Drachenschwanz-Schwanz-Kaputt....

Diskutiere Drachenschwanz-Schwanz-Kaputt.... im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; :fisch5: Hallöchen! Mein Drachenschwanz hat auf einmal eine völlig zerfetzte Schwanzflosse.... habe eigendlich keine aggressiven Fische im...
Fossa_Andy

Fossa_Andy

Beiträge
42
Reaktionen
0
:fisch5: Hallöchen!

Mein Drachenschwanz hat auf einmal eine völlig zerfetzte Schwanzflosse.... habe eigendlich keine aggressiven Fische im Becken, nur ein Black-Molly Männchen ist ziemlich aggro auf einen Artgenossen aber ansonsten harmlos zu den anderen Fischis....

Jemand ne Idee ob es vielleicht kein Fisch gewesen ist, sondern vielleicht eine Art Krankheit? oder doch der Molly?

Lieben Gruß
Andy
 

Anhänge

09.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Drachenschwanz-Schwanz-Kaputt.... . Dort wird jeder fündig!
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Hmmm, solche verletzungen kenne ich eigentlich nur von mechanischer Beanspruchung. Ist es möglich, dass er irgenwo hängengeblieben ist oder dass er an das Ansaugrohr des Filters gekommen ist?

Was für Fische hast du denn noch? Es müssen nicht immer Barben sein, die die Flossen angehen.
 
Dalmatiner

Dalmatiner

2 Hundler
Beiträge
5.107
Reaktionen
0
Hi!
Für mich sieht das abgefressen aus!
Irgendwelche Schmerlen im Becken?
 
Fossa_Andy

Fossa_Andy

Beiträge
42
Reaktionen
0
Also, @ betta, ich habe so einen 3-fach standard filter, kann natürlich sein, dass es so ist, aber irgendwie komisch sieht das schon aus, gerade weil die verletzungen so unregelmäßig sind :(((

@ hexe, was ist denn flossenfäule?

und @ dalmatinér, ja, zwei prachtschmerlen... soweit ich dass sehen könnte interessieren die sich nicht besonders für die anderen fische... futtern die echt auch an fischen herum?? habe gleich fotos angehangen:
 

Anhänge

K

KleineHexe

Gast
"Die Weißmaulkrankheit wird auch als Maulschimmel oder Maulfäule bezeichnet. Im englischsprachigen Raum spricht man von der Baumwollkrankheit (Cotton-Wool Disease). Eine weitere Bezeichnung ist Sattelrückenkrankheit (Saddleback Disease). Die Krankheit ist verbreitet in der Forellenzucht. In der Aquaristik bevorzugt befallen werden lebendgebärende Fische. Es handelt sich um eine bakterielle Krankheit, die durch das Bakterium Flavobacterium columnare ausgelöst wird. Der Fachbegriff für die Krankheit lautet entsprechend Columnaris. Wie die deutsche Krankheitsbezeichnung aussagt, bilden sich bevorzugt im Maulbereich und an den Schuppenrändern sowie den Flossen weiße Stellen, die wie Schimmel aussehen. Häufig breitet sich der Befall vom Maul oder den Flossen über den ganzen Körper aus, bis die Haut von zahlreichen weißgrauen Geschwüren befallen ist. Bei starkem Befall werden die Fischlippen komplett zerstört, die Flossen zersetzen sich bis nur noch die Flossenstrahlen vorhanden sind. Unterschieden wird bei Columnarisbefall zwischen einer akuten und einer chronischen Form. Bei der chronischen Form ist der Krankheitsverlauf langsam, die weißen Stellen werden langsam größer, bevor die befallenen Fischen unbehandelt nach längerer Zeit sterben. Bei der akuten Form breiten sich die weißen Stellen sehr schnell aus und die Fische sterben innerhalb kürzester Zeit."


Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Fischkrankheit#Maul_oder_Flossenf.C3.A4ule


Diese Krankheit wird in Foren und bei mir bekannten Aquarianern gern als Flossenfäule betitelt. Vermutlich weil meist die Flossen betroffen sind und nicht das Maul des Fisches. Hatte ich selber noch nicht im Bestand.
 
Fossa_Andy

Fossa_Andy

Beiträge
42
Reaktionen
0
danke für die ausführiliche erklärung :)))

also mittlerweile hat sich da einiges getan! der fisch hatte zusätzlich noch diese "kleine weiße pünktchen"-krankheit, und hat damit auch die prachtschmerlen angesteckt... habe mir dieses komische blaue medizinzeug besorgt und, wie es dadrauf stand, einen teilwasserwechsel gemacht

inzwischen geht es allen fischen wieder gut, keine punkte mehr und kein anderer fisch hat sich angesteckt... vielleicht hatte diese zerfetzte flosse etwas mit der krankheit zu tun, dass die anderen fische ihn deshalb angegriffen haben...

naja, problem gott sei dank gelöst :)

Lg
Andy
 
Thema:

Drachenschwanz-Schwanz-Kaputt....

Drachenschwanz-Schwanz-Kaputt.... - Ähnliche Themen

  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe

    Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe: Hallo Leute. Ich habe ein große Problem!! Denn Guppy männchen frisst irgend jemand die Schwänze ab, aber ich weiss nicht wer das ist! Einer sagt...
  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe - Ähnliche Themen

  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe

    Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe: Hallo Leute. Ich habe ein große Problem!! Denn Guppy männchen frisst irgend jemand die Schwänze ab, aber ich weiss nicht wer das ist! Einer sagt...