Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Diskutiere Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; mein vater hat mich heute gefragt ob ich jakob im september gegen tollwut impfen lasse, weil wir ja gar "keine" tollwut in deutschland mehr...
Tinabambina

Tinabambina

Beiträge
2.081
Reaktionen
0
mein vater hat mich heute gefragt ob ich jakob im september gegen tollwut impfen lasse, weil wir ja gar "keine" tollwut in deutschland mehr haben..... ich hab erst mal "äääh ja" gesagt

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Tollwut-Seuchenbekaempfung;art1117,2588091

ist doch richtig, oder? nur weil kein fall bekannt ist heisst es ja nicht, dass es weg ist...
was glaubt ihr, wie lange darf kein tollwutfall mehr auftauchen, bis auch die ta einem davon abraten?
ist noch jemand jetzt in der zeit die impfung aufzufrischen, was hast du gemacht?
 
13.08.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen? . Dort wird jeder fündig!
T

~ Team Chaos ~

Beiträge
1.064
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Hallo Tina! Auch wenn Deutschland als tollwutfrei gilt lasse ich dennoch impfen. Meine Hunde haben den 3-Jahresimpfstoff bekommen.
Die Impfkritiker haben natürlich Argumente die zum Nachdenken bringen, aber ich möchte (derzeit) nicht auf den Impfschutz verzichten, weder bei Tollwut noch bei Parvo, Zwingerhusten & Co..
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Gegen Tollwut lasse ich nur impfen wenn wir ins Ausland wollen.
 
S

Summer175

Beiträge
1.121
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Hallo,
auch ich werde Sarge weiter impfen lassen - erstens muss ich es ja nur noch alle 3 Jahre, zweitens fahren wir doch häufiger mit ihm nach Österreich (bzw. ins benachbarte Allgäu, ich weiß nicht, ob sich evtl. tollwutinfizierte Füchse an Landesgrenzen halten?).
Soviel ich gehört habe, gab es in Deutschland seit fünf Jahren keinen - belegten - Tollwutfall mehr, deshalb gilt es als tollwutfrei. Aber ich bin da wieder skeptisch - nur weil keiner nachgewiesen wurde, heißt das noch lange nicht, dass es auch tatsächlich keinen gab. Und im Ausland ist es ja noch immer vorgeschrieben.
LG, Karin
 
Dalmatiner

Dalmatiner

2 Hundler
Beiträge
5.229
Reaktionen
247

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Hallo!
Ich lasse impfen.
IMO ist es so, dass falls ein Hund einen Menschen beißt, dieser Mensch nachträglich gegenTollwut geimpft werden muss.
Ist der beißende Hund geimpft, bleibt dem Menschen diese Impfung mit allen Nebenwirkungen erspart.
Bitte verbessert mich falls ich da falsch liege :D
 
Tinabambina

Tinabambina

Beiträge
2.081
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

stimmt an auslandsreisen hab ich gar nicht gedacht, und ich will ja nächstes jahr eventuell nach dänemark mit ihm....
ne stimmt schon, ich dachte schon, jetzt kommt ein aufschreih "mann kann nen hund auch zu tode impfen lassen".

wie ist das aber rechtlich, ich habe mal gehört, jeder hund muss eine tollwutmarke tragen wenn er in tollwutzonen rumläuft. so, die werden ja jetzt net alle schilder abmachen, oder?
 
Beast

Beast

Alter Grizzly
Beiträge
1.121
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Wüßte nicht, daß es so eine Vorschrift bei Hundebissen gibt. Könnte mir das eher bei Wildtieren denken. Ich wurde vor etlichen Jahren nach Hundebiss nur gegen Wundstarrkrampf geimpft.
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
26

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Wäre schlimm wenn alle aufhören würden zu Impfen, dann hätten wir bald die nächsten Fälle wieder und eben weil ich der Sache mit dem kompletten Tollwutfrei nicht glaube lasse ich sicher impfen!
 
S

Summer175

Beiträge
1.121
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

[quote='Galadriel',index.php?page=Thread&postID=975619#post975619]Wäre schlimm wenn alle aufhören würden zu Impfen, dann hätten wir bald die nächsten Fälle wieder und eben weil ich der Sache mit dem kompletten Tollwutfrei nicht glaube lasse ich sicher impfen![/quote]


Stimmt!
Deshalb tauchen ja im Humanbereich längst "ausgestorbene" Krankheiten wieder auf ...

Zum Thema "Tollwutmarke": zwei unserer TÄ haben sowas gar nicht, laut ihrer Aussage ist es auch nicht nötig - maßgebend ist allein der Eintrag im Heimtierausweis, die Marke ist ja nicht nummeriert oder sonstwie "personenbezogen" ...

Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Karin
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Soweit ich informiert bin, werden die sog. "ausgestorbenen" Krankheiten eher eingeschleppt durch Zuwanderer.

Meine Kinderärztin wollte mich auch zwingen meine Jungs gegen Röteln zu impfen damit die Zuwanderfrauen, die Schwanger sind, sich damit nicht anstecken. Ne is klar 8(
 
S

Sefja

sitzt im Regen
Beiträge
767
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Deutschland ist nicht komplett tollwutfrei - denn z.B. Fledermäuse halten sich nicht an Grenzen, nur das Risiko es sich als Mensch oder Hund einzufangen ist extrem gering.

Als ich allerdings von einem Hund gebissen wurde (kein Besitzer bekannt da ausgesetzt, daher Impfstatus unbekannt, Leben unbekannt) wurde ich erstmal gefragt ob ich tollwutgeimpft bin. Da ich das bin, war es kein Problem, ansonsten hätte das eine größere Geschichte werden können.



Hier noch ein Link zur Tollwutstatistik (Links oben Deutschland angeben, der Link ist vom Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit) : http://www.who-rabies-bulletin.org/Queries/Distribution.aspx
 
T

~ Team Chaos ~

Beiträge
1.064
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Wie gesagt, ich lasse impfen. Auch deshalb weil bei uns üblicherweise ungeimpfte Hunde weder Zutritt zu Veranstaltungen wie dem "Tag des Hundes" oder ähnliche Veranstaltungen, Ausstellungen oder einem so ganz alltäglichen Dingen wie Hundeplätze / Hundeschulen verwehrt bleiben. Ist zumindest meine Erfahrung.
Eine Bekannte von mir impft grundsätzlich nicht oder wenn nur Tollwut, der Kosten wegen, nicht aus Überzeugung.
 
korsi

korsi

Asko ist nicht vergessen
Beiträge
6.369
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

wenn man an PrüfungenTeilnimmt oder andere Hundsportveranstaltungen,ist Impfen Pflicht.Der normale Hundeplatzbesuch eigentlich nicht.Wenn man über die Grenze geht sowiso,sagt Luder schon.Auch wenn der Hund jemanden beißt,wird noch dem Impfen gefragt,ich glaube sonst bekommt der Gebissende eine Schutzimpfung.
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
26

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Zuwanderer und Urlauber richtig..
Würden wir unter ner Glocke leben, könnte man vielleicht von Ausgestorben reden...

Tiere halten sich auch nicht an Grenzen und auch Menschen schmuggeln dieses und jenes, gewollt/ungewollt gern hier rüber..

Ausserdem hab ich als Kind viel zu oft " Mein Freund Yellow" gesehen und heule heut noch am Ende..... :whistling:


Öhm und Luder ..zwingen?..Ok das wäre dreist..
Schwangerschaft und Röteln damit ist nicht zu spaßen und eine Empfehlung zur Impfung auszusprechen, ich glaub jeder normale Arzt macht das und sollte das, wenn Kinder in der Familie in Kindergarten/ Hort/ Schule gehen..
Und ich kann mir kaum vorstellen das es ihr nur um " Zuwanderfrauen" ging, denn Röteln kennen keine Nationalität und da diese Impffaulheit schon einige Jahre geht haben junge Mütter heute auch nicht unbedingt mehr Impfschutz.
 
Sasa

Sasa

Beiträge
879
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Da es gesetzlich vorgeschrieben ist gegen Tollwut zu impfen tue ich dies auch. Allerdings auch mit 3 jahres Impfstoffen und auch nur gegen Tollwut.
Wenn dein Hund in eine Beißerei verwickelt ist (auch eine unter Hunden) kann es sein dass deine Versicherung nicht zahlt wenn dein Hund nicht vorschriftsmäßig gegen TW geimpft ist.
 
T

~ Team Chaos ~

Beiträge
1.064
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

[quote='korsi',index.php?page=Thread&postID=975683#post975683]wenn man an PrüfungenTeilnimmt oder andere Hundsportveranstaltungen,ist Impfen Pflicht.Der normale Hundeplatzbesuch eigentlich nicht.[/quote]

Hallo Korsi! Bei uns wurde in der normalen Hundeschule (Grundkurs) nach dem Impfausweis gefragt. Bei Veranstaltungen wie jetzt hier kürzlich einem Schauhüten der regionalen Schäfer stand in der Vorankündigung in der Zeitung das Zuschauerhunde erwünscht seien aber nur mit gültigem Impfausweis Zutritt zum Gelände haben. Bei der Hundeausstellung wars genauso. Kein Impfpass dabei- kein Zutritt für den Hund. Ist vielleicht regional unterschiedlich bzw abhängig vom Veranstalter, hast schon recht.

@Sasa: Impfen ist meines Wissens nicht gesetzlich vorgeschrieben solange man nicht ins Ausland will. Hast Du evtl irgendwas wo man das nachlesen könnte? Würde mich doch mal näher interessieren.
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Gala, ich hätte zwingen vielleicht in " schreiben sollen ;) Aber ja, sie wollte mich dazu nötigen. Und das hat nix mit Impffaulheit zu tun. Ich bin der Meinung das eine Rötelimpfung bei Jungen pillepalle ist. Bei nem Mädchen ist es was anderes, da würde ich zu Beginn der Pubertät testen lassen und dann evtl. impfen wenn sie die noch nicht hatte.

Und auch wenn du das nicht glauben magst, aber es waren wortwörtlich ihre Worte das es ihr um die Zuwanderfrauen ging.

Ich wüsste nicht warum ich meine Jungs unnötig mit einer Impfe belasten sollte, denn Kinder bekommen sie wohl kaum.

So, genug OT, hier gehts ja um Hunde und Tollwut :D
 
Sasa

Sasa

Beiträge
879
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

[quote='~ Team Chaos ~',index.php?page=Thread&postID=975727#post975727]

@Sasa: Impfen ist meines Wissens nicht gesetzlich vorgeschrieben solange man nicht ins Ausland will. Hast Du evtl irgendwas wo man das nachlesen könnte? Würde mich doch mal näher interessieren.[/quote]

Hm, ich bin immer davon ausgegangen weil es doch erst 1jahres abstände waren und nun 3jahres abstände.... aber jetzt wo du fragst habe ich nichts dazu gefunden. Hatte das immer so verstanden :S
 
S

Summer175

Beiträge
1.121
Reaktionen
0

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

[quote='luder',index.php?page=Thread&postID=975750#post975750]Gala, ich hätte zwingen vielleicht in " schreiben sollen ;) Aber ja, sie wollte mich dazu nötigen. Und das hat nix mit Impffaulheit zu tun. Ich bin der Meinung das eine Rötelimpfung bei Jungen pillepalle ist. Bei nem Mädchen ist es was anderes, da würde ich zu Beginn der Pubertät testen lassen und dann evtl. impfen wenn sie die noch nicht hatte.
....
Ich wüsste nicht warum ich meine Jungs unnötig mit einer Impfe belasten sollte, denn Kinder bekommen sie wohl kaum.
[/quote]

Hallo, Luder!
Noch mal kurz ot:
aber wenn einer deiner Jungs sich irgendwo mit Röteln anstecken sollte - die Krankheit verläuft manchmal so leicht, dass man sie nicht bemerkt - und dann seine schwangere Partnerin ansteckt? Nur, weil Jungs nicht schwanger werden können, besteht trotzdem immer ein Risiko ...
Meine Kinder wurden nicht geimpft - die haben sich beide (wo auch immer) im Alter von 3 bzw. 7 Monaten irgendwo angesteckt ... Unser Arzt damals meinte, die wären ja extrem frühreif, aber bei meiner Tochter wurde ja mit 12 routinemäßig der Titer bestimmt, und der war absolut ausreichend, obwohl die Symptome eher gering ausgeprägt waren ...

Was den (kompletten!) Impfschutz betrifft, den verlangen alle Hundeschulen bzw. -vereine in unserer Gegend ... Was ich persönlich sehr übertrieben finde - Sarge ist ja bekanntlich gegen Parainfluenza geimpft und hat sich trotzdem mit Zwingerhusten (halt die bakterielle Variante) angesteckt, die Lepto-Impfung hat nur eine Wirkdauer von 6 - 9 Monaten ... - also da wiegt man sich doch oft in falscher Sicherheit.

Aber bei Tollwut find ich's schon wichtig - man weiß wirklich nicht, was z. B. durch gutgemeinte Hundehilfe aus dem Auslang "eingeschleppt" wird - und darauf, dass zu den 5 Jahren ohne Tollwutfall noch 50 weitere kommen, möchte ich mich auch nicht verlassen ...

LG, Karin
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

[quote='Summer 175',index.php?page=Thread&postID=975785#post975785]und dann seine schwangere Partnerin ansteckt?[/quote]

Ich denke das man soviel Eigenverantwortlichkeit erwarten kann, das Mädchen entweder geimpft sind dagegen oder aber es selber schon hatten. Nur für andere lasse ich meine Kinder nicht impfen ;)
Und ich rede nicht von Hirnhautentzündung, Tetanus o.ä. Dagegen habe ich meine Kinder impfen lassen. Genauso wie gegen Masern und Mumps.

Aber das sieht halt jeder anders, genau wie bei den Hunden auch.
 
Thema:

Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen?

Deutschland tollwutfrei - lasst ihr trotzdem impfen? - Ähnliche Themen

  • Impfen in Deutschland

    Impfen in Deutschland: Nur mal so eine frage. Wie oft und gegen was müsst ihr eure hunde in Deutschland impfen? Hir in Norwegen gibt es nur eine spritze im Jahr, gegen...
  • Einfuhr von Hunden nach Deutschland

    Einfuhr von Hunden nach Deutschland: Hallo, brauche dringend eure Hilfe. Ich habe mit meiner Iliki in Tanzania gelebt, musste das Land aber verlassen & in die Schweiz zurückkehren...
  • GOT - Gebührenordnung der Tierärzte Deutschland

    GOT - Gebührenordnung der Tierärzte Deutschland: Hallo, nachdem hier immer wieder Fragen zur Gebührenordnung der Tierärzte aufkommen, möchte ich an dieser Stelle mal die GOT einstellen, so dass...
  • Lasst ihr eure Hunde impfen?

    Lasst ihr eure Hunde impfen?: Huhu, wie handhabt ihr das, sind eure Hunde geimpft? Wie ist der Impfabstand? Da empfiehlt ja auch jeder Tierarzt anderes. Unsere Hunde sind...
  • Collin lässt die Rute hängen

    Collin lässt die Rute hängen: Hey. Gestern abend gegen 19 Uhr knappte Collin plötzlich nach hinten an seinen Schwanz, als wenn er einen Ast oder so im Fell hätte, der ihn...
  • Ähnliche Themen
  • Impfen in Deutschland

    Impfen in Deutschland: Nur mal so eine frage. Wie oft und gegen was müsst ihr eure hunde in Deutschland impfen? Hir in Norwegen gibt es nur eine spritze im Jahr, gegen...
  • Einfuhr von Hunden nach Deutschland

    Einfuhr von Hunden nach Deutschland: Hallo, brauche dringend eure Hilfe. Ich habe mit meiner Iliki in Tanzania gelebt, musste das Land aber verlassen & in die Schweiz zurückkehren...
  • GOT - Gebührenordnung der Tierärzte Deutschland

    GOT - Gebührenordnung der Tierärzte Deutschland: Hallo, nachdem hier immer wieder Fragen zur Gebührenordnung der Tierärzte aufkommen, möchte ich an dieser Stelle mal die GOT einstellen, so dass...
  • Lasst ihr eure Hunde impfen?

    Lasst ihr eure Hunde impfen?: Huhu, wie handhabt ihr das, sind eure Hunde geimpft? Wie ist der Impfabstand? Da empfiehlt ja auch jeder Tierarzt anderes. Unsere Hunde sind...
  • Collin lässt die Rute hängen

    Collin lässt die Rute hängen: Hey. Gestern abend gegen 19 Uhr knappte Collin plötzlich nach hinten an seinen Schwanz, als wenn er einen Ast oder so im Fell hätte, der ihn...