Grausamer gehts nicht

Diskutiere Grausamer gehts nicht im Tierschutz Forum im Bereich Community; Mal wieder ein schrecklicher Fall von Tierquälerei. Hoffe ich darf das hier kopieren.
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.818
Reaktionen
97
Mal wieder ein schrecklicher Fall von Tierquälerei.

Gerechtigkeit für den Hund, dessen Gesicht durch ein Feuerwerkskörper gesprengt wurde.


Ziel: Bundesministerium der Justiz von Bosnien und Herzegovina

Gefördert durch: International workers for animal rights

Bitte verteile Vucko´s Geschichte auf Facebook.


SARAJEVO -- Zwei betrunkene Jugendliche haben mit Klebeband einen Feuerwerkskörper im Mund eines Schäferhundes befestigt und sein Gesicht weg gesprengt.
Aber die Folter endete damit noch nicht.
Der Arme Hund, bekannt als Vucko, irrte fünf Tage herum, unfähig zu essen und mit Maden im Zahnfleisch seines zerstörten Gesichts.
Vucko wurde schließlich durch Behörden aufgelesen und eingeschläfert, nach dem Tierärzte außerstande waren wiederherstellende chirurgische Eingriffe durchzuführen.


Hier ist hoch anschauliches Filmmaterial von Vucko bei der durch Tierärzte stattfindenden Untersuchung.
Beachte die Feuerwerk-Patronenhülse, welche noch im Kopf des Hundes steckt.


Wir müssen den Tierquäler vor Gericht bringen und gewährleisten, dass sich diese Grausamkeit nie wieder wiederholt; leider sind Tierschutzgesetze in vielen Teilen Osteuropas praktisch nicht existent.
Unterzeichne diese Petition, die die bosnischen Behörden drängt, die Schuldigen zu jagen, die Tiermisshandlungen aufzudecken und angemessene Gesetze zu schaffen, welche die Tiere schützen werden.
Lasse Vucko nicht vergebens sterben!


Hier ist der Link zur Petition

Hoffe ich darf das hier kopieren.
 
29.11.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Grausamer gehts nicht . Dort wird jeder fündig!
Rayo

Rayo

Beiträge
69
Reaktionen
0
:mad: Das sollte man mit denen auch machen...einen Böller in die Fresse und einen in den Ar***
 
AndreaManuela

AndreaManuela

Pizzajunkie
Beiträge
3.234
Reaktionen
0
Bin dabei.


Edit: hab grad die Petition gezeichnet und das Foto gesehen.... ich muss so heulen....
 
P

Phade

Beiträge
1.237
Reaktionen
0
Boooaaaah, was für ne wahnsinns Sauerrei.....
Bei SOWAS sollte/MUSS man sich echauffieren/ und vor allem einmischen !!!
 
Luder

Luder

Beiträge
12.448
Reaktionen
1
Dieses Foto verfolgt mich seit ich es bei FB gesehen habe :267
 
AndreaManuela

AndreaManuela

Pizzajunkie
Beiträge
3.234
Reaktionen
0
Ich wollte den Thread gerade auch mal nach oben holen... Ja, ich muss auch dauernd dran denken... Ich versuchs abzuschütteln, aber es geht einfach nicht.

Ich hoffe, dass noch viele die Petition unterzeichnen und dass sie dann auch was bringt.
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.818
Reaktionen
97
Ich frage mich die ganze Zeit wie "krank" solche Menschen sind die soetwas tun. Ein "normaler" Mensch kommt doch gar nicht auf solche Ideen.
 
AndreaManuela

AndreaManuela

Pizzajunkie
Beiträge
3.234
Reaktionen
0
Da denke ich schon seit vielen, vielen, vielen Jahren drüber nach. Und komm nicht dahinter.

Auch wenn ich die Petition unterschrieben habe, habe ich meine Zweifel, ob das überhaupt was bringt (oder?). Denn um "Menschen" für Tierquälerei zu bestrafen, bedarf es in Bosnien sicher eine Gesetzesänderung (wie ja auch oben gesagt) - und die durch eine "ausländische" Petition erreichen? Wahrscheinlich würde eine inländische, von den Bosniern organisierte Petition (eventuell) eher zum ERfolg führen. Aber wenn es Menschen nicht gut geht, kümmern sie sich meist auch nicht um das Elend der Tiere.
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.818
Reaktionen
97
Da hast du recht Andrea, aber gar nichts machen ist auch nicht das Wahre. Vielleicht findet ja irgendwann ein umdenken statt.
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.919
Reaktionen
22
Jetzt geht schon wieder ein anderes Bild von einem anderem Hund auf Fb um..ich find das hat da einfach nichts zu suchen.
Es geht nur noch ums schocken und damit aufmerksam machen..zu extrem, nicht meins..

Da sind Kinder in Fb, Jugendliche oder einfach zart beseidete..das muss echt nicht sein, das muss auch anders gehen und es erreicht eh nicht die die es TREFFEN sollte.. Ich meld das wieder und wieder..
 
Chrissie

Chrissie

Beiträge
996
Reaktionen
0
@ Gala, ich finde aber das es ruhig gezeigt werden kann/ soll auch wenn es sehr erschreckend ist. Mein jüngster ( 15 Jahre) empfindet das eher als Fake, der kann sich das garnicht vorstellen das es sowas überhaupt gibt. Mir gehen solche Bilder auch unheimlich an die Nieren, aber wenn man nicht darüber spricht wie krank manche Menschen sein können um so etwas zu veranstalten das hilft auch nicht.....meine Meinung :denk
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.919
Reaktionen
22
Darüber sprechen oder auch Bilder die nicht ganz so brutal sind würde es auch tun..dann könnte man es auch diskutieren.
Das Problem ich bekomme eher Antireaktionen mit, das Menschen "abschalten"..: " Muss das hier sein" "Müsst ihr sonen Scheiss posten" " Der nächste der sowas postet wird gekickt"....und ich kann die Reaktionen teilweise nachvollziehen, da wird einem schlecht.
Ey da posten die nen Hund dessen Kopf in der Mitte gespalten ist..das ist FSK 18..

Sonst heisst es irgendwann doch noch Bloodybook..

Ich jedenfalls teile so einen Scheiss nicht mehr, und wenn ich sowas auf meiner Pinn finde wird es gemeldet und gelöscht.

Wenn du das mit deinem Sohn anguckst ist das auch irgendwie was anders, du stehst ja als vertraute Person dahinter und kannst auf Fragen, Reaktionen eingehen.
So würde ich das wenn ich eigene Kinder hätte auch machen..dazu muss ich dann aber nicht auf Fb gehen, da gibst genug Plattformen wo man das ganze Elend in aller Fülle sehen kann..
 
Chrissie

Chrissie

Beiträge
996
Reaktionen
0
Ich weiß schon wie du das meinst und es stimmt ja auch, solche Bilder müßten nicht unbedingt auf FB veröffentlicht werden. Sind das auch Hundehalter die auf dieses Bild eher negativ reagieren?
Ich persönlich würde es meinen Kids so erklären das es tatsächlich so hirnlose Menschen gibt die so etwas veranstalten, weil sie eigentlich nur das gute sehen und sich garnicht vorstellen können das es sowas überhaupt gibt.
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.919
Reaktionen
22
Ja sind auch Tierhalter dabei..

Eine schrieb ganz nett eigentlich vor einer Woche, sowas wie " Liebe "Nachbarn" Bitte seid mir nicht böse aber wer zukünftig nicht darauf verzichten kann Blutbilder zu verteilen wird gelöscht von mir. Ich habe selber Katzen, es geht mir sehr nah das zu sehen und ich denke nicht das sich dadurch etwas ändert, Bitte nehmt Rücksicht"...so war die Aussage.

Lies doch mal wer unter solche Bilder postet..Menschen wie du und ich.
Ich hab noch nie gelesen : " Wie SOWAS machen die? ooo jetzt geh ich und rette die Welt"..und selbst wenn gäbe es schonendere..andere Wege.
Ich verteil ja auch gerne Ts Zeugs, unterstütze das voll und ganz, aber bei sowas hörts bei mir auf.

Ich muss da immer an mich selber auch denken, ich hab mal bewusst "Earthlings" gucken wollen..ich hatte ewig Alpträume davon..und geändert hat es nichts ausser das das Gefühl der Machtlosigkeit verstärkt zu wurde und das es den Gedanken in mir vorran getrieben hat..dieses: WO zur Hölle kann ich anfangen, damit das aufhört... was wiedrum sehr verwirrt hat..

hm..
 
Chrissie

Chrissie

Beiträge
996
Reaktionen
0
Ich finde aber das kann man von zwei Seiten sehen.....

Ich verstehe die Leute die sagen " Ich kann sowas nicht sehen!" ( kann ich selber auch nicht gut), aber, angeblich ist diese Grausamkeit von zwei Jugendlichen begangen worden und da finde ich es schon angebracht ( wo meine Kids das auch auf FB sehen) das wir darüber reden. Was ist mit der Massentötung in der Ukraine wegen der WM? Die Bilder sind entsätzlich :( Bei meinem jüngsten geht das Thema schon in der Schule rum, viele haben kein Bock mehr auf Fußball. Gut, es kommt aufs Alter an, aber ich meine schon das man als Jugendlicher sich dem Thema ruhig annehmen kann.
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.919
Reaktionen
22
Die ganz schlimmen Bilder von der EM boykottiere ich auch schon länger.
Damit fing ja alles irgendwie an..vorher war es nie so schlimm, was da jetzt abgeht ist die große Show ..
Anscheinend haben viele das jetzt für sich entdeckt..was ja auch gutes hat..
Und ja du hast recht, alles hat zwei Seiten..es wurden Tierquäler über Fb schon gestellt, oder auch jetzt der Mordfall bei mir um die Ecke (schluck)..ganz aktiv geht die Polizei in Hannover da vor mit Erfolg also sie haben vielversprechende Hinweise durch die Fb Aktion, nur es brauchte kein Bild der Toten um Menschen zum teilen zu animieren und "wachzurütteln".

Ich denk halt einfach man kann auch mit Köpfchen aufmerksam machen wenn man das denn will und manche Menschen erreicht es eh nicht, weil es ihnen schnurz ist oder weil sie es aus Selbstschutz nicht an sich ranlassen können, sie leben ihr leben und sagen sich " ich kann es eh nicht ändern"..

Wie gesagt ich rede nicht von verschweigen oder sowas, mir geht es nur um diese absoluten Schockbilder..tote Hunde die in ihrem Blut liegen, sei doch mal ehrlich ist für uns doch schon fast "normal"..also für mich ..ich hab schon alles im Inet gesehen..und dann geh ich auf FB, gucke was meine Leute so machen und da schaut mich ein gespaltener Hundekopf an..und wenn mich das schon Schnappatmen lässt, wie geht das Menschen die solche Bilder nicht kannten oder nicht ertragen können? Man kann ja nix dagegen tun..Plupp sind sie da..hier im Forum hab ich die Wahl, ob ich was gucken will oder nicht..auf FB hat man die Wahl nicht.

Ich hatte auch schon das Vergnügen mit nem vollgesch**** A****, was irgendwelche Menschen halt lustig finden..da hätte ich fast in den Monitor gekotzt, egal ob Fake oder nicht..
 
AndreaManuela

AndreaManuela

Pizzajunkie
Beiträge
3.234
Reaktionen
0
ich denke nicht das sich dadurch etwas ändert
Hm. Da bin ich aber anderer Ansicht. Man sieht ein Foto, auf dem ein toter Straßenhund liegt. Tja und. Gibt es Tausende von (Fotos meine ich). Viele Menschen sind übersättigt und lassen sich von - oh Gott ich weiß gar nich wie ich das ausdrücken kann, ohne dass es sch..... klingt - "harmlosen" Tierquälerfotos nicht mehr beeindrucken. Das ist leider die heutige Zeit. Ich finde schon, dass man die Bilder der Realität zeigen muss und nicht nur "Blümchen"-Fotos zeigen soll (absichtlich jetzt überspitzt, bitte nicht in den falschen Hals kriegen). Du hast schon recht, dass Kinder diese Fotos nicht sehen sollten - daher denke ich, ein solches Foto sollte nicht gleich offen gepostet werden, sondern der Beitrag müsste erst angeklickt werden (mit einem Hinweis, dass schreckliche Bilder folgen).

Als ich die Petition angeklickt hatte, habe ich mich gezwungen, nur rechts die Felder auszufüllen und das Foto nicht anzusehen. Ich habe Herzrasen und Schweißausbrüche gekriegt. Ich kann sowas echt nicht angucken. Meine Tierschutzzeitung landet auch ungelesen im Müll. Trotzdem. Grausamkeiten, gerade in dieser Intensität, MÜSSEN veröffentlicht werden. Nur weil ICH (stellvertretend) damit nicht klar komme, sollte sowas nicht unter dem Mantel des Jugenschutzes versteckt werden.
 
Maddy1

Maddy1

Beiträge
77
Reaktionen
0
Ich bin auch gegen diese Fotos bei FB. Damit erreicht man meiner Meinung nach die wenigsten. Diejenigen, die es nicht interessiert, wird man durch solche Bilder in ihrer Meinung nicht ändern. Eher noch verärgern und damit das genaue Gegenteil erreichen. Und die Anderen, so wie ich z.B., wünschen sich klare Informationen darüber und nicht irgendwelche Schock-Bilder. Ich teile sowas generell nicht.
Und ich finde es sogar schlecht für den Tierschutz. Es wirft auf diesen ein schlechtes Licht, weil das Ganze unseriös rüberkommt.
 
P

Phade

Beiträge
1.237
Reaktionen
0
Hi,

bin ganz Galas und Andreas Meinung. Mir persönlich reicht es, wenn so ein Fall beschrieben ist - meine Vorstellungskraft bastelt dann schon genug Bilder, die mich belasten....
Bin nicht bei Facebook. Ich hab aber schon so Schockbilder - wie jetzt hier - übers Forum oder per email link erhalten. Ich finde diejenigen Seiten besser, die einem die wahl lassen, ob man Bilder sehen möchte oder nicht (und ein entsprechender Hinweis für Zartbesaitete dabei steht)....Freiwillig guck ich mir solche Bilder nie an - wie gesagt, meine Vorstellungskraft ist ausreichend ausgeprägt um mich wirksam zu schocken.
 
Thema:

Grausamer gehts nicht

Grausamer gehts nicht - Ähnliche Themen

  • Kater in Rheinfeld grausam totgequält

    Kater in Rheinfeld grausam totgequält: Der Bericht, der hinter dem Link steckt, ist nichts für schwache Nerven. Die Polizei sucht aber ganz dringend sachdienliche Hinweise und es ist...
  • Grausamer Fillm!!!!!!!

    Grausamer Fillm!!!!!!!: Also ich war letztens im kino und hab mir wasser für die Elefanten angesehen!!Es ist einfach schrecklich wenn man sieht was Menschen Tieren...
  • Grausam - aber Realität

    Grausam - aber Realität: Ich bin heute über einen unglaublich schlimmen Link gestolpert. Ich sage gleich - nichts für schwache Nerven! Ich habe den Film ausgemacht. Es...
  • Grausame Menschen

    Grausame Menschen: Vorsicht, schlimme Bilder! :-( http://www.sos-galgos.net/2008-03-16/das-ist-spanien.html http://www.sos-galgos.net/2008-03-22/victor-lebt.html...
  • video über Pelztiere - grausamste Quälerei!

    video über Pelztiere - grausamste Quälerei!: hallo leute! weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber besser hier wie nirgends! folgendes: ich habe vom Admin aus nem anderen forum eine...
  • video über Pelztiere - grausamste Quälerei! - Ähnliche Themen

  • Kater in Rheinfeld grausam totgequält

    Kater in Rheinfeld grausam totgequält: Der Bericht, der hinter dem Link steckt, ist nichts für schwache Nerven. Die Polizei sucht aber ganz dringend sachdienliche Hinweise und es ist...
  • Grausamer Fillm!!!!!!!

    Grausamer Fillm!!!!!!!: Also ich war letztens im kino und hab mir wasser für die Elefanten angesehen!!Es ist einfach schrecklich wenn man sieht was Menschen Tieren...
  • Grausam - aber Realität

    Grausam - aber Realität: Ich bin heute über einen unglaublich schlimmen Link gestolpert. Ich sage gleich - nichts für schwache Nerven! Ich habe den Film ausgemacht. Es...
  • Grausame Menschen

    Grausame Menschen: Vorsicht, schlimme Bilder! :-( http://www.sos-galgos.net/2008-03-16/das-ist-spanien.html http://www.sos-galgos.net/2008-03-22/victor-lebt.html...
  • video über Pelztiere - grausamste Quälerei!

    video über Pelztiere - grausamste Quälerei!: hallo leute! weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber besser hier wie nirgends! folgendes: ich habe vom Admin aus nem anderen forum eine...