Strandsand als Bodengrund?

Diskutiere Strandsand als Bodengrund? im Allgemeines Forum im Bereich Terraristik; Hallo =) Ich habe eine Frage zum Thema Bodengrund im Terrarium. Ich habe Ostseestrandsand bekommen und finde der würde gut aussehen im Terra...
M

MissKira

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo =)

Ich habe eine Frage zum Thema Bodengrund im Terrarium.
Ich habe Ostseestrandsand bekommen und finde der würde gut aussehen im Terra, jedoch befürchte ich das dieser schädlich ist für meine Stabschrecken.

Ich habe das Thema mal gegoogelt aber nur was zur Vogelspinne gefunden, dort hieß es der Sand sei ungefährlich jedoch laufen die Tiere nicht gerne darüber.

Vielleicht weiß hier jemand Rat?

Liebe Grüße
Sassi
 
15.02.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Strandsand als Bodengrund? . Dort wird jeder fündig!
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.365
Reaktionen
863

AW: Strandsand als Bodengrund?

Hallo Sassi,

schädlich in dem Sinne ist der Sand nicht. Stabschrecken verbringen ja sowieso die meiste Zeit auf ihrem Futter den Brombeerästen.
Gefährlich wird es für die Insekten nur wenn sie mal runterfallen und im Sand landen, kann sein dass sie sich im Sand nicht oder nur schlecht fortbewegen können.
Dass wäre natürlich nich so gut für die Stäbchen, wenn sie warten müssten ob du sie siehst und ihnen wieder aufs Futter hilfst ;)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
M

MissKira

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Strandsand als Bodengrund?

Hey Isabelle,
danke für die Info, ich würde den Sand mit sehr viel Holzstücken bestücken (so könnten Sie sich eventuell retten?) und an den Scheiben klettern Sie ja eh hoch. Also ich glaube verhungern müssen sie dann nicht :;-):

Liebe Grüße
Sassi
 
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.365
Reaktionen
863

AW: Strandsand als Bodengrund?

Liebe Sassi,

wie willst du dann den Boden vom Kot der Tiere reinigen, wenn du da noch Holz reinlegst? Das müssten aber viele Holzstücke sein.
Ich sags mal so, du musst es ausprobieren und einige Stunden/Tage gut beobachten und halt notfalls wieder alles rausnehmen wenns nicht funktioniert ;)
Wenn du es versuchst würde ich mich über einen kurzen Bericht darüber freuen, egal wie es ausgeht, mit allen Vor- und Nachteilen ;)
Auch über Fotos würde ich mich sehr freuen ;)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
M

MissKira

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Strandsand als Bodengrund?

Liebe Isabelle,

ich dachte da an ein feines Sieb zum reinigen des Sandes und finden der Eier. Das Holz würde ich dann halt normal abwaschen.

Ob das nun wirklich alles so klappt muss ich sehen. Habe aber mehrfach gelesen das andere auch Vogelsand nehmen.
Es gibt ja auch diesen Terrariensand, gibt es da einen Unterschiede? Körnungsgröße oder so?

Derzeit habe ich Küchenrolle drin und über diese Brombeerblätter gelegt, damit es schöner und nicht so nach Rumeplbude oder Krankenhaus aussieht :;-D:
Da laufen Sie auch nie drüber eigentlich sitzen Sie wie du sagtes immer an den Ästen, der Scheibe oder spielen Spiderman und hängen Kopfüber.
Mein Bekannter, von dem ich die Tiere habe, hat Erde drin (ich hab das nicht gesehen) und er meinte er macht die nie sauber :sadface: stinkt das dann nicht irgendwann?
Ich halte dich gerne auf dem laufenden, vielleicht ist das ja für andere auch ganz interessant. Mit Fotos wird auch deutlicher was ich da genau gemacht habe :=-0:

Bis dahin liebe Grüße
Sassi
 
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.365
Reaktionen
863

AW: Strandsand als Bodengrund?

Hallo Sassi,

Ich selbst habe auch Erde drin und mach auch nur grob sauber, also die Blätter die vielleicht abgefallen sind und natürlich wenn ein Totoes Tier da liegt.
Aber den Rest überlasse ich den weissen Asseln die in sämtlichen meiner Terrarien die Putzkolonne spielen :)
Die fressen alles organische was verfault und am Boden rumliegt.
Keins meiner Terrarien stinkt, da die weissen Asseln sehr gut auf Ordnung schauen :)
Einzig was man drauf achten muss ist, dass die Erde immer feucht ist, sobald die Erde über einen längeren Zeitraum trocken ist, sterben die weissen Asseln.

Terrariensand würde ich nicht kaufen, der kostet nur unnötig viel und hat den selben Effekt wie jeder andere Sand ;)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
M

MissKira

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Strandsand als Bodengrund?

Hey Isabelle,

und noch mal Danke für den Tipp, was für Erde nimmst du denn da?

Mir ging es eigentlich nur darum einen hellen Bodengrund zu haben um die Eier besser zu finden...

Meinen Strandsand kann ich vergessen. Den habe ich zum trocknen und durchsieben bei mir im Schuppen auf einer Plane verteilt. Irgendwie ist eine meiner Katzen dann mal hineingeflutscht.... Die fand den Sand richtig toll.... :a010 Tja was soll ich sagen vollgepinkelten Sand tu ich dann doch lieber nicht ins Terra.

Ein Freund meinte er hat noch gelben Terrasand, damit könnte ich das dann ausprobieren.

Auf ein neues...
Sassi
 
Thema:

Strandsand als Bodengrund?

Strandsand als Bodengrund? - Ähnliche Themen

  • Regenwürmer im Bodengrund?

    Regenwürmer im Bodengrund?: Hallo, Ich habe irgendwo gelesen, dass jemand sich Regenwürmer ( 20 Stück) in sein Bodengrund gesetzt hat. Diese sollten laut Aussage den Boden...
  • Ähnliche Themen
  • Regenwürmer im Bodengrund?

    Regenwürmer im Bodengrund?: Hallo, Ich habe irgendwo gelesen, dass jemand sich Regenwürmer ( 20 Stück) in sein Bodengrund gesetzt hat. Diese sollten laut Aussage den Boden...