Welssterben!

Diskutiere Welssterben! im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; War die letzten 2 Wochen im Urlaub und hatte meine Aquarien mit Futterautomat ausgestattet. Eine Freundin von mir hat totzdem jeden Tag...
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0
War die letzten 2 Wochen im Urlaub und hatte meine Aquarien mit Futterautomat ausgestattet. Eine Freundin von mir hat totzdem jeden Tag sichtkontrolle in den Becken gemacht. Jetzt bin ich seit 3-4 Tagen wieder da und wollte einen Wasserwechsel machen, da die Algen ganz schön zugenommen haben, da hab ich zwischen den Pflanzen einen toten Antennenwels gefunden. Total seltsam mit einer so art Schimmelpelz überzogen oder so. Ich hab das noch nie gesehn und ich hab doch schon über 8 Jahre in Aquarium. Als ich heut abend nach Hause gekommen bin schwamm der Schildwabenwels ebenfalls mit diesem seltsamen Pelz an der Wasseroberfläche. Seine Flossen sahen auch ziemlich ausgefranzt aus.

Die anderen Fische scheinen kerngesund zu sein... Ich seh zumindest keine Krankheitssymptome. Habt ihr ne Idee?
 
07.01.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welssterben! . Dort wird jeder fündig!
Shiny

Shiny

Beiträge
138
Reaktionen
0
Hi,

ich würde so auf eine Pilzerkrankung tippen, aber wenn die anderen nichts haben, könnte das wohl eher ausgeschlossen werden.

Wie sind denn die Wasserwerte? Evtl. schwächt etwas die Tiere und der evtl. Pilz tut dann das übrige.
 
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0
Ich hab jetzt schon ein Wasserwechsel gemacht, kann jetzt garnicht sagen, wie die Werte vorher waren.

Den anderen Fischen geht es gut. Zumindest hab ich nichts Pilzartiges entdeckt. Das einzige, was ich entdeckt hab, ist das der eine art Beule am Kopf hat, aber ich glaub nicht, dass das zusammen hängt.
 
Thema:

Welssterben!