sich, es gibt in der gesamten Region allerdings kilometerweit keine Mülleimer, so daß man die anfallenden Tütchen häufig mit sich tragen muß, bis man wieder im Haus angelangt ist.
Das kenne ich. Das ist leider ein Problem. Aber ich muss sagen, das habe ich so oft, dass ich jetzt nicht sagen kann, dass es an einem Ort mehr oder weniger schlimm ist. Es hängt eben auch stark davon ab ob da überhaupt was los ist. Wenn nicht sind in der Regel auch kaum Mülleimer da. Manchmal Habe ich auch eine Schaufel dabei. Mit Biotüten dann einfach verbuddeln. :)
Leider ist es am gesamten Küstenabschnitt sehr schwierig mit dem Hund ans Meer zu gelangen, da man den größten Teil der Deichanlagen nicht einmal angeleint betreten darf.
Im Vergleich zu Dänemark, wo ich gern mit Max & Paula war, enttäuschte mich, als Reisenden mit Hund, die deutsche Nordseeküste aber doch merklich...
Wir sind zwar nicht an der Nordsee aber dafür gerne an der Ostsee. Haben da ein kleines Hotel in das wir gerne fahren.
Man kann sich da kleine Ferienwohnugen mieten wie in Dänemark. Ist auch sehr Hundefreundlich. Werbung entfernt darauf legt sie besonderen Wert.
Da gibt es dann auch schöne Strandabschnitte wo man mit den Hunden hin kann. Das ganze natürlich mit Ostsee-Blick :)
 
L

Lischen2

Beiträge
96
Reaktionen
0
Entspannt im Urlaub an der Nordsee geht eigentlich nur in Dänemark problemlos. Deutschland und Holland ist sehr schwierig, nicht nur mit Hund. Grade in Holland kommt man kilometerweit nicht ans Meer. Alles zu mit Gewächshäusern. Auto in Meeresnähe parken ist fast unmöglich. Ich bin am Meer und kann nicht hin, sehe es nicht mal... Neee, mein erster Holland Urlaub war auch mein letzter. Wollte eine Woche bleiben und bin nach 3 Tagen völlig entnervt wieder da weg.
 
Katty

Katty

Beiträge
41
Reaktionen
0
Hat jemand von euch eine Ahnung, ob man im Flughafenhotel (das sind diese Hotels, die dich dann morgens per Shuttle zum Flughafen bringen, damit man nicht selbst anreisen muss morgens) auch die Übernachtung von Haustieren zulassen? Oder kann man das nicht so pauschal sagen, weil das immer aufs Hotel ankommt? Hab mich ehrlich gesagt noch nicht getraut mal irgendwo anzurufen :( Nur in der FAQ gesehen, dass da nichts steht. Jemand ne Ahnung oder Erfahrung damit?
 
bruno25

bruno25

Beiträge
65
Reaktionen
0
Ich war mit meinem diesen Sommer in Cuxhaven an der Nordsee. An sich wunderschön dort doch sehr sehr voll. Außerdem haben die für die 3 Kurorte (Duhnen, Döse & Sahlenburg) einen (!!!) Hundestrand. Ihr könnt euch vorstellen was da los war. Sonst ist es auch sehr kritisch mit an den Strand/Watt kommen. Man darf die Hunde auch generell nicht los machen.. Im Sommer werde ich wohl nicht mehr fahren sondern eher wenn es schon kälter ist. Da hat er auch mehr Spaß!
 
S

Skyrill88

Beiträge
22
Reaktionen
0
Ich habe schon sehr große Reise mit meinem Hund gemacht. Solange man mit Auto unterwegs ist, sollte es keine Probleme mit dem Transport und der Mobilität geben.
 
Ösinator

Ösinator

Beiträge
28
Reaktionen
0
War auch erst in Niederlande, etwas abseits von Amsterdam mit meinem Hund, war eine super tolle Ferienzeit <3

Grüße
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.669
Reaktionen
162
Gut zu wissen. Wir fahren nächstes Jahr zu Nordsee, auch mit Hund, und sind mal gespannt.
 
I

Irene1

Beiträge
1
Reaktionen
0
Ich habe auch gemischte Erfahrungen mit der Mitnahme meines Hundes gemacht.

In Österreich war es ganz schlimm... Zwar hat mir unsere Unterkunft echt gut gefallen ( hundefreundlich, gut gelegen und nette Leute : Urlaub und Skiurlaub in Österreich Kärnten am Falkert - Ferienhaus Natberger Hütte ), aber das Drumherum war gar nicht gut. In Restaurants hatten die Gäste teilweise Angst der Hund meines Kumpels könne sie umbringen ( ist ein Schäferhund ), sodass wir nicht selten freundlich aufgefordert wurden zu gehen :U ...
Bei Ausflügen muss man sich ja sowieso vorher erkundigen, ob Hunde erlaubt sind, oder nicht, aber das ging von der Organisation her. Trotzdem hatte man permanent das Gefühl, die anderen Urlauber fallen dich gleich an.

Überrascht wurde ich dann von Belgien. Ich kannte keinen, der mit seinem Hund nach Belgien gefahren war, um Urlaub zu machen. Also ein Wagnis der Extraklasse ^^. Aber neben der Unterkunft ( Ferienwohnung Ostflandern Ferienhaus in Ostflandern Ferienwohnungen ) war auch die Atmosphäre klasse. Die Hunde wurden wie Königstiger behandelt, im Restaurant wurde quasi erst der Hund, dann du begrüßt. Andere Urlauber waren teils echt nett und interessiert, einige reagierten aber auch hier mit Ablehnung.

Ich glaube Österreich ist auch nicht zwingend ein hundeunfreundliches Land, denke nur es lag an der Größe von Dina ( der Schäferhundin ) und ein wenig an Horrorgeschichten von Hundeunfällen, die in der Gegend kursierten...
Ich wohn ja selbst in Ö und muss sagen, dass ihr mit Kärnten das schwarze Schaf erwischt habt. Tirol ist besonders zum Wandern mit Hund super, Linz umgebung muss man mit Giftködern aufpassen. Südliches oö ist zum Wandern toll, da wird man am wenigsten angejammert. Neusiedlersee ist außerhalb der "richtigen" Strände sehr hundefreundlich, Wien ist mit Kotbeutelnausgestattet.
 
Lennart

Lennart

Beiträge
1
Reaktionen
0
HalloAlso um ehrlich zu sein, hatte ich bis jetzt keine so tolle Erfahrung mit Hotels. Ich miete dann schon lieber eine Ferienwohnung, aber diese sind auch oft begrenzt und Hunde haben keinen Auslauf, also keinen Garten, wo man sie mal raus lassen kann, meistens nur einen Balkon, was natürlich nicht ausreichend ist.Ich mache seit einigen Jahren Urlaub auf dem Campingplatz und es ist viel besser, sowohl für mich als auch für meine Hunde. Der ganze Aufenthalt ist einfach entspannter. Am häufigsten fahren wir in die Berge, dort sind wir in der Natur und können stundenlang zusammen wandern. Meine Hunde leiben es einfach.Zur Probe kann man sie hier https://rs-reisemobile.de/ ein Wohnmobil mieten und es einfach mal ausprobieren. Ich kann so einen Urlaub mit Hund nur empfehlen.Liebe Grüße
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.669
Reaktionen
162
Wir haben ein Haus mit eingezäunten Garten genommen, das war super, der Hund konnte rein und raus so wie er wollte.
 
H

Hasan1

Beiträge
16
Reaktionen
0
Guten Morgen,

der Urlaub mit dem Hund ist immer bei uns sehr stressig. Aber dafür auch sehr schön

LG Hasan1
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.888
Reaktionen
22
Gerade Schweden gemacht mit 2 Hunden, Südschweden-Brösarp.

War super, wunderschöne Natur-wie das Auenland, kaum Menschen, Tourismus nicht spürbar, keine Probleme und nach der Saison, also ab Sept dürfen Hunde auch an den meisten Stränden mit und ZT sogar freilaufen..bzw das kontrolliert keiner

In der Geschäften sind sie oft verboten, aber wir waren eh nicht zum shoppen da, essen gehen auch nicht wenn hätten wir sie im Haus lassen können.Schweden sind ansonsten Hundefreundlich, haben zwar nicht viele kennengelernt weil es da sehr einsam war aber die hatten alle irgendwie Hunde und machten einen lockeren Eindruck.

Unser Haus war zu einem kleinem Teil voll eingezäunt, wir brauchten das garnicht meine Hunde laufen nicht weg oder jagen. Aber für jagdlich ambitionierte empfiehlt sich das sonst denn die Schweden überlassen das ungerne Hunden, sondern jagen lieber selber und das geht ab Ende September los.
 
G

galudaga

Beiträge
30
Reaktionen
0
sieht ja interessant aus !:smile:
 
Archibald

Archibald

Beiträge
42
Reaktionen
0
Wow an die Mosel würde ich auch gerne mal. Das sieht ja traumhaft aus! Da wünscht man sich glatt den Sommer zurück
 
Lunali

Lunali

Beiträge
3
Reaktionen
0
Schön, dass hier über dieses Thema diskutiert wird!
In unserer Familie ist es gerade auch ein Thema. Wir haben überlegt mit unserem Hund in den Urlaub zu fahren. Wir wollen nach Ungarn, um es für alle jedoch flexibel und entspannt gestalten zu können, wollen wir auf einen Campingplatz. Am besten auf einen Campingplatz, wo Hunde sich frei bewegen und auch ins Wasser springen dürfen. Wir denken, dass diese Art Urlaub auch für den nicht so stressig sein dürfte. Was denkt ihr?
Wir müssen zwar für zwei Tage nach Budapest in die Stadt, aber den Rest der Zeit möchten wir gern in der Idylle am Wasser verbringen...
Freue mich über Anregungen, vielleicht auch Tipps zu Campingplätze usw.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
3.498
Reaktionen
416
Hi der Beitrag ist zwar von 2018, aber machen wir doch hier gerne weiter🙂

Wir lieben Südtirol und sind oft auf dem Waldcampingplatz Naturns gewesen. Hunde sollten auf den meisten Plätzen angeleint sein.

Spaziergänge waren in ruhiger Umgebung sehr gut möglich.
In wärmeren Gegenden war für unseren Hund nichts, das hatte sie nicht vertragen.

Kann ich mit und ohne Hund empfehlen
 
Dalia33

Dalia33

Beiträge
1
Reaktionen
0
Schön, dass hier über dieses Thema diskutiert wird!
In unserer Familie ist es gerade auch ein Thema. Wir haben überlegt mit unserem Hund in den Urlaub zu fahren. Wir wollen nach Ungarn, um es für alle jedoch flexibel und entspannt gestalten zu können, wollen wir auf einen Campingplatz. Am besten auf einen Campingplatz, wo Hunde sich frei bewegen und auch ins Wasser springen dürfen. Wir denken, dass diese Art Urlaub auch für den nicht so stressig sein dürfte. Was denkt ihr?
Wir müssen zwar für zwei Tage nach Budapest in die Stadt, aber den Rest der Zeit möchten wir gern in der Idylle am Wasser verbringen...
Freue mich über Anregungen, vielleicht auch Tipps zu Campingplätze usw.
Mhm, es gibt zwar in Budapest einige Campingplätze, aber am Wasser direkt fällt mir da keiner ein. Sehr gut gefallen hat uns die Camping Arena Budapest, gerade wenn ihr vorhabt die Stadt zu erkunden. Ansonsten jetzt mal unabhängig von Budapest können wir die weitere Umgebung am Balaton sehr empfehlen. Kommt allerdings auch ganz auf die Jahreszeit an, wir reisen wenn dann immer außerhalb der Ferienzeit. Du schreibst ihr müsst nach Budapest. Oder seid ihr da noch flexibel?

LG
 
Thema:

Rund um den Urlaub mit Hund

Rund um den Urlaub mit Hund - Ähnliche Themen

  • Hundehotels Rund um München

    Hundehotels Rund um München: Hallo Zusammen, wir sind derzeit noch auf der Suche nach einen Hundehotel bzw. hundefreundlichen Hotel rund um München (max. 300 km Radius). Wir...
  • Leicht und schnell Urlaub für den Hund buchen?

    Leicht und schnell Urlaub für den Hund buchen?: Hallo, ich hatte vor mit meinem Mann und meinen beiden Hunden einen Urlaub zu machen, aber da wir die letzten Jahre immer geflogen sind möchten...
  • Urlaub mit 3 Huskys

    Urlaub mit 3 Huskys: Hallo zusammen Kann mir jemand sagen wo Mann mit drei huskys Urlaub machen kann. Im voraus schon mal vielen Dank für eure Hilfe Gruss Ramona
  • Urlaub rund um Grömnitz. Ostsee

    Urlaub rund um Grömnitz. Ostsee: Leider konnten wir im Frühjahr nicht nach Fehmarn , so mußten wir wo anders hinfahren und sind bitter enttäuscht worden . die Wohnung war Okay ...
  • Rund um Greetsiel?!

    Rund um Greetsiel?!: Hallöchen ich bin an Ostern in der Nähe von Greetsiel und äußerst mobil! :D Was ist denn Hundefreundlich? Was kann man da hundetechnisch...
  • Rund um Greetsiel?! - Ähnliche Themen

  • Hundehotels Rund um München

    Hundehotels Rund um München: Hallo Zusammen, wir sind derzeit noch auf der Suche nach einen Hundehotel bzw. hundefreundlichen Hotel rund um München (max. 300 km Radius). Wir...
  • Leicht und schnell Urlaub für den Hund buchen?

    Leicht und schnell Urlaub für den Hund buchen?: Hallo, ich hatte vor mit meinem Mann und meinen beiden Hunden einen Urlaub zu machen, aber da wir die letzten Jahre immer geflogen sind möchten...
  • Urlaub mit 3 Huskys

    Urlaub mit 3 Huskys: Hallo zusammen Kann mir jemand sagen wo Mann mit drei huskys Urlaub machen kann. Im voraus schon mal vielen Dank für eure Hilfe Gruss Ramona
  • Urlaub rund um Grömnitz. Ostsee

    Urlaub rund um Grömnitz. Ostsee: Leider konnten wir im Frühjahr nicht nach Fehmarn , so mußten wir wo anders hinfahren und sind bitter enttäuscht worden . die Wohnung war Okay ...
  • Rund um Greetsiel?!

    Rund um Greetsiel?!: Hallöchen ich bin an Ostern in der Nähe von Greetsiel und äußerst mobil! :D Was ist denn Hundefreundlich? Was kann man da hundetechnisch...