Schwerer Nierenschaden..

Diskutiere Schwerer Nierenschaden.. im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Es ist soweit... Am Donnerstag kurz bevor ich ins Bett wollte, hat mein Hund aufeinmal ein Riesentheater gemacht. Als ich in den Flur ging um zu...
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
22
Es ist soweit...


Am Donnerstag kurz bevor ich ins Bett wollte, hat mein Hund aufeinmal ein Riesentheater gemacht. Als ich in den Flur ging um zu schauen, lag Lucy da.
Flach, schlaff, Zunge hing aus dem Hals, aufgerissene Augen keine Reaktion...

Heute sind die Ergebnisse dieses Schockerlebnisses da..

Schwerer Nierenschaden.

Ich fahre gleich hin, ich weiss noch net viel vom Telefon, nur das sie was gespritzt bekommen muss heute, das kann nicht warten und sie ab sofort auf Nierenfutter ist...



Der Tag X, er kommt Näher...ich hab tierisch Angst davor.
Ich hab noch nie ein Tier verloren zu dem ich über so eine lange Zeit eine innige Beziehung hatte.

Meine Tierärztin und ich sind uns einig, es wird nix sinnlos herumgedoktort. Das was wir heute machen ist der Versuch, wenn es anschlägt hab ich sie noch ne Weile, wenn nicht nem ich Anschied und lass sie würdig gehen.

Ich berichte...
 
01.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schwerer Nierenschaden.. . Dort wird jeder fündig!
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
0
:( Fühl dich mal ganz fest in den Arm genommen!


Ich drücke ganz doll die Daumen, dass die kleine Maus noch eine schöne Zeit bei dir haben kann und die Therapie gut anschlägt!
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
22
Also bin grad wieder reingekommen...

Am meisten Sorge macht meiner Ta die Untertemperatur.
Gestern war sie bei 36.4 heute bei 36.8.
Morgen messe ich selber...
Deswegen hatte das auch keine Zeit bis morgen, weil ich bei dem Sturm eigentlich ungern losgefahren bin,da ich kein Auto habe.

Infusion brauchte sie heut nicht zum Glück, aber weil sie schlecht ißt hat sie eben grad Cortison gespritzt bekommen und gleichzeitig ne Lösung um das was sie dann aufnimmt wieder aus zuschwemmen.(ich hoffe ich hab mir das halbwegs richtig gemerkt)
Weil sie desorientiert ist und wackelig gibt es die nächsten 3-4 Tage auch Aspirin.

Nun muss sie ab sofort Nierenfutter bekommen und da die Werte so schlecht sind, ist meiner Tä wichtig das sie die erste Zeit mit Qualitativ hochwertigem Futter ernährt wird.
Hab jetzt erstmal aus ihrer Praxis ein Paket von Royal Canin mitgenommen (Trocken und Feuchtfutter)..

Ich kenn mich da echt nicht so gut aus, vielleicht weiss jemand hier, welches wirklich am besten ist um ihr wenigstens noch ein wenig schöne Lebenszeit zu ermöglichen.

Laut der Werte arbeiten 2/3tel der Niere nicht mehr....

Wie gesagt, ich kann mir so Dinge immer schlecht merken. Ich weiss was ich ihr geben muss und wann. Und ich vertraue meiner Tierärztin..aber wer noch Tipps hat, wäre ich sehr dankbar.

gr Gala
 
Carmen

Carmen

Beiträge
609
Reaktionen
0
Ich habe leider keinen Tip. 8(
Aus dem Bauch heraus, würde ich nur das Nassfutter geben, weil ich denke, dass Lucy es besser verarbeiten kann. Ist aber halt nur ein Bauchgefühl.
Ich drücke euch ganz doll die Daumen, dass sich Lucy noch eine schöne Zeit bei dir hat.

Hab grad etwas gegoogelt und finde diese beiden Links nicht schlecht http://de.mimi.hu/katze/nieren.html.
http://www.que.at/html/kleintiere/katzen/katzeundniere.html
Vielleicht hilft es dir etwas weiter. :smile:
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
22
Danke Carmen.. :smile:

Heut Abend hab ich leider keien Zeit mehr genauer zu lesen, werd ich morgen Früh/ Vormittag machen..


Lucy ist schlau, sie geht natürlich weder auf Wärmflasche, noch auf Handtücher oder ähnliches, doch sie sitzt jetzt auf dem Badezimmervorleger vor der Heizung. Schlaue Katze...
 
Carmen

Carmen

Beiträge
609
Reaktionen
0
Hi Gala!
Habe leider in den unteren Link folgendene zwei Sätze gefunden "Anfänglich legen sich die Tiere noch gerne an warmen Plätzen. Mit fortschreitender Erkrankung wechseln sie eher zu kalten Orten. " 8(
Ich hoffe so sehr, dass ihr noch eine schöne Zeit miteinander habt. Wie alt ist Lucy?
 
emmamei

emmamei

Beiträge
614
Reaktionen
0
Hallo Galadriel,

kann mir deine Situation sehr gut vorstellen, sorge mich mit dir.
Das vorgeschlagene Futter ist meiner Ansicht nach ein recht gutes. Wenn du deinem TA vertraust würde ich das nehmen was er vorschlägt.

Will jetz hier keine Werbung machen, ist auch eher eine persönliche Meinung, deshalb möcht ich keine Marken nennen. Würde dir aber raten einfach mal verschiedene Futter, ähnlicher Preisklassen, nebeneinander zu halten und die Liste der Zusammensetzung und besonders der Zusatzsoffe vergleichen.

Ausserdem schliesst sich mein Bauchgefühl dem von Carmen an.
 
T

Trofu

Gast
:-( :-(

Sagen kann ich jetzt gar nichts dazu... weil ich mich GsD nicht damit auskenne.

Aber dir sagen dass die Daumen gedrückt sind , das will ich .....
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
Oh Gala, ich lese das jetzt erst :-(

Leider kann ich dir dabei auch nicht helfen. Ich kann dir nur sagen das ich weiß wie du dich fühlst und mir das sehr sehr leid tut

:troest:
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
22
Hey..

Lucy ist jetzt 15 Jahre alt.

Sie liegt den ganzen Abend schon im Badezimmer. Ich hab das Gefühl sie will ihre Ruhe, hab ihr da jetzt trinken hingestellt, hat sie sich gleich draufgestürzt. Essen tut sie nicht.

Wenn ich komme maunzt sie und freut sich, schnurrt buckelt..aber sie kommt nicht zu mir ins Wohnzimmer, dabei ist es hier auch sehr warm...

Das kenn ich von ihr garnet..je älter sie wurde umso penetranter anhänglicher wurde sie...Jetzt würd ich mich so freuen sie würde mir auf die Pelle rücken.


Macht mich so traurig und hilflos sie so zu sehen...
 
emmamei

emmamei

Beiträge
614
Reaktionen
0
An euch muss ich jetz schon den ganzen Abend denken,

ich drück gaaaanz fest die Daumen, dass alles gut wird.
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
0
Hallo Gala,

das tut mir sehr leid.

An Nierenschonkost gibt es auch noch Sorten von Kattovit, Beaphar und Animonda Integra und ich glaube Hills. Vielleicht kannst Du da auch mal schauen.
Und rein vom Gefühl her würde ich auch nur Nassfutter geben.

Ich hoffe, dass es ihr jetzt etwas besser geht.


Liebe Grüße
Nadine
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
22
Ich hab ihr jetzt auch beides ins Badezimmer gebracht.
Und ans Trockenfutter geht sie... 8(
 
Luchs1

Luchs1

Beiträge
253
Reaktionen
0
Hallo Galadriel,
wir hatten das, was du grad durchmachst, letzen Sommer in unserer Familie.
Der Kater bekam täglich Infusionen (1 1/2 Wochen insgesamt), dann ging alles sehr,sehr schnell. Ich würde euch wünschen, dass ihr noch eine wertvolle Zeit miteinander habt, und eine hochwertige für das Tier. Von der Diagnose bis zum letzten Tag vergingen bestimmt ein 3/4 Jahr, allerdings waren am Anfang Infusionen noch nicht nötig. Vielleicht schafft ihr nochmal den Sprung.
Herzliche, mitfühlende Grüsse von Caro und ihren treuen Nasen.
 
Schiefe_Palme

Schiefe_Palme

Beiträge
556
Reaktionen
0
Hallo Gala,

Ach Mensch, ich fühl echt mit dir. Besonders weil ich hier eine chronisch nierenkranke Katze hab - und ich auch große Angst davor hab, wenn das bei ihr akut wird. Bisher leidet sie, Gott sei Dank, noch nicht so sehr, ich hoffe wir können sie noch lange so stabil halten, inzwischen ist Malo fast 18.
Deiner Lucy drücken wir hier alle Daumen und Pfoten. :umarmung:

Wir haben vom Tierarzt auch das RoyalCanin-Futter mitbekommen. Unser TA meinte, wenn sie sonst nichts fressen will ist TroFu besser als nichts, hauptsache sie futtert was. Zumal das TroFu in der Regel das Bedürfnis zu Trinken anregt. Von daher finde ich, besser sie frisst das Nieren-TroFu, als gar nichts.

Liebe Grüße,
Steffi
 
Twister-Sister

Twister-Sister

Mutzbändigerin
Beiträge
749
Reaktionen
0
Hallo Gala,

ich kann so gut mit Dir fühlen. Ich habe 3 Katzen wegen chronischer Niereninsuffiziens verloren. Im Gegensatz zum schweren Nierenschaden bei Deiner Lucy, ist diese Krankheit anfangs eher "schleichend" von Statten gegangen. Irgendwann wollten sie einfach immer weniger essen - dafür tranken sie in Unmengen Wasser. Bei Cleo war es fast eine Achterbahnfahrt - einmal ging es ihr sehr schlecht, dann rappelte sie sich wieder auf und es ging über den Winter besser. Dann kam das Frühjahr und es ging ihr wieder schlecht... dann musste ich sie gehen lassen - aber ich war dankbar für die Wochen, die sie noch über den Winter geschenkt bekam.

Was Du Deiner Katze noch ausser Nierenfutter anbieten kannst, ist zum Beispiel gekochtes/gedünstetes Hühnerfleisch. Ungewürzt und frisch zubereitet. Hühnerfleisch ist hochwertiges Eiweiß, welches leichter verdaulich ist und die Nieren nicht so sehr belastet, als anderes Mischfutter oder andere Fleischsorten.

Ich wünsche Dir viel Kraft. Fühl Dich fest gedrückt.

Liebe Grüße
Twisi
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
22
Das mit dem Fleisch ist vielleicht ne gute Idee..
So kann ich ihr ab und an auch mal was leckeres gönnen..

Schwierig jetzt muss ich getrennt füttern und für beide Katzen den Plan komplett umstellen.

Bei meinem Kater wird das nicht einfach, der Herr ist gewohnt immer Futter irgendwo zur verfügung zu haben und sich das einzuteilen.
Wenn mal nix da ist, dann findet er Wege an was essbares ranzukommen.. 8(

Lucy ist nun seit ner Stunde doch an meiner Seite, auf nem Hocker neben dem Rechner.
Irgendwie nimmt man jede kleine Aktion und Bewegung jetzt ganz anders wahr.
Jedes mal wenn ich sie anschaue, sie streichele oder mit ihr rede, mache ich das bewusster als noch vor einigen Tagen.
Weil ich weiss nicht wie oft ich das noch kann...

Mein Bauchgefühl ist im Moment gut, sie antwortet wieder auf Ansprache und kommt angewackelt.
Ich glaub auch wenn ihr Körper nicht mehr so willig ist, ihr Geist schon und solange wie ich das Gefühl habe, tue ich alles um es ihr so gut wie möglich zu machen.
Sollte dieser Zustand des sich zurückziehens und der teilnahmslosigkeit zu einem Dauerzustand werden, hätte ich ganz andere Gedanken, die ich nun aber erstmal wegschiebe und mich ins Bett lege, mal schauen ob sie da auch wieder dabei sein mag.
Und mal schauen, ob der Kater meine Küche auseinander nimmt auf der Suche nach was Essbarem... 8(


Dank euch für die Zusprachen, Teilnahmen und einfach fürs Dasein....
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
0
Hallo Gala,

wie war denn die Nacht?

Was mir noch eingefallen ist: habt ihr vielleicht einen guten THP in der Nähe? Vielleicht weiß der noch etwas als Unterstützung für die Nieren.


Liebe Grüße
Nadine
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
22
Hi Dien!

Die Nacht war ok, sie hat wirklich bei mir geschlafen und ist jetzt auch im Wohnzimmer bei den anderen Viechern.
Sie ist mir heut auch schon einmal auf den Keks gegangen..Man hab ich mich darüber gefreut... :binzel:

Meine Tierärztin arbeitet auch im Naturheilkunde Bereich.
Ich denke da hak ich auch noch mal nach.

Temperatur ist gleichgeblieben. Wobei es nicht so einfach war, das erste mal für mich das allein zu machen. Werd ich heut Nachmittag nochmal mit Unterstützung machen.
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
0
Hallo Gala,

das hört sich ja erstmal recht gut an. Und wie siehts mit fressen aus?


Liebe Grüße
Nadine
 
Thema:

Schwerer Nierenschaden..

Schwerer Nierenschaden.. - Ähnliche Themen

  • Kater Garfied zu dick/schwer?

    Kater Garfied zu dick/schwer?: Hallo! Ich habe da mal eine Frage. Mein Kater ist eine Mitteleuropäische Hauskatze. Ist er mit 4,7 kg zu schwer? Weil er hat bei den Hinterbeinen...
  • Bitte um Rat!!!Kiefer hängt und fressen fällt ihr schwer!!!

    Bitte um Rat!!!Kiefer hängt und fressen fällt ihr schwer!!!: Hallo ihr lieben, ich habe da mal eine Frage, vielleicht kann mir jemand helfen und ich erspare mir vielleicht sogar den Weg zum Tierarzt. Meine...
  • Meine Katze hat leider schweren Nierenschaden

    Meine Katze hat leider schweren Nierenschaden: Heute musste ich eine meiner beiden Katzen in die Tierklinik bringen. Morgens ist sie beim Springen vom Bett auf den Boden gestolpert und da war...
  • Schwer Kranke Katze???

    Schwer Kranke Katze???: Jau also ne? Alles klar?? ja lass mich ma sein ne... Also hab'sch a halt ne katze zuhause, und die hat eine grüne Zunge!!! Alda! Was isn das jetz...
  • meine katzte ist schwer krank

    meine katzte ist schwer krank: Hallo ich habe mal ne frage. meine Katze wurde heute früh operiert und nun hat mir der Arzt gesagt das sie getreten wurde und die ganze...
  • meine katzte ist schwer krank - Ähnliche Themen

  • Kater Garfied zu dick/schwer?

    Kater Garfied zu dick/schwer?: Hallo! Ich habe da mal eine Frage. Mein Kater ist eine Mitteleuropäische Hauskatze. Ist er mit 4,7 kg zu schwer? Weil er hat bei den Hinterbeinen...
  • Bitte um Rat!!!Kiefer hängt und fressen fällt ihr schwer!!!

    Bitte um Rat!!!Kiefer hängt und fressen fällt ihr schwer!!!: Hallo ihr lieben, ich habe da mal eine Frage, vielleicht kann mir jemand helfen und ich erspare mir vielleicht sogar den Weg zum Tierarzt. Meine...
  • Meine Katze hat leider schweren Nierenschaden

    Meine Katze hat leider schweren Nierenschaden: Heute musste ich eine meiner beiden Katzen in die Tierklinik bringen. Morgens ist sie beim Springen vom Bett auf den Boden gestolpert und da war...
  • Schwer Kranke Katze???

    Schwer Kranke Katze???: Jau also ne? Alles klar?? ja lass mich ma sein ne... Also hab'sch a halt ne katze zuhause, und die hat eine grüne Zunge!!! Alda! Was isn das jetz...
  • meine katzte ist schwer krank

    meine katzte ist schwer krank: Hallo ich habe mal ne frage. meine Katze wurde heute früh operiert und nun hat mir der Arzt gesagt das sie getreten wurde und die ganze...