guppys

Diskutiere guppys im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; hallo meine guppys vermehren sich wie wild. kann man das irgendwie verhindern? gibts sowas wie die pille für den fisch? oder kann man die...
M

Möpschen

Gast
hallo

meine guppys vermehren sich wie wild. kann man das irgendwie verhindern? gibts sowas wie die pille für den fisch?


oder kann man die männchen von den weibchen getrennt halten. also in einem becken zb nur weibchen?

danke
möpschen
 
10.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: guppys . Dort wird jeder fündig!
Pegasus

Pegasus

Beiträge
1.175
Reaktionen
0
Die einzige Verhütunsform ist tatsächlich, die Geschlechter zu trennen. Dies heißt aber dann nicht, daß Du keine jungen Guppys mehr bekommst. Guppyweibchen können den Samen der Männchen relativ lange speichern und sich so eine Zeit lang (wie lange weiß ich nicht) selbst befruchten.
Ansonsten einfach mal in AQ Läden nachfragen, die nehmen einem oft die überflüssigen Tiere ab.
Evtl nimmt sie auch ein terraristikgeschäft zum Verfüttern an ihre Reptilien.
 
M

Möpschen

Gast
heißt das, dass wenn ich sie getrennt halte, das nicht schlechte haltung oder tierquälerei oder nicht artgerecht oder sowas wäre?

ich habe nämlich schon einige guppys und jedes monat bekommt ein anderer babys..
 
K

KleineHexe

Gast
Ich würde sie auch trennen. Guppys heißen ja nicht umsonst auch "Millionenfische". Den Weibchen macht das nichts aus vermute ich. Bei den Männchen ist mit Verfolgungen gegeneinander zu rechnen. Ich hatte dieses Problem auch mal und hab damals getrennt (Junge Männchen bei den Weibchen dann rausfangen, sobald man weiß es ist eins). Anders wirst du das Problem einfach haben bis sie sich gegenseitig angreifen oder fressen um Platz zu schaffen, fürchte ich. Abgeben ist langfristig ja auch keine Lösung. Für mich hab ich beschlossen: "Keine Guppys mehr". Sind einfach nicht meine Fische.

Inwiefern eine Trennung nach Geschlechtern Tierquälerei ist, weiß ich nicht. Da kann dir ein Guppyfan sicher besser Auskunft geben. Die optimale Haltungsform ist das natürlich sicher nicht.
 
C

Catfish

Gast
das Trennen nach Geschlechtern ist die einfachste Möglichkeit.
die Weibchen werfen aber wie gesagt auch durch die gespeicherten Samen noch ein paar mal, die Literatur gibt 11 Würfe als Maximum an, für 4-5 sollte es auf jeden Fall reichen.
die Männchen werden sich zwar anbalzen, im Normalfall zieht das aber keine Konsequenzennach sich.
bei den weibchen kannst du mal versuchen ob sie nach Auslichten der Bepflanzun und einigen Fastentagen nicht doch Gefallen an Lebendfutter in form von Jungguppys finden.

je nach Beckengröße, Einrichtung, Restbesatz und WW könnte man eventuell auch über eine Besatzerweiterung nachdenken, die etwas mit dem Nachwuchs aufräumt.
voraussetzung ist natürlich, dass der/die fisch/e auch gefällt/gefallen und gut gepflegt wird/werden nachdem die Nachwuchsschwemme beseitigt ist.
 
Thema:

guppys

guppys - Ähnliche Themen

  • Guppys

    Guppys: Hallo :) ich halte in meinem Aquarium u.a. Guppys. Im letzten Monat sind 3 guppy gestorben, sie hatten ein paar tage davor so einen eigenartigen...
  • Massensterben nur bei Guppys und Mollies

    Massensterben nur bei Guppys und Mollies: Guten Tag. :s040 Seit längerem kommt es immer wieder vor das mir meine Guppys massenweise wegsterben (bevorzugt die Weibchen), allerdings nicht...
  • Massensterben nur bei Guppys und Mollies - Ähnliche Themen

  • Guppys

    Guppys: Hallo :) ich halte in meinem Aquarium u.a. Guppys. Im letzten Monat sind 3 guppy gestorben, sie hatten ein paar tage davor so einen eigenartigen...
  • Massensterben nur bei Guppys und Mollies

    Massensterben nur bei Guppys und Mollies: Guten Tag. :s040 Seit längerem kommt es immer wieder vor das mir meine Guppys massenweise wegsterben (bevorzugt die Weibchen), allerdings nicht...