Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig

Diskutiere Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo zusammen, bei der Katze handelt es sich um meine Schmusi, weiblich, 8 Jahre alt. Regelmäßig geimpft ist sie, kein Freigänger, manchmal...
S

shoppe69

Beiträge
95
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

bei der Katze handelt es sich um meine Schmusi, weiblich, 8 Jahre alt. Regelmäßig geimpft ist sie, kein Freigänger, manchmal Magen/Darm-Probleme doch dank Diätfutter haben wir diese gut im Griff, bekommt keine Medikamente zur Zeit.

Das Problem hat sie eigentlich schon seit Jahren. Sie sitzt z.B. auf meinem Schoß, schnurrt beim Streicheln und zwar beim Ausatmen mit geschlossenem Maul, dann öffnet sie beim Einatmen das Maul und das Schnurren wird quietschend. Es hört sich fast an, als ob sie Schnupfen hätte - das ist aber nicht der Fall. Sie ist gesund, die Nase läuft nicht, sie hat keinen Husten und muss nicht niesen.

Ich hatte vor längerer Zeit meine TA schon mal in die Nase schauen lassen, aber ausser einem Schleimfädchen, dass ein Rasseln in ihrem rechten Nasenloch verursachte, war nichts zu finden. Danach habe ich aufgegeben, danach zu forschen.

Jetzt wo ich länger zuhause war und sie täglich auf meinem Schoß zum Schmusen saß, ist mir aufgefallen, dass sie beim Schnurren jedesmal beim Einatmen das Maul öffnet. Früher hat sie dass nicht so häufig gemacht.

Frage: Es gibt bei mir eine sehr gute Tierklinik. Mit welcher Diagnostik könnte man zweifelsfrei feststellen, ob in den Atemorganen irgendetwas ist, was da nicht hingehört oder was dieses Phänomen verursacht.

Oder ist das quietschende Einatmen und Maulöffnen beim Schnurren normal?:denk
 
31.12.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig . Dort wird jeder fündig!
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
0
Hallo,

habt ihr von den Schleimfäden mal einen Abstrich nehmen lassen, ob Bakterien zu finden sind?


Liebe Grüße
Nadine
 
4

44maya

Beiträge
444
Reaktionen
0
eine Herzschalluntersuchung kann herausfinden ob es HCM ist, eine Herzschwäche die man bedingt behandeln kann.
Ich würde auf jeden Fall in der Tierklinik das abklären lassen da normale TA das nicht können.

44maya
 
R

Racoon

Beiträge
783
Reaktionen
0
Bei Quietschgeräuschen würde ich eher in den Rachen als in die Nase schauen, ob mit Gaumen, Kehldeckel und Luftröhre alles in Ordnung ist.

Eine harmlose Erklärung könnte sein, dass sie die Streicheleinheiten einfach so sehr genießt, dass sie dabei viel Speichel produziert und ihr der Sabber dann hinten runter läuft und dann entsprechende Geräusche verursacht.
 
S

shoppe69

Beiträge
95
Reaktionen
0
Das vermute ich auch mal eher. Unser TA hatte vor ca. 2 Jahren mal intensiv in Hals, Rachen und Nasenhöhlen geschaut, konnte damals aber nichts ungewöhnliches entdecken. Es tritt ja auch nur auf, wenn sie extrem intensiv schnurrt, das klingt schon fast wie ein Knarren statt wie ein Schnurren. Na ja, wenn sie dieses Jahr mal wieder zum TA muss, dann soll sich die Tierklinik das mal gleich mit anschauen.
 
Schiefe_Palme

Schiefe_Palme

Beiträge
556
Reaktionen
0
eine Herzschalluntersuchung kann herausfinden ob es HCM ist, eine Herzschwäche die man bedingt behandeln kann.
Ich würde auf jeden Fall in der Tierklinik das abklären lassen da normale TA das nicht können.
:eek:
Maya, wäre ich Anstelle des Fragestellers, hättest du mir mit diesem Post einen so dermaßen krassen Schock eingebrockt!
Vom komischen Schnurren auf HCM zu schließen, und zwar auf eine Art, die mE ziemlich definitiv klingt, finde ich schon wirklich heavy und wenig einfühlsam. Da sind doch auch immer Menschen hinter den Forenposts, Menschen, die sich Sorgen um ihre Fellnasen machen - und nicht jeder kann gruselige Ferndiagnosen von medizinischen Laien von sich abprallen lassen.
Ich weiß jetzt nicht, was du für eine Vorgeschichte hast, dass du ohne begründeten Anhaltspunkt sofort auf HCM kommst. Aber bevor man auch nur im Traum daran denkt, dass eine Katze eine schlimme Herzkrankheit hat, die eine so aufwändigen und eine Katze belastende Sache wie einen Herzultraschall nötig macht, kann man durch schnödes Abhören feststellen, ob überhaupt am Herzen etwas ungewöhnlich ist. Und Abhören passiert schließlich bei jeder Routineuntersuchung.

@Shoppe
Ich hatte das Thema neulich erst mit unserer TÄ und später noch mit einer Tierheilpraktikerin, weil unser Anton so gut wie gar nicht schnurrt und wenn dann so leise und zaghaft, dass man es nur ganz schwer wahrnehmen kann. Und beide bestätigten mir, dass Katzenschnurren eine sehr individuelle Angelegenheit von Katze zu Katze ist. Manche Grunzen, Fiepen, Sabbern, Seufzen - gibt's viele Varianten.
Ich würde vermutlich auch immer mal wieder nachfragen und das bei jedem TA-Besuch kontrollieren lassen, aber es im Grunde unter "individuelle Eigenheit" verbuchen.
 
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
wie immer gut ausgedrückt liebe Steffi!

Also mein Caspar hatte beim übernehmen vom Vorbesitzer Schnupfen und er hat seitdem auch ein ganz seltsames Schnurren. Würde auch nach verotzt klingen - aber er is in der Hinsicht vollkommen gesund. Da is einfach mal was übriggeblieben und sehs doch mal so:
Jeder Mensch hat nen unterschiedliche Stimme - warum nicht auch Katzen??

Mein Jüngster Kater mit etwas über nem halben jahr klingt viiiiel fiepsendern und greller, herzerweichender als der mittlere der das schnurren aus der hintersten Kralle zu holen scheint :252
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.338
Reaktionen
0
Weil ihr grad davon sprecht, ich kenn Leni auch nur mit zurückhaltendem Schnurren, ganz sanft und leise. Aber neulich hatten wir Besuch von einem an der Prostata frisch Operiertem. Was tut meine Katze, setzt sich auf den Schoß und schnurrt ganz laut. So laut hab ich sie noch nie schnurren gehört.
Da war ich erstaunt über den Sinn der Katzen und ihre Art, mit ihrem Schnurren heilen zu können!
 
4

44maya

Beiträge
444
Reaktionen
0
mein Kater Moritz mußte vor knapp einem Jahr innerhalb von 4 Wo. (Diagnose Lungenentzündung) eingeschläfert werden weil er hochgradig an HCM litt obwohl er halbjährig beim TA war wegen Struvit.
Lieber einmal mehr vorsichtiger als noch einmal so einem Schock.

44maya
 
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0
Hab im Moment fast das selbe Problem.

Mein Kater hat vor etwa zwei Wochen angefangen beim Schnurren ganz komisch zu schnaufen, allerdings nur beim Ausatmen.
Hab es dann vorerst auf einen leichten Schnupfen/Erkältung geschoben geschoben.
Temperatur/Fressverhalten und alles weitere waren normal, habs dementsprechend erstmal mit einem Schleimlöser versucht, es stellte sich aber keine Besserung ein.
Montag bin ich dann mit ihm zum Tierarzt.
Da wurde untersucht, abgehört, Blutdruck gemessen und diverse Male geröngt.
Weil der Blutdruck relativ hoch, der Herzschlag selbst zu schnell und die Lunge nicht richtig belüftet war, bestand der Verdacht auf HCM und ich musste nachmittags direkt nochmal zum Herzultralschall hin.
Da wurde dann von einem anderen Tierarzt nochmal abgehört, das Ultraschall gemacht und die Herzfunktion genauestens kontrolliert.
Der Verdacht hat sich Gott sei Dank nicht bestätigt.
Meine Katze reagiert offenbar asthmatisch und scheint zu den Allergikern zu gehören (Futtermittelallergien sind bekannt, andere nicht).
Der Allergietest wird in Angriff genommen, vorerst bekam er Prednisolon für 5 Tage und Theophillin Tropfen um die Bronchien weiterzustellen.
Auf das Cortison ist die Atmung wunderbar angesprungen, aber leider verträgt die Katze es ansonsten überhaupt nicht, sodass ich nach der ersten Gabe direkt wieder aufhören musste.
(Man muss dazu wissen, dass meine Katze IMMER Probleme mit Medikamenten hat, ich habe vieles ausprobiert, aber er verträgt beispielsweise nur ein einziges Antibiotikum und nur ein einziges Schmerzmittel und auch das nur in ganz geringen Dosierungen. Deswegen sind neue Medikamente immer eine Gratwanderung)
Jedenfalls habe ich jetzt eine Katze, die seit zwei Tagen nicht frisst, nciht trinkt und sich nciht putzt, tierische Bauchschmerzen hat, aber einwandfrei atmet.
Ich habe noch nie eine Katze erlebt, die Prednisolon so schlecht verträgt - und es muss daran gelegen haben, weil die Symptome alle etwa eine Stunde nach der Prednisolongabe eingesetzt haben.
Mein Kater ist vorhin stationär aufgenommen worden. Er bekommt jetzt Infusionen und Schmerzmittel und ich sitze hier und hoffe, dass es nur eine Gastritis ist und nichts Schlimmeres.
Er zeigt jedenfalls die selben Symptome wie bei der Gastritis, bei der seine Futtermittelunverträglichkeit rausgekommen ist.
Ich verlier grad alle Nerven.
Wahrscheinlich wäre es unter gegebenen Umständen besser gewesen, ihn röcheln zu lassen :/
 
discomedusa

discomedusa

Quantengeistchen
Beiträge
3.132
Reaktionen
0
Das tut mir leid, Tinschoe. Ich drücke euch die Daumen, das es deinem kater schnell besser geht!
 
4

44maya

Beiträge
444
Reaktionen
0
hallo Tina,

gut dass Du so schnell beim Arzt warst und HCM ausgeschaltet wurde.
Aber die jetzige Diagnose scheint auch nicht besonders schön zu sein.
Hoffentlich geht es Deinem Kater bald besser und man findet ein verträgliches Medikament für seine Krankheit.

LG 44maya
 
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0
Die Tierärztin hat mich gestern Abend angerufen, nach den Infusionen hat er sich ganz gut berappelt, scheint aber eine arge Verstopfung zu haben. Alles was seit Montag noch in der Katze war, ist scheinbar nicht mehr rausgekommen - gut, ist auch nciht wirklich was von Oben nachgekommen ....
Er hat Abführmittel bekommen und heute wird ein Kontraströntgenbild gemacht, um den Verdauungstrakt nochmal anzuschauen.
Ich bin mal gespannt.
Mittlerweile frage ich mich aber auch, ob die pathologischen Befunde nicht vielleicht psychische Ursachen haben - wobei ich keine Ahnung habe, welche das sein könnten.
Bei Mikesch ist immer alles extrem unspezifisch und mehr oder weniger von jetzt auf gleich ein Drama.

Ich füttere ausschließlich absolut hochwertiges (und scheißteures!) Futter mit nur einer Eiweißquelle. Wenn das jetzt wieder am Futter liegt, habe ich keine Ahnung mehr, was ich der Katze noch füttern soll :(
Ich hab schon an BARF überlegt, aber leider frisst er absolut kein Fleisch - weder gekocht noch roh.
Hab grad mal die Futtershops durchgegoogelt.
Hat Jemand von euch Erfahrung mit TK Mäusen oder Eintagsküken?
Mäuse verträgt er gut, ich bin mir nur nicht sicher, ob er die frisst, wenn die schon tot sind. Lebend verfütter ich hier nämlich nix.... einer lebenden Maus würde ich bestenfalls Futter und einen Namen geben ;-)
 
Pegasus

Pegasus

Beiträge
1.175
Reaktionen
0
Meine Katze schnurrt auch sehr komisch. Allerdings hustet sie beim Schnurren, vor allem, wenn ich sie unter dem Hals kraule und dies schon ewig. Auch ich hatte sie schon beim TA deswegen, dieser hat ihr in Narkose ins Maul und die Kehldeckel geschaut, außerdem in die Nase. Entdeckt wurde nichts, die Katze ist inzwischen 15 Jahre alt, hustet immer noch beim Schnurren, aber es scheint sie nicht zu stören.
 
Thema:

Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig

Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig - Ähnliche Themen

  • Nase verstopft?

    Nase verstopft?: Ja das Thema wurde schon 100x angesprochen, aber auch ich möchte eine dritte Meinung. Meine Katze (10 Monate) schnurrt sehr laut und es hört sich...
  • Katze atmet laut

    Katze atmet laut: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und wollte mir ein paar Meinungen einholen :) Meine Katze Nala (9 Monate jung) atmet seit einiger Zeit...
  • Katze ,Bisswunde,dickes Bein

    Katze ,Bisswunde,dickes Bein: Hallo ich bin neu hier ! Ich brauche mal einen Rat . Unser junger Kater 10Monate kam vor 5Tagen humpelnd nach Haus. Wir sind den nächsten Tag zum...
  • Katze niest häufig

    Katze niest häufig: Hallo zusammen, Ich habe mir zwei Katzen (Nalu & Simba) letzte Woche gekauft und nur Probleme. Nach 5 Tagen hab ich erfahren das beide voll mit...
  • Kitten hat Schaum vorm Mund

    Kitten hat Schaum vorm Mund: Hallo Leute, ein paar kleine Infos vorweg: wir haben uns vor 4 Tagen 2 kleine Babykatzen geholt. Beide sind ziemlich genau 8 Wochen alt. Leider...
  • Ähnliche Themen
  • Nase verstopft?

    Nase verstopft?: Ja das Thema wurde schon 100x angesprochen, aber auch ich möchte eine dritte Meinung. Meine Katze (10 Monate) schnurrt sehr laut und es hört sich...
  • Katze atmet laut

    Katze atmet laut: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und wollte mir ein paar Meinungen einholen :) Meine Katze Nala (9 Monate jung) atmet seit einiger Zeit...
  • Katze ,Bisswunde,dickes Bein

    Katze ,Bisswunde,dickes Bein: Hallo ich bin neu hier ! Ich brauche mal einen Rat . Unser junger Kater 10Monate kam vor 5Tagen humpelnd nach Haus. Wir sind den nächsten Tag zum...
  • Katze niest häufig

    Katze niest häufig: Hallo zusammen, Ich habe mir zwei Katzen (Nalu & Simba) letzte Woche gekauft und nur Probleme. Nach 5 Tagen hab ich erfahren das beide voll mit...
  • Kitten hat Schaum vorm Mund

    Kitten hat Schaum vorm Mund: Hallo Leute, ein paar kleine Infos vorweg: wir haben uns vor 4 Tagen 2 kleine Babykatzen geholt. Beide sind ziemlich genau 8 Wochen alt. Leider...