Hilfe!!!

Diskutiere Hilfe!!! im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Bitte helft mir! Ich hatte 3 Goldfische, jedoch ist der iene gestorben. deswegen ahben wir einen neuen gekauft und nach einer woche waren die...
keshalein

keshalein

Beiträge
276
Reaktionen
0
Bitte helft mir!
Ich hatte 3 Goldfische, jedoch ist der iene gestorben.
deswegen ahben wir einen neuen gekauft und nach einer woche waren die beiden alten fische, die wir schon 3 jahre haben, krank.
-weiße pünktchen überall
es sah so aus wie eine weißpünktchenkrankheit, wir waren sogar beim tierarzt (!!!) , der jedoch einfach in einem buch nachschaute und uns einen sehr komplizierten weg zur heilung auf einen zettel schrieb (alle 12 std. wasser wechseln, in der zeit die fische in ein anderes becken-was wir nciht haben- tun und derweil das andere aquarium desinfizieren u.s.w.) Jedoch hatten wir das Gefühl, das uns die Tierärztin nur verarscht.
mein vater hat dann einen "wassererwärmer" gekauft, und dann die temperatur auf 26 grad gestellt.
jedoch am nächsten tag:
- die fische hatten mehr weiße pünktchen
- eienr hatte herforstehende augen
- ein anderer zerfranste schwanzflossen
- der ganz neue fisch ist ganz normal- keien anzeichen für eine krankheut

als ich im internet nachschaute, trafen sehr viele krankheiten zu.
Vielelicht könnt ihr mir helfen???
LG, Alex (und Familie)
 
10.04.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe!!! . Dort wird jeder fündig!
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Hi!

Wo lebt der Goldfisch? Wie groß ist das Becken? Welche Wasserwerte hast du?

Mal so vorneweg: Goldfische gehören in kein Aquarium sondern in den Teich. Goldfische werden über 30cm groß und sprengen somit den Rahmen eines Aquariums, wenn es nicht 250cm lang oder noch mehr ist.
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.669
Reaktionen
162
Hallöchen,
wenn meine Fische etwas haben nehme ich eScha 2000 (gibts z.B. im Fressnapf). Das ist ein Kombipräparat gegen sehr viele Krankheiten. Bis jetzt hatte ich damit immer großen Erfolg
Gruß
Rewana
 
Betty5

Betty5

Beiträge
136
Reaktionen
0
Hi,

ist natürlich schwer zu beurteilen welche krankheit es ist.Häufig ist es die Pünktchenkrankheit,dagegen gibt es verschiedene Mittel im Fachhandel. Die Krankheit kommt bei einigen Fischarten vor wenn sie neu erworben wurden und in ein neues Becken gesetzt werden.

Meist wird die Krankheit durch Streß der Fische positiv beeinflusst.Also schau ob du nicht ein größeres Becken hast und einige Versteck möglichkeiten anbieten kannst.

Kann auch sein das die Fische sich untereinander nicht verstehen bzw.streßen.

Am besten schaust deine Wasserwerte nach.

Übrigens Goldfisch ist nicht gleich Goldfisch.Je nach Zuchtform sind sie anfälliger für Krankheiten bzw.Streß.



Alles Gute für die Fischis
 
keshalein

keshalein

Beiträge
276
Reaktionen
0
[quote='betta splendens',index.php?page=Thread&postID=941836#post941836]Hi!

Wo lebt der Goldfisch? Wie groß ist das Becken? Welche Wasserwerte hast du?

Mal so vorneweg: Goldfische gehören in kein Aquarium sondern in den Teich. Goldfische werden über 30cm groß und sprengen somit den Rahmen eines Aquariums, wenn es nicht 250cm lang oder noch mehr ist.[/quote]die 3 leben in einem 65 l aquarium, sind ca. 5-6 cm groß und die wasserwrte... da kenn ich mich nciht aus aber es sind auf jeden fall die richtigen.
das die goldis in einen teich gehören, weiß ich auch , jedoch ahben wir sie ziemlich lange und die wachsen ncith grad schnell, und wenn sie dann kein platz mehr haben (also wenn die dann größer sind) , setzen wir sie in eienn teich um (wir wollen in ein haus mit garten, teich u.s.w. kaufen)...
 
keshalein

keshalein

Beiträge
276
Reaktionen
0
es ist noch schlimmer geworden..... mehr pünktchen, schuppen fallen ab... :( :fisch: ;(
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Tja, die Tiere sind einfach gestresst und gehören sofort in eine artgerechte Umgebung. Wenn du sie schnell in einen Teich bringst, dann könnten sie sich erholen.

Wenn du dich nicht mit Wasserwerten auskennst, wie willst du wissen, dass es die "richtigen" sind? Weißt du welche Wasserwerte die Fische brauchen?

Desweiteren werden sie in einem so kleinen Becken nur langsam wachsen. Kümmerwuchs heißt das und wird von manchen als Tierquälerei angesehen. Goldfische werden innerhalb eines Jahres gut 6 cm groß, im nächsten Jahr sind locker 10cm drin. Wenn ihr sie schon lange habt und sie immernoch so klein sind, dann ist aber garantiert etwas im Argen.
 
keshalein

keshalein

Beiträge
276
Reaktionen
0
oh oh...
sorry das wussten wir wirklich nciht , man hat uns weder beim Tierarzt noch in 3 verscheidenen Tierhandlungen nichts gesagt und es stand auch ncihts in Büchern. Also von wo sollten wir wissen das sie unbedinngt in einem teich sein sollen?
(auf jeden fall sind die fische nciht zu retten-von wo sollen wir eienen Teich herbekommen!?!?!?)
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Jedes gute Buch über Fischhaltung liefert diese Information... Das sollte durchaus auch eine Pflichtanschaffung sein, wenn man sich ein Tier anschafft.

Zu empfehlen ist der Mergus-Aquarienatlas. Für die Internetrecherche empfehle ich www.zierfischverzeichnis.de , obwohl auch da viele Größen der Becken noch etwas arg klein sind.

Was dann auch nicht abzuraten ist, das ist, dass Teilnnehmen und Nachfragen in Foren vor der Anschaffung.

Was jetzt wichtig ist, dass du das beste daraus machst und den Fischen ein artgerechtes Zuhause gibst.
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Hi Betta,

Du hast ja recht, leider ist es so, dass sich Fische meist als "Raumzierde" in einem Aquarium angeschafft werden. Man weiss zwar das es Tiere sind und wünscht denen sicherlich nichts schlechtes, aber selten schaut jemand vorher in ein Buch. Und ich hab sogar Bücher wo drinsteht, dass die Wasserwerte zweitrangig sind, wenn man nicht züchten möchte und Fische sehr robust sind. Das tolle Buch hat immerhin 20 Euro gekostet. Also sei nicht so streng.

Für solche Fälle ist evt. www.zfv-zierfischvorum zu empfehlen.
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Tut mir leid, aber Fisch haben genauso ein Empfinden, wie andere Tiere. Es zeigt sich nur anders. Diese GU-Bücher und ähnliche finde ich als sehr gefährlich, da dort gerne viel Müll drinsteht. Da geht es viel um die Auflage.
 
keshalein

keshalein

Beiträge
276
Reaktionen
0
ich habe bei ein paar leueten gefragt die einen teich mit goldfischen haben aber die wollen keine kranken fische haben
 
K

KleineHexe

Gast
Kann ich gut verstehen. Ich wöllte meinen Bestand nicht gefährden, wenn ich nen Teich hätte.

Du kannst nicht viel machen. Außer die Fische zu behandeln. Der Vorschlag vom TA war gar nicht so blöde wie es sich anhört. Wenn du nur ein Becken hast, muss es halt so gehn. Selbst wenn du wölltest wäre das zweite Becken ja nie im Leben rechtzeitig eingefahren um die Fische so zu retten. Besorg dir ein Mittel gegen die Krankheit aus dem Fachhandel, les den Zettel der beiliegt, halte dich an die Dosierung ect. und hoff das Beste.

Wenn du deine Fische wieder gesund bekommst kannst du drüber nachdenken ob du sie abgibst oder nicht.
 
keshalein

keshalein

Beiträge
276
Reaktionen
0
naja die flossen sind fasst total auf und viele schuppen ahben sie auch ncihtmehr. als wir das wasser wärmer gemacht ahben, sprangen die fische gegen die decke (!!!!!)
 
K

KleineHexe

Gast
Versteh ich gut, mach die Heizung da bitte raus. Goldfische sind Kaltwasserfische.
 
keshalein

keshalein

Beiträge
276
Reaktionen
0
hab ich schon - hab es nur gemacht weil es mir die tierärztin geraten hat
 
K

KleineHexe

Gast
Auch wenns dir nicht gefällt, es wäre möglich das alle sterben. Das ist auch der Grund warum sie keiner haben wollte. Ist ne Krankheit erstmal im Bestand kann es sein das man dem nicht mehr Herr wird.

Ist nie leicht ein Tier gehn zu lassen. Aber jetzt schwimmt er im großen Teich und muss nicht leiden. Mein Beileid.
 
keshalein

keshalein

Beiträge
276
Reaktionen
0
der 2. auch und den dritten geben wir weg (er ist nicht krank)
 
K

KleineHexe

Gast
Mein Beileid, dem Überlebenden wünsch ich viel Glück und ein nettes neues zu Hause.
 
Thema:

Hilfe!!!

Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Ich brauche mal Hilfe

    Ich brauche mal Hilfe: Hallo ihr lieben, also ich bin ein totaler anfänger..... ich habe ein nano aquarium was jetzt 5 wochen gelaufen ist, 30 liter Temp.: 24c° kh 6...
  • Ganz dringend Hilfe

    Ganz dringend Hilfe: Hi, wie immer erstmal meine Wasserwerte: No3: 6 No2: 0 GH: 15 KH: 5 PH: 7,6 Besatz: 10 rote von Rio, 13 Schwarze Neons, ein paar...
  • Mänchen jagen Weibchen - Hilfe

    Mänchen jagen Weibchen - Hilfe: Hallo, mein Schleierschwanzweibchen wird inzwischen von 2 wilden Mänchen gejagt. Sie ist schon voll fertig. Wie lange geh das denn noch so? Das...
  • hilfe meine kurzkrallenfrösche sterben!!

    hilfe meine kurzkrallenfrösche sterben!!: hi ich habe ein grosses problem ich habe seit 4 jahren meine fröschlies und hatte mir drei neue dazu gekauft vom selben händler.diese verstarben...
  • albinopanzerwels mit flossenfäule? HILFE

    albinopanzerwels mit flossenfäule? HILFE: Gerade eben habe ich gesehen, dass da, wo seine linke seitenflosse sein sollte nur noch drei "Äste" bzw. "Wurzlen" sind. Ich habe ihn in den...
  • albinopanzerwels mit flossenfäule? HILFE - Ähnliche Themen

  • Ich brauche mal Hilfe

    Ich brauche mal Hilfe: Hallo ihr lieben, also ich bin ein totaler anfänger..... ich habe ein nano aquarium was jetzt 5 wochen gelaufen ist, 30 liter Temp.: 24c° kh 6...
  • Ganz dringend Hilfe

    Ganz dringend Hilfe: Hi, wie immer erstmal meine Wasserwerte: No3: 6 No2: 0 GH: 15 KH: 5 PH: 7,6 Besatz: 10 rote von Rio, 13 Schwarze Neons, ein paar...
  • Mänchen jagen Weibchen - Hilfe

    Mänchen jagen Weibchen - Hilfe: Hallo, mein Schleierschwanzweibchen wird inzwischen von 2 wilden Mänchen gejagt. Sie ist schon voll fertig. Wie lange geh das denn noch so? Das...
  • hilfe meine kurzkrallenfrösche sterben!!

    hilfe meine kurzkrallenfrösche sterben!!: hi ich habe ein grosses problem ich habe seit 4 jahren meine fröschlies und hatte mir drei neue dazu gekauft vom selben händler.diese verstarben...
  • albinopanzerwels mit flossenfäule? HILFE

    albinopanzerwels mit flossenfäule? HILFE: Gerade eben habe ich gesehen, dass da, wo seine linke seitenflosse sein sollte nur noch drei "Äste" bzw. "Wurzlen" sind. Ich habe ihn in den...