Unser Flöckchen is krank

Diskutiere Unser Flöckchen is krank im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; :weinen: :weinen: :weinen: Unser Flöckhcen is krank. Sie hats echt gut vor mir geheimgehalten aber gestern abend denk ich, hmm die plustert...da...
schaefchenwolke

schaefchenwolke

Beiträge
30
Reaktionen
0
:weinen: :weinen: :weinen:
Unser Flöckhcen is krank. Sie hats echt gut vor mir geheimgehalten aber gestern abend denk ich, hmm die plustert...da is doch was faul. Bin heute morgen sofort zum TA!
Dachte erst es wär ne Kropfentzündung, is sich aber nich ganz sicher. Hat heute erstmal keinen Abstrich gemacht; hat ihr Vitamine und Antibiotikum gespritzt. Morgen muß ich wieder hin.
Sie frisst nicht mehr... :weinen: hab schon alles angeboten, Quellfutter, Kolbenhirse, sogar Joghurt. Hab sie vorm Rotlicht sitzen. Schläft nur noch die Kleine. Bin mit den Nerven echt am Ende. :konfus: :-(
Kann ich noch irgendetwas machen um es der Kleinen etwas leichter zu machen?
Irgendwie glaub ich, dass sie auch schlecht Luft bekommt. Sie wippt mit dem Schwanz.
Den andern drei gehts prima....hoffentlich bleibt das so. Hatte die Süße mit ihrem Partner in Quarantäne, damit sie sich nciht zu sehr aufregt wegen der Trennung. Hat sich aber trotzdem aufgeregt und es irgendwie geschafft die Käfigtür aufzubrechen. :konfus: Sitzt jetzt wieder mit den anderen zusammen.
Wollte sie nicht heute schon wieder einfangen...zu viel Stress....
 
29.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unser Flöckchen is krank . Dort wird jeder fündig!
P

Patty

Gast
Oje, das klingt aber nicht gut. :-( Hoffentlich hilft das AB. *hoff*

Ich wüsste auch nicht, was du noch tun könntest. Ich denke, du kannst nur abwarten. Bleibt sie im Rotlicht sitzen? Ich frage nur, weil Wärme nicht bei allen Erkrankungen gut ist. Aber sie wird schon selber merken, was ihr gut tut und was nicht.

Ich wünsche dir viel Glück für deine Süße!
 
schaefchenwolke

schaefchenwolke

Beiträge
30
Reaktionen
0
@ Patty: Vielen lieben Dank. Hoffentlich gehts der Kleinen bald besser. Ich hab sie ja noch nicht sooo lange...aber ich hab sie doch schon soooo lieb. :weinen:
 
P

Patty

Gast
Jetzt hast du dich gerade vor ein paar Tagen erst hier angemeldet. (Herzlich Willkommen übrigens noch! :smile:) Es tut mir echt leid, dass du einen deiner ersten Beiträge gleich aus so einem Grund schreiben musst.

Aber wir wollen jetzt einfach mal davon ausgehen, dass es Flöckchen bald wieder ganz gut geht, oder? *daumendrück*
 
schaefchenwolke

schaefchenwolke

Beiträge
30
Reaktionen
0
Echt vieeelen Dank Patty!! :bussi:
Ich hoff auch das es der Kleinen schnell besser geht. Aber ehrlich gesagt macht sie keinen besonders guten Eindruck. Der Kropf war heute morgen beim TA absolut leer! :weinen: Es war noch nichtmalmehr Schleim drin...Das heißt ich hätte schon viel früher merken müssen, das etwas mit ihr nicht stimmt! :-( Ich könnt mich echt ohrfeigen, dass ich nix gemerkt hab.
Ich mach mir solche Vorwürfe... :-(
Naja, da muss ich jetzt durch, aber echt gaaanz lieben Dank, dass du gleich geantwortet hast und mir Mut machst
 
LittleLilith

LittleLilith

Beiträge
164
Reaktionen
0
Hallo schaefchenwolke,

ich hoffe deinem Flöckchen geht es bald besser. Ich glaube es ist auch oft so, dass die Tiere die Krankheitssymptome sehr gut verstecken können. Dann ist es nämlich eben so, dass du nichts bemerken konntest und du dir keine Vorwürfe machen brauchst.

Ich drücke die Daumen.

Liebe Grüße,
Lilith
 
D

Dimitra

Gast
Hi ich drück dir die Daumen, dass es ihr bald wieder besser geht!!!

lg Dimitra
 
P

Patty

Gast
Bin gerade von der Arbeit nach Hause gekommen und dachte, ich muss gleich nachgucken, ob es wegen Flöckchen etwas Neues gibt.

Keine Nachrichten sind hoffentlich gute Nachrichten... *bang*
 
schaefchenwolke

schaefchenwolke

Beiträge
30
Reaktionen
0
@ all: Vieeeelen Dank für Euer Mitgefühl!!! :danke:

@ Patty: War auch den ganzen Tag arbeiten. Mein Mann hat sich tagsüber um die Kleine gekümmert. Hat es leider nicht geschafft, sie einzufangen für den TA.

Mussten wir dann gemeinsam machen. Das war vielleicht ne Aktion 8( :konfus:

Dann wieder TA. Wieder Spritzen, mit Kropfsonde Medis direkt in den Kropf....


und ein erster kleiner Erfolg: sie lässt sich ein bisschen von Krümel füttern :freu: :freu: :freu:
aber sie plustert immer noch und sitzt im Rotlicht. Morgen wieder TA....man das is vielleicht nervenaufreibend
 
P

Patty

Gast
Das klingt doch schon mal sehr vielversprechend. :smile: Dass sie wenigstens ein bisschen frisst, ist doch toll! Ich wünsche weiter gute Besserung.
 
S

SweetRose

Gast
Oh man, mit Kropfenentzündung kenne ich mich leider auch etwas aus, bzw habe ich jetzt auch "in der Familie". Hab hier nämlich einen der dazu neigt.

Ich würde es mit Eigelb versuchen, ganz klein herdrücken, hat meiner ziemlich gut genommen. Außerdem Kamilleetee, natürlich nicht extrem heiß, aber das tötet wohl die Bakterien ab. Außerdem kannst du es mit zerdrückter Banane versuchen ( dazu tendiert meiner jetzt gar nicht)

Sonst kann ich dir nur zu viel Geduld und jede Menge Nerven gekostet.

Wie ist ihr Gewicht? Sorry,wenn ich das überlesen habe. Es ist wichtig für jeden Wellihalter das Gewicht von Wellis immer im Auge zu behalten, so kann man am Besten eine Verändung feststellen.

Wenn du ihr Rotlicht anbietest, musst du ihr immer eine Ecke anbieten, die du mit einem Tuch abdeckst, dort ist es dann "kühler"

Wir drücken die Daumen bzw. Krallen !
 
schaefchenwolke

schaefchenwolke

Beiträge
30
Reaktionen
0
Weitere kleine Erfolge mit unserer Kleinen...
Heute abend nach dem TA hat sie tatsächlich selbständig etwas gefressen :freu:
Sie hat die ganze Zeit nicht erbrochen, aber heute abend bin ich mir nicht so sicher, da klebten ein paar Körner am Gitter. Könnten aber auch von Krümel sein, weil er weiterhin versucht, sie zu füttern. :|
Was mir große Sorgen macht, ist, dass sie unverdaute Körnchen ausgeschieden hat. Hab Schiss, dass es vielleicht doch Megas sind. :konfus:
Unser TA will sie auf jeden Fall täglich sehen. Mal schauen, wie es weitergeht.

@ sweetrose: Leider sind unsere Süßen null zahm. 8( Ich habe noch keinen Trick gefunden, um sie zu wiegen. Kannst du mir vielleicht nen Tipp geben?
Eigelb ist so ziemlich das einzige, was ich ihr noch nicht angeboten habe. Alles andere an Weichfutter lehnt sie kategorisch ab...leider :-( Das Rotlich strahlt nur auf eine Sitzstange und eine Ecke ist auch abgehängt, danke für den Tipp. Sie hat letzte Nacht permanent davorgesessen und jetzt auch wieder.
 
S

SweetRose

Gast
Hallo,

Ich denke in deinem Fall ist es außerordentlich wichtig sie zu wiegen! Deswegen fangen. Ich denke das ist beste, lasse mich aber gerne belehren, du musst eine ständige Kontrolle bei Flöckchen haben, um zu wissen ob sie zunimmt oder nicht. Deswegen fangen, in eine kleine Box speeren ( hast du so was? Gibts im Zoohandlung, schimpft sich Transportbox ist aber sehr klein, passt eh nur ein Welli rein), zuerst leere Box wiegen und dann mit Welli.

Probier es Mal mit Eigelb, hab damit wirlich positive Erfahrunge bei dem Meinen gemacht, der mag auch nix anderes.

Plusert sie? Da sie ständig vor dem Rotlicht sitzt heißt das, das sie friert.

Frag einen Tierarzt vielleicht Mal nach etwas was danach dem Darm gut tut.

Hat dein Tierarzt einen Abstrich gemacht und ihn ins Labor geschickt? Da sollten sich doch Megas nachweißen lassen können.

Probier es vielleicht auch Mal mit Kamilleetee, der tötet wohl die Bakterien.

Wie sieht ihr Kot aus ?
 
schaefchenwolke

schaefchenwolke

Beiträge
30
Reaktionen
0
Neues von Flöckchen:

Der TA meint es sei eine Darmentzündung, weil sie die ganze Zeit nicht erbrochen hat.

Seit gestern abend gehts der Kleinen deutlich besser. Nach dem TA hat sie gestern abend spät erst mal den halben Napf leergeputzt. Sie plustert auch heute eigentlich nicht mehr.
:gut:
Heute morgen beim TA war der Kropf voll :freu: :freu: :freu:

Der Kot sieht heute auch wieder normal aus, keine unverdauten Körnchen mehr.

Sie ist immer noch ein bisschen schlapp und ruht viel. Rotlicht gefällt ihr auch weiterhin, aber nicht mehr ununterbrochen.

Ich hoffe, dass sie das Schlimmste hinter sich hat. Morgen müssen wir auf jeden Fall noch mal zum TA. Der will sie auf jeden Fall noch mal sehen. Die täglichen Tierarztbesuche sind schon recht anstrengend für sie, aber es hilft ja nichts.

Ich bin jedenfalls unendlich froh, dass es ihr besser geht.
:dankeschoen:
Danke nochmal für den Tipp mit dem wiegen...wie oft sollte ich meine Kleinen denn wiegen?
 
S

SweetRose

Gast
So ein Glück! Hat das Daumen/Krallen drücken was gebracht!

Ich wiege sie so alle zwei Wochen, hab aber einen "Sorgenfall" der muss jede Woche ein bis zwei Mal gewogen werden.
 
P

Patty

Gast
Hey, schaefchenwolke, das sind doch mal gute Nachrichten! :umarmung:
 
schaefchenwolke

schaefchenwolke

Beiträge
30
Reaktionen
0
Noch mehr gute Nachrichten: Hab die Kleine eben beim Fressen "erwischt" :binzel:
Beim Tierarzt heute morgen: Kropf voll, Ausscheidung normal. Und die Medis, die sie nochmal mit Kropfsonde bekommen hat, hat sie postwendend wieder ausgespuckt. Schmecken nicht so toll, sagt unser TA. :binzel:
Die Kleine Schlaumeierin spielt hier zu Hause aber noch ein bisschen die Kranke. Klar, sie ist noch schwach und braucht viel Ruhe und Spezialfutter. Aber sie heimst auch jede Menge Extrakraulen von Krümel ein, wenn sie ganz müde schaut. :smile: Sie sitzt noch im Rotlicht aber sie plustert kein bisschen und dreht den Rücken in die "Sonne".
Morgen TA-Pause. Montag Kontrolle.

Wollt mich nochmal gaaanz herzlich für Euren Zuspruch und die guten Tipps bedanken. :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen:

Werd Euch weiter auf dem laufenden halten.

Gruß Schäfchen
 
schaefchenwolke

schaefchenwolke

Beiträge
30
Reaktionen
0
Update zu Flöckchen:

Die Kleine is wieder fit. :D :D :D Superfrech wie immer. :binzel: Mampft alles, was ihr vor die Nase kommt. Und ist absolut niemals ohne Krümel anzutreffen.

Gerade eben zerlegt meine Räuberbande unser Wohnzimmer :D :lachen:

:welli: :welli: :welli: :welli: :freu: :freu: :freu:
 
Thema:

Unser Flöckchen is krank

Unser Flöckchen is krank - Ähnliche Themen

  • Welli Krank Medizin vom TA

    Welli Krank Medizin vom TA: Meine mutter war heute mit meinem Welli beim Tierarzt weil er Kot am Popo hatte sie meinte er hat Bakterien er hat dann ein Spritze bekommen und...
  • Hilfe, kranker Welli

    Hilfe, kranker Welli: Hilfe. Mein Welli hat vorca. 2 Mon. das 1. mal Körner hoch gewürgt und ausgespuckt. Jetzt macht er dastäglich. Der Tierartzt hat den Kropf gespült...
  • 2 neue Bewohner- einer Krank?

    2 neue Bewohner- einer Krank?: Hallöchen da bin ich wieder, habe nun 6 Wellensittiche (2 neue) und einer der große namens Bert, macht so qietschende geräusche wenn er aufgeregt...
  • hilfe ist er krank?

    hilfe ist er krank?: Hi... mein Wellensittich (alleinhaltung, ich weiß es ist schlecht, aber seine gesundheit ist im momment wichtiger also bitte keine antworten in...
  • altes Tier / krank oder normal?

    altes Tier / krank oder normal?: Hallo zusammen, hätte da mal ein kurze Frage. Der Welli meiner Mom ist inzwischen über 10 Jahre alt (genau können wir das nicht sagen da aus...
  • Ähnliche Themen
  • Welli Krank Medizin vom TA

    Welli Krank Medizin vom TA: Meine mutter war heute mit meinem Welli beim Tierarzt weil er Kot am Popo hatte sie meinte er hat Bakterien er hat dann ein Spritze bekommen und...
  • Hilfe, kranker Welli

    Hilfe, kranker Welli: Hilfe. Mein Welli hat vorca. 2 Mon. das 1. mal Körner hoch gewürgt und ausgespuckt. Jetzt macht er dastäglich. Der Tierartzt hat den Kropf gespült...
  • 2 neue Bewohner- einer Krank?

    2 neue Bewohner- einer Krank?: Hallöchen da bin ich wieder, habe nun 6 Wellensittiche (2 neue) und einer der große namens Bert, macht so qietschende geräusche wenn er aufgeregt...
  • hilfe ist er krank?

    hilfe ist er krank?: Hi... mein Wellensittich (alleinhaltung, ich weiß es ist schlecht, aber seine gesundheit ist im momment wichtiger also bitte keine antworten in...
  • altes Tier / krank oder normal?

    altes Tier / krank oder normal?: Hallo zusammen, hätte da mal ein kurze Frage. Der Welli meiner Mom ist inzwischen über 10 Jahre alt (genau können wir das nicht sagen da aus...