Maus baden??

Diskutiere Maus baden?? im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Hallo zusammen! Wer ist so nett und erklärt mir mal, wie man eine Maus mit Ungezieferschampoo badet. Ich habe, ehrlich gesagt, keine Ahnung LG MATS
M

mats

Beiträge
79
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Wer ist so nett und erklärt mir mal, wie man eine Maus mit Ungezieferschampoo badet. Ich habe, ehrlich gesagt, keine Ahnung

LG
MATS
 
30.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Maus baden?? . Dort wird jeder fündig!
D

dieTrine

Gast
Hallo,

ich würde die Maus ehrlichgesagt nicht baden! Ich denke das Risiko einer Erkältung ist ziemlich hoch.. und bevor sie vlt überhaupt rumkränkeln kann, ist sie vlt eh schon an einem Schock erstarrt?! Vielleicht nicht ganz so krass, aber das muss ja Stress pur für so einen Kleinen Körper sein, wenn er irgendwo von irgendwas riesigem in irgendeine Chemie getunkt wird? Ist das Zeugs denn extra für Mäuse? Oder vlt doch eher für Hunde und größere Tiere? Kann mir sowas für Mäuse auch eigentlich gar nicht vorstellen...
Aber das ist meine Meinung, vlt sehe ich das ja auch falsch und jemand weiß es besser. Dann lasse ich mal die anderen dran..


Lg, die Trine
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Hallo!
Ich hab damit (zum Glück) auch noch keine Erfahrungen machen müssen. Kann dir also persönlich nix berichten/raten. Aber lies dir den Beitrag mal durch, da berichtet "Seedy el gato" davon wie sie ihre Maus gebadet hat:
Kratzwütig
Vielleicht hilft dir das etwas weiter. :smile:
Ich denke aber auch, dass man da gaaaanz vorsichtig sein muß... Mußt auch gucken, dass das Mäuschen danach gut trocken wird, damit es sich nicht erkältet. Ich würde sie sanft mit nem Handtuch oder sowas trocken"rubbeln", Klopapier mit ins Nest geben und auch noch etwas mit Rotlicht bestrahlen damit sie ganz trocken wird.
 
M

mats

Beiträge
79
Reaktionen
0
Habe ich mir durchgelesen und werde es gleich mal ausprobieren. Ich schreib dann gleich mal, wie es war.

VG
MATS

2 Stunden später: die beiden Mäuse sind jetzt gebadet. Ist aber ganz schön wuselig so winziger tierchen zu baden und schampoonieren. Jetzt sind sie in einem anderen Käfig und machen sich trocken. Haben bestimmt die halbe Nacht damit zu tun. Vielleicht hilft es ja
Danke für den Tipp

VG
MATS
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Und, waren sie arg panisch? Die Armen... :-(
Ja, ich hoffe auch, dass es ihnen hilft und das ganze Theater nicht umsonst war.
Guck bitte, dass sie es warm und haben, nicht in Zugluft stehen und gut trocken werden. Nicht dass du morgen dann noch erkältete Mäuse hast! :smile:
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Warum badest Du die Tiere in Ungeziefershampoo? Es gibt viel einfachere, streßärmere und mausfreundlichere Methoden: Parasiten...

Angelus
 
M

mats

Beiträge
79
Reaktionen
0
Die kranke Maus ist jetzt seit Ostern in Behandlung. Ostersonntag hat sie eine Spritze gegen Milben bekommen. Dazu ein Antibiotikum gegen Atemwegsinfekt. Das war hier in der Tierklinik (Notaufnahme)
Dann bin ich 2-3 Wochen später mit ihr zu meiner TÄ: dort Spot-on und etwas später wieder Antbiotikum.
Vergangenen Freitag: wieder TA, anderes Spot-on, Baitryl und Schampoo mit der Auflage, beide Mäuse zu waschen.
Der kranken Maus geht es manchmal so schlecht, dass ich morgens Angst habe in den Käfig zu schauen. Die Stelle auf ihrem Rücken war manchmal richtig blutig und an der Brust war sie schon ganz kahl.
Heute habe ich sie schon 2-mal fressen sehen. Sie atmet allerdings immer noch schwer, sitzt aber nicht mehr so teilnamslos und es knistert auch nicht mehr beim Atmen. Ich meine auch, sie würde nicht mehr so viel kratzen.
Wegen all dem habe ich die Maus nun gebadet. Ich bin wirklich kein Tierquäler. Die Maus hat in der Anschaffung 2.99 € gekostet und die TA-Kosten liegen inzwischen bei 60,- €. Aber ich kann halt Tiere nicht leiden sehen. Dann halt lieber ein paar mal baden, als elendes Leiden.

@Metla - die gesunde Maus war panisch. Die wäre mir fast aus dem Waschbecken gehüpft. Ich habe sie danch in der Hand mit einem Haufen Zewa getrocknet und den Käfig mit einer Decke zugedeckt. Die haben sich aber auch schnell selbst bearbeitet. Danke für den Tipp. Es war auch hilfreich zu lesen, das es der anderen Maus bald wieder besser ging. Schauen, wie es bei uns weiter geht

VG
MATS
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Mooooooooooment mal... Stop... Zum Mitmeißeln: Das geht schon seit mehreren Wochen so? Hat inzwischen mal ein TA eine zweite Probe genommen, ob überhaupt noch Milben da sind? Ist ein Pilztest gemacht worden. Welche Mittel hat die Maus genau bekommen?
Und lies mal bitte das hier.


Angelus
 
M

mats

Beiträge
79
Reaktionen
0
@ Angelus - Ja, genau. Das geht jetzt schon seit Wochen so. Ich habe zu dem Thema unter "Gesundheit" am 28.05.07 gefragt.
Wenn ich mir deinen Link durchlese, bleibt meiner Meinung nach nur noch eins. Die Maus gehört meiner 9jährigen Tochter, was die Entscheidung nicht gerade vereinfacht. Unsere Hündin hatte mal einen Hot Spot und bei der Maus sah es anfangs genauso aus. Sie benahm sich wie von einer inneren Unruhe getrieben. Jetzt ist es so, dass sie oft lethargisch auf ihrem Häuschen hockt. Allerdings meine ich, das sie nach dem Bad wieder besser fressen würde.
Eigentlich müsste ich sie heute noch mal baden und dann wieder zum TA. Keine Ahnung, was ich machen soll.

VG
MATS
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo, baden sollte man Mäuse niemals, da sie zum einen sehr panisch werden, zum anderen Wasser schlucken können und man sie sogar mit einem solchen Sampoo vergiften kann. (zu hohe Dosierung)
Außerdem können sie durch den Stress eingehen.

Kannst du mal ein Bild von der Maus machen?
Sind es Weibchen oder Männchen?
Wie alt sind die Tiere?
Gibt sie Geräusche von sich?
Was für ein AB hat die Maus bekommen und wielange?

Also normalerweise würde man die Maus mit Stronghold für Katzenkinder punkten, den Käfig säubern und der Kleinen, falls sie Atmengeräusche oder andere Krankheitssytome hat (schau mal hier: http://wiki.mausebande.com/farbmaus/gesundheit), was dagegen geben.
Sollte das Punkten nicht erfolgreich sein, eine Pilzkultur anlegen und notfalls dagegen behandeln.

lg snow
 
M

mats

Beiträge
79
Reaktionen
0
@ Snow - eigentlich hätte ich die Maus heute wieder baden müssen, habe es aber nicht gemacht, da es ihr wieder schlechter geht.
Die Maus ist ein Böckchen und ca 1 1/2 Jahre alt.
Z. Zt gibt sie keine Geräusche von sich, hat es aber schon mehrfach. So wie es in dem Bericht über Mykoplasmen steht. Der TA der sie Ostersonntag in der Klinik untersucht hat, hat auch Atemwegsinfekt diagnostiziert und Baytril verschrieben. Dann ging es etwas besser, fing aber nach einiger Zeit wieder an. Das Kratzen hört trotz all der Spot-Ons nicht auf. Inzwischen sitzt die Maus wieder schlapp herum und atmet so schwer, dass sie mir richtig leid tut. Und dann immer das Kratzen
Morgen gehe ich wieder zum TA, mal schauen, was er sagt. Jeden Tag wird sie mit dem Baytril auch noch gepiesackt. Haltet mal die Daumen für Morgen.

Ratlose Grüße
MATS
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Wenn die Maus sich wirklich nur noch quält und es keine Hoffnung auf Besserung gibt, musst du wohl doch mal über den letzten Schritt nachdenken... :-( Das wirst du deiner Tochter bestimmt erklären können, ist ja auch nicht schön für sie zuzusehen wie der Kleine leidet.
Was kam denn heute beim Tierarzt raus?
 
M

mats

Beiträge
79
Reaktionen
0
Wir haben jetzt nochmal das AB umgestellt. Wenn ich in den nächsten Tagen jedoch feststelle, dass keine Besserung eintritt, wir der Kleine wohl seinen Weg über die Regenbogenbrücke gehen. Mit meiner Tochter habe ich das so besprochen und sie findet es auch die richtige Entscheidung. Auf alle Fälle wird er nicht mehr gebadet oder so. Bitte Daumen halten, dass das neue AB anschlägt :-(


VG
MATS
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Ich drücke alle Daumen! Wäre schön, wenn der Kleine wieder gesund wird. :smile:
 
M

mats

Beiträge
79
Reaktionen
0
Sie wurde nicht wieder gesund. :weinen:
Ich komme gerade vom TA und sie ist jetzt auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke. Ohne Kratzen und ohne Atemnot. Sie sieht ganz friedlich aus. Nachdem ich ihre Augen geschlossen habe sieht es aus als ob sie schläft. Gleich kommt meine jüngere Tochter und dann findet sie im Garten ihre letzte Ruhestätte.


VG
MATS
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Und was ist nun mit dem ehemaligen Partner?

Ich hätte auch die Vermutung gehabt, dass der Partner ihn blutig gebissen hat. :-(
 
M

mats

Beiträge
79
Reaktionen
0
Lieben Dank.

Die beiden waren Wurfgeschwister und haben nun 19 Monate zusammengelebt. Zuerst habe ich auch vermutet das der andere Schuld sein könnte. Aber ich habe viel Zeit vor dem Käfig verbracht und beobachtet: keine gewaltsamen Übergriffe, dafür ganz massives Kratzen u. a. auf dem Rücken bis zum Blut und dann hat er sich die Pfötchen abgeleckt. Der andere ist wirklich unschuldig.

LG
MATS
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Was passiert nun mit dem Kleinem, den ihr noch habt?
 
D

Dackelmädchen

Beiträge
1.260
Reaktionen
0
Was ist bitt ein Hot Spot??? Danke im voraus Dackelmädchen
 
Thema:

Maus baden??

Maus baden?? - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...
  • Die Maus muss raus - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...