Die perfekte Ernährung?

Diskutiere Die perfekte Ernährung? im Ernährung und Rezepte Forum im Bereich Katzen; Hallo erstmal, ich habe seit kurzer zeit eine neue Katze, da das meine erste "eigene" Katze ist, dachte ich, ich mach mal von Anfang an alles...
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #1
G

Graupel

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo erstmal,
ich habe seit kurzer zeit eine neue Katze, da das meine erste "eigene" Katze ist, dachte ich, ich mach mal von Anfang an alles richtig.
Meine Katze ist jetzt 10 Wochen alt und sowohl an Nassfutter als auch an Trockenfutter gewöhnt. Obwohl sie das Nassfutter weit aus lieber isst als das Trockenfutter.
Nun war ich mir nicht sicher ob es für die kleine Katze sonderlich gesund ist, wenn ich ihr so "früh" Trockenfutter gebe. Also bin ich rasch ins Internet um mich über die ideale Ernährung für meine Katze zu Informieren. Durch Zufall bin ich dann auf BARF gestoßen. Um Ehrlich zu sein ist mir das aber ein wenig viel aufwand. Deswegen hab ich mir folgenden plan überlegt: Ich füttere mit "normalem" Nassfutter und ergänze das mit so ein bis zwei Mäusen am tag. (Die gibt es im internet Tiefgefroren zu kaufen). Wenn meine Katze alt genug ist lass ich sie raus, wo sie "hoffentlich" sich selber Mäuse fängt und ich diese dann weg lassen kann.
Meine Fragen währen jetzt:

Meint ihr das ist ne vernünftige Lösung oder sollte ich noch mehr in Richtung BARF gehen?

Wenn Nassfutter, dann welches? Bzw. Welches hat einen hohen Fleischanteil? Ich hab gerade das Lux vom Aldi, das hat einen Fleischanteil von 50%.

Ist den TK Mäusen aus dem Internet zu trauen bzw. sind die gesund für ne Katze?

Ab wie viel Wochen kann ich die Katze raus lassen? (Ich weiß das gehört eigentlich nicht in das Thema "Ernährung" aber wo ich gerade dabei bin:=-0:)

Nette Grüße Josh
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #2
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.861
Punkte Reaktionen
5.985

AW: Die perfekte Ernährung?

Hallo Josh,

ich würde das Trockenfutter ganz weglassen, Nassfutter ist gesünder für deine Katze.
Mit den Futtersorten kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich in der Schweiz lebe,
aber da kann dir bestimmt noch jemand anderes weiterhelfen.

Ich hab es schon bei deiner Begrüßung geschrieben aber ich schreibe es hier auch nochmals,
Bitte suche für deine Katze einen Spielgefährten im gleichen Alter, Katzen sind sehr soziale Tiere und die sind sehr einsam
wenn sie keinen Partner haben. Deine Katze braucht wen zum spielen, streiten und kuscheln ...
Du bist ja auch nicht den ganzen Tag Zuhause und spielst mit ihr und selbst wenn, auch dann würde eine zweite Katze fehlen :(
Bei uns in der Schweiz ist es verboten eine Katze einzel zu halten, das geht dann unter Tierquälerei.
Ist nicht böse gemeint, im Gegenteil ;)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #3
* dien *

* dien *

Beiträge
4.138
Punkte Reaktionen
3

AW: Die perfekte Ernährung?

Hallo Josh,

leider ist Deine Katze deutlich zu früh von Mutter und Geschwistern getrennt worden. Wo hast Du sie her?

Ich sehe es genau so wie Isabelle, dass schnellstens ein Spielkamerad her muss. Das ist dringend notwendig.
Freigang würde ich erst gewähren, wenn die Katzen kastriert sind, das dauert also noch einige Zeit.

Zur Ernährung:
Kein Trockenfutter, das ist recht ungesund. Mit TK Mäusen kenne ich mich nicht aus. Du müsstest in jedem Fall damit rechnen, dass er damit spielt und sie evtl. auch mal irgendwo versteckt.

Allgemein solltest Du Dir mal diese Threads durchlesen, da habe ich viele Infos zusammen getragen
https://www.dashaustierforum.de/katzen-ernaehrung/barf-eine-kleine-einfuehrung-t29070.html
https://www.dashaustierforum.de/katzen-ernaehrung/nassfutter-mittelklasse-und-premium-t28874.html
https://www.dashaustierforum.de/kat...-eines-hochwertigen-katzenfutters-t28872.html

Wichtig wäre mir ein Kitten an recht viele Sorten zu gewöhnen, damit er sich nicht nur auf eine einschießt und nur noch diese frisst.

Hier ist noch eine Diskussion zu verschiedenen Futtersorten https://www.dashaustierforum.de/katzen-ernaehrung/diskussion-um-futtermarken-t24689.html
Ich denke Du musst dann schauen was Dir wichtig ist und was Dein Geldbeutel hergibt.


Liebe Grüße
Nadine
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #4
G

Graupel

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0

AW: Die perfekte Ernährung?

Vielen Dank für die schnellen Antworten,
das mit dem Spielgefährten hab ich schon von anderen gehört und ist in Arbeit.
Die TK Mäuse werd ich wohl dann mal ausprobieren und sehen wie gut die sind.

Nette Grüße Josh
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #5
G

Graupel

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0

AW: Die perfekte Ernährung?

@*dien*
So ich hab jetzt mal die Links die du mir aufgelistet hast durchsucht und festgestellt das sie mir nur bedingt weiter helfen, da nur wenig über den Prozentualen Fleischanteil sagt. In deinem Beitrag https://www.dashaustierforum.de/kat...-eines-hochwertigen-katzenfutters-t28872.html sagst du das ein hochwertiges Katzenfutter min. 70% Fleischanteil haben sollte und über ausreichend Taurin verfügen sollte. Welche Marken erfüllen denn diese Anforderungen?

Nette Grüße Josh
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #6
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.861
Punkte Reaktionen
5.985

AW: Die perfekte Ernährung?

Hallo Josh,

das mit den Tiefkühlmäusen ist so, man kann die an verschiedenen Orten kaufen,
da würde ich dir raten nicht auf den Preis zu schauen, sondern ob da was steht von wegen gesunder Ernährung.
Ich brauche ja für meine Schlangen und Echsen Tiefkühlmäuse und Ratten
und vor zwei Jahren erst bin ich auf eine super Seite gestoßen, bei denen weiß ich dass die Haltung,
sowie auch die Ernährung sehr gut ist.
Ich kaufe nur noch da. Ist aber ein Onlineshop aus der Schweiz (keine Ahnung ob sie auch ins Ausland liefern),
aber es gibt bestimmt auch gute in Deutschland ;)
Meine Katzen spielen nur damit, aber zwischendurch dürfen sie eine haben, wenn sie dann keine Lust mehr darauf haben
bekommt mein Blauzungenskink die Maus :D

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #7
* dien *

* dien *

Beiträge
4.138
Punkte Reaktionen
3

AW: Die perfekte Ernährung?

Hallo,

In deinem Beitrag https://www.dashaustierforum.de/kat...-eines-hochwertigen-katzenfutters-t28872.html sagst du das ein hochwertiges Katzenfutter min. 70% Fleischanteil haben sollte und über ausreichend Taurin verfügen sollte. Welche Marken erfüllen denn diese Anforderungen?
Am besten schaust Du mal selbst welche für Dich in Frage kommen und liest dann die Beschreibungen der Hersteller durch. Dort bekommt man solche Infos.
Ich für mich habe festgestellt, dass meine Katzen von jedem Katzenfutter so wenig fressen, dass ihr Taurinbedarf nicht oder nur gerade so gedeckt ist. Daher supplementiere ich es zu.


Liebe Grüße
Nadine
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #8
G

Graupel

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0

AW: Die perfekte Ernährung?

Vielen dank, werd mich nochmal im internet genauer umsehen.
@*dien*
ich hab mir deine Links mal genauer angeschaut..... doch leider finde ich dort nirgendwo die Prozentuale Fleischmenge.


könntet ihr mir sagen was für Nassfutter ihr verwendet und wie viel Fleischanteil in % dort drin ist?

PS: Hab jetzt einen Spielgefährten für meinen Kater :D
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #9
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.861
Punkte Reaktionen
5.985

AW: Die perfekte Ernährung?

Hallo Josh,

schön dass du so schnell nach einem Spielgefährten geschaut hast, wie kommen die Beiden denn zurecht?
Haben sie sich schon etwas aneinander gewöhnt? Würde mich über Fotos sehr freuen ;)

Mit dem Futter kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich nur Frischfleisch füttere, kommt mich in der Schweiz um einiges günstiger :)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Die perfekte Ernährung? Beitrag #10
* dien *

* dien *

Beiträge
4.138
Punkte Reaktionen
3

AW: Die perfekte Ernährung?

Hallo,

schön dass es nun einen Kameraden für den Kleinen gibt.

ich hab mir deine Links mal genauer angeschaut..... doch leider finde ich dort nirgendwo die Prozentuale Fleischmenge.
Dann hatten die Hersteller zum damaligen Zeitpunkt vermutlich keine Infos. Sonst kann man sie auch mal anschreiben.

Ich verfüttere z.B. Grau und Mac´s (da macht der Anteil an Fleisch und Inneren - alle auch zum Verzehr von Menschen zugelassen, also keine Klauen, Hufe oder Federn - mindestens 70 % aus), gibt es mit und ohne Getreideanteil (Vollkornreis), Feringa (mindestens 95 % Fleisch) oder auch Petnatur (70 % Fleisch).


Liebe Grüße
Nadine
 
Thema:

Die perfekte Ernährung?

Die perfekte Ernährung? - Ähnliche Themen

Sorgen und Gedanken einer Zusammenführung: Hallo zusammen, Wir hoffen hier auf Hilfe und eventuelle Rat bzw Tipps. Wir haben uns vor 2 Tagen ein kleines 10 Wochen altes kitten dazu...
Katzen verteilen Kot überall (Durchfall?): Hallo, Ich habe seit etwa einem Monat zwei Kitten, ca dreieinhalb Monate alt. Sie haben sich gut eingelebt, allerdings hab ich nun seit etwa einer...
Kater verhält sich seltsam: Hallo liebe Katzenfreunde! Ich habe mir vor zwei Wochen einen Kater aus dem Tierheim geholt. Er wird etwas älter als ein Jahr geschätzt und ist...
Meerschwein frisst kaum selbstständig: Hallo! Auf der Suche nach Lösungen für unser Problem bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe hier vielleicht bei Euch noch den einen oder...
Kastrierter Kater (seit 5 Jahren) zeigt Deckverhalten - Hilfe: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe das ich hier an der Stelle im Forum richtig bin. 😅 Ich bin eigendlich per Zufall auf das Forum hier...
Oben