CNI Katze unsauber

Diskutiere CNI Katze unsauber im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; hallo, oh hier hat sich ja einiges getan, war ja ewig nicht mehr hier. ich weiss bei meinem problem nicht so recht, ob es hier oder bei...
Dark_Angel2

Dark_Angel2

Beiträge
833
Reaktionen
0
hallo,



oh hier hat sich ja einiges getan, war ja ewig nicht mehr hier.



ich weiss bei meinem problem nicht so recht, ob es hier oder bei verhalten richtig ist. ansonsten @mods dürft ihr es gerne verschieben.





@MODS könnt ihr es bitte verschieben, war wohl doch die falsche rubrik :(



also:



meine hexe (13j) hat leider cni, glücklicherweise habe ich es vor ein paar monaten rechtzeitig "erkannt" dh sie wurde unsauber und da es immer auf ein gesundheitliches prob hindeutet bin ich direkt zum ta. es wurde urin untersucht udn ein bluttest gemacht und eine blasenentzündung und cni festgestellt ;(



blasenentzündung wurde mit AB behandelt, cni ist in behandlung, sie bekommt diese spritzenkur und wir sind inzwischen bei 1x wöchentlich angelangt. soweit scheint alles gut (abgesehen davon, dass es ja leider nicht heilbar ist)



sie hat ihr normales gewicht wieder, frisst brav ihr futter und klaut auch nicht bei den anderen. sie macht fast einen gesunden eindruck.



dies zur vorgeschichte, hier die eigentliche frage:



sie pinkelt immer wieder irgendwohin. wenn ich glück habe auf die fliesen oder nen leeren karton, leider aber auch auf frische wäsche, ins bett (find ich bei aller liebe trotzdem extrem eklig, 1 matratze kann ich nun entsorgen) usw...



gibt es irgendwas was ich dagegen tun kann?



versteht mich nicht falsch, ich liebe sie über alles und ich will ihr auch nicht alle plätze vergraulen, aber es ist eben auch eklig und lästig. abgesehen davon ist es auch alles andere als schön, wenn es immer wieder nach katzenpipi riecht ;(



ich habe schon keine teppiche usw mehr, aber ein bett, couch usw brauch ich ja, kann nicht alles wegräumen was sie versauen könnte.



bleibt das so? oder ist gefahr im verzug, dass irgendwas nicht ok ist? die nachuntersuchung ist ja erst in einiger zeit angesetzt.



ich bin recht ratlos und auch traurig, weil ich will ja das es meiner maus so gut geht, wie es eben mit cni nur sein kann. ich will aber auch nicht unnötig zum ta rennen, da ich eh grad von hartz IV leben muss und sie bis jetzt die letzen 2 mon schon über 450 euro verschlungen hat....es ist ein graus. wie gesagt versteht mich nicht falsch, bei mir ist sozusagen "alles für die katz) (naja katzen und hunde*g*) aber es ist halt auch nicht leicht. weil jeder dem man sagt, dass es geld knapp ist direkt meint ich solle doch die tiere abschaffen oder gar die katze einschläfern *grrr* kommt niemals in frage, dh letzteres nur, wenn es das beste für das tier ist, versteht sich.



aber das mit dem pinkeln ist halt doch recht nervig und muss ja auch irgendwie nen grund haben...



hoffe jemand hat nen guten tipp!!!





lg



DA
 
21.09.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: CNI Katze unsauber . Dort wird jeder fündig!
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.338
Reaktionen
0
Durch die CNI hat deine Katze wahrscheinlich Schmerzen beim Pieseln und sucht sich deshalb alle möglichen Plätze aus. Mehr als viele Klos aufstellen und der Katze möglichst viel zu trinken zu geben, kann ich dir nicht raten...
 
Schiefe_Palme

Schiefe_Palme

Beiträge
556
Reaktionen
0
Hallo,

Also ich hab hier zwei CNI-Katzen (die eine CNI altersbedingt, die andere bei einem jüngeren Kater wahrscheinlich resultierend aus der Belastung durch andere chronische Erkrankungen) und keine ist unsauber. Obwohl ich mich recht eingehend mit CNI beschäftigt habe, hab ich bisher noch nicht davon gehört, dass CNI, wie Blasenerkrankungen, zu Unsauberkeit führt, aber möglich ist es vermutlich.
Erstmal möchte ich dich beruhigen: CNI ist eine Erkrankung mit der mit der die meisten Katzen noch lange leben können. Malo - unsere alte Katz' - ist inzwischen 19 und dafür unfassbar aktiv. Und auch unser Muck hat durch die CNI kein bisschen an Energie und Quirligkeit verloren. Anzeichen für eine Verschlechterung ist bei beiden, wenn ihr Appetit nachlässt. Und leider neigen CNI-Katzen mitunter zu kleinen Geschwüren im Mund- und Rachenraum und bekommen öfter Probleme mit den Zähnen, hab da am besten ein Auge drauf.

Ich kann absolut verstehen - und weiß es nur selber zu gut - wie belastend horrende TA-Kosten zusätzlich zur Sorge um das Tier sein können. :wacko: Ich glaub mit allen drei Katzen und ihren verschiedenen Wehwehchen und Gebrechen, sind dieses Jahr bisher rund 1200 Euroletten zusammen gekommen (2 Notfall-OPs, eine geplante OP und sämtliche Medis inkl.)... 8| - Aber ich schweife ab.
Leider weiß ich dennoch keinen anderen Tipp für dich, als für's erste nochmal deinen Tierarzt zu kontaktieren und das Problem zu schildern. Besteht denn von deiner Seite eine Vertrauensbasis zum Tierarzt?
Zu deiner Katze: War sie seit der Blasenentzündung wieder sauber? Wenn ja, seit wann ist sie wieder unsauber? Wie lange ist die Blasenentzündung her? War sie eine längere Weile unsauber, bevor die Blasenentzündung bemerkt wurde?

Zum Thema Armut und Tiere: Es ist gut, dass du deine Katze nicht abgegeben willst. Die Tierheime erleben derzeit leider einen ziemliche Schwämme von Tieren, die abgegeben werden, weil den Leuten das Geld fehlt. Da hab ich erst gestern (als ich beim TA im Wartezimmer saß :whistling: ) einen Artikel in der aktuellen Ausgabe von "Ein Herz für Tiere" drüber gelesen. Dort stand auch, dass es inzwischen von einigen Organisationen (ich meine es waren Tierschutzvereine) das Angebot gibt Menschen mit Geldsorgen dabei zu helfen, ihrem Tier dennoch eine kompetente Versorgung zu ermöglichen, da werden dann z.B. Tierpaten organisiert. Die aktuelle Ausgabe liegt bestimmt noch beim Zeitungsfritzen aus, vielleicht blätterst du mal rein? Frag im Ernstfall sonst mal bei einem Tierschutzverein in eurer Nähe an oder wende dich an den Tierarzt.

Liebe Grüße,
Steffi
 
Dark_Angel2

Dark_Angel2

Beiträge
833
Reaktionen
0
hi,



erstmal danke für eure antworten!



das mit den schmerzen habe ich mir auch schon gedacht, auch wenn sie sonst einen gesunden fitten eindruck macht, aber katzen eben im gegensatz zu hunden zeigen die ja nicht unbedingt so eindeutig das es ihnen schlecht geht.



ich weiss das sie alt werden können damit, aber sorgen macht man sich halt trotzdem. auf zähne usw achte ich eh immer sehr, eigentlich kontrolliere ich alles sehr regelmässig und kenne meine tiere sehr genau, mir fällt da schon der berühmte "quer sitzende pups" oft auf, bevor sie ihn merken. deswegen haben wir das ja auch recht früh bemerkt, zumindest meinte die tä, sie sind wieder schnell, es ist ganz am anfang, da können wir noch gut was machen, die meisten kommen erst wenn es zu spät ist. auch wenn man es nicht heilen kann dennoch etwas tröstlich es früh genug gemerkt zu haben.



wasser steht drinnen wie draussen ständig und in "verschiedenen" geschmacksrichtungen (kranwasser,extra katzen napf mit täglich frischem wasser, hundenapf mit täglich frischem hundesabber (mag sie drinnen am 2. liebsten) regenwasser, bachlauf, pfützen, abgestandenes regenwasser in der schüsseldraussen ...*g*) ständig zur verfügung. noch dazu kommt gerade diese katze beim händewaschen auch immer ans waschbecken gesprungen und trinkt da und seit ich weiss das sie cni hat lass ich dann das wasser auch laufen bis sie nicht mehr mag. früher habe ich sie wegen wasser sparen immer mit "so ich hab die hände sauber, es steht genug wasser rum" weggeschickt. soweit ich also einfluss habe trinkt sie genug.



ja das liebe geld, es reicht vorne und hinten nicht, aber was solls, bevor ich die tiere hergebe würd ich nackt auf dem tisch tanzen....das will nur keiner mehr sehen 8)



meine tä meinte es sei einfach protest. ich habe zu meiner tä ein recht gutes verhältnis, bin ja oft genug da, bei 2 hunden und 3 katzen ist immer mal was, früher hatte ich auch noch ninchen. ich kenne sie zwar erst 2 jahre (bin erst da hier hin gezogen) aber bin recht zufrieden. allerdings bin ich nicht so der protestpinkel-theorie mensch, da meist doch was anderes dahinter steckt. andererseits meinte sie protest wegen der ständigen medi gabe...könnte auch sein, freuen tut sie sich darüber sicher nicht, also die katze.



das mit der manchmal finanziellen hilfe weiss ich, mache selber seit 12jahren aktiven tierschutz und habe schon einige leute wegen solchen probs ans th verwiesen früher. allerdings ist das th hier recht seltsam, hatte dort schon in verschiedenen bereichen meine hilfe angeboten, pflegestelle, kontrollen, etc....haben die kein interesse dran (obwohl sie immer suchen, aber wahrscheinlich wollen die ein anderes klientel und nicht leute die wissen was sie tun und evtl auch mal kritik üben würden), sind recht schnippisch....



was solls, es gibt andere die meine hilfe brauchen. habe immer mal wieder pfegis hier (neben meiner nun dauerpflegehündin, da nicht vermittelbar)



aber ich habe auch das glück ein gut funktionierendes familien und freundes netzwerk zu haben, dh meine tiere sind schon irgendwie versorgt, wenn es bei mir überhaupt garnicht mehr geht, habe ich liebe menschen die mir helfen bzw meinen tieren. die allergie tabl für meinen hund hat ein bekannter übernommen, er bekommt sie fast 20 euro billiger durch ne befreundete tä und somit fällt da an geld schon mal was weg. und den schnöden mammon brauch ich eh nicht, ein kuscheliges heim für mich und meine viecherl reicht uns ;) trotzdem danke für den tipp, aber das bisserl geld was die tierorgas für sowas haben, sollen sie menschen geben, die dieses netzwerk nicht haben, davon gibt es leider genug. ich habe zwar nur 300 euro im monat, aber damit leben wir durch die hilfe von freunden und familie trotzdem nicht sooo schlecht. wir haben alle ausreichend futter (ich sogar auch*g*) und es musste noch kein tier auf eine ta behandlung verzichten. zudem kann ich es alles bei der tä in raten abstottern. auch wenn das momentan so aussieht das ich 100 euro zahle und 80 schon wieder an medis und futter mitgenommen hab ;)



ta termin haben wir im november zur nachuntersuchung. die blasenentzündung ist ca 7 wochen her, die unsauberkeit ist nie ganz weggegangen, aber sie war nie permanent unsauber. allerdings sind sie auch viel draussen und jetzt wo es kühler wird mehr drinnen, deswegen kann man es nicht so genau festmachen. wäre sie nur drinnen gewesen hätte ich vielleicht jeden tag unsauberkeit bemerkt, so bemerke ich es nur, wenn sie viel drinnen ist aber auch dann ist es eben nicht jeden tag. jedoch kann ich keinerlei verbindungen zu irgendwas herstellen. katzenklo gerade sauber gemacht, trotzdem pfütze an anderer stelle, klo gestern sauber gemacht, keine pfütze oder umgekehrt, etc pp... es sind auch immer pfützen, keine tröpfchen das man auf inkontinenz schliessen könnte



könnte ich irgendwelche zusammenhänge erkennen, würd mir ja auch eher was dazu einfallen. so bin ich recht ratlos, weil bei aller liebe, es ist eklig. noch dazu ziehen wir bald um und ich hoffe das es sich im neuen haus (mit teilweise neuen polstermöbeln) nicht verstärkt bzw das es vielleicht aufhört. zumindest - wenn schon - das bepinkeln von stoffen bzw polstern. ?( noch habe ich ja alles retten können bzw sauber bekommen /geruchsfrei) bis auf ne matratze, aber wenn sie auf die neuen sessel oder auf die couch.... das wäre schon recht ärgerlich, auch wenn es der liebe keinen abbruch tut. und nur im flur halten will ich sie ja auch nicht!!!



ich werd mal noch ein paar klos kaufen... aber falls noch wer nen tipp hat..her damit und ich berichte was bei der kontrolluntersuchung raus gekommen ist



lg



elke
 
Deli

Deli

Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Hallo,
es wurde das meiste ja schon gesagt, aber ich hätte vielleicht einen ungewöhnlichen Vorschlag: Wenn die Miez gern oder zumindest häufig bei ihrem Pinkeln in Schachteln macht, dann besorg ihr doch extra ein paar (z.B. im Supermarkt gibts oft welche), dann brauchst du zumindest nur die Schachtel jeweils entsorgen.
Mehr Katzenklos, Trinken, kein Trofu etc. ist ja schon gesagt worden, da fällt mir leider auch nicht mehr ein. Aber ich kenne das mit den schachteln, meiner macht das auch recht gern und deshalb hab ich immer ein paar da, damit ich in dem zwar unerwünschten aber nicht auszuschließenden FAll, dass er irgendwo hin pinkelt, zumindest es in eine Schachtel macht.

lg Deli
 
Thema:

CNI Katze unsauber

CNI Katze unsauber - Ähnliche Themen

  • CNI bei Katzen

    CNI bei Katzen: Nachem ich letztens einen Artikel über Niereninsuffizienz bei Katzen gelesen habe, wollte ich mal in die Runde fragen, wie bekannt CNI ist und ob...
  • CNI rechtzeitig erkennen

    CNI rechtzeitig erkennen: Hallo! Da ich ganz neu im Forum bin, möchte ich auch im Namen meines Katers Asrael erst einmal "Hallo" an alle sagen. Den Tipp für dieses Forum...
  • Was ist CNI (Norweger???????????)

    Was ist CNI (Norweger???????????): Langsam bekomme ich den Horror,immer diese Abkürzungen! Weiss nur,dass das öfters bei Norwegern auftritt,oder ist es da auch so,wie mit HCM...
  • Wie Erbrechen bei CNI lindern?

    Wie Erbrechen bei CNI lindern?: Hallo, mein Dauerpflegekind Minka erbricht mittlerweile fast täglich :-( Die Nierenwerte werden immer schlechter trotz Fortekor, Ipakitine und...
  • Balu´s Diagnose: Es ist CNI :(

    Balu´s Diagnose: Es ist CNI :(: Hi... wir kommen grad vom TA und ich weiß net, wo mir der Kopf steht.... Einige von Euch haben viell. schon mitbekommen, wie´s um Balu steht (...
  • Balu´s Diagnose: Es ist CNI :( - Ähnliche Themen

  • CNI bei Katzen

    CNI bei Katzen: Nachem ich letztens einen Artikel über Niereninsuffizienz bei Katzen gelesen habe, wollte ich mal in die Runde fragen, wie bekannt CNI ist und ob...
  • CNI rechtzeitig erkennen

    CNI rechtzeitig erkennen: Hallo! Da ich ganz neu im Forum bin, möchte ich auch im Namen meines Katers Asrael erst einmal "Hallo" an alle sagen. Den Tipp für dieses Forum...
  • Was ist CNI (Norweger???????????)

    Was ist CNI (Norweger???????????): Langsam bekomme ich den Horror,immer diese Abkürzungen! Weiss nur,dass das öfters bei Norwegern auftritt,oder ist es da auch so,wie mit HCM...
  • Wie Erbrechen bei CNI lindern?

    Wie Erbrechen bei CNI lindern?: Hallo, mein Dauerpflegekind Minka erbricht mittlerweile fast täglich :-( Die Nierenwerte werden immer schlechter trotz Fortekor, Ipakitine und...
  • Balu´s Diagnose: Es ist CNI :(

    Balu´s Diagnose: Es ist CNI :(: Hi... wir kommen grad vom TA und ich weiß net, wo mir der Kopf steht.... Einige von Euch haben viell. schon mitbekommen, wie´s um Balu steht (...