Wels wächst langsam !

Diskutiere Wels wächst langsam ! im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo, ich habe meinen Wels schon ca. 1Jahr (der Wels ist 2Jahre ) und er ist immer noch ziemlich klein. Nur ein cm ist er bisher gewachsen. Von...
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe meinen Wels schon ca. 1Jahr (der Wels ist 2Jahre ) und er ist immer noch ziemlich klein. Nur ein cm ist er bisher gewachsen. Von 2cm auf 3cm. Eigentlich ist das Becken groß genug. 140 L. Also daran kann es nicht liegen. Kann es vllt. sein, dass er früher von meinem Bruder in einem ziemlich kleinem Becken gehalten wurde, so ca 60L und er ihn dann in eine Tupperdose getan hat :cursing: ! Nahrung hat er auch genug. Wird der nochmal so groß wie ein normaler wels ? Oder bleibt der so klein?Es stört mich nicht, dass er so klein bleibt, nur ich möchte gerne wissen wieso ?!

es ist ein :Anzistruswels (keine Ahnung wie der geschrieben wird). Der Schwarze mit den gelben Punkten ;) ! Ich kenne von denen nur, dass sie schnell wachsen !!!
 
07.10.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wels wächst langsam ! . Dort wird jeder fündig!
K

Kirschblüte

Beiträge
517
Reaktionen
0
Hallo,
wie lange hat der Wels den im kleinen Aquarium und wie lange in der Tupperdose leben müssen.
Wenn dein Bruder den Wels in einer Tupperdose gehalten hat, dann ist er ein Tierquähler!
 
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Also so ein halbes Jahr war er im Aqua. und nur2-3 tage in der Dose, da er sein aqua. zum Glück weggegeben hat!
 
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Andere Welsart !Kann eigentlich nicht sein !

Jetzt muss ich mal etwas weiter ausholen, also :

Mein Vater hatte früher ja dieses 900 L Becken, was er dann verkauft hat. Da er ziemlich viele dieser welse hatte die, Kleine Hexe verlinkt hat, hat er mir und meiner Nachbarin welche gegeben, die selbst auch ein kleines Aquarium hat (60L glaube ich). Nun haben sich bei ihr die Welse vermehrt und sind auch gewachsen. Wegen Übervölkerung hat sie dann meinem Bruder 2 welse gegeben, der früher ein Aquarium mit Kampffischen hatte (ein Männchen, zwei weibchen) Irgendwann sind dann seine Fische gestorben und mein Bruder hat sowieso nicht so viel mit Tieren am Hut (meine ganze Familie nicht, zwar untestützen sie mich, aber ohne mich hätten sie keine Tiere). Erstmal tat er den Wels dann in die Tupperdose, ne große also nicht klein, zur Quarantäne und dann nach ein paar Tagen habe ich ihn dann genommen (der andere war längst tot) und seit dem habe ich ihn. Sonst ist er total munter (also der wels), aber ist schon komisch. Zumal ich drei Welse hatte die nach kurzer Zeit, alle hintereinander gestorben sind. Bodenseuche ????

Die Garnelen haben alles überlebt und sich sogar vermehrt... Dem wels geht es wie gesagt auch gut, so wie den Pflanzen und Fischen!
 
K

KleineHexe

Gast
Dann haste vielleicht einfach nen Kümmerling erwischt. Solls ja auch mal geben. Bei meinen Guppys hatte ich damals bei eigener Nachzucht auch nen sehr sehr kleinen Guppy dabei. Alle anderen waren normal.
 
Darlan

Darlan

Beiträge
68
Reaktionen
0
Ich kann zu 100% sagen, dass es sich nciht um den blauen Antennenwels handelt!
Es handelt sich um den braunen A.
An der Haltung im kleinem AQ bzw. in der Tudderdose (das ist gewollt so geschrieben) liegt es nicht.
Ich tipp auf die Ernährung!
Was bekommt er denn zu fressen, wie oft und wann?
Sind genug Verstecke vorhenden?
Hast du eine Morrkienwurzel?
Was hast du sonst noch für Fisch eim AQ?
 
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Hallo,

Also zum fressen : Er bekommt, erstmal das mit was auf den Boden fliegt, dieses TetraMin, dann gibt es TetraDelicia, manchmal und dann noch eine Tablette, die man so an die Scheibe hängt.

Verstecke: Zwischen den Pflanzen und hinten an der Pumpe, (ich habe so ein Dreieck Aquarium, was eigentlich 6 Ecken hat, damit es nicht so eng ist an den Ecken.) Halt gaanz hinten im Aquarium...

Wurzel: Ich weiß zwar nicht was eine Morrkiewurzel ist, aber ja ich habe so eine, die zur Zeit aber nicht drin ist, da ich sie gewaschen habe. (Ohne Seife oder sonstiges, nur Wasser )

Fische: Neons und Garnelen !
 
K

Kirschblüte

Beiträge
517
Reaktionen
0
Also zum fressen : Er bekommt, erstmal das mit was auf den Boden
fliegt, dieses TetraMin, dann gibt es TetraDelicia, manchmal und dann
noch eine Tablette, die man so an die Scheibe hängt.
Hallo,
alles was an Flocken und solchen dingen zu Boden sinkt ist zu viel. Flocken sollen nicht weiter als bis in die hälfte des Beckens absinken. Die Futtertablette sollte erst Abends nach den das Licht ausgegangen ist gegeben werden, den Antennenwelse sind Nachtaktiv. Aber Tabletten die an die Scheibe geheftet werden, dürften zu groß für den Wels sein.
 
Darlan

Darlan

Beiträge
68
Reaktionen
0
alles was an Flocken und solchen dingen zu Boden sinkt ist zu viel. Flocken sollen nicht weiter als bis in die hälfte des Beckens absinken. Die Futtertablette sollte erst Abends nach den das Licht ausgegangen ist gegeben werden, den Antennenwelse sind Nachtaktiv. Aber Tabletten die an die Scheibe geheftet werden, dürften zu groß für den Wels sein.
Das ist schon zu viel!
Flockenfutter, Tabletten und sonst irgendwelches künstliches Zeug sollte höchstens als Ergänzung gereicht werden.
Antennenwelse sind Pflanzenfresser und benötigen vorallem eines -Pflanzen- die kannst du ihm aber nciht bieten, darum musst du einen Ersatz finden und der liegt nicht im Zoofachhandel rum.
Es ist Gemüse wie Salat, Gurke, Paprika, etc du kannst alles geben. Am besten 3 mal die Woche.
Aufpassen ein Gemüsestück nie länger als 24h im AQ lassen.
Außerdem solltest du noch Frostfutter füttern, das nehmen die Welse sehr gern an und sie fühlen sich dadurch auch wunderbar, sodass sie prächtig wachsen.

Deine Anderen Fische und auch Garnelen sollten mit Frostfutter versorgt werden. Höchstens einmal die Woche Flockenfutter. Zusätzlich kannst du auch noch Lebendfutter füttern.

Wenn du das alles beachtest werden deine Fische es dir danken und wenn sonst alles stimmt, auch nicht so oft krank werden.
 
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Okay, also Gemüse. Ist ja kein Problem, haben ja genug. Aber wird das Wasser dann nicht verunreinigt ? Von meinen verwöhnten Diskus kenne ich das noch. Das Wasser war immer etwas verunreinigt vom Frostfutter. Meinst du dieses Fleisch und wenn welches, gibt ja Zwiebel, Paprika,... oder ist das egal ?

Und Lebendfutter lieben sie. Am liebsten die weißen Mükenlarven. Nur dafür muss ich in den Zoofachhandel, dürfte aber kein Problem sein ;) .

Gleich morgen tu ich Gemüse rein, ein kleines Stück. Jetzt ist das Licht ja schon aus, da seh ich nicht mehr wo es hinfliegt und in meinem Zimmer ist es auch nicht mehr so hell, trotz Lampe.

Bin ja mal gespannt, wie die daruaf reagieren ^^ !
 
Darlan

Darlan

Beiträge
68
Reaktionen
0
Frostfutter mein ich gefrorene Mückenlarven, Pantoffeltierchen, etc.
Das kannst dir im Internet, genauso wie das Lebendfutter im Internet bestellen.

Das Gemüse verunrinigt das wasser starkt, wenn es länger als 24h im Wasser ist.
Frostfutter nicht mehr als anderes Futter.
 
JerryKuriMaja

JerryKuriMaja

...in geordnetem Chaos
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Hallo,

So ich wollte eben mal Rückmeldung erstatten. Der Wels ist jetzt ca. 3cm gewachsen :D (geschätz). Am Anfang gab es Probleme, da meine Neons nicht wussten was das soll mit dem Gemüse, die stehten eher auf Frostfutter und Lebendfutter :D ! Die Garnelen und der Wels auch. Danke für die Ratschläge :) .
 
Thema:

Wels wächst langsam !

Wels wächst langsam ! - Ähnliche Themen

  • roter antennenwels. krank??

    roter antennenwels. krank??: hallo ich brauche rat, vor ca. einer woche habe ich mir einen roten antennenwels angeschafft. er bekam zwei tage später einen ganz dicken bauch...
  • Wels -->rote stelle an der Flosse

    Wels -->rote stelle an der Flosse: Hi ist das normal, dass die Weibchen des Antennenweleses manchmal einen Roten stirch an der sEitenflosse haben? Zuesrt hatte es nur 1, da dachte...
  • Verrückter Wels, oder was????

    Verrückter Wels, oder was????: Hallo, wir haben einen Panzerwels, der eigentlich putzmunter wirkt :gut: NUR : er schwimmt oft auf dem Rücken, Bauch nach oben 8( kreiselt...
  • Wels Babys

    Wels Babys: Haben vor kurzem entdeckt das wir einen HAUFEN baby welse im becken an einer stelle haben das ist uns durch den Vater erst aufgefallen der so wie...
  • Wels Babys - Ähnliche Themen

  • roter antennenwels. krank??

    roter antennenwels. krank??: hallo ich brauche rat, vor ca. einer woche habe ich mir einen roten antennenwels angeschafft. er bekam zwei tage später einen ganz dicken bauch...
  • Wels -->rote stelle an der Flosse

    Wels -->rote stelle an der Flosse: Hi ist das normal, dass die Weibchen des Antennenweleses manchmal einen Roten stirch an der sEitenflosse haben? Zuesrt hatte es nur 1, da dachte...
  • Verrückter Wels, oder was????

    Verrückter Wels, oder was????: Hallo, wir haben einen Panzerwels, der eigentlich putzmunter wirkt :gut: NUR : er schwimmt oft auf dem Rücken, Bauch nach oben 8( kreiselt...
  • Wels Babys

    Wels Babys: Haben vor kurzem entdeckt das wir einen HAUFEN baby welse im becken an einer stelle haben das ist uns durch den Vater erst aufgefallen der so wie...