Fettleibigkeit - Ursachen?

Diskutiere Fettleibigkeit - Ursachen? im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Hallo! Es gibt Farbschläge, die als Qualzuchten gelten, da einige der Tiere unter Fettleibigkeit leiden. Weiß jemand, wo genau das Problem...
T

Tiger

Beiträge
1.211
Reaktionen
0
Hallo!

Es gibt Farbschläge, die als Qualzuchten gelten, da einige der Tiere unter Fettleibigkeit leiden.

Weiß jemand, wo genau das Problem dieser Mäuse liegt? Ich konnte bisher leider nichts dazu finden.
 
04.08.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fettleibigkeit - Ursachen? . Dort wird jeder fündig!
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Das Problem liegt auf dem so genannten Ay-Gen. Mäuse, sie über diese Kombination verfügen, können intensiv rot, aber eben auch fett werden.
Genetisch bedingte Fettleibigkeit ist aber nicht auf dominant rote Tiere beschränkt. Auch andere Farben können davon betroffen sein. Wo hier die Ursache liegt, weiß ich allerdings nicht...


Angelus
 
Tigerhase

Tigerhase

Beiträge
630
Reaktionen
0
Darf ich mal fragen. :smile:
Hast Du eine fettleibige Maus oder interessiert es Dich einfach nur?
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Soweit ich weiß, verändert das Gen den Stoffwechsel. Die Tiere werden extrem gute Futterverwerter und deshalb setzen sie so sehr an...


Angelus
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Ich hatte es in einem Wurf von einer roten Dame, das auch die schwarz-weiß gescheckten Kinder sehr dick geworden sind.

Meine alte Tierärztin meinte, die Tiere lagern das Fett besser ein, neigen auch erhöht zu einer Fettleber (sollten daher auch eher Diabetes ernährt und kaum Obst/süße Sachen gefüttert bekommen).
Es sind in jedem Fall die Gene schuld, wie genau es funktioniert, kann ich dir aber leider nicht beantworten.
 
Willow07

Willow07

Beiträge
90
Reaktionen
0
Hallo

meine rote Maus Abby ist auch sehr fett... die Anderen sind ganz normal.
Soll ich nun alle auf Diät setzen?
Muß dann ja wohl :-(
Hatte mich schon gewundert wieso Abby so viel dicker ist, anfangs dachte ich schon sie sei schwanger, geht aber nicht, denn sonst käme ein Elefant raus :smile:
Und munter ist sie auch, sie ist eigentlich die agilste von Allen. Wenn ein Gendefekt vorliegt versehe ich jetzt auch warum sie so dick ist. Sie hat schon den Spitznamen "fetter Hamster"
 
Tigerhase

Tigerhase

Beiträge
630
Reaktionen
0
Habe ja seit einiger Zeit 4 Gruppen in einer großen VG.
Klappt alles super.

Es sind 14 Mäuse.
Braune, Schwarze, schwarz-weiß Schecken, Albino, Grau.

Nur der eine kastrierte Earnest ist voll dick.
Die anderen sind alle normal.
Ich glaube da hab ich wohl auch ne Fettmaus erwischt. 8(
Weil er ist nicht der dominante und ist auch ned als erster am Futter.
Das Regoegiment hat die neue Maus Coffee übernommen. :D
 
Willow07

Willow07

Beiträge
90
Reaktionen
0
Wie ist das jetzt mit der Diät? Müssen dann alle diäten? Und wenn ja, wie macht man mit Mäusen eine Diät?
Fetthaltige Sachen weg lassen? Werden meine "normalos" dann nicht zu dünn????
Abby sehe ich fast nur fressen, sie rennt zwar auch viel, aber sie ist irgendwie immer hungrig... meine anderen Fellnasen fressen nicht so viel.
abby sieht schon fast aus als häte sie einen Golfball verschluckt :-( Eine maus auf Diät setzen geht ja schlecht, da sie noch mit 3 anderen zusammen lebt...
Wie ist die Lebenserwartung von dicken Mäusen? Sterben die früher???
 
Tigerhase

Tigerhase

Beiträge
630
Reaktionen
0
Also ich füttere ganz normal, also bisher leidet keine Maus darunter.
Problem ist, daß er ja nichtmal so viel frisst mein Earnest.

Daher weiß ich leider gar ned wie man Diät bei Mäusen macht.
Ich würde schon alles was so sehr fett ist nicht mehr füttern, und das Futter verstecken, so daß sie es erarbeiten müssen, dann bewegen sie sich ja auch wieder mehr.
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Eine Maus auf Diät setzen, geht so wohl nicht. Auf keinen Fall sollte man weniger Futter geben!! Was man machen kann ist Nüsse und Sonnenblumen- / Kürbiskerne aus dem Hauptfutter raussuchen.
Dickmacher (Nüsse, Kerne, Obst,...) kann man als Leckerchen den anderen (schlankeren) Mäusen geben. Dem Moppelmäuschen, kann man als Leckerchen Backoblaten geben.
 
Willow07

Willow07

Beiträge
90
Reaktionen
0
Hi,
danke für die Antworten.
Verstecke und vertiele das Futter schon im Käfig. Gibt auch selten Obst und Sonnenblumenkerne...
schaun wir mal ob abby irgendwie abnimmt. Sie bewegt sich eigentlich sehr viel, läuft auch viel im Rad... allerdings frißt sie auch sehr viel. Wenn die Anderen noch schlafen, ist sie schon wach....
 
Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
Ich glaub langsam, wir haben auch 'ne Fettmaus. Die ist echt massiv. Ihre Geschwister sind alle normal. Sie ist braun/weiß, also bin ich anfangs gar nicht drauf gekommen, dass es vielleicht gen-bedingt sein könnte.
Aber sie sieht langsam aus, wie ein Hamster mit Schwanz. :D
 
Thema:

Fettleibigkeit - Ursachen?