Hält hier jemand Netzpythons?

Diskutiere Hält hier jemand Netzpythons? im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo Zusammen, wollte mal nachfragen ob es hier Netzpython Halter gibt? Nach meinen Honduras Boas und Königspythons kommen jetzt noch ein Paar...
vampira

vampira

Schlangenbändiger
Beiträge
370
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

wollte mal nachfragen ob es hier Netzpython Halter gibt?
Nach meinen Honduras Boas und Königspythons kommen jetzt noch ein Paar Netzpythons dazu. Beide sind momentan knappe 3m und het. für Albino.
Jetzt muss aber erstmal das Terra gebaut werden für die beiden.

Also wer hält noch Netzpythons? Freiwillige vor:D
 
13.01.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hält hier jemand Netzpythons? . Dort wird jeder fündig!
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.802
Reaktionen
90
Hallöchen,
ich hatte vor ungefähr 20 Jahren mal ein Netzpythonbaby zur Aufzucht. Da eine Netzpython fast immer sehr bissig bleibt (100 Zähne a 1 cm länge) und eine Körperlänge von über 7 Meter erreichen kann ist sie meiner Meinung nach kaum im Privathaushalt zu halten. Dazu kommt, das immer wenn etwas im Terrarium oder an den Tieren gemacht werden muß mehrer Helfer zur Verfügung stehen müßen (pro Meter Schlange eine starke Person). Sind dann jetzt schon immer sechs Männer, Tendenz steigend.

Eine Grundregel ist das eine Schlange ein Terrarium braucht das so groß ist das sich die Schlange darin kpl. ausstrecken kann. Falls Du ein richtiges Terrarium haben möchtest solltest Du vielleicht ein Haus um das neue Terrarium bauen.:D:D

Dazu kommen dann die Kosten um ein so großes Terrarium zu unterhalten mit Heizung, Licht usw. Dann noch die Kosten fürs Futter, werden hinterher wahrscheinlich irgendwo bei zwei große Schafe oder zwei Kälber pro Monat liegen.
Gruß
Rewana
 
vampira

vampira

Schlangenbändiger
Beiträge
370
Reaktionen
0
Huhu

ich denke mal Schlangen sind alle gleich. Es sind Wildtiere und bleiben Wildtiere, dementsprechend muss man denen auch mit Vorsicht begegnen. Klar ist es bei einer Kornnatter nicht so schmerzhaft wie bei einem Netzpython wenn er zubeisst.
Allerdings mit den richtigen Hilfsmitteln (Handschuhe, Haken usw) kann man das Risiko gering halten.

Entgegen der weitläufigen Meinung sind Netzer nicht so sehr Aggressiv wie meist dargestellt. Natürlich kann man auch Pech haben. Allerdings kann man auch bei einer Boa das gleiche haben.

Genauso das Thema mit dem Terrarium. Ein Netzpython ist, ich will es mal so ausdrücken, Bewegungsunlustig. Warum auch nicht, sie brauchen schliesslich nicht Eigenständig Futter suchen, sie merken wenn es der Halter reinlegt. Auch wenn man einen Riesen Raum als Terrarium umbaut, wird man ihn meist in der selben Ecke antreffen.

Das Futter ist natürlich die andere Sache. Allerdings mit den Richtigen Quellen auch einfach zu beschaffen. Selbst die großen geben sich mit relativ kleinen (im Verhältnis zur Körpergröße) Futtertieren zufrieden. Die meisten Halter füttern selbst die Großen mit Kaninchen, Hasen und Ferkeln.
Sicher schaffen 5m Tiere z.B auch andere Sachen, aber es ist nicht notwendig.

Und das man mehrere Leute brauch um einen ausgewachsenen Netzpython zu Händeln ist wohl klar. Wer alleine ein 5-6m Tier mit 50-60kg händelt ist lebensmüde;)
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.802
Reaktionen
90
Also fast alle Netzpythons die ich kennengelernt habe waren gegenüber Boas, Tiger- und Königsphytons recht beißfreudig. Und so dicke Handschuhe die den Zähnen standhalten habe ich noch nicht gesehen. Arbeitshandschuhe reichen da nicht.

Auch wenn eine Netzpyhton recht faul ist und viel in der Ecke liegt braucht sie doch ein riesen Terrarium und eine riesige Wasserschale zum baden. Im Fernsehn war mal ein Bericht über einen Mann der die größte Netzpyhton privat hält. Der hat ein großes Zimmer als Terrarium umgebaut und die haben das Tier mit 10 Mann gebracht und die hatten echt Schwierigkeiten das Tier zu bändigen und in das Terrarium zu bekommen. War aber ein sehr interessanter Bericht.
 
vampira

vampira

Schlangenbändiger
Beiträge
370
Reaktionen
0
Ich kann mir schon vorstellen wer dieses Mann war. Allerdings ist sie ja ein Wildfang, die kein Handling und des Weiteren kannte. Mittlerweile ist sie auch schon ruhig und gut Händelbar (soweit man das bei einer Schlange dieser größe sagen kann;))

Allerdings werden ja nicht alle Tiere so groß, es kommt auch auf das Verbreitungsgebiet an, genauso wie bei z.B. Boas. Die Tiere werden meist mit dem Alter ruhiger.

Und nochwas, der Herr, der sein Riesennetzer in einem Raum hält, hält seine anderen Tiere in denselben Terrarien (bzw. alles was so um die 5m ist), dessen größe ich nachbauen will.

Und das man Netzpythons nicht mit Boas, Tigern und Königspythons vergleichen kann, sollte allen klar sein, die sich für die Netzpython interessieren;)
 
Thema:

Hält hier jemand Netzpythons?

Hält hier jemand Netzpythons? - Ähnliche Themen

  • Kornnatter richtig halten

    Kornnatter richtig halten: hallo liebe leute :D meine freundin muss gezwungernermaßen eine ihrer kornnattern abgeben. da ich nicht wollte, dass das tier in fremde hände...
  • hält jemand Diadophis punctatus - Ringhalsnatter

    hält jemand Diadophis punctatus - Ringhalsnatter: Hallo, bin schon länger, leider vergeblich, auf der Suche nach ein paar (Paar) Amerikanische Ringhalsnattern Diadophis punctatus. Sie waren...
  • Luftfeuchtigkeit Kornnatter halten?!

    Luftfeuchtigkeit Kornnatter halten?!: Servs, hab mir endlich eine Kornnatter besorgt... Hat auch schon brav einmal gefressen und ist kerngesund.... Habe allerdings ein Problem: Die...
  • boa zu 2 halten

    boa zu 2 halten: kann mir jemmand hälfen hätte da ne frege wie is es wenn ich ne boa zu 2 halten möchte auf was muss ich achten? und können sie agrresiv werden ? :denk
  • Hält jemand von Euch Amethystpythen?

    Hält jemand von Euch Amethystpythen?: Bin auf der Suche nach Haltern von Morelia amethistina ...
  • Hält jemand von Euch Amethystpythen? - Ähnliche Themen

  • Kornnatter richtig halten

    Kornnatter richtig halten: hallo liebe leute :D meine freundin muss gezwungernermaßen eine ihrer kornnattern abgeben. da ich nicht wollte, dass das tier in fremde hände...
  • hält jemand Diadophis punctatus - Ringhalsnatter

    hält jemand Diadophis punctatus - Ringhalsnatter: Hallo, bin schon länger, leider vergeblich, auf der Suche nach ein paar (Paar) Amerikanische Ringhalsnattern Diadophis punctatus. Sie waren...
  • Luftfeuchtigkeit Kornnatter halten?!

    Luftfeuchtigkeit Kornnatter halten?!: Servs, hab mir endlich eine Kornnatter besorgt... Hat auch schon brav einmal gefressen und ist kerngesund.... Habe allerdings ein Problem: Die...
  • boa zu 2 halten

    boa zu 2 halten: kann mir jemmand hälfen hätte da ne frege wie is es wenn ich ne boa zu 2 halten möchte auf was muss ich achten? und können sie agrresiv werden ? :denk
  • Hält jemand von Euch Amethystpythen?

    Hält jemand von Euch Amethystpythen?: Bin auf der Suche nach Haltern von Morelia amethistina ...