brauche dringend tipps!

Diskutiere brauche dringend tipps! im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; hallo leute! seit zwei wochen hab ich ein echtes problem mit der haflingerstute, die ich 3 mal in der woche reite. normalerweise ist sie ein super...
J

jojio

Gast
hallo leute! seit zwei wochen hab ich ein echtes problem mit der haflingerstute, die ich 3 mal in der woche reite. normalerweise ist sie ein super zuverlässiges geländepferd, aber seit diesen zwei wochen dreht sie im gelände dauernd am rad und geht mir öfter durch! im galopp schaltet sie sogar komplett auf stur und will sich nicht mehr beruhigen lassen, geschweige denn anhalten. ich habe keine ahnung woran das liegen könnte, vielleicht weil die pferde jetzt im winter nur noch auf dem paddock stehen, aber vielleicht hat ja jemand von euch eine idee oder tipps, die mir helfen ihr den quatsch mit dem plötzlichen losrasen wieder abzugewöhnen!!! lg jojio
 
09.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: brauche dringend tipps! . Dort wird jeder fündig!
R

Robbi

Gast
Hallo,

du das hatte ich mit meinem pferd auch das kam von heute auf morgen das lag bei mir allerdings daran das er hafer bekam und davon zu viel also sollte deine RB hafer bekommen und du reitest sie ehrlich nur 3 ma die woche setz sie sofort davon runter und setz sie auf müsli bzw sag es der besi von ihr weil davon werden die beklopt bei kaltem wetter sind die sobiso etwas krenig und dann noch der hafer dann drehn sie voll am rad.

Hoffe ich konnte dir helfen

LG MAiky
 
Sabine

Sabine

Beiträge
2.528
Reaktionen
0
...Du kannst doch nicht alle reiterlichen Probleme nur damit aus der Welt schaffen, dass Du keinen Hafer mehr fütterst.... 8(

@jojio:
Wieviel arbeitet die Stute denn?
Ist es wesentlich weniger als in den Sommermonaten?

Manche Pferde sind, wenn es kälter wird, schlichtweg "knackiger"...aber davon kann man bei uns in den letzten Wochen ja weißgott nicht sprechen... also von Kälte...

Hat sie im Gelände vielleicht irgendwo ein Schockerlebnis gehabt?

Geht sie in der Halle ( auf dem Platz?) denn entspannt?

Kann an der Ausrüstung, dem Sattel, irgendwas kaputt sein und rücken?

Erzähl mal ein bisschen mehr, vielleicht können wir Dir dann helfen.

LG
Sabine
 
J

jojio

Gast
hallo! Also am Hafer liegt es schon mal nicht, der wird ihr nämlich nicht gefüttertl, das was ich mir auch denke ist das ihr die Kälte sehr gut bekommt. Sie wird im Moment genauso geritten wie auch im Sommer und wenn ich mit ihr auf den Platz gehe läuft sie auch normal.. ein Schockerlebnis hat sie auch nicht gehabt in letzter Zeit, und der Sattel ist auch in Ordnung..von der Besitzerin hab ich auch erfahren, dass sie das mit dem Durchgehen früher schon oft und gerne gemacht hat.. ich habe ja auch keine Angst davor, dass sie durchgeht aber die letzte Situation war echt gefährlich..- also wenn irgendjemand weiß wie man das dem Pferd abgewöhnen kann, dann melde er sich bitte! Andere Pferde heizen sie übrigens nur noch mehr an da sie es nicht ertragen kann, hinten zu liegen!
 
Sabine

Sabine

Beiträge
2.528
Reaktionen
0
Hallo,

geht ihr denn immer die gleiche Strecke?
Hat sie bestimmte "Galoppstrecken", auf denen sie normalerweise immer rasen darf? Hast Du die Besitzerin mal gefragt?

Allgemein würde ich halt dazu neigen, in solchen Situation erstmal nur ins Gelände zu gehen, wenn sie vorher gut gearbeitet hat.
Danach, quasi zum Trockenreiten eine Runde spazieren gehen.
NUR IM SCHRITT!

Wenn das gut geht, dann kannst Du die Runden ausdehnen.
Evt. mal 100m Traben - aber sobald sie anfängt Gas zu geben:
Durchparieren!
Wenn sie gar keine Ruhe gibt --> rumdrehen und heimreiten.
Sie muss merken, dass sie nicht einfach loszischen darf, wenn ihr danach ist.

Dieses Testen - Durchparieren machst Du so lange, bis sie dabei cool bleibt.
Nicht galoppieren, nur traben!

Das kann ggf. Monate dauern! Sie muss lernen, dass Du da oben den Ton und das Tempo vorgibst.

...alles andere ist in meinen Augen einfach zu gefährlich.

LG
sabine
 
J

jojio

Gast
ja danke schonmal Sabine..bestimmte Galoppstrecken habne wir natürlich auch, komischerweise kann ich sie da immer zurück halten.. Schrittrunden sind auch völlig in Ordnung, Trab geht auch es geht est richtig los wenn ich ihr Galopphilfen gebe...die Besitzerin galoppiert mit ihr nicht viel und auch nur zusammen in der Gruppe aber ich reite auch öfters alleine aus.. naja ich denke ich werd das mir ihr auf einer vernünftigen Strecke üben mit dem Duchparieren... schade das unser schöner Wald wegen dem Sturm gesperrt ist.. :-( danke nochmal für die natworten! :gut:
 
Thema:

brauche dringend tipps!

brauche dringend tipps! - Ähnliche Themen

  • Brauch mal Tips von unseren Westernreitern

    Brauch mal Tips von unseren Westernreitern: Hey! Ich bin mir net so ganz sicher ob mein Thema hier rein passt, aber ich frag einfach mal. Also, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten...
  • Suche dringend neue(n) Reitlehrer(in)

    Suche dringend neue(n) Reitlehrer(in): Hallo. Ich komme aus Erkelenz (Kreis Heinsberg.) In unserem Stall un Katzem suchen wir ganz dringend eine(n) neuen Reitlehrer(in.) NUR DRESSUR...
  • Doppellonge - Tipps und Übungen

    Doppellonge - Tipps und Übungen: Hallo Foris *happy* Es sind ja bestimmt einige dabei die regelmäßig mit der DL was machen :) Nun meine Frage, weil iesca letztens von...
  • Ähnliche Themen
  • Brauch mal Tips von unseren Westernreitern

    Brauch mal Tips von unseren Westernreitern: Hey! Ich bin mir net so ganz sicher ob mein Thema hier rein passt, aber ich frag einfach mal. Also, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten...
  • Suche dringend neue(n) Reitlehrer(in)

    Suche dringend neue(n) Reitlehrer(in): Hallo. Ich komme aus Erkelenz (Kreis Heinsberg.) In unserem Stall un Katzem suchen wir ganz dringend eine(n) neuen Reitlehrer(in.) NUR DRESSUR...
  • Doppellonge - Tipps und Übungen

    Doppellonge - Tipps und Übungen: Hallo Foris *happy* Es sind ja bestimmt einige dabei die regelmäßig mit der DL was machen :) Nun meine Frage, weil iesca letztens von...