Hilfe, ich muß mich abregen

Diskutiere Hilfe, ich muß mich abregen im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; Bin gerade nach Hause gekommen und hab meine Nachbarin (15) vor der Tür getroffen. Haben uns dann kurz über allgemeine Sachen unterhalten, bis ich...
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0
Bin gerade nach Hause gekommen und hab meine Nachbarin (15) vor der Tür getroffen. Haben uns dann kurz über allgemeine Sachen unterhalten, bis ich entdeckt hab, was sie in der hand hält. ZWEI BABYRATTEN! *schluck* Bei den Temperaturen! (Bei uns ist Schnee vorhergesagt, für kommendene Nacht) Auf meine Frage, wie alt die sind, hab ich dann zu hören bekommen, die sind 4 TAGE alt! Hab dann mal nach gefragt, was sie den mit denen vor hat!?!??! Ihre Tante habe gemeint, um so früher man sie an die Hand gewöhnt, um so zahmer werden sie... Nachdem ich mich dann so einigermaßen wieder gefasst abe, hab ich sie dann mal ganz schnell aufgeklärt, dass die schleugnist wieder zu Mutter müssen und was durch ihr tun passieren kann (verstoßen, fressen,...).
Urspünglich waren es wohl 3 Babys. Eines wäre von den weibchen "zertquetscht" worden wäre.
Hab vor ein paar Wochen schon mal mit ihrer Mutter gesprochen, die mir erzählt hat, dass sie die Ratten zum eigenbedarf Schlangenfutter züchten! DIe Art und hat mich dann auch erschreckt. Sie haben 2 Weibchen und einen Blutfremden Bock, wobei der Bock in einem speraten Käfig neben den Weibchen alleine lebt, außer zur paarung darf er rüber....
Was sie über die Schlangen erzählt hat, scheint mir auch nicht ganz grün zu sein. Aber da kenn ich mich zuwenig aus, um da gleich zu wiedersprechen.
Frag mich jetzt auch im Nachhinein, wieso Schlangenfutter Handzahm werden muß.

Ich hab mich jetzt mal auf einen Besuch angekündigt (war noch nie in der Wohnung) um mir mal anzuschauen, wie die Tiere gehalten werden!
Was hätte ich in dem Moment schon tun sollen. Mir die zwei Baby schnappen sollen und zu meinem Rudel rein stecken. Ich hab zwar Muttererfahrene Ratten dabei, aber wie soll ich 4 Tage alte Babys ohne die Mutter....
 
01.02.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe, ich muß mich abregen . Dort wird jeder fündig!
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Nun ja, ohne Einwilligung des Mädchens bzw. deren Mutter hättest du das sowieso nicht tun dürfen.

In solchen Fällen hilft am ehesten das ruhige, sachliche Gespräch.

Alles andere stößt nur auf Gegenwehr und macht es nicht besser.

Ob du da was ändern kannst, ist die große Frage. Sei auf jedenfalls darauf vorbereitet das es nichts bringt.
 
W

White Shepherd

Gast

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Original von Liebling
Frag mich jetzt auch im Nachhinein, wieso Schlangenfutter Handzahm werden muß.
Weil es durchaus angenehmer ist zB in einem Käfig mit zahmen Ratten zu hantieren als wie mit Tieren die nicht zahm sind / zubeissen. :binzel:

Zu dem Rest Deiner Erzählung, da kann ich ebenfalls nur mit dem Kopf schütteln, die armen Babys. Bei der Kälte... Aufnehmen und zu Deinem Rudel dazusetzen würde ich eher nicht, auch wenn die Lütten schon so alt wären das sie selbstständig fressen können. Vor 8 Wochen würde ich heute idR keine Ratten mehr zu einem älterem Rudel vergesellschaften. Bei einem einzelnem älterem Tier evtl, käme aufs Tier drauf an.
Die Kleinen hätten keine Chance wenn die Großen ernsthaft angreifen, ich spreche ( leider!) aus Erfahrung. So schnell kannst Du kaum reagieren, ein einziger Biss hatte ausgereicht um die junge Ratte zu töten. Aufgrund ihres Alters / Größe war sie überhaupt nicht in der Lage sich gegen die Großen auch nur annhähernd zur Wehr zu setzen.
 
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Das mit dem "zu meinen dazu setzen" war nur so ein Blitzgedanken, den ich natürlich schnell wieder verworfen habe. Hab zwar noch nie die Erfahrung persönlich gemacht, aber es ist klar, dass die bei einem Rudel von 14 Ratten keine Chance haben.

@ Luder: Deswegen ich meinem Ärger auch hier Luft gemacht und nicht vor ihr.

Ich werd mal morgen vorbei schauen (hoffe ich treffe sie an, bei uns ist ja Fasnacht) um "Babys zu gucken". Die haben sich auch schon bei mir angemeldet um Tiere zu gucken, sobald die Bartagamen wieder wach sind.
Aber ich so den verdacht, dass da allgemein die Tierhaltung bei denen nicht so weit her ist. Ich rechne schon mit dem schlimmsten!
 
W

White Shepherd

Gast

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Bin schon sehr auf Deine Berichterstattung gespannt :binzel:. Das sind aber nicht die selben Leutchen die damals diese bemitleidenswerten Bartagamenbabys schlussendlich an Dich abgegeben hatten? *überleg* Das war doch bei Dir, oder?
 
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Bartagamenbabys? Nein, das war ich nicht.

Ach, zum Thema nochmal in den Käfig greifen von Futtertieren. Die Schlangen sind so viel ich weiß zwei Kornnattern, mit ca. 120cm bis 150 cm und angeblich fressen die nichts größeres als Mäusebabys. Daher versteh ich auch nicht ganz, was sie jetzt mit den Rattenbabys vor haben Ganz zu schweigen fressen Schlangen in der größe nicht auch schon größeres Getier? Tut mir leid, ich hab wirklich keine Ahnung von Schlangen, aber ich möchte etwas vorbereitet sein, wenn ich da morgen aufkreuze. So wie ich zwischen den Zeilen rausgehört habe, ist min. eine in keinem guten Zustand.
 
W

White Shepherd

Gast

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Stimmt, sorry. Hab ich durcheinander gebracht.
Das war damals bei "Kanalratte.
Zwischen Rattenbabys und Mäusebabys ist kein soo gravierender Größenunterschied, eine neugeborene Ratte ist ungefähr so groß wie ein Mäusespecki.

edit: Finde ich allerdings ein wenig verwunderlich wenn jemand eine adulte Kornnatter mit Pinkies füttert? Pinkies werden idR während der Aufzucht von Jungschlangen gegeben, adulte Kornis fressen regulär problemlos adulte Mäuse / Hamster oder ähnliches?
 
greta444

greta444

Beiträge
713
Reaktionen
0

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Hallo!

Ich kann verstehen, dass sie Rattenbabys verfüttert, habe ich auch so gemacht, hat 2 Vorteile:

1. sie kommen schon so groß zur Welt und man muss sie nicht ewig großziehen bis sie die richtige Größe haben

2. sie können die Schlange nicht verletzen
 
W

White Shepherd

Gast

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Greta, ich verstehe das schon wie Du das meinst. Mich wundert nur das man eine 120-150 cm Kornnatter noch mit Pinkies füttert. LG Jenny
 
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0

AW: Hilfe, ich muß mich abregen

Das Schlangen ihr Lebendfutter brauchen ist ja ok und das die irgendwie "produziert" werden auch. Ich kanns se nicht verfüttern, aber deswegen halte ich ja auch keine Schlagen.

Ich verstehs dann nur nicht, das man dann Ratten vermehrt, die man aber dann nicht verfüttern kann, weil se ja angeblich noch zu groß sind. Außerdem sollten sie dann bis zu ihrer Verfütterung angemessen leben und das für 4 Tage alte Babys ein Spaziergang draußen absolut ungesund ist, dass ist doch denk ich klar.

Hab se heute leider nicht angetroffen. Bin mir aber ziemlich sicher, dass da allgemein in der Tierhaltung was nicht stimmt. Sie haben ja auch noch einen Bernadiner-Staff-Mix (ansich ein super lieber Hund, aber man ist zu faul mit dem Hund raus zu gehen, versteht seine Körpersprache nicht und ist am überlegen sich noch einen zweit Hund anzuschaffen...), Vögel, ein Aquarium und wer weiß was noch.
 
Thema:

Hilfe, ich muß mich abregen

Hilfe, ich muß mich abregen - Ähnliche Themen

  • Hilfe. Wie kann man einen Schrank zum Käfig umbauen???

    Hilfe. Wie kann man einen Schrank zum Käfig umbauen???: Hallo sagt Jill. Wer kann mir sagen, wie man einen Schrank zu einem tollen Käfig umbaut. Was braucht man dazu? Vielleicht hat ja jemand Tipps...
  • HILFE!!!!!! Ausbruchsicherer Käfig gesucht

    HILFE!!!!!! Ausbruchsicherer Käfig gesucht: Hallo, ich bin neu hier und der Grund dafür ist meine traurige Freundin, die heute ihre zwei Ratz abgeben musste, weil sie ihr jeden Käfig mit...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe. Wie kann man einen Schrank zum Käfig umbauen???

    Hilfe. Wie kann man einen Schrank zum Käfig umbauen???: Hallo sagt Jill. Wer kann mir sagen, wie man einen Schrank zu einem tollen Käfig umbaut. Was braucht man dazu? Vielleicht hat ja jemand Tipps...
  • HILFE!!!!!! Ausbruchsicherer Käfig gesucht

    HILFE!!!!!! Ausbruchsicherer Käfig gesucht: Hallo, ich bin neu hier und der Grund dafür ist meine traurige Freundin, die heute ihre zwei Ratz abgeben musste, weil sie ihr jeden Käfig mit...