Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Diskutiere Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo! Ich möchte mir gern einen oder mehrere Laub- oder entgiftete Pfeilgiftfrösche halten, hab aber absolut keine Ahnung was da auf mich zu...
K

Karloff

Gast
Hallo!
Ich möchte mir gern einen oder mehrere Laub- oder entgiftete Pfeilgiftfrösche halten, hab aber absolut keine Ahnung was da auf mich zu käme. Ich möchte die gern in einem Terrarium halten, und nicht im Aquarium. Was für eine Rasse dass dann wird ist mir auch relativ egal, hauptsache Frösche :)
Jetzt meine Fragen: Was fressen die Frösche, muss ich Lebendfutter kaufen? Wie oft und viel fressen die? Wie groß muss ein Terrarium sein? Ich habe nicht viel Platz, und dachte mir das Frösche auch nicht sooo viel Platz brauchen. Gibts vielleicht nen Link wo ich mich ein wenig in diese Thematik einlesen kann?
Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!
Karloff
 
30.09.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos . Dort wird jeder fündig!
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
0

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Hallo

was sind denn bitte entgiftete Pfeilgiftfrösche?

Hast du dich denn überhaupt schonmal ein wenig informiert?
Google hilft bei sowas immer ganz gut.

Und egal Hauptsache Frösche ist die falsche Einstellung.

Und auch Frösche haben ansprüche und die sind auch nicht gerade klein.

Für Terrariengröße kannst du mal im Google als Stichwort "Mindestanforderung an dei Haltung von Terrarientieren" eingeben.

Und um mal was zu lesen solltest du mal Pfeilgiftfrösche oder Laubfrösche bei google eingeben.

Wenn dann noch fragen offen sind dann kannst du hier wieder anchfragen.

Gruß Toby
 
D

die_ansche

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

hallo,

also ich würd anstatt zu googlen erstmal hier suchen. :smile:
gib doch bei der suche einfach mal frösch ein, dann kommt z.b. so was bei raus: Anfänger möchte einen frosch

lg, die ansche
 
K

Karloff

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Pardon, bei den "entgifteten" habe ich mich falsch ausgedrückt. Das ganze mit den Ameisen als Nahrung und dem Grundgift was die trotzdem inne haben weiß ich schon.
Informiert habe ich mich natürlich über alles mögliche so weit wie möglich war, bin mittlerweile aber doch soweit das ich mir wohl etwas anderes suche. Eine Schildkröte oder ähnliches, mal gucken.
Trotzdem dankeschön!
 
D

die_ansche

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

8( sag mal, warum schaffst du dir egtl. haustiere an?
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
0

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Ja ne Schildkröte ist natürlich die besser Wahl

Du weißt nicht was ne Schildkröte bedeutet oder?

Darf ich fragen wie alt du bist?
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Hi,

bitte informiere Dich besser. Pfeilgiftfrösche sind überhaupt keine Anfängertiere und hoch empfindlich. Jeden Haltungfehler nehmen die Krumm.


Schildkröten brauchen viel viel Platz. Selbst Frösche brauchen schon einen großen Platz, ein Schildkrötenterri muss riesig sein. Kauf Dir doch erst mal ein Buch, wo verschiedene Arten drin sind.

So findest Du erst einmal Grundinformationen und die Mindestmaße des Terrariums. Außerdem steht in solchen Büchern, welche Tiere für Neueinsteiger überhaupt geeignet sind. Daran sollte man sich dann auch halten.

Wenn Du so eine Art gefunden hast, die zu Dir passt, brauchst Du natürlich ein vollständiges Buch darüber. Die Haltung von Terrarientieren ist nicht gerade einfach und viel Faktoren, wie Licht (ob UV-Licht oder nicht), Wärme,
Luftfeuchtigkeit müssen beachtet werden.

Die Erstanschaffung eines Terrariums ist meist sehr teuer. Dennoch rate ich Anfänger vom Selberbau ab, da Lüftungsgitter unbedingt vorhanden sein müssen. Im Terrarium darf sich keinesfalls Stickluft bilden.

Terraristik ist ohnehin ein kostspieliges Hobby, und gerade einem Anfänger kann das viele Nerven kosten. Vielleicht überlegst Du es Dir dann nochmals, ob Du wirklich ein solches Tier halten willst.

Dann kann es auch hilfreich sein, wenn Du einen "alten Hasen" direkt vor Ort hast, der Dir ersteinmal helfen kann. Und bevor überhaupt ein Tier einzieht muss das Terri stehen und schon einige Tage so ohne Tier richtig laufen, so dass Du die Werte kontrollieren kannst.

Mfg. Irina
 
J

Jasmin1982

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Oder doch lieber nen Chinchilla ?!

8(
 
K

Karloff

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Original von Jasmin1982
Oder doch lieber nen Chinchilla ?!8(
Nein, zwei. Und die hab ich schon.
Pfeilgiftfrösche sind in der Tat nichts für mich, ich habe mich ein wenig besser informiert und mit 2 Leuten des Fachs gesprochen, die mir ebenfalls davon abgeraten haben. Die Haltung ist definitiv zu aufwendig und die Tiere leider viel zu empfindlich.

Und irgendwer wollte wissen wie alt ich bin. Ich bin 24 Jahre alt, 1,87m groß, braunes Haar, blaugrüne Augen, in einem festen Arbeitsverhältnis und seit 4 Jahren liiert. Nein, ich bin keins dieser Kinder die sich _irgendein Tier_ halten wollen um Gesellschaft und was zum knuddelwuddeln zu haben. Ich möchte mir noch ein Reptil oder eine Amphibie halten da ich a) zum einen das Verhalten von nicht heimischen Tieren/Exoten sehr interessant finde und b) um mich an deren Anblick zu erfreuen. Am liebsten würd ich mir ja Axolotl oder 2 Chuckwalla halten, aber bei den Axolotl ist die Haltung zu aufwendig und der Chuckwalla braucht zu viel Platz.
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
0

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Ja ich wollte das wissen, aus dem einfachn Grund weil du von hier nach da schwankst und dich vorher nicht richtig informiert hast.

Was spricht gegen Axolotl?
Warum sind diese deiner Meinung nach schwer haltbar?

Chuckwallas sind mit Sicherheit nichts für einen Anfänger das kann ich bestätigen.
 
K

Karloff

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Wieso von hier nach da hüpfen? Was spricht dagegen beides halten zu wollen? Ich hoffe es gibt hier keine Haustier Nazis, die entweder nur das eine (plüschelwüschlige Ninis, Chinis oder andere Tieris) oder das andere (Amphibien, Reptilien und andere "Ich bin total anders weil ich mir keine Mainstream Tiere halte" Tiere) gut finden.

Heute habe ich noch mit einem Freund gesprochen, der jahrelang Reptilien Erfahrung hat, und er sowie der Händler seines Vertrauens meinten das Chuckwalla sehr gute Anfängertiere sind, da sie nur Pflanzen fressen, allerdings teuer sind und viel Platz brauchen.

Axolotl wiederum kann ich nicht halten, weils bei mir garantiert immer wärmer als 23° ist (Dachwohnung). Das gleiche gilt leider auch für Molche und Salamander, die auch was für mich wären.
 
K

Karloff

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Danke für den Link! Da bin ich vor kurzem auch schon drauf gestoßen. Ich hab ihn heute in dem Geschäft wieder gesehen.. Das ist so ein wunderschönes Tier! Wenn der doch bloß nicht soviel Platz brauchen würd wär der schon längst hier :-(
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
0

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

NA dann zähl mal auf was ein Chuckwalla für Haltungsansprüche hat und zeig mir somit das es ein Anfängertier ist.
 
K

Karloff

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Wieso sollte ich mich auf eine Diskusion mit Dir einlassen? Sehe ich keinen Anlass für.
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
0

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Warum Diskussion?
Du sollst mir nur beweisen dsa du in de rLAge bist jene Art zu halten, denn so einfach wie es dargestellt wird ist es bei weitem nicht.
Aber mach du nur und wundere dich nicht wenn die Tiere eingehen.
 
K

Karloff

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Wie bereits vorher erwähnt bin ich eben NICHT in der Lage Chuckwallas zu halten, eben wegen Platzgründen, weshalb ich mich auch nicht weiter mit der Materie beschäftigen werde; das wirst Du bestimmt verstehen.
Ich fahre am WE auf eine Reptilienmesse und werd mich dann mal weiter umschauen, um überhaupt erstmal einen Überblick zu bekommen was es alles so Tierchen gibt.
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Hi,

mach Dir nichts draus. Ich versteh Dich ganz gut. Vor vielen Jahren erlaubte mir meine Mutti 1 Terrarium. Ich konnte mich nicht für eine Tierart entscheiden.
Schließlich sind alle irgendwie klasse. Irgendwann entschied ich mich für Rotkehlanolis, weil die leicht zu halten sind. Heute habe ich noch viele weitere Arten.

Heute wohn ich noch immer bei Mutti und bastel gerade mein neuntes Terrarium zusammen. (Wollte ja eigentlich mit der Terraristik aufhören, jetzt kam wieder was neues ins Haus geflattert). Und meine Mutti bastelt an ihrem ersten Terrarium :D. Du glaubst gar nicht, wo man für die Dinger überall Platz findet.

Außerdem, ich kann Dir ganz warm afrikanische Mauergeckos (Tarentola mauritanitus) empfehlen. Wüstenterrarien brauchen in der Regel weniger Pflegeaufwand als Tropenterrarien. Mauergeckos brauchen eine Mindestterrariengröße von 40x40x60, sind Pflegeleicht und können Handzahm werden. Es sind putzige Kerlchen, die sich auch bald am Tag sehen lassen.

Meine Mutter hält sich jetzt Bibron Dickfingergeckos. Die brauchen ein Terrarium von 60x60x80 und sind vom aussehen und verhalten ähnlich den Mauergeckos, werden aber noch ein Stück größer.

Und noch was, ich finde toll, dass Du Dir erst vorher und nicht später Gedanken machst. Ich hoffe, Du läßt Dich aus dem Forum nicht vergraulen.
 
I

_Iron-Lion_

Gast

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Hey Karloff die sind hier immer so unfreundlich is in foren oft so xD

:binzel: :binzel: :binzel:
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
0

AW: Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Ich frage mich was das mit Unfreundlich zu tun hat?
Wenn man was haben möchte muß man sich damit beschäftigen udn wenn man ne Aussage in Raum stellt muß man sie auch begründen können.
Kann man dies nicht sollte man auch keine Aussage machen.
 
Thema:

Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos

Frösche halten - Absoluter Neuling braucht Infos - Ähnliche Themen

  • Darf man gefangene Frösche halten?

    Darf man gefangene Frösche halten?: Helft mir mal! Ich freue mich über Antworten
  • Frosch halten

    Frosch halten: Hallo! Ich hab mir letztens ein 60x30x30 Terrarium geholt weil meine kannenpflanzen da reinsollten, und da is mir die idee gekommen, ob man da...
  • Hält von euch wer Frösche oder Kröten?

    Hält von euch wer Frösche oder Kröten?: Ich habe vor ein paar Tagen in einer Ausgetrokneten wasserlacke 2 Kaulquappen gefunden ich habe sie in ein Aquarium gegeben(ohne Fische!) Und habe...
  • Frösche sterben plötzlich über Nacht

    Frösche sterben plötzlich über Nacht: Guten Morgen liebe leute ^^ Ich hab da mal eine Frage. Ich habe , als ich bei meiner Freundin war , Frösche bekommen und diese mit nach hause...
  • Baumsteiger Frosch

    Baumsteiger Frosch: Hallo, ich habe seit Vorgestern einen Baumsteiger Laubfrosch. Der kleine wohnt mit 2 Anolis zusammen die sich gut verstehen. Gestern abend saß der...
  • Ähnliche Themen
  • Darf man gefangene Frösche halten?

    Darf man gefangene Frösche halten?: Helft mir mal! Ich freue mich über Antworten
  • Frosch halten

    Frosch halten: Hallo! Ich hab mir letztens ein 60x30x30 Terrarium geholt weil meine kannenpflanzen da reinsollten, und da is mir die idee gekommen, ob man da...
  • Hält von euch wer Frösche oder Kröten?

    Hält von euch wer Frösche oder Kröten?: Ich habe vor ein paar Tagen in einer Ausgetrokneten wasserlacke 2 Kaulquappen gefunden ich habe sie in ein Aquarium gegeben(ohne Fische!) Und habe...
  • Frösche sterben plötzlich über Nacht

    Frösche sterben plötzlich über Nacht: Guten Morgen liebe leute ^^ Ich hab da mal eine Frage. Ich habe , als ich bei meiner Freundin war , Frösche bekommen und diese mit nach hause...
  • Baumsteiger Frosch

    Baumsteiger Frosch: Hallo, ich habe seit Vorgestern einen Baumsteiger Laubfrosch. Der kleine wohnt mit 2 Anolis zusammen die sich gut verstehen. Gestern abend saß der...