Meine Grauen

Diskutiere Meine Grauen im Papageien Forum im Bereich Vögel; Hallo, ich würde euch gerne Kuki und Angela etwas genauer vorstellen und natürlich will ich die beiden auch zeigen. :hearts: Stolz bin... Also...
großes Herz

großes Herz

Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo,
ich würde euch gerne Kuki und Angela etwas genauer vorstellen und natürlich will ich die beiden auch zeigen. :hearts:
Stolz bin...

Also fange ich einfach mal an...
Das ist Angela(gesprochen Ändschela oder ähnlich)sie ist nun knapp 13 Jahre jung und nun bereits seit 5 Jahren bei uns.
Angela ist eine sehr lebhafte sabbeltasche.In ihrem Wortschatz befinden sich genauso viele Wörter wie Geräusche.Von "APOLLO" bis hin zur" ZICKE" über ganze Sätze wie zB "TOOR FÜR HSV" "GEH MAL REIN" "NA WAS SOLL DAS" usw usw.
Häufig macht Sie auch mal PUPS und RÜLPS was zwar lustig ist aber nun eigentlich nicht wirklich sein muss weil es so REAL klingt.
Angela ist ein wirkliches Caraktertier.Wenn ihr irgendwas nicht passt wird sie zur richtigen Zicke.Bekommt sie zB nicht die geforderte Aufmerksamkeit so rüttelt sie solange an Ihren Näpfen rum bis man zu ihr kommt und diese entfernt.Aber das hat ja nicht im entferntesten mit ihrer gewollten Aufmerksamkeit zu tunund so geht Angela halt auf den Käfigboden und wirft die gesammte Einstreu raus.Kümmert sich etwa immer noch keiner???Dann zupft sie sodoll an den Gittern das die4se knallen.
Das ist dann der Moment an dem wir Sie rauslassen...1:0 für einen VOGEL!

Tja das war die lustige Seite...leider gibt es auch eine traurige:
Angela hat Aspergillose im extrem vortgeschrittenem Stadium.Ihre Medis helfen ihr zwar ein einigermassen Gutes Leben zu leben aber wir sind darauf gefasst das sich irgendwann so ein Granulom löst und sie daran erstickt.
Desweiteren hat sie die Leber sowie die Nieren geschädigt.
Aber...TOI TOI TOI...den letzten Anfall hatte Angela vor 5 Monaten.Gerne dürfen die abstände größer werden!

Angela kann zwar fliegen nur leider nicht landen.Wenn sie es denn mal versucht hebt sie ab und düst wie Supermann in einem Affenzahn los.
Meist fliegt sie nach kurzer Zeit gegen eine Wand oder in meine Pflanzen.
Das Alles ist der schlechten haltung vor unserer Zeit zu verdanken in der Sie von klein auf an nur im Käfig verbringen durfte.



So hier mach ich nun erst mal halblang...will euch ja nicht langweilen.

Kuki folgt dann morgen.
LG
Gaby
 
20.03.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Grauen . Dort wird jeder fündig!
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0

AW: Meine Grauen

Die Fotos sind klasse. Schade, dass Angela krank ist, aber bei euch kann sie ja eine richtig schöne Zeit verbringen.

Als wir mal im Urlaub waren, war da auch ein Papagei und der hat gesprochen. Auch so Sätze wie : " Wo ist der Papa" " Ich will rein" und so weiter. Ist schon lustig, und hört sich auch so an :D .
 
S

SweetRose

Gast

AW: Meine Grauen

Hach.. soooo schön :love: mir aber entschieden zu laut, da bleib ich lieber doch bei 40 Wellis, die sind bestimmt nicht so laut :D

Wie bist du denn zu der süßen Madame gekommen?
 
großes Herz

großes Herz

Beiträge
36
Reaktionen
0

AW: Meine Grauen

Danke für die Blumen...
Hallo SweetRose,
deine Wellis sind deutlich lauter als meine Grauen.Nicht die Lautstärke an sich aber die Töne.
Meine Schwester hat 4 Wellis und ich muss sagen...HUT AB vor Euren Nerven!
Die schnattern ja den ganzen Tag wärend meine sich auf ca 3 x Täglich konnzentrieren.

Zu Angela bin ich durch mein Großes Herz gekommen.
Seit einigen Jahren helfe ich immer bei der vermittlung von Tieren jeglicher Art.
Da ich auch noch ein Auto fahre das eine große Ladefläche hat helfe ich auch gerne beim transport.
Angela sollte damals im TH landen weil der Besitzer sein Haus durch SUFF und faulheit verlor.Ins Männerwohnheim durfte sie nicht mit(GOTT SEI DANK).
So habe ich Angela erst mal zu mir genommen.Leider war schnell klar das sie so krank ist und somit ist eine vermittlung fast unmöglich.Die derzeitigen TA Kosten belaufen sich auf ca 150,00 Euro alle viertel jahr...wer will sowas schon?
Kurz nach dem ich Angela dort rausholte nam sich der Mann das Leben.

Angela leben hing bereits am Seidenen Faden und wer das mit durchmacht kann ein liebes Tier wie Angela nicht mehr abgeben.
SO BLEIBT SIE HALT BEI UNS.

LG
Gaby
 
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0

AW: Meine Grauen

Respekt :gut: ! Das hätte nicht jeder durchgemacht, bzw. durchmachen wollen. Traurige Geschichte mit einem HappyEnd...
 
S

SweetRose

Gast

AW: Meine Grauen

Hallo,

Na ja, meine haben ein eigenes Zimmer, da ist die Lautstärke dann sekundär. *gg*

Ich finde es toll, dass du dich für die Süße eingesetzt hast und sie bei dir bleibt! Leider sind kranke Tiere bei der Vermittlung meistens nicht sehr beliebt..
 
großes Herz

großes Herz

Beiträge
36
Reaktionen
0

AW: Meine Grauen

So... und nun Kuki

Da sind wir wieder.
Ich bin Euch ja noch die vorstellung unserer Kuki schuldig:

Kuki ist nun 8 Jahre alt und seit 3 Jahren bei uns.
Eigentlich sollte sie ja der Partner von Angela werden,EIGENTLICH.
Da Angela ja nun Jahrelang ohne Parnervogel gelebt hatte haben wir uns gedacht das die zusammenführung der Beiden nicht so ohne weiteres funktioniert.
Als nach Wochen jedoch immer noch keine besserung sichtbar war habe ich einfach Federchen gezupft und eine DNA machen lassen.
Das Ergebniss hat mich nicht mehr wirklich überascht:Geschlecht WEIBLICH!
Die beiden lieben sich zwar immer noch nicht, leben aber ganz gut nebeneinander.Wir belassen es so.
Genau wie Angela ist Kuki total auf meinen Mann bezogen.Ich darf Futter geben und sauber machen...
Kuki ist ein eher ruhiger Vogel.Sie brabbelt zwar auch so vor sich hin jedoch versteht man bei ihr nicht so viel.Geräusche immitiert sie dafür um so besser.
Das quitschen des rollbaren Untersatzes ihres Freisitzes kann keiner vom Echten unterscheiden.
Ebenso beim typischen pip-pip------pip-pip SMS-Tons eines Nokias, den klingelton von "NADIA"Nokia.
Gluckgluck das ausgiessen aus einer Flasche in ein Glas.
Das Geräusch das entsteht wenn beim Nachbarn über uns etwas schweres zu Boden geht: DODONG...und und und

Leider ist auch Kuki nicht ganz gesund:bei ihr sind es die Nieren!
Auch fliegen ist nicht so ihr Ding obwohl sie es eigentlich kann.Wir müssen Kuki dazu antreiben damit sie ihre Lungen durchflutet und die Kondition nicht leidet.Ausserdem wird sie sonst auch zu FETT.

Kuki könnte den ganzen Tag irgendwelche Hölzchen schreddern.So richtig spielen tut sie nicht.Sie schreddert lieber so ganz genüsslich.
Angela dagegen hängt richtig in ihrem Spielzeug und bearbeitet es so als wäre es ein Feind.

Wie auch Angela so frisst Kuki gerne Obst das so richtig viel dreck an der Wand hinterlässt.Granatapfel gibt wundervolle Muster an der Wand.
HÄHÄHÄ...ohne uns!
Die Wand hin ter den Käfigen ist bereits gefliesst,ÄTSCH!

So und nun mal die KUKI:
 
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0

AW: Meine Grauen

Kuki ist auch toll :love: . Du hast ja 2 gaaaanz tolle Vögel. Kannst echt stolz drauf sein. Ich hoffe sie bleiben weiterhin so froh wie jetzt.
 
broetchen

broetchen

Beiträge
51
Reaktionen
0

AW: Meine Grauen

Wow, also Hut ab, dass du dich um Angela kümmerst, obwohl es wirklich eine teure Angelegenheit ist.

Die beiden scheinen ja wirklich zuckersüß zu sein :love:
Am tollsten finde ich die Immitation der verschiedensten Geräusche. Wenn ich mir vorstlelle wie Kuki den Handyklingelton immitiert und ihr dann erstmal zum Handy lauft :D
Ist sicher sehr spaßig mit den 2.

Ich hoffe die beiden werden noch ein langes gutes Leben haben, trotz der Krankheiten :)
 
Thema:

Meine Grauen