könnt ihr mir mehr sagen?

Diskutiere könnt ihr mir mehr sagen? im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; hallo, bin mit meinem freund seit einigen wochen in besitz eines 450 l. aquairum´s. unser bestand; 6 saugschmerlen, 6 prachtschmerlen, 4...
S

Someone2906

Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo,

bin mit meinem freund seit einigen wochen in besitz eines 450 l. aquairum´s.

unser bestand; 6 saugschmerlen, 6 prachtschmerlen, 4 cyrtocara mooni, 1 silberner barsch, 1 dkl.blauer ( fast schwarzer ) barsch, 6 gelbe barsche ( am rand der bauch- und rückenflossen schwarz )

1. frage; hab ein gelbes barsch baby gefunden, wie lang muss es einzeln leben bis ich es zu den anderen setzen kann? wie füttere ich es? hab für den anfang kleinstmenge an flockenfutter in´s aufzuchtbecken gegeben.

2. frage; 2 meiner mooni´s bekämpfen sich gelegentlich, ist das normal? in der kampfphase werden sie richtig dunkelblau, sonst eher hellblau bis silber schimmernd.

wär über ne antwort echt sehr dankbar, mach mir manchmal sorgen und die fische.

liebe grüße someone
 
12.10.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: könnt ihr mir mehr sagen? . Dort wird jeder fündig!
K

Kirschblüte

Beiträge
518
Reaktionen
0
Hallo,
ehe man helfen kann sind noch Angaben nötig.
Wie ist das Aquarium eingerichtet? Beschreibung am besten inklusive Bilder vom Aquarium?
Ich nehme an das soll Cyrtocara Moorii heißen?
1 silberner barsch, 1 dkl.blauer ( fast schwarzer ) barsch, 6 gelbe barsche ( am rand der bauch- und rückenflossen schwarz )
Mit diesen Beschreibungen kann man nichts Anfangen, es gibt zu viele Fische in diesen Farben. Bitte die genauen Namen angeben.

Erst wenn alle Angaben gemacht sind kann man deine Fragen beantworten.
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Hi!

Mit Fotos von den Fischen wäre uns auch gedient.

Ganz wichtig ist auch ein Foto, mit der Einrichtung, da man sonst nicht auf eventuelles Konfliktpotential schließen kann. Ich sehe 450 Liter für 6 Prachtschmerlen zwar immernoch recht knapp an, zumal sie ja einerseits sehr schwimmfreudig sind und auch recht groß werden.

Falls du keine Kamera hast: www.zierfischverzeichnis.de

Eventuell findest du dort deine Fische wieder.
 
S

Someone2906

Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo und danke erstmal für eure antworten.

muss zu meiner schande gestehen, dass ich mich so genau noch nicht damit beschäftigt hab, haben das becken mit dem bestand von nem bekannten übernommen weil er zu viele in seiner wohnung hatte.das einzige was wir dazu geholt haben, sind die moorii´s.

so nun unser bestand mit allen namen; 4 cyrtocara moorii, 6 gelbe labidochromis und ein baby ( separat ) , 1 blauer malawibuntbarsch, 4 prachtschmerlen ( hab mich beim letzten mal verzählt, waren zu schnell), 1 weißpunktbrabantbarsch, 6 antennenwelse

unser becken hat nen weichen kies, 2 wurzeln ( eine davon etwas größer ), und viele steine und höhlen. haben versucht jedem fisch eine höhle zu bauen, aber 2 fehlen leider noch...ansonsten hat im moment leider nur noch eine pflanze überlebt,die anderen wurden zerpflückt,muss neue kaufen. bilder hab ich gemacht, weiss aber ehrlich gesagt nicht wie ich sie kleiner machen soll vom format damit ich sie hier rein stellen kann.
 
S

Someone2906

Beiträge
4
Reaktionen
0
ich bin´s nochmal,...

also, hab die bilder jetzt in meiner gallerie hochgeladen.könnt dann dort schauen wie es bei uns aussieht... hoffe dass ihr mir so helfen könnt.

vielen dank nochmal. liebe grüße someone
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Hi!

Ich würde sagen, dass das Becken zu offen ist. Die Tiere haben in meinen Augen keinerlei Rückzugasmöglichkeiten, da das Becken von vorne und von hinten eingesehen werden kann. Auch scheint es vor und hinter dem Becken Bewegung zu geben,. was ich aus der Türe deute. Dafür müssen die Versteckmöglichkeiten viel differenzierter ausgebaut werden. Als Pflanzen für diese Fische kannst du übrigens Anubias aufbinden. Die werden nur ser selten gefressen und durch das Aufbinden können sie auch nicht ausgebuddelt werden. Anubias sollte man ja eh nicht eingraben.

Das, was bei dir Höhlen sind, das sind eher Unterstände, haben aber mit einer Höhle nichts zu tun. Wie sind die Steine eigentlich gesichert? Also, was hast du darunter? HAst du die einfach in den Sand gelegt, oder ist da ein Styroporplatte darunter?

Wenn du anregungen für Steinaufbatuen suchst:

http://www.diewasserwelt.de/privat/malawi-becken.jpg
http://forum.aquarienfotografie.net/gallery/image.php?mode=medium&album_id=14&image_id=35
http://www.chapso.de/galpics/2008/05/02/97347/92568/f9c8f7-1209757310.jpg
http://www.co-colores.de/aquarium/images/15_uQyQq2FUj7kZ.jpg
 
K

Kirschblüte

Beiträge
518
Reaktionen
0
Hallo,
dein Hauptproblem ist die Deko. Im Becken sind viel zu wenig Steine. Da müssen noch mindestens drei mal so viele Steine rein wie schon drin sind. Die Steine dürfen nicht auf den Sand gestellt werden. Sonst kann was einstürzen wenn die Fische buddeln.
Auf dauer müssen allerdings die Prachtschmerlen raus. Für die ist dein Beckem immer noch zu klein.
Bei Ausreichend Steinen brauchst du die Jungfische nicht rausfangen. Die finden dann immer verstecke.
 
S

Someone2906

Beiträge
4
Reaktionen
0
^^ vielen dank euch für die guten tipp´s, werd am we los fahren und die pflanzen besorgen, danach dann umbau... muss dann nur schauen dass ich noch mehr schönes lochgestein finde,meist hat man pech und die haben nur welches wo die löcher zu klein sind für unsere fische!ist wohl glückssache...

hoffe das sie sich dann wohler fühlen, allem voran die beiden moorii´s, werden jetzt schon ein bissl ruhiger, nachdem wir steine am letzten we hinzugefügt haben.aber es gibt halt ab und an immer noch kleine kämpfe.

nochmals danke, werd mich melden sobald wir das becken neu gemacht haben...
 
Thema:

könnt ihr mir mehr sagen?