Haltebericht Chinesischer Kaiserskorpion

Diskutiere Haltebericht Chinesischer Kaiserskorpion im Terraristik: Ratgeber Forum im Bereich Terraristik; Chinesischer Kaiserskorpion (Heterometrus spinifer) Herkunft: Der chinesische Kaiserskorpion, oder auch chinesischer Riesenskorpion genannt...
Uromastix

Uromastix

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
1.725
Reaktionen
186
Chinesischer Kaiserskorpion (Heterometrus spinifer)

Herkunft:

Der chinesische Kaiserskorpion, oder auch chinesischer Riesenskorpion genannt, findet man in ganz China.

Beschreibung:

Über Heterometrus Arten kann im Allgemeinen gesagt werden, dass diese sehr sozial und umgänglich sind.
Natürlich reagieren auch diese Tiere bei Bedrohung gereizt, jedoch sind sie nicht sehr angriffslustig.
Die Tiere können eine Grösse von 25cm inkl. Schwanz erreichen. Im grossen und Ganzen kann aber gesagt werden,
dass sie gut zu händeln sind. Für Anfänger sind diese Tiere gut geeignet.
Die Tiere können auch gut in einer Gruppe gehalten werden, da sie untereinander gut verträglich sind.

Ihr Gift:

Das Gift von Heterometrus ist mit dem einer Wespe oder Biene zu vergleichen.
Trotzdem sollte im Allgemeinen der nötige Respekt im Umgang nicht fehlen, ein Stich ist nämlich trotzdem
wesentlich schmerzvoller als ein Wespenstich.

Terrarium:

Ein Waldterrarium 60x30x30cm reicht für eine Gruppe von drei Tieren aus. Es sollten Versteckmöglichkeiten wie Rinde,
oder flache Steine und ein Schwamm, oder Wassergeel zur Flüssigkeitsaufnahme zur Verfügung gestellt werden.
Als Bodensubstrat kann man normale ungedüngte Blumenerde nehmen, die man bis zu 15cm hoch auffüllt.
Mit einer 20W Halogenlampe bringt man das Terrarium auf die nötigen 25-28° und mit dem regelmässigem einspritzen von lauwarmem Wasser
wird die nötige Luftfeuchtigkeit von 70%-90% erreicht.
Bei der Luftfeuchtigkeit sollte man darauf achten, dass man einmal die Woche das Terrarium austrocknen lässt,
so haben die Skorpione weniger Probleme bei den Häutungen.

Nahrung:

Die Tiere fressen Grillen, Heimchen, Schaben, Heuschrecken, oder kleine Mäuse.
Das Futter sollte der Grösse der Tiere angepasst sein. Von einer Pinsettenfütterung wird abgeraten,
da die Skorpione ihre Beute im Umkreis bis zu 50cm orten können.

Zucht:

Nach einer erfolgreichen Paarung bringt das Weibchen lebende Junge zur Welt die zunächst bis zur Umfärbung auf der Muter verbleiben.
Sobald die Jungtiere selbstständig sind, sollte man sie vom Muttertier trennen, da es sonst zu Kannibalismus kommt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
15.02.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Haltebericht Chinesischer Kaiserskorpion . Dort wird jeder fündig!
Thema:

Haltebericht Chinesischer Kaiserskorpion

Haltebericht Chinesischer Kaiserskorpion - Ähnliche Themen

  • Haltebericht Boa constritor (Abgottschlange)

    Haltebericht Boa constritor (Abgottschlange): Boa constrictor (die Abgottschlange) Herkunft: Die Boa ist eine verbreitete Art der Riesenschlangen (Boidae) die von Mexiko bis ins südliche...
  • Haltebericht von Brachypelma albopilosum (Kraushaarvogelspinne)

    Haltebericht von Brachypelma albopilosum (Kraushaarvogelspinne): Brachypelma albopilosum (Kraushaarvogelspinne) Herkunft/Verbreitung Die Kraushaarvogelspinne kommt in den Regenwäldern von Costa Rica...
  • Haltebericht von Perleidechsen ( Timon lepidus)

    Haltebericht von Perleidechsen ( Timon lepidus): Lebensraum/Lebensweise Ihr Lebensraum liegt in Süd-Frankreich und auf der iberischen Pyrenäenhalbinsel, oder Nordwest-Italien ist die...
  • Haltebericht "Bombina - Orientlalis" (Chinesische Rotbauchunke)

    Haltebericht "Bombina - Orientlalis" (Chinesische Rotbauchunke): Hallo, Ich habe einen Artickel zum Thema "Haltung von Chinesischen Rotbauchunken" geschrieben und hoffe das ich so Anfängern helfen kann. blinzel...
  • Haltebericht "Cynops Orientlis" (chinesischer Feuerbauchmolch)

    Haltebericht "Cynops Orientlis" (chinesischer Feuerbauchmolch): allo, Haltebeicht die 2. Ich hoffe dass ich mit meinen Halteberichten Anfängern weiter helfen kann. Cynops Orientlis (Chinesischer...
  • Haltebericht "Cynops Orientlis" (chinesischer Feuerbauchmolch) - Ähnliche Themen

  • Haltebericht Boa constritor (Abgottschlange)

    Haltebericht Boa constritor (Abgottschlange): Boa constrictor (die Abgottschlange) Herkunft: Die Boa ist eine verbreitete Art der Riesenschlangen (Boidae) die von Mexiko bis ins südliche...
  • Haltebericht von Brachypelma albopilosum (Kraushaarvogelspinne)

    Haltebericht von Brachypelma albopilosum (Kraushaarvogelspinne): Brachypelma albopilosum (Kraushaarvogelspinne) Herkunft/Verbreitung Die Kraushaarvogelspinne kommt in den Regenwäldern von Costa Rica...
  • Haltebericht von Perleidechsen ( Timon lepidus)

    Haltebericht von Perleidechsen ( Timon lepidus): Lebensraum/Lebensweise Ihr Lebensraum liegt in Süd-Frankreich und auf der iberischen Pyrenäenhalbinsel, oder Nordwest-Italien ist die...
  • Haltebericht "Bombina - Orientlalis" (Chinesische Rotbauchunke)

    Haltebericht "Bombina - Orientlalis" (Chinesische Rotbauchunke): Hallo, Ich habe einen Artickel zum Thema "Haltung von Chinesischen Rotbauchunken" geschrieben und hoffe das ich so Anfängern helfen kann. blinzel...
  • Haltebericht "Cynops Orientlis" (chinesischer Feuerbauchmolch)

    Haltebericht "Cynops Orientlis" (chinesischer Feuerbauchmolch): allo, Haltebeicht die 2. Ich hoffe dass ich mit meinen Halteberichten Anfängern weiter helfen kann. Cynops Orientlis (Chinesischer...