darf keinen 2. wellensittich haben -.-

Diskutiere darf keinen 2. wellensittich haben -.- im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; "nein, 2 wellis machen zu viel krach und zuviel dreck es kommt kein zweiter ins haus"...so lautet das kommando von mama und papa schwachsinn wenn...
N

Nini90

Gast
"nein, 2 wellis machen zu viel krach und zuviel dreck es kommt kein zweiter ins haus"...so lautet das kommando von mama und papa
schwachsinn wenn sie in meinem zimmer stehen hört sie keiner und keiner muss sie sauber halten "keine diskussion"
da krieg ich die krise... ich nehm an dass ich dann wohl meinen jetzigen auch weggeben muss.... alleine will ich ihn auch nicht halten
dann tut er mir leid
 
01.03.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: darf keinen 2. wellensittich haben -.- . Dort wird jeder fündig!
S

SweetRose

Gast
[quote='Nini90',index.php?page=Thread&postID=1010362#post1010362]"nein, 2 wellis machen zu viel krach und zuviel dreck es kommt kein zweiter ins haus"...so lautet das kommando von mama und papa
schwachsinn wenn sie in meinem zimmer stehen hört sie keiner und keiner muss sie sauber halten "keine diskussion"
da krieg ich die krise... ich nehm an dass ich dann wohl meinen jetzigen auch weggeben muss.... alleine will ich ihn auch nicht halten
dann tut er mir leid[/quote]

Hallo Nini,

das ist eine schwierige Situation, wenn du deine Eltern wirklich nicht überzeugen kannst, dann wäre es im Sinne des Wellis wenn du ihn in einem Schwarm abgibst, denn ein Wellensittich ist ein Schwarmtier, er braucht Gesellschaft. Woher kommst du denn? Haben dir deine Eltern vorher zugesagt,dass du einen zweiten bekommst?

Ich finde es total toll von dir, dass du ihn abgibst, wenn du keinen zweiten bekommst! Da sieht man, dass du an das Wohl des Tieres denkst, super!
 
N

Nini90

Gast
ja zuerst hieß es wir nehmen einen... als ich dann aber überall gelesen hab dass es schwarmtiere sind und dass sie alleine nicht glücklich werden hab ich gesagt ich nehm einen 2..... zuerst schin e kein problem aber heute heißt es plötzlich nein die machen zu zweit zuviel krach und zuviel dreck, und mein papa meint nein dann bleibt mucki ja nciht zutraulich
aber lieber einen wlli der sich nicht ganz auf mich fixiert als einen unglücklichen
 
S

SweetRose

Gast
Ich habe 31 Wellis und darunter sind auch einige zahm. Es ist Schwachsinnig zu sagen, der Vogel wird nur alleine zahm. Vielleicht kannst du ihnen mit Bilder überzeugen? Wenn er sieht wie glücklich und auch wie zutraulich zwei sind?
 
N

Nini90

Gast
also die ganze sache hat sich erledigt.... ich durfte keinen 2. welli haben... ich musste auch nicht lange zögern um mucki wegzugeben, da ich leider allergisch auf ihn bin

also muss ich mir wohl ein anderes hobby suchen -.- son mist
 
P

Patty

Gast
Oh, das ist traurig. :( Habt ihr einen guten Platz für Mucki gefunden?
 
N

Nini90

Gast
ja bekannte von uns haben eine riesen voliere mit vielen vögeln unteranderem auch wellis...da ist er gut untergekommen
 
Angel3

Angel3

...in chaotischer Ordnung
Beiträge
1.184
Reaktionen
0
Oh die Geschichte hat ja kein schönes Ende :(
Ich habe für dich gehofft, deine Eltern lassen sich noch umstimmen :(

Ist aber echt super von dir, dass du dich von deinem Welli getrennt hast. Du hast das richtige getan :)
 
T

~ Team Chaos ~

Beiträge
1.064
Reaktionen
0
Also ich muss ehrlich sagen, Respekt. Nicht wenige stellen ihre eigenen Wünsche vor die Bedürfnisse des Tieres. Das mit der Allergie tut mir natürlich auch leid. Ich denke Du hast völlig richtig entschieden.
 
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
:gut: Ich finde es richtig gut, das du deinen Welli abgegeben hast, weil du keinen Partner haben durftest. Mit der Allergie tut mir Leid, aber du findest bestimmt noch eine andere Tierart die zu dir passt :binzel: .
 
broetchen

broetchen

Beiträge
51
Reaktionen
0
wir haben von unseren Nachbarn vor vielen Jahren einen Welli übernommen. Diewollten ihn nicht mehr wirklich. r war alleine und auch schon 2,3 oder 4 Jahre alt, so dass wir ihm nicht noch einen hinzugenommen haben. Dennoch kann ich sagen: Er war glücklich!! Er war dauerhaft draußen, wenn jmd daheim war. Er hat vom Tisch mitgegessen^^ und uns schon begrßt, wenn das Auto auf den Hof fuhr. Er war wirklich soo ein toller Vogel, das hab ich noch nicht erlebt!!!
Leider ist er nach einigen Jahren an Hodenkrebs gestorben...=(
 
S

SweetRose

Gast
[quote='broetchen',index.php?page=Thread&postID=1013345#post1013345]wir haben von unseren Nachbarn vor vielen Jahren einen Welli übernommen. Diewollten ihn nicht mehr wirklich. r war alleine und auch schon 2,3 oder 4 Jahre alt, so dass wir ihm nicht noch einen hinzugenommen haben. Dennoch kann ich sagen: Er war glücklich!! Er war dauerhaft draußen, wenn jmd daheim war. Er hat vom Tisch mitgegessen^^ und uns schon begrßt, wenn das Auto auf den Hof fuhr. Er war wirklich soo ein toller Vogel, das hab ich noch nicht erlebt!!!
Leider ist er nach einigen Jahren an Hodenkrebs gestorben...=([/quote]

Ich finde es absolut richtig, dass sie sich entschlossen hat den Vogel herzugeben und kein Schwarmtier einer Einzelhaltung überlassen hat!



Eine Vergesellschaftung im Alter von 4 Jahren ist übrigens total leicht, vier Jahre ist für einen Welli ja noch kein Alter.
 
broetchen

broetchen

Beiträge
51
Reaktionen
0
Ja ich finde es ja auch toll, wollte trotzdem sagen, dass es nicht unbedingt Tierquälerei ist, wenn man einen einzeln hält! Es kommt eben auch darauf an, wie viel Zeit man mit dem Tier verbringen kann.
Hab ja gar nichts dagegen gesagt, ist natürlich total toll, wenn man nur das Wohl des Tieres im Sinn hat.

Und mir wurde vom TA geraten, ihn nicht mehr zu vergesellschaften. Unter anderem auch, weil wir sehr wahrscheinlich dann ein Jungtier hinzugetan hätten, dass dann nach dem Tod des anderen allein wäre. Und solch eine Einzelhaltung ist wohl schlimmer, als wenn es von Anfang an so war.
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.707
Reaktionen
0
Muss es denn erst Tierquälerei sein, um nicht in Ordnung zu sein? Sicher ist die Haltung eines Einzelwellis keine Tierquälerei, denn das wäre strafbar. Nur optimal ist es für einen Vogel sicher nicht. Wenn der Mensch schon so egoistisch ist und Tiere in Gefangenschaft hält, soll er wenigstens dafür Sorge tragen, dass sie so tiergerecht wie möglich leben können. Einzelhaltung ist definitiv nicht tiergerecht.

Mit Postings wie deinem, Broetchen, suggerierst du bei vielen ein falsches Bild.

Unter anderem auch, weil wir sehr wahrscheinlich dann ein Jungtier hinzugetan hätten, dass dann nach dem Tod des anderen allein wäre. Und solch eine Einzelhaltung ist wohl schlimmer, als wenn es von Anfang an so war.
Wo liegt das Problem, ein Jungtier dazuzusetzen? Wenn der ältere Vogel dann mal verstirbt, muss dieser ja nicht zwangsweise alleine bleiben.
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
Vor allem, wenn euch klar ist/war, das ein Jungtier gewisse Nachteile birgt, warum habt ihr ihm nicht einen ähnlich alten Partner geholt?
 
S

SweetRose

Gast
[quote='broetchen',index.php?page=Thread&postID=1013424#post1013424]Ja ich finde es ja auch toll, wollte trotzdem sagen, dass es nicht unbedingt Tierquälerei ist, wenn man einen einzeln hält! Es kommt eben auch darauf an, wie viel Zeit man mit dem Tier verbringen kann.
Hab ja gar nichts dagegen gesagt, ist natürlich total toll, wenn man nur das Wohl des Tieres im Sinn hat.

Und mir wurde vom TA geraten, ihn nicht mehr zu vergesellschaften. Unter anderem auch, weil wir sehr wahrscheinlich dann ein Jungtier hinzugetan hätten, dass dann nach dem Tod des anderen allein wäre. Und solch eine Einzelhaltung ist wohl schlimmer, als wenn es von Anfang an so war.[/quote]
Ich schrieb nicht, dass es Tierqäulerei ist, denn ab wann man den Begriff "Tierqäulerei" hernehmen kann, ist auch wieder so eine Sache.

Es kommt jedoch nicht drauf an, wie viel Zeit man mit dem Tier verbringt, denn den Partner kannst du ihm niemals ersetzen. Oder kann der Mensch fliegen? Den Welli ihm Nacken kraulen und zum Füttern das Futter hochwürgen?

Ich stimme den Postings von luder und Bea zu.

Vier Jahre ist für den Wellensittich kein Alter, auch hättest du keinen 10 Wochen alten Jungvogel hinzusetzen müssen sondern dir auch ein gleichaltriges Tier holen können. Leider wissen sehr sehr viele TA vielleicht von der medizinischen Seite bescheid (natürlich nur die vogelkundigen TA's), aber von der verhaltensseite her, wissen die wenigsten Bescheid. Ich hab z.B. vor circa einem halben Jahr einen Welli vergesellschaftet, der vier Jahre lang alleine gelebt hat. Amy ist ein fester Bestandteil des Schwarms und hat überhaupt keine Probleme.
 
broetchen

broetchen

Beiträge
51
Reaktionen
0
Es war nicht meine Absicht hier für Einzelhaltung zu plädieren, keineswegs!!! Es tut mir wirklich sehr leid, dass es so rüberkam! Ich selbst würde mir auch niemals einen einzelnen anschaffen!!
Habe mir meinen alten Text durchgelesen und er kam wirklich falsch rüber, das tut mir ehrlich leid!!!

Hch habe halt einfach auf meinen TA gehört, bzw meine Eltern haben dies getan, da ich erst 11 oder 12 Jahre alt war.
Ich habe mir damals da nicht so viele Gedanken darüber gemacht. Ich weiß eben nur noch die Argumente des Arztes und meiner Eltern.

Kein Jungtier sollte es sein, da meine Eltern zwar diesen Vogel haben wollten, jedoch nicht ewig welche haben wollten, indem man halt immer wieder ein Jungtier hinzutut.

Klar, wenn ich heute darüber nachdenke wäre ein älteres Tier wohl die optimale Lösung gewesen, aber soweit hab ich damals halt irgendwie noch nich gedacht ;( . Und wieso meine Eltern nicht drauf kamen...keine Ahnung ?( Ok, wahrscheinlich da die TÄ sagte, wir sollen es nicht tun...
 
N

Nini90

Gast
mal im ernst, wenn ein vogel von anfang an alleine gehalten wird, weiß er auch nicht was er verpasst...

mucki ist auch alleine und wird rund um die uhr beschäftigt, gefüttert und ist sehr zahm geworden

es hat sich rausgestellt dass ich nicht gegen den vogel, sondern gegen pollen allergisch war, folglich ist mucki wieder bei uns und fühlt sich wohl
 
Schutzengel1

Schutzengel1

Beiträge
198
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben auch nur einen Welli und nicht zwei und er ist glücklich.Er liebt es auf meiner Schulter zu sitzen wenn er in meinem Zimmer herumfliegt,frisst mir aus der Hand usw.
Und deswegen sehe ich das jetzt nicht als schlimm an,weil ich auch sehe und merke das er glücklich ist.
Wenn er unglücklich wäre,dann würde man das merken.

LG
Schutzengel
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
[quote='Nini90',index.php?page=Thread&postID=1012380#post1012380]ja bekannte von uns haben eine riesen voliere mit vielen vögeln unteranderem auch wellis...da ist er gut untergekommen [/quote]

Du hast ihn DA wieder rausgeholt und hälst ihn wieder einzeln?? 8| :(

Dort hat er es doch anders kennengelernt und sich wahrscheinlich auch sehr wohl gefühlt. Somit kennt er doch was anderes ;)
 
Thema:

darf keinen 2. wellensittich haben -.-

darf keinen 2. wellensittich haben -.- - Ähnliche Themen

  • Was darf der Wellensittich auf keinen Fall bekommen?

    Was darf der Wellensittich auf keinen Fall bekommen?: Kartoffeln Wirsingkohl Rosenkohl grüne Bohnen Rotkohl Weißkohl Blumenkohl behandelte Salate Grapefruit Rhabarber Pflaumen Zitronen Avocado...
  • Was darf der Wellensittich fressen?

    Was darf der Wellensittich fressen?: Auberginen Chicorree grüne Erbsen junge Löwenzahnblätter Maiskörner Möhre Blattsalate Sauerampfer Spinatblätter Zucchinni Ananas Apfel Aprikose...
  • Welche Äste darf man benutzen???

    Welche Äste darf man benutzen???: Hallo, :smile: wollte mal fragen welche Äste man für Wellis benutzen kann??? Es gibt ja welche die giftig sind.Ich wollte sie nämlich mal ihn den...
  • Darf er dass essen?

    Darf er dass essen?: Hallo,ich frage mich schon oft ob mein wellensittch Käse essen darf. Und noch ne Frage:Darf er auch in Gras(von draußen,aber sauberes)essen,oder...
  • Darf ich Wellis in der Küche halten?

    Darf ich Wellis in der Küche halten?: Besser nicht,der Küchendampf führt zu häufigerer Mauser und schwächt das Immunsystem des Vogels.Besondere Gefahren gehen von verbrannten...
  • Ähnliche Themen
  • Was darf der Wellensittich auf keinen Fall bekommen?

    Was darf der Wellensittich auf keinen Fall bekommen?: Kartoffeln Wirsingkohl Rosenkohl grüne Bohnen Rotkohl Weißkohl Blumenkohl behandelte Salate Grapefruit Rhabarber Pflaumen Zitronen Avocado...
  • Was darf der Wellensittich fressen?

    Was darf der Wellensittich fressen?: Auberginen Chicorree grüne Erbsen junge Löwenzahnblätter Maiskörner Möhre Blattsalate Sauerampfer Spinatblätter Zucchinni Ananas Apfel Aprikose...
  • Welche Äste darf man benutzen???

    Welche Äste darf man benutzen???: Hallo, :smile: wollte mal fragen welche Äste man für Wellis benutzen kann??? Es gibt ja welche die giftig sind.Ich wollte sie nämlich mal ihn den...
  • Darf er dass essen?

    Darf er dass essen?: Hallo,ich frage mich schon oft ob mein wellensittch Käse essen darf. Und noch ne Frage:Darf er auch in Gras(von draußen,aber sauberes)essen,oder...
  • Darf ich Wellis in der Küche halten?

    Darf ich Wellis in der Küche halten?: Besser nicht,der Küchendampf führt zu häufigerer Mauser und schwächt das Immunsystem des Vogels.Besondere Gefahren gehen von verbrannten...