Giftigkeit von beschichteten Spanplatten

Diskutiere Giftigkeit von beschichteten Spanplatten im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; Hallo eigentlich wollte ich den EB ja aus beschichteten Spanplatten basteln-ist absulut dicht, hält ewig und ist nicht allzu teuer ein...
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
Hallo
eigentlich wollte ich den EB ja aus beschichteten Spanplatten basteln-ist absulut dicht, hält ewig und ist nicht allzu teuer

ein bisschen erschrocken hab ich dann in nem andren Forum einen Beitrag gelesen, indem es hieß, dass
die Beschichtung aus einer Kunstharz oder pvc-basis ist und mit einem lösemittelhaltigen Lleber auf die platte geklebt (gebrannt) wird
zudem sollen grobkantige spahnplatten formaldehyd (ist auch im Zigarettenrauch enthalten)enthalten
und egal was man macht, das zeug dringt in die luft und kann angeblich Lungenschäden bei den Tieren verursachen. der gehalt des formaldehyd soll zwar in den spahnplatten enorm gesenkt worden sein, darum sollen nur noch menschen darauf reagieren, aber für ratten kann es angeblich zu üblen Lungenschäden führen

empfohlen werden MFD oder USB Platten+selbstständiges lackieren
oder weichpavatex+l selbstständiges lackieren
ich hab allerdings schon zu viele negative Beiträge gelesen, dass das ganze Gestreiche Nichts genutz hat, und der EB, weil er so gestunken hat, entsorgt worden ist

Siebdruckplatten sollen auf jeden Fall weniger schädlich sein , zwar ist die glatte Seite Phenolharz, die rauhe Seite(=Siebdruck, sollte nach oben gelegt werden)



so nur mal so kurz angemerkt, ich versteh Nichts von Platten und hab das einfach so übernommen, ka ob das stimmt
hört sich aber richtig an :D

bin jetzt total verunsichert...einerseits würden allein die Platten vom Siebdruckplatten-EB über 200€ kosten, anderer Seits hört sich das mit den besch. Spanplatten nicht sehr gesund an

hoffe, dass hier ein paar Spezialisten unterwegs sind und etwas dazu sagen können...=)

verwirrte Grüße
leckerli
 
08.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Giftigkeit von beschichteten Spanplatten . Dort wird jeder fündig!
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Da ich mir mit den Spanholzplatten auch zu unsicher war, haben wir Plexiglas genommen. Bekommst du eigentlich in jedem Baumarkt und lässt sich super problemlos abwischen ;)
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
naja, aber den ganzen EB kann ichs chlecht aus Plexigla smachen, soll ja auch stabil werden
außerdem isoll durch Rattenkrallen zerkratztes Glas gar nicht so einfach zu reinigen sein


lg
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Bei mir war kaum was zerkratzt. Und das bischen lässt sich mühelos reinigen. Die haben doch kaum Gewicht ;)

Bei den ganzen evtl. und womöglichen Problemen fährst du mit einer Voliere wohl am Besten!
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
@Luder
waren deine Ratten irritiert, wenn sie auf durchsichtigen Etagen rumlaufen??
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Nein, in keinster Weise! Obwohl ich anfangs auch die Befürchtung hatte ;)
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
mich würde trotzdem noch intressieren, ob beschichtete Spanplatten wirklich so giftig sind.
 
flinho

flinho

Beiträge
190
Reaktionen
0
Da gibt es was ich weiß geteilte Meinungen.
Ich würde die Holzplatten mit Plexiglas bekleben, kostet zwar mehr zahlt sich aber aus!

LG flinho
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
Plexiglas drüber kleben würde nicht verhindern, dass sie giftigen Stoffe in die Luft übergehen, da müsstest du den ganzen EB innen und aussen, an den Etagen oben und unten inkl Kanten mit Plexig. bekleben ;)
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.706
Reaktionen
0
Leckerli, wenn du wüsstest, wo überall Formaldehyd drin ist bzw. drin sein kann und du solch eine Angst davor hast, solltest du besser keine Ratten anschaffen.

Zum pupsen würde ich dann auch rausgehen ;) :p :D

*Edit*

Plexiglas enthält meines Wissens nach auch Formaldehyd.
 
T

~ Team Chaos ~

Beiträge
1.064
Reaktionen
0
[quote='leckerli',index.php?page=Thread&postID=967002#post967002]@Luder
waren deine Ratten irritiert, wenn sie auf durchsichtigen Etagen rumlaufen??[/quote]

Hallo! Ich hatte auch mal eine Voliere mit Plexiglasetagen. Auch meine Ratten waren keineswegs irittiert. Vorteil vom Plexiglas, leicht zu reingen. Nachteil sehr teuer gewesen und schwieriger zu befestigen als die Bretter... Die beschichteten Spanplatten die ich vorher hatte waren doch recht schnell mal an den Rändern angeknabbert und dann schnell mit Urin vollgesogen... Wenn Dir die beschichteten Spanplatten nicht zusagen, hast Du schon mal an diese "Naturholzbretter" gedacht und die dann mit Spielzeuglack (mit dem Umweltengel, für Kinderspielzeug geeignet) gedacht?
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
dieser Lack soll auch nicht ausreichend schützen

gut, falls also Ratten einziehen,w erd ich beschichtete Spanplatten verwenden

danke für die Infos
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Ich persönlich würde bei Ratten nichts, aber auch gar nichts, mit Holz machen. Was habe ich mich schon über deren Pipi geärgert :cursing: :D

Aber ich denke, da muss man wirklich eigene Erfahrungen machen ;)
 
T

~ Team Chaos ~

Beiträge
1.064
Reaktionen
0
[quote='luder',index.php?page=Thread&postID=967886#post967886]Ich persönlich würde bei Ratten nichts, aber auch gar nichts, mit Holz machen. Was habe ich mich schon über deren Pipi geärgert :cursing: :D

Aber ich denke, da muss man wirklich eigene Erfahrungen machen ;)[/quote]

Und bei den Plexiglasplatten hattest Du keine Probleme? Ich schon... Wenn die alten Ferkel mal wieder auf eine Etage gepischert haben liefs dann im ungüstigstem Fall am Rand runter :wacko: Zeitung hab ich ausgelegt zum Aufsaugen, die haben sie einfach geschreddert und Nestchen damit gebaut...*schulternzuck*
Mittlerweile hab ich Etagen aus Kunststoff, solche vorgefertigten die bei einem Käfig mit bei waren. Damit bin ich wirklich zufrieden. Leicht zu reinigen und es läuft nix an den Seiten runter. Allerdings gabs die damals nicht einzeln zu kaufen, sonst hätte ich die große Voliere vielleicht auch damit ausgestattet. Muss aber auch dazu sagen das meine beiden jetzigen Omis nicht knabbern, das würde ich auf jeden Fall mit berücksichtigen. LG Jenny
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
[quote='~ Team Chaos ~',index.php?page=Thread&postID=967987#post967987]Und bei den Plexiglasplatten hattest Du keine Probleme? Ich schon... Wenn die alten Ferkel mal wieder auf eine Etage gepischert haben liefs dann im ungüstigstem Fall am Rand runter[/quote]Jep, das passierte hier auch. Ist in meinen Augen aber immer noch angenehmer als der Geruch von vollgepinkelten Holzetagen ;)

[quote='~ Team Chaos ~',index.php?page=Thread&postID=967987#post967987]Zeitung hab ich ausgelegt zum Aufsaugen, die haben sie einfach geschreddert und Nestchen damit gebaut...*schulternzuck*[/quote] :D Jep, machten meine auch immer, brachte also GAR NIX :evil:
[quote='~ Team Chaos ~',index.php?page=Thread&postID=967987#post967987]Mittlerweile hab ich Etagen aus Kunststoff, solche vorgefertigten die bei einem Käfig mit bei waren.[/quote]DIE finde ich auch am besten! Leicht anzubringen, leicht zu reinigen und einfach nur praktisch.

Aber Leckerlie will ja nen EB, da sind die nicht immer anbringbar.

ICH würde nur noch Volieren nehmen, keine EB´s aus Holz. Aber das ist wohl Ansichtssache, viele schwören ja auf ihre EB´s.

Erst wenn man Ratten einmal gehalten hat, weiß man selber wie mans am Besten machen kann.

Ich hätte vorher auch nie gedacht was für Ferkelchen das sein können ^^
 
T

~ Team Chaos ~

Beiträge
1.064
Reaktionen
0
[quote='luder',index.php?page=Thread&postID=968024#post968024]
Ich hätte vorher auch nie gedacht was für Ferkelchen das sein können ^^[/quote]

Tsss, wem sagst Du das... :biggrin: Ich hatte auch schon Rattis die sind brav auf die Klos gegangen die ich jeweils auf den Etagen aufgestellt hatte, nix von wegen "einfach laufen lassen"! Doch die Mehrzahl meiner Ratten gehörte eindeutig zur Kategorie "Ferkel" (oder sogar Megaferkel... :nein5: ).
Doch ich schliesse mich Dir an, heute bevorzuge ich ebenfalls Volieren. EB für Ratten wäre für mich heute (nach 13 Jahren Ratten) immer nur die zweite Wahl. Machbar und super individuell, aber großzügige Voliere find ich persönlich besser.
 
Thema:

Giftigkeit von beschichteten Spanplatten