stall/unterstand für draussen- was ist wichtig?

Diskutiere stall/unterstand für draussen- was ist wichtig? im Kaninchen: Haltung Forum im Bereich Kaninchen; hallo! ich bin gerade am umziehen und habe in der neuen wohnung einen grossen balkon, auf dem ich gerne meine 4 kaninchen unterbringen möchte. ich...
Lucifia

Lucifia

Beiträge
803
Reaktionen
0
hallo!
ich bin gerade am umziehen und habe in der neuen wohnung einen grossen balkon, auf dem ich gerne meine 4 kaninchen unterbringen möchte. ich habe ehrlich gesagt keinen nerv mehr, etwas selbst zu bauen und bin nun am schauen, was es für fertige ställe gibt. selbstbauideen habe ich natürlich trotzdem...
da ich 4 kaninchen habe, würde ich auf jeden fall 2 ställe hinstellen. ich möchte einen grossen, der eigentliche "innenbereich" soll oben liegen, sodass sie unten noch mit platz haben zum laufen also halt diese standartställe wo unten ein auslauf drin ist. als zweiten möchte ich einen kleineren mit flachdach auf dem sie sitzen können, häuschen stelle ich natürlich auch auf.
worauf muss ich bei solchen ställen achten?
wenn eine seite offen ist, bzw aus gitter, ist das warm und windgeschützt genug auch für den winter?
reicht normales holz als wände oder muss das noch isoliert sein?
welche grössen sollten der grosse stall bzw der kleine stall mindestens haben?
was ist mit einer tiefen "kiste"? (unten unterteil vom käfig mit streu und stroh, an 3 seiten bretter und eins oben drauf so als höhle oder sowas)
wie gesagt, die sind den ganzen tag offen und sie haben sonst den kompletten balkon (ca 6-7 qm) zur verfügung, ich habe auch vor ein paar kleinere ebenen zu bauen,zum windschutz und draufsitzen.
danke schonmal!
 
26.09.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: stall/unterstand für draussen- was ist wichtig? . Dort wird jeder fündig!
M

Murx Pickwick

Beiträge
4.908
Reaktionen
0
Das Wichtigste bei allen diesen Ställen ist Hygiene, Trockenheit, im Winter hohe Einstreu mit viel Stroh und/oder Heu und Wind- und Regenschutz in den Ställen.
Kaninchen können durch ihr dichtes Fell sehr gut Kälte ab - durchnäßt das Fell jedoch bis auf die Haut, schützt es nicht mehr, und die Kaninchen kühlen rasend schnell aus ...

Wenn du die Ställe auf den Balkon stellst, hänge am Besten an den Gittern und den Eingängen Papierstreifen auf, sie sagen dir, ob du eventuell nen Windkanal gebaut hast, wo es ständig Zug gibt. Ein gleichmässiger Luftzug ist schädlich, insbesondere in den Ställen, wechselnder Wind dagegen ist gut ...
Weiterhin solltest du eine Rennstrecke für die Kaninchen offen halten, eine möglichst lange, gerade Strecke, wo die Langohren auch mal nen Sprint hinlegen können. Diese sollte nicht durch die Häuschen und die Ställe verbaut werden. Führt diese Rennstrecke unter einem Stall durch, ist das in Ordnung, müssen die Kaninchen aber im Slalom da drumrumhoppeln oder gar jedesmal drüberhüpfen, fehlt diese Sprintstrecke einfach.

Isolieren brauchst du nicht, Holzwände und dick Stroh und dick Heu mit saugfähiger Unterlage reicht. Eine Kiste, zu drei Seiten geschlossen mit Dach, ist fast schon das Optimum, wenn du eine lange Kiste mit zwei Löchern als Eingängen bieten kannst, ist das sogar noch besser und kommt den Wohnröhren von Kaninchen näher.

Absolut wichtig ist, daß du alle Häuschen, Kisten und Ställe leicht reinigen kannst, wenn sie Ecken und Winkel haben, wo du nur schwer hinkommst, kann sich da drinnen Schimmel bilden - gar nicht gut für die Atemorgane der Kaninchen! Auch besteht, speziell bei naßkaltem Wetter, die Gefahr, daß sich Krankheitserreger anreichern - lieber also einmal mehr feuchte Pinkelecken sauber machen, wie dauernasse Stellen haben.

Die gekauften Ställe müssen stabil sein, es macht keinen Sinn, wenn sie während der Reinigung zusammenklappen (ist mir passiert ;( )

Beobachte deine Kaninchen auf dem Balkon - wenn der Boden zu glatt ist, rutschen die Kaninchen beim Sprinten und Springen, dann ist es sinnvoll, wenigstens die Sprintstrecke auszulegen, zum Beispiel mit OSB-Platten.

Der Balkon sollte nach Möglichkeit Hochsicherheitszone sein, eine 80cm hohe Brüstung reicht selten, selbst Zwergkaninchen springen aus dem Stand ein Meter und mehr, wenn sie wollen. Besser ist also ne Sicherung bis unter den drüberliegenden Balkon oder wie für Katzen, eine Vergitterung auch nach oben hin.

Im Sommer ist wichtig für Abkühlung zu sorgen, speziell nach drei Seiten geschlossene Balkone sind regelrechte Wärmefallen. Eine Kiste mit feuchtem Sand oder ein Gitter, was waagerecht aufgehängt wird zum drauf liegen bieten hier gute Kühlung, die bei heißem Wetter gern angenommen wird.
 
Lucifia

Lucifia

Beiträge
803
Reaktionen
0
hallo! das mit den papierstreifen ist ne super idee! das mit der rennstrecke hab ich auch schon so gedacht, deswegen soll der eine ja auf "stelzen" stehen.
das mit der "wohnröhre" ist auch keine schlechte idee, zumindest für den kleineren stall am boden. vor allem, da ich sowas schon hab, da müsste ich nur an beiden seiten noch platten mit löchern ranbauen. wenn ich da ne käfigunterschale reinstelle reicht das doch, oder? ( mit streu und stroh)
mit dem boden sollte es keine probleme geben, es ist robuster steinboden, den ich nicht vorhatte, abzudecken. ich hoffe das ist nicht zu kalt für die ?
zur sicherung hatte ich vor, meine plexiglas- teile aus dem gehege zu nehmen (ca. 1,10m hoch) und darüber ein katzennetz bis zu dem oberen zu spannen. sollte reichen, oder?
der balkon ist nur zu einer seite geschlossen, sprich das sollte im sommer keine probleme geben...dazu noch der steinfussboden.
 
M

Murx Pickwick

Beiträge
4.908
Reaktionen
0
Zu kalt ist der Steinfußboden mit Sicherheit nicht ... Kaninchen haben ein gutes, warmes Fellpolster unter den Sohlen. Und wenn es draußen zu naßkalt ist, haben sie ja ihre Ställe und den Tunnel, wo sie reinkönnen. Und sollten sie einfach nur auf isolierendem Material sitzen wollen, haben sie ja noch das Flachdach, wo sie sich draufhocken können.

Die meisten Käfigunterschalen haben keinen hohen Rand, da geht dann gerade mal genügend Einstreu rein. Wenn du jedoch das Stroh und Heu trotzdem gut entfernen kannst, ohne, daß du die halbe "Wohnröhre" auseinanderschrauben mußt, ist das kein Problem, das Stroh kann ja ruhig wie ein Haufen reingepackt werden. Wichtig ist halt nur, daß sich wirklich alles gut und schnell kontrollieren und reinigen läßt, trotz der im Winter notwendigen dicken Einstreu.

Die Plexiglasscheiben müssen so sicher befestigt werden, daß sie weder angenagt, noch lockergebuddelt werden können, dann sollte deine Konstruktion absolut ausreichen. Das Netz hält zuverlässig über die Plexiglasscheibe springende Kaninchen ab, ganz rauszukommen und unter einem Meter, wo die Kaninchen noch nagen können, ist das unbekömmliche Plexiglas ...
 
Thema:

stall/unterstand für draussen- was ist wichtig?

stall/unterstand für draussen- was ist wichtig? - Ähnliche Themen

  • Stall für Nager?

    Stall für Nager?: Ich hab zwei Hasen "vererbt" bekommen. Die würde ich gerne vor dem Haus platzieren wollen, nicht im Haus. Es sind schon zwei ältere Kaninchen von...
  • Stall im Außengehege Isoliert oder nicht?

    Stall im Außengehege Isoliert oder nicht?: Hallo, so da bald der Bau von meinem neuen ca 9 qm großem Außengehege beginnt habe ich aber noch ein paar Fragen. 1 Frage: Ich lese immer...
  • Stall im Wintergarten & Einstreu

    Stall im Wintergarten & Einstreu: Hallo zusammen, bald ist es soweit. Wir (Familie mit Kind) möchten uns zwei Zwergkaninchen anschaffen. Wir haben uns bereits an verschiedenen...
  • Stall säubern

    Stall säubern: Liebe Kaninchenhalter und Freunde Ich habe seit 3Wochen Kaninchen. Bevor ich sich geholt habe , habe ich 3(!) Bücher und viele Internetseiten...
  • so ein Stall

    so ein Stall: Hallo! Da wir umgezogen sind und nun auch eine Terrasse haben..würde ich mir gerne wieder Hasen ins Haus holen *freu* bislang hatte ich ja immer...
  • Ähnliche Themen
  • Stall für Nager?

    Stall für Nager?: Ich hab zwei Hasen "vererbt" bekommen. Die würde ich gerne vor dem Haus platzieren wollen, nicht im Haus. Es sind schon zwei ältere Kaninchen von...
  • Stall im Außengehege Isoliert oder nicht?

    Stall im Außengehege Isoliert oder nicht?: Hallo, so da bald der Bau von meinem neuen ca 9 qm großem Außengehege beginnt habe ich aber noch ein paar Fragen. 1 Frage: Ich lese immer...
  • Stall im Wintergarten & Einstreu

    Stall im Wintergarten & Einstreu: Hallo zusammen, bald ist es soweit. Wir (Familie mit Kind) möchten uns zwei Zwergkaninchen anschaffen. Wir haben uns bereits an verschiedenen...
  • Stall säubern

    Stall säubern: Liebe Kaninchenhalter und Freunde Ich habe seit 3Wochen Kaninchen. Bevor ich sich geholt habe , habe ich 3(!) Bücher und viele Internetseiten...
  • so ein Stall

    so ein Stall: Hallo! Da wir umgezogen sind und nun auch eine Terrasse haben..würde ich mir gerne wieder Hasen ins Haus holen *freu* bislang hatte ich ja immer...