aussitzen...

Diskutiere aussitzen... im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; hallo.. bin gard beim wieder-reiten-lernen und hab auf einmal so arge Probleme mit dem aussitzen...mich schupfts da herum wie verrückt... sie...
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
hallo..

bin gard beim wieder-reiten-lernen und hab auf einmal so arge Probleme mit dem aussitzen...mich schupfts da herum wie verrückt...

sie sagt mir e immer ich soll mich nicht verspanen...ganz locker lassen...aber dann rutsch ich seitlich weg...

gibts vl ein paar Tipps??

ich hab jetzt mal auf ein Pferd gewechselt das ganzw enig Bewegung im Trab hat- mit dem klappts sehr gut...aber dieses Pferd ist echt die Ausnahme...;)

mit allem andren hab ich eigentlich keine Probleme....

lg vera
 
19.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: aussitzen... . Dort wird jeder fündig!
Luzera

Luzera

Beiträge
270
Reaktionen
0
Ich glaube das Problem kennt jeder. Manche Pferde sind halt sehr schwer auszusitzen und dann verkrampft man sich damit man nicht wie wild drauf rum hoppelt.
Und am schlimmsten ist es, wenn man von einem schön zu sitzendem Pferd verwöhnt ist und dann wieder auf eine "Nähmaschiene" steigt 8(
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
...ich werd das jetzt einfach mal ein wenig auf dem "fliegendem pferd" (fly heißt die süße) probieren....

sie meinte auch, dass ich mal ohne sattel mich "runterfallen lassen" soll...(mehr ein runterrutschen)
damit ich keine angst vorm Fall mehr habe und ich vl ein wenig lockerer werde...mal probieren:)
 
Puddingteilchen

Puddingteilchen

Beiträge
46
Reaktionen
0
Meinen Wallach kann ich auch nur unheimlich schwer aussitzen. Er hat sehr viel Schwung im Rücken. Ich ein schiefes Becken, schlechte Wirbelsäule und Probleme mit den meisten wichtigen Gelenken. Also eine super Mischung 8(

Normalerweise trabe ich meistens leicht und sitze nur aus, wenn ich ihn etwas mehr biege und versammel. Und dann auch nur zeitweise. Wenn ich einige Tage hintereinander ohne Sattel reite klappt es bei mir auch besser, aber ihn kann ihn dann auch nur im Jog reiten, sonst springen mir die Wirbel raus. Bill merkt aber auch wenn ich ohne Sattel reite wenn etwas nicht stimmt (ich mich verkrampfe weil mein Rücken sich gerade neu "ordnet") und geht automatisch langsamer und vorsichtiger (weil er merkt, dass ich so besser sitzen kann).
 
Pfinchen

Pfinchen

Beiträge
97
Reaktionen
0
Ich habe das selbe Problem :) Bin mehr am hoppeln als sonst irgendwas :)
Bin auch erst wieder am lernen was das reiten angeht.
Die Besitzerin von Lady meinte, dass sie schwer auszusitzen ist und es sehr gut klappt, wenn sie ihren Hals schön beugt, damit der Rücken nach oben geht. Dazu soll ich leicht mit dem inneren Zügel wackeln damit sie den Hals beugt.
Aber irgendwie klappt das bei mir nicht ;)
Funktioniert das denn wirklich?
 
F

Felina

Turnierfriesenreiterin :)
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Bei mir hoppel ich auch immer rum, und komm mir immer vor wie ein Kaninchen :D Heute hats beim Gallopp aber trotzdem super geklappt (Schneewittchen hat einen tollen Sattel und ich eine neue Reithose mit ganz Lederung (glaub ich)) Aber glaube nicht das es daran liegt, es muss irgendeinen Trick dabei geben :binzel:
 
Z

Zuckerschnitte

Beiträge
169
Reaktionen
0
Also ich hatte zwar anfangs Angst davor aber letzten Endes hats mir wahnsinnig viel gebracht:
Ich bin ohne Bügel geritten. Also im Unterricht in der halle versteht sich. Mein Reitlehrer hat mich mehrmals dazu veranlasst ohne bügel zu traben und auch zu galoppieren. Wie gesagt anfangs hatte ich bißle Bammel davor, aber nach ein paarmal hab ich die Bügel fast gerne umgeschlagen. Man muss dann halt einfach sitzen bleiben und wenn man irgendwann das Gefühl dafür entwickelt locker schwingend Balance zu finden hilft einem das auch wahnsinnig für "mit-Bügel-reiten". Ich wusste dann einfach wie es sich anfühlen muss und auch einmal hat das viel besser geklappt.
 
Ginni&Joy

Ginni&Joy

Beiträge
999
Reaktionen
0
vieeeeel ohne bügel reiten - wirkt wunder!
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
hallo

bei mir ist der Knoten geplatzt :smile:

und zwar hab ich(denk ich einfach mal) den Fehler gemacht, dass ich mich zu weit nach vorne gelehnt habe, ich habs jetzt einfach mal anders probiert udn es hat wesentlich besser geklappt!

also einfach ein bisschen weiter zurücklehnen, nicht zu weit!

und noch etwas gaaanz wichtiges...Beine udn Hüfte ganz entspannen, einfach mit der Bewegung mitgehen lassen...

vl liegts aber auch einfach an dem super tollen Dressursattel den ich das erste mal probiert hab :D
 
Pfinchen

Pfinchen

Beiträge
97
Reaktionen
0
Ich hoffe ich, bei mir wird das auch so schön klappen wenn der neue Sattel da ist :) Dürfte gar nicht mehr lange dauern :)
Und am Sonntag kommt meine Süße in einen neuen Stall, da gibts dann auch ne Halle :) Bei dem Sauwetter freu ich mich da schon richtig drauf.
 
Angel3

Angel3

...in chaotischer Ordnung
Beiträge
1.184
Reaktionen
0
Bei uns gibt es auch so ein Pferd (Stoppel) da kannst du machen was du willst aber zum sitzen kommst du nicht ;)

Lg Angel
 
Kikyo

Kikyo

Beiträge
73
Reaktionen
0
Hi Leute
bei dem Hafi auf dem ich jetzt neuerdings reite ist das genauso!

( Ich Komme mir wie ein hoppelndes Häschen vor ^^ )

Lass dich nicht unterkriegen!

LG Nina
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
anscheinend ist das ein sehr langwieriger Lernprozess...;)
ich "klebe" nämlich noch immer nicht richtig im Sattel

komischerweise ist das früher im gewöhnlichen Schulunterricht nie so gewesen, oder es ist mir einafch nicht so aufgefallen...

lg
 
Terrior

Terrior

Beiträge
3.672
Reaktionen
0
Aussitzen ist gar nicht so einfach, wie immer gesagt wird. Man muss einerseits schön locker in der Hüfte sein und andererseits wieder genug Körperspannung haben und das ganze dann noch, wenn es sich untendrunter bewegt. Bei manchen Pferden und grade Ponies ist das Aussitzen furchtbar schwierig. Die Ponies haben häufig einen Nähmaschinentrab und die Bewegung ist so fix, dass man schon ein sehr gutes Körpergefühl braucht um so was sitzen zu können. Dann gibt es die, die richtig "hart" sind und es tut furchtbar weh, wenn man aussitzen soll, weil man meint unter sich ein werfendes Brett zu haben. Oder es gibt welche, die sind butterweich, aber schwingen ganz furchtbar und dann muss man noch deutlicher mit dem Becken rollen, weil es auf und ab und rechts und links in der Bewegung geht.

Wirksame Übung ist das Sitz-Sitz-Auf. Dabei sitzt man 2 Trabtritte aus und beim 3. steht man wie beim leichttraben auf. Und das ganze wieder von vorne. Das tut einem selber gut und auch Pferden, die man problemlos sitzen kann. Nur nicht unterkriegen lassen :)
 
F

Felina

Turnierfriesenreiterin :)
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
[quote='Terrior',index.php?page=Thread&postID=954578#post954578]
Dann gibt es die, die richtig "hart" sind und es tut furchtbar weh, wenn man aussitzen soll, weil man meint unter sich ein werfendes Brett zu haben.
[/quote]Oh ja, das kenne ich :D Es gibt auch solche "Bretter" im Galopp. Da kann der allerwerteste sehr drunter leiden, sag ich euch. Auuutsch -kenn ich aus eigener Erfahrung :D
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
oh ja, beim galoppieren ist es eigentlich das gleiche...

bei großen Pferden, die riesige Galoppsprünge machen, kippt man butterweich mit dem Becken nach vorne, bei den Ponies ist das irgendwie ein bisschen holprig, hart und schnell;)
da giebts aber bestimmt auch solche udn solche
 
Angel3

Angel3

...in chaotischer Ordnung
Beiträge
1.184
Reaktionen
0
Ja..besonders bei kleinen Ponnys ist der Galopp meistens holprig....Naja aber bei einem Pferd aus unserem Reitstall ist der Galopp ein traum...
Das ist echt alsob du auf einem Sofa sitzt :-D
Macht dann voll viel Spaß.ich finds schwer wenn man auf nem Pferd reitet,aufdem man sehr,sehr schlecht aussitzen kann,dann auch noch hufschlagfiguren und so zu reiten denn wenn es ganz schlimm ist hab ich meistens genug damit zutun auf dem pferd zu bleiben :-D

Lg Angel
 
Thema:

aussitzen...

aussitzen... - Ähnliche Themen

  • Ich kann ihn so schlecht aussitzen

    Ich kann ihn so schlecht aussitzen: Nein, stimmt so leider auch nicht - ich kann ihn gar nicht sitzen :-( Das Pferd meiner Freundin ist ein Traum. Super lieb und wir kommen prima...
  • Aussitzen

    Aussitzen: Hallo, ich habe Probleme beim Aussitzen. Ich wackel da einfach zu viel. Gibts da übungen die da helfen können? LG Marina
  • Ähnliche Themen
  • Ich kann ihn so schlecht aussitzen

    Ich kann ihn so schlecht aussitzen: Nein, stimmt so leider auch nicht - ich kann ihn gar nicht sitzen :-( Das Pferd meiner Freundin ist ein Traum. Super lieb und wir kommen prima...
  • Aussitzen

    Aussitzen: Hallo, ich habe Probleme beim Aussitzen. Ich wackel da einfach zu viel. Gibts da übungen die da helfen können? LG Marina