wie schlau sind Ratten wirklich?

Diskutiere wie schlau sind Ratten wirklich? im Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Ratten; hab heute bei der ratte meiner Schwester etwas beobachtet was mich zur Überlegung gebracht hat wie schlau die eig sein könne? was meint ihr? und...
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
hab heute bei der ratte meiner Schwester etwas beobachtet was mich zur Überlegung gebracht hat wie schlau die eig sein könne? was meint ihr? und zwar folgendes : Zoro (Bock) hat auf seiner Etage den Fressnapf mit Trockenfutter stehen und zwar so das er am Rand steht und nicht kommplett rundum (runde Schale) zugänglich ist...anscheinend wollte er ein ganz bestimmtes Stück Futter und hat Tatsächlich den Napf mit beiden Pfoten gepackt (besser gesagt dei Pfoten rein in den Napf und dran gehängt :D ) und dann gings los: er fing an rückwärts zu laufen-meiner Ansicht nach bewusst! Hat also so ausgesehen als ob er den Napf weiter rein mehr richtung mitte der Etage ziehen wollte/hat....als er das "erledigt " hat ging er drum herum auf genau die Seite der Schale die vorher unzugänglich war und hat von dort aus der Schale was gefressen....

Sind Ratten wirklich SO schlau? was meint Ihr? oder hab ich das zu sehr vermenschlicht?hab das bei allen Ratten die ich bisher gesehen hab noch nie gesehen-die haben immer alle im TroFu gewühlt bis sie das hatten was sie wollten....Kennt ihr sowas von euren Ratten auch??
 
03.08.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wie schlau sind Ratten wirklich? . Dort wird jeder fündig!
G

Giulia1

Beiträge
57
Reaktionen
0

AW: wie schlau sind Ratten wirklich?

also meine verschieben die ganze käfigeinrichtung wenn es ihnen hilft an leckereien zu kommen... aber sie wühlen auch den ganzen napf durch, wenn sie was bestimmtes wollen...

aber schlau sind sie auf jeden fall...
 
magicbabe28

magicbabe28

Beiträge
327
Reaktionen
0

AW: wie schlau sind Ratten wirklich?

also ich denke, dass ist sehr unterschiedlich bei den Ratten.
Ich habe eine dabei, die ist definitiv schlauer als die anderen.

Sie versucht mir ständig an eine best. Stelle auf den Wohnzimmer Schrank zu gelangen, wo halt meistens die Leckerchen liegen. Egal wie ich ihr den Weg versperre, sie findet einen dorthin. Sie sitzt wirklich oft vor dem Schrank und sieht aus, als ob sie überlegt. Und für die anderen nicht überwindbare Barrikaden mißbraucht Madame dann plötzlich als Hilfsmittel, in dem sie solange daran zerrt, bis sie passend liegen. (Schwer zu beschreiben)
Der Weg ist wirklich durch das verbauen immer wieder anders, aber sie schafft es trotzdem oft auf Anhieb.

Sie ist auch die erste die darauf kam, wie man auf den Schreibtisch kommt, bzw. hinter die Absperrung die davor steht, damit man in den Mülleimer kommt :)
Ich versperr vorne, dann schieben wir die Sperre halt weg. Ich befestige die Sperre so, dass es nicht geht? Okay, dann springt sie halt auf den Schreibtisch und lässt sich hinten runterfallen.
Ich greif sie dauernd vom Schreibtisch ab, so dass sie das auch nicht kann?
Na dann...quetsch ich mich halt durch die engste Lücke hinter der Nachtspeicherheizung und schwupps bin ich wieder dort. Das geht dann aber wirklich innerhalb von 20 Min so, dass sie immer wieder neue Möglichkeiten findet.

Die anderen geben im allg. irgendwann auf, sie erreicht immer ihr einmal gestecktes Ziel.

@Tomate: grins....na rat mal von welcher ich hier rede :)
 
MarionS

MarionS

Beiträge
30
Reaktionen
0

AW: wie schlau sind Ratten wirklich?

Ratten sind in der Hinsicht intelligenter als Hunde.

Mein Erster, Tuco, wollte von Pappis Joghurt abhaben. Er saß also auf dem Wohnzimmertisch und schnüffelte nach der Schale, die mein Vater hoch hielt, weil er den Mitesser nicht drin haben wollte.
Dann lief Tuco los, auf den Schoß meines Vaters, den Körper hoch und über den Arm zur Schale. Auf der Hand angekommen musste er feststellen, daß die Schale inzwischen auf dem Tisch stand. Also wieder zurück.
Das ging fünf-sechs Mal so, ehe Tuco beleidigt abzog.

Ich bin eine Zeit lang Mitglied in einer Rettungshundestaffel gewesen und habe oft mit den Hunden trainiert (da ich selbst keinen Hund habe, eben als "Opfer", das gefunden werden musste). Dabei lernte ich unter Anderem, daß ein Hund nicht von selbst auf eine solche Lösung käme.
Ein "Opfer", das auf einem kleinen Turm auf seine Rettung wartete, wurde von den Hunden vom Fuß des Turms aus verbellt, an Statt daß die Hunde einen Weg nach oben suchten (Ansporn gab es; denn nur wer an den Helfer herankam, konnte von ihm auch sein Leckerli annehmen). Ähnlich wie bei der Sache mit dem Joghurt gab es einen Aufgang einige Meter entfernt mit einer Brücke zum Turm. Aber das schafften nur Hunde, die eine solche Lösung vorher schon gelernt hatten.
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0

AW: wie schlau sind Ratten wirklich?

http://www.myvideo.de/news.php?rubr...ligenz+der+ratten&searchChannel=&searchOrder=
ich finde diese Video sehr interessant...da sind auch einige Intelligenz Videos dabei, leider sind die Videos ungeordnet und man muss sich die richtige Reihenfolge selbst suchen...

dass Ratten klüger als Hunde sind bezweifle ich...vl in manchen Sachen, aber woran misst man Klugheit eigentlich?
daran ob sie sich selbst Möglichkeiten denken? Vorausdenken können? Planen können? oder einfach daran ob sie Kunststücke lernen können, stubenrein werden...?

lg vera
 
R

Ratty123

Beiträge
24
Reaktionen
0

AW: wie schlau sind Ratten wirklich?

Hallo erstma

Ich denke das es bei Ratten nicht anderst ist als bei Menschen auch.
Forest Gump zum Beispiel hätte nie im Leben die Rechenaufgaben rechnen können die Albert Einstein aufgestelt hat. So ist es denke ich mal auch bei Ratten. Ausserdem habe ich festgestellt das sie mit hörem alter auch schlauer werden...Beispiel: Als Raja noch klein war (Mitlerweile 2 1/2) konnte sie noch nich ma richtig an meinem Arm entlang balancieren geschweige denn meinen Kleiderschrank hoch klettern...In ihren besten Jahren war das für sie keine problem mehr (leider kann sie heute nicht mehr richtig laufen), sie musste halt erst lernen wie es geht. Betrachtete man dagegen Ronja (gestorben 24.12.06) merkte man schnell das meine kleine süße eher eine Ratte von der "dummen" Sorte war, in ihrem ganzen Leben hat sie nie rausgefunden wo ich die leckerlies versteckt hatte oder wie man daran kommt...So denke ich über die intelligenz der Ratte

Lg
Ratty123
 
Stefanie123

Stefanie123

Beiträge
290
Reaktionen
0

AW: wie schlau sind Ratten wirklich?

Hallo
Also wenn ich so nach denke. Sind und waren meine Ratten relativ schlau.
Also mein Zoro hat die angewohnheit wenn es nicht gleich mit den leckerlie finden klappt verliert er das intresse. Ich denke das Ratten schonn schlau sind aber sie wissen genau wie sie es anstellen müssen.
LG Steffi
 
Neuling

Neuling

Beiträge
60
Reaktionen
0

AW: wie schlau sind Ratten wirklich?

Ich bin ja noch ziemlich rattenunerfahren, aber ich denke auch, das ist bei Ratten genauso unterschiedlich wie bei Menschen. Ich habe meinen beiden vor kurzem ein Drainagerohr an den Käfig gebastelt, damit sie selbst entscheiden können, wann sie in den Auslauf und wieder zurück wollen. Der Kleine hat sofort kapiert, was das ist und turnt immer fröhlich raus und rein. Der Dicke hat dazu wesentlich länger gebraucht und er hat immer noch seine Momente, in denen er nur bis zum unteren Ende krabbelt, kurz die Nase rausstreckt und dann rückwärts wieder hochkraxlt. Es sieht zum schießen aus, wenn sich dann am oberen Ende sein dickes Hinterteil zuerst rausschiebt...
 
Thema:

wie schlau sind Ratten wirklich?