hartnäckige Erkältung - was kann ich statt AB noch machen?

Diskutiere hartnäckige Erkältung - was kann ich statt AB noch machen? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Ich hab hier nen armen Zeus sitzen der schon seit ein paar Tagen mit ner rotzigen Erkältung zu kämpfen hat. Zuerst waren es ja eig die anderen...
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
Ich hab hier nen armen Zeus sitzen der schon seit ein paar Tagen mit ner rotzigen Erkältung zu kämpfen hat.

Zuerst waren es ja eig die anderen beiden meiner 3 Kater die erkältet waren. Jetzt sind beide aber wieder gesund und dafür rotzt der andre um so ärger rum.

Also es bei Zeus langsam anfing hab ich die Medikamente einfach auch bei ihm verwendet. Hatte von Cassi und Nelos ACC und Echinacea da.
Aber mittlerweile wie gesagt sind Cassi und Nelos gesund und das E. Und ACC sind natürlich aufgebraucht.

Jetzt is das ganze bei Zeus ziemlich rotzig. Er versucht den Schleim schon auch loszuwerden aber klappt nicht so recht....

Als ich wegen Cassi und Nelos beim TA war wurde mir auch Inhalieren empfohlen. Mit Salzwasser oder Kamillentee oder beides zusammen.

Also hab ich das erstmal versucht - aber so recht wirken tut das glaub ich nicht...??

Gibts noch andere Sachen die ich machen kann? Will eig nicht wieder zum TA weil dort gibts ja doch wieder nur AB immer wieder *kotz* und da er neulich ja erst wegen seiner Augen AB bekommen hat wollte ich das eig nicht schon wieder.

Habt ihr noch nen Rat für mich? Kann ich ihm zb ACC akut 600 geben? das verwende ich für uns immer wenn wir erkältet sind zum schleimlösen...oder Sinupret-Tabletten? Ich weiss das ätherische Sachen "bäh" sind - keine Sorge
aber kann ich ihm nicht irgendwas geben ohne gleich AB zu brauchen?

Kurz nach dem inhalieren mit Kamillentee plus Salz war er zwar schon etwas besser drauf aber ich hab das Gefühl das is wie ein Tropfen auf den heißen Stein..

Wer kann mir helfen??
 
31.12.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: hartnäckige Erkältung - was kann ich statt AB noch machen? . Dort wird jeder fündig!
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
1
Der TA kann dir helfen ;)

Inhalieren braucht einige Zeit bis es wirkt, ich slebst inhaliere 3 mal am Tag wenn es nötig ist, und de Erfolg kommt frühesten nach 3 Tagen...

Das ACC Akut wird von TÄ auch gegeben, aber: ich hab keine Ahnung wie es mit der Dosierung aussieht. Kannst du deinen TA nicht anrufen und ihn fragen? Der kann dir da sicher am ehesten weiterhelfen, da er ja weiß was die Katzen haben/hatten.

Gute Besserung dem kleinen!
 
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
Hatte ja schon ACC Pulver hier und da gabs 2mal täglich ne halbe Messerspitze für jeden. Aber das warne 200er Dosierung. Hab hier ACC Brausetabletten in 600er da...

Eig willich nicht schon wieder zum TA - gibt doch eh nur wieder AB. Und das gabs ja erst schon wegen seiner Augen.

Immer nur mit AB "vollballern" will ich eig nicht wirklich...
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
1
Kann ich verstehen, würd ich auch nicht wollen. Aber wenn es sein "muss"?

Ich mein, ich bin auch nicht begeistert dass Gordon dieses Jahr dreimal in Vollnarkose gelegt wurde - aber es war nötig ;)

Verstehst was ich mein, gell?

Vielleicht hat morgen ne Apotheke bei euch auf wo du dir die 200er holen kannst? Da wüsstest du ja die Dosierung.
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
0
Hallo,

ich würde zumindest zum Tierarzt gehen, um die Lunge eben abhören zu lassen. Und wenn Du kein AB willst, würde ich ihm das so auch sagen. Er wird ja zumindest noch andere Möglichkeiten geben, die man versuchen kann.

Ich behandle ich Absprache mit meiner TÄ in aller Regel erstmal homöopathisch.


Liebe Grüße
Nadine
 
M

MrBond

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,
melde mich weil ich 2 Kater habe, von denen der eine auch öfter erkältet ist.
Es hilft wenn sie arg verschleimt sind wirklich ACC, aber es muß die "Kinderversion" sein, in der Apotheke fragen. Das sind dann einzeln verpackte Beutel, die sich daher auch gut etwas länger halten, weil man ja nicht alles auf einmal braucht.
Dosierung für Katzen laut unserem TA eine Messerspitze am Tag.
Das Medikament ist körnig und man kann die kleinen Körner gut vorsichtig auf die Nase oder an das Mäulchen hinpraktizieren. Meistens schlecken sie es dann selbst ab. Bis es damit weg ist dauert aber auch einige Zeit.
Ich hoffe, es hilft.
MrBond
 
Shiva83

Shiva83

Beiträge
150
Reaktionen
0
Echinacea Globuli DHU Potenz D6 kannst du auch geben.
Wie die Dosierung ist kann ich dir allerdings nicht sagen.
 
Schiefe_Palme

Schiefe_Palme

Beiträge
556
Reaktionen
0
Hallo Piep,

Wir haben hier seit Jahren gute Erfahrung gemacht, mit einer Kombi aus Euphorbium (entweder als Globuli aus der Apotheke oder in Brechampullen beim Tierarzt), Immustim-Tabletten und wenn das nicht ausreicht um das Immunsystem zu aktivieren, gibt's Zylexis-Spritzen beim TA. Frag doch deinen TA mal nach Euphorbium und Zylexis, idR haben die meisten Tierärzte auch noch AB-Alternativen auf Lager, wenn man nicht so oft bzw. sofort AB geben möchte.

Eig willich nicht schon wieder zum TA - gibt doch eh nur wieder AB.
Hmm. Da würde ich eventuell über einen TA-Wechsel nachdenken. Wenn du dich da nicht gut aufgehoben fühlst - macht grad den Eindruck auf mich.

Gute Besserung für die Schniefnase jedenfalls! Grad bei Katzen wirkt ein Schnupfen immer so dramatisch, find ich.

Wie lässt Zeus sich denn das Inhalieren gefallen? Packst du ihn dafür in die Box?
Inhalieren wirkt nach meiner Erfahrung eher ein wenig lindernd, aber eben nicht wirklich heilend. Bzw. wie Schrecker schon schrieb, es dauert...

Liebe Grüße,
Steffi
 
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
sooooorry das ich gar nix mehr geschrieben hatte...

Waren damals dann ja doch noch beim TA. Aber bei ner anderen. Also ganz anderenPraxis. Nicht mehr die TK...

Da gabs dann doch wieder AB - Aber eins für 14Tage...in der Klinik hätt sie sicher wieder gesagt ich solle in48Std wieder kommen usw....

Dazu hab ich dann noch das restliche Enisyl gefüttert.

Nach 48 Std hats wohl gewirkt und Zeus war schon besser drauf. Nach ner Woche war er wieder fast wie "neu"...

Inzwischen is er wieder der alte und fidel wie je und eh.


Oja,Steffi, stimmt schon...Erkältung und Katze wirkt immer echt heftig.
Zeus hat sich arg gequält damit. War penetrant festsitzend...
Und kaum hatte er was weggehustet hat er sichs nich wegmachen lassen und wieder weggeschlappert bzw geschluckt...
Und bei jedem Hustenanfall hab ich gemeint er machts nimmer lange...Wie er sich da geschüttelt hat...Hätte fast mehr epiletische Anfälle sein können *schauder*

Inhalieren is leider nicht soooo das wahre gewesen - habs paarmal versucht aber hat nicht angeschlagen. Zeus hats zwar mitsich machenlassen aber hat null gewirkt irgendwie???

Katze in die Box und Schüßel davorgestell. Hab auch mitgemacht um ihn zu beobachten und beruhigen -das war alles kein Thema...wenns gewirkt hätte...
 
Thema:

hartnäckige Erkältung - was kann ich statt AB noch machen?

hartnäckige Erkältung - was kann ich statt AB noch machen? - Ähnliche Themen

  • Erkältung

    Erkältung: Hallo zusammen, Melvin hat seit gestern so komische Geräusche gemacht (wie als wenn wir durch eine verstopfte Nase atmen wollen). War dann heute...
  • Erkältung - oder: Wenn Mieze nicht mehr essen will

    Erkältung - oder: Wenn Mieze nicht mehr essen will: Hi, letzte Woche handelte sich meine Mimmi eine ziemliche Erkältung ein. Mimmi ist seit einiger Zeit eine reine Wohnungsmieze mit Balkon. Bei...
  • Hilfe bei beginnender Erkältung?

    Hilfe bei beginnender Erkältung?: Mein schwarzer Kater Karl niest mal wieder :s712 Wenn wir Pech haben, wird das wieder eine böse Erkältung. Beim TA kriegt er dann AB, aber...
  • Erkältung :-(

    Erkältung :-(: ::uhu:: Hallo ihr lieben , Meine süße Lillie ist krank sie ist glaube ich erkältet . Sie hustet und es sieht ein bisschen so aus als wenn sie...
  • Erkältung

    Erkältung: Hallo ihr. Ich war seit letzter Woche Stammgast beim Tierarzt.Alles fing mit Garfield an,er hat aufeinmal nicht mehr gefressen,dachte er hätte...
  • Ähnliche Themen
  • Erkältung

    Erkältung: Hallo zusammen, Melvin hat seit gestern so komische Geräusche gemacht (wie als wenn wir durch eine verstopfte Nase atmen wollen). War dann heute...
  • Erkältung - oder: Wenn Mieze nicht mehr essen will

    Erkältung - oder: Wenn Mieze nicht mehr essen will: Hi, letzte Woche handelte sich meine Mimmi eine ziemliche Erkältung ein. Mimmi ist seit einiger Zeit eine reine Wohnungsmieze mit Balkon. Bei...
  • Hilfe bei beginnender Erkältung?

    Hilfe bei beginnender Erkältung?: Mein schwarzer Kater Karl niest mal wieder :s712 Wenn wir Pech haben, wird das wieder eine böse Erkältung. Beim TA kriegt er dann AB, aber...
  • Erkältung :-(

    Erkältung :-(: ::uhu:: Hallo ihr lieben , Meine süße Lillie ist krank sie ist glaube ich erkältet . Sie hustet und es sieht ein bisschen so aus als wenn sie...
  • Erkältung

    Erkältung: Hallo ihr. Ich war seit letzter Woche Stammgast beim Tierarzt.Alles fing mit Garfield an,er hat aufeinmal nicht mehr gefressen,dachte er hätte...