Verzweifelt!!!!

Diskutiere Verzweifelt!!!! im Katzenklo Forum im Bereich Katzen; Hallo ihr Lieben, mein Mann und ich sind verzweifelt! Wir haben seit 4 Jahren 2 Heilige Birmas. Beide waren stubenrein als wir sie bekommen haben...
R

rama1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
mein Mann und ich sind verzweifelt! Wir haben seit 4 Jahren 2 Heilige Birmas.
Beide waren stubenrein als wir sie bekommen haben, allerdings hatten sie nach ca. einem halben Jahr Durchfall und seit dem gehen sie zum "Häufchen"machen
nicht mehr ins Katzenklo sondern setzen sich grundsätzlich daneben!!! Wir haben schon alles mögliche versucht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn
mein Mann ist am Überlegen ob wir sie nich lieber hergeben sollen!!!
Danke schon mal im Voraus!!!!
 
14.11.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verzweifelt!!!! . Dort wird jeder fündig!
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Hallo Rama,

das Problem habe ich auch und das ist lt. Aussage meiner TÄ wohl ein häufiges Problem bei Durchfallkatzen, dass sie sich dann neben das Klo machen. Das Wichtigste wäre, die Ursache für den Durchfall zu finden, wenn man das klären kann, schafft man es wohl auch, dass sie wieder aufs Klo gehen, das ist aber nicht so einfach.
Ich war jetzt mit Nero schon bei zig TÄ und nun sind wir bei der Tatsache gelandet, dass er wohl eine Allergie hat, nun heißt es nur noch, herauszufinden, gegen was...
Ursache für Durchfall können aber auch andere sein, wie Giardien, Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, ...
Habt ihr denn schon Kotproben beim TA abgegeben? Habt ihr eine Blutuntersuchung gemacht?

Hergeben würde ich meinen Kater auch trotz der Häufchen daneben nicht, ich putz sie einfach weg. Wir haben einen Lappen, der nur dafür benutzt wird, der hängt immer unter dem Waschbecken. Er macht ja nur auf die Fliesen, es könnte also schlimmer sein...

Jedenfalls denke ich, wenn beide den Durchfall haben, könnte es etwas sein, womit sie sich angesteckt haben, vielleicht kannst du herausfinden, was es ist...
 
R

rama1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort! Allerdings ist da keine Antwort auf meine Frage dabei, denn der Durchfall ist seit über 2 Jahren weg!!!!!
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Achso, na das konnte ich deiner Aussage nicht entnehmen...
In einem Buch habe ich gelesen, dass man die Katzen wieder langsam an das Klo gewöhnen soll, also man soll sie in einen kleineren Raum tun, wo mehrere Klos stehen. Wenn sie das Klo aufsuchen, soll man sie immer loben. Wenn dann dort die Sauberkeit klappt, soll man ihr Gebiet wieder ausweiten....Ich muss daheim nachschlagen, dann kann ich dir das aufschreiben bzw. das Buch nennen...
Benutzen sie ihr Klo für zum Pieseln? Was benutzt du für Streu? Wieviele Klos hast du?
 
R

rama1

Beiträge
7
Reaktionen
0
:)
also ich hab 2 Katzen und 2 Klo´s. Ich nehm das Steu vom Lidl, weil es nicht so stinkt wie z.B Catsan!
und ich mach jeden Tag das Klo sauber, damit sie eigentlich keinen Grund hat nicht hinein zu gehen:) Aber anscheinend hat sie ja einen anderen!
Sie geht für ihr kleines Geschäft ins Katzenklo und fürs große setzt sie sich daneben! Ich hab die Klos schon umgestellt, hab neue gekauft, hab alles
mögliche versucht, aber irgenwie scheint sie das nicht verstehen zu wollen:-(
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Also ich habe das Cats Best Öko Plus, das riecht ganz schön nach Holz, kannst du ja mal noch probieren, aber wenn, dann stell langsam um.
Ich würde noch ein drittes Klo kaufen, viele Katzen trennen das große vom kleinen Geschäft und da ist es besser, noch ein Klo mehr zu haben.
Ansonsten immer loben, wenn sie das Klo benutzen.
Sind deine Katzen Freigänger? Ich hab schon mal überlegt, Erde ins Klo zu machen, weil Nero draußen ja auch sein Geschäft verbuddelt, hab die Idee aber noch nicht umgesetzt.
Manche Katzen brauchen eine Säuberung auch zweimal am Tag, einfach mal ausprobieren...
 
R

rama1

Beiträge
7
Reaktionen
0
also ich hab mir auch schon mal überlegt ein 3.klo zu kaufen, aber ich hab ehrlichgesagt keine lust noch ein Klo in den

Eingangsbereich zu stellen.....auf der anderen seite hab ich auch keine Lust mehr die Haufen überall aufzusammeln!!

Meine Katzen sind Wohnungskatzen, und strahlend Weiß, also das mit der Erde lass ich lieber!:)

Und, zur Säuberung, ich bin berufstätig und deshalb wird das mit dem zweimal täglich sauber machen nix....ich bin mir

auch ziemlich sicher, dass es daran nicht liegt.....aber trotzdem danke...
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
[quote='rama',index.php?page=Thread&postID=991539#post991539]Und, zur Säuberung, ich bin berufstätig und deshalb wird das mit dem zweimal täglich sauber machen nix.[/quote]


Man könnte das doch einmal vor und dann nach der Arbeit machen.

Ich bin auch berufstägig und habe es immer so gehalten ;)
 
Jasmin25

Jasmin25

Beiträge
242
Reaktionen
0
Hey Daniela,

jetzt muss ich mich doch mal zu Wort melden.
Du willst Erde in dein Katzenklo tun? Wow... das würd ich erst als ALLERLETZES ausprobieren, wenn nix anderes mehr hilft, denn Feuchte Erde fängt ganz schön zu riechen an, es entwickeln sich Keime etc. Nicht sehr schön, das kann ich dir sagen. Erde von draußen lebt immer. Da isses fast schon sicher das du dein kleines Biotop anzüchtest. Aber bitte... wenn dus probieren willst....
Man nimmt ja grad Katzenstreu wiels die Flüssigkeit aufnimmt, und einschließt, den Kot austrocknet etc. Erde erfüllt keines dieser Kriterien. Erde wird einfach matschig und eklig.
Ich kann davon nur abraten.

Außerdem glaub ich auch nicht das die Einstreu von "rama" das Problem ist. Schließlich benutzt die Katze das Klo ja sonst.

Grüße
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Naja, mein Kater benutzt das Klo sonst auch, nur eben nicht für das große Geschäft und wenn Erde da Abhilfe schafft, warum nicht, dann nehm ich eben wenig und tu das benutzte in den Kompost... dann kann man das später an die Blumen schütten :)
Ein drittes Klo würde ich in jedem Fall versuchen, wenn es nicht hilft, kannst du es ja wieder wegstellen...
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Man könnte auch Blumenerde nehmen ;)

Das hat übrigens ne Freundin von mir mal gemacht, deren Kater auch seine großen Geschäfte nicht gern ins Klo machte, draußen aber gern im Beet. Hat bei ihr gut geklappt
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Die meinte ich doch :) also die aus der Packung :)
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
[quote='black_sunshine79',index.php?page=Thread&postID=991549#post991549]Die meinte ich doch :) also die aus der Packung :)[/quote]
Naja, ich schreieb das weil Jasmin von Erde sprach die von draußen käme
 
R

rama1

Beiträge
7
Reaktionen
0
okidoki, dann werd ich das mal testen die nächsten tage und dann geb ich rückmeldung nächste woche obs was gebracht hat;-)



Danke schon mal :p
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Hi,

also, mit Häufchen neben Klo kenne ich mich nicht so gut aus. Aber eventuell ist das Klo einfach nur zu klein, so dass der Popo raushängt. Man könnte auch mal ein geschlossenes Klo probieren. 8(

Naja, das fällt mir eben so dazu ein.
 
R

rama1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke Scorpio für den Super-Beitrag:)

Ich werd mir den Allerwertesten von meiner Katze heut mal genauer anschauen und dann evtl. zu einem Tier-schönheitschirurgen zum

Specki absaugen fahren!!! :p

Wo ich schon mal hier bin....hat jemand ein Aquarium???Das wollen wir uns nämlich nächste Woche anschaffen und hoffen auf ein paar wertvolle Tipps!!
 
R

rama1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke KleineHexe,
da hab ich mir schon alles durchgelesen:)
Ich wollt nur nochmal fragen, falls jemand sagt, er hat schon jahrelang ein Aqua und würde sich NIE wieder dieses oder jenes kaufen!
Denn, ich muss sagen, ich hab immer noch keine Ahnung was für ein Filter der beste ist...:-(
 
K

KleineHexe

Gast
Mach doch einfach in der Aquarien-Ecke noch nen Threat auf. Aquarianer verirren sich eher selten aus der Ecke raus.
 
Thema:

Verzweifelt!!!!