Flügel gebrochen?

Diskutiere Flügel gebrochen? im Wildvögel Forum im Bereich Vögel; Hallo, hallo, hoffe erst mal das ich hier richtig bin mit meiner Frage. Also- war gerade mit meinen beiden Wuffis spazieren und fand dabei am...
Kumiko

Kumiko

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo, hallo,

hoffe erst mal das ich hier richtig bin mit meiner Frage.
Also- war gerade mit meinen beiden Wuffis spazieren und fand dabei am Wiesenrand eine auf den Rücken liegende Taube- Füsschen in die Luft.
Erst dachte ich sie wäre tot, aber da ich ja nie so einfach vorbeigehen kann :smile:, hab ich sie kurz angestubst und plötzlich hat sie mit einem Füsschen gewackelt. Also hab ich sie wacker aufgehoben und umgedreht uns siehe da sie hatte auch die Augen offen und schaute mich an.
Ich hab sie mir untern Arm geklemmt und mit nach Hause genommen.
Erst fiel sie beim hinsetzen immer auf die Seite , aber mittlerweile sitzt und steht sie wieder gerade , nur ihr linker Flügel hängt herab. Hab es mir dann nochmal angesehn und sie hat äußerlich ,ziemlich mittig am Flügel ,eine blutige Verletzung. Wenn ich den gesunden Flügel abspreize zieht sie in sofort wieder an, bei dem anderen passiert gar nix- er hängt einfach herab.

So, lange Rede kurzer Sinn - kann mir hier jemand sagen was ich als Ersversorgung tun kann. Flügel am Körper mit Mullbinde fixieren oder so?

Morgen geh ich natürlich zum Tierarzt, aber vielleicht kann ich ja vorab schon was tun.

Ach übrigens, ansonsten sieht sie ganz fitt aus und sie ist auch nicht abgemagert - kenne ich von vorherigen Notfällen.

Liebe Grüße

Ina
 
20.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Flügel gebrochen? . Dort wird jeder fündig!
P

Patty

Gast

AW: Flügel gebrochen?

Zur Versorgung von Knochenbrüchen findest du bei der Wildvogelhilfe etwas. Aber wenn es wirklich ein Knochenbruch ist und die Verletzung blutig ist, dann klingt das nach einem offenen Bruch. Laut Wildvogelhilfe darf bei offenen Brüchen der Flügel nicht fixiert werden. Leider vermisse ich auf der Seite Angaben, was man sonst machen soll. :-(
 
Leeya

Leeya

Beiträge
253
Reaktionen
0

AW: Flügel gebrochen?

Hey Kumiko,

Alles, was ich weiß, ist dass man bei Vogelbrüchen nicht länger als 24 Stunden warten darf, ohne etwas "zu richten" (natürlich vom Tierarzt), da bei Vögeln in extrem kurzer Zeit die Bruchstellen wieder zusammenwachsen können. Und das könnte dann zu Fehlstellungen führen.

Erstversorgung bei Brüchen gibt es demnach keine wirkliche. Wenn der Flügel herunter hängt, sollte man nur verhindern, dass der Vogel drüber läuft, aber da man die Art des Bruches nicht kenne, darf nicht fixiert werden, zumindest auf keinen Fall bei einem offenen Bruch.

Viel Glück dem Täubchen und toll, dass du ihm hilfst! :gut:
 
Daniaminna

Daniaminna

Beiträge
450
Reaktionen
0

AW: Flügel gebrochen?

Hallo,

...die Erstversorgung vor Dir sollte so aussehen, dass Du die Taube recht "eng" hälst....am besten in einer Transportbox oder Ähnlichem!

Sie kann auch von einem Raubvogel gegriffen worden sein....oder angeschossen....hatte ich jetzt noch eine, die hatte den Diabolo noch im Schultergelenk....deshalb erst mal gar nichts machen bitte!

Stell ihr ein Schälchen mit Wasser und Futter rein.....wenn Du es Dir zutraust, kannst Du ihr über eine Pipette oder einer Spritze (ohne Nadel) ein Elektrolytgemisch (auf eine viertel Kaffeetasse Wasser einen halben Teelöffel Traubenzucker zur Not auch normaler Zucker und eine Prise Salz) einträufeln...

Dann deckst Du sie ab.....sie muss dunkel stehen.....die meisten Vögel sterben an Schock...

Viel Glück Euch Beiden!

LG
Elke
 
Kumiko

Kumiko

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: Flügel gebrochen?

Danke für die schnellen Antworten.

Hab sie sofort in ein Transportbox gesetzt und ihr ein Schälchen mit Wasser und ein wenig Vogelfutter ( welches wir noch von der Winterfütterung haben ) hingestellt.
Erst stand sie nur und hat sich leicht an der Wand angelehnt, aber jetzt hat sie sich hingesetzt und so ist es auch glaub ich besser, da dann der Flügel nicht so hängt.

Da ich nicht genau weis was es für ein Bruch oder auch nicht ist, lass ich das lieber mit der Fixierung und warte was morgen der Tierarzt sagt.

Werde ihr aber wohl noch auf alle Fälle das Elektrolytgemisch geben.
Pipetten hab ich ja zu Hause.

Vielen Dank erst mal und liebe Grüße Ina
 
Kumiko

Kumiko

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: Flügel gebrochen?

Hallo,

und traurige Grüße :weinen:.
Hab gestern früh gleich beim Tierarzt angerufen und war auch gestern nach Arbeit mit der Taube da .
Er hat gesagt das der Flügel an mindestens 2 Stellen gebrochen ist und sie wohl auch schon ziemlich unterernährt war. Hab ich so eigentlich nicht gesehn 8(. Naja - er meinte dann das es wohl in Giesen eine Spezialklinik gibt die sich mit solchen Flügelbrüchen beschäftigen würde , aber auch selbst wenn der Bruch wieder heilen würde, könnte die Taube wahrscheinlich nie wieder fliegen und bräuchte einen Platz in einer gesicherten Voliere mit ähnlich behinderetn Tauben, da sie ansonsten von gesunden gemopt würde.
Aber auf Grund Ihres Allgemeinzusandes meinte er das es doch besser wäre sie einzuschläfern um Ihr weiter Qualen zu ersparen.
Ich hab dann zugestimmt und bin heulend aus der Praxis raus :weinen:
Man oh man - was sollen die blos immer von mir denken :| - passiert mir nämlich immer wenn ich eins der Tierchen gehen lassen muss und da ist es egal ob es ein Spatz , eine Maus , Hamster oder sonstwas für ein Tierchen ist.
Trotzdem nochmal Danke für die Hilfe.

Liebe Grüße

Ina
 
Daniaminna

Daniaminna

Beiträge
450
Reaktionen
0

AW: Flügel gebrochen?

Hallo Ina,

schade!

Aber Du hast es zumindest versucht....und es dem Tier erspart, elendiglich
verrecken zu müssen...

Ich hab hier auch einige Füssgänger....sie können schon damit klarkommen, wenn sie ansonsten gut dabei sind.

Mach Dir keinen Kopf, manchmal ist es eben leider so ....

LG
Elke
 
P

Patty

Gast

AW: Flügel gebrochen?

Oje, das ist traurig. :-( Aber es war bestimmt das Beste für die Taube.

Stimmt, die Vogelklinik in Gießen ist super. Bist du aus der Gegend? Ich habe vor vielen Jahren eine Weile in Gießen gewohnt und habe mal einen Spatz mit gebrochenem Bein in die Klinik gebracht. Die behandeln Wildvögel sogar kostenlos! (Zumindest war es damals so.) Die haben den Spatz richtig operiert und einen Nagel längs durch das Bein gemacht. Leider ist das Ganze nicht richtig geheilt. Deswegen habe ich den Vogel dann in der Klinik gelassen und weiß leider nicht, was aus ihm geworden ist. Aber ich fand es richtig toll, dass die Tierärzte sich richtig Mühe gegeben haben und nicht gesagt haben "es ist doch bloß ein Spatz".
 
Kumiko

Kumiko

Beiträge
16
Reaktionen
0

AW: Flügel gebrochen?

Hallo Patty,

nein ich wohne leider nicht sehr nah bei Giesen , sondern bei Münster .
Wäre so eine Klinik hier in der Nähe gewesen , hätte ich bestimmt das Täubchen eingepackt und hätte mir nochmal ne 2. Meinung geholt, aber
naja, sollte halt nicht sein :-(.

das war jetzt meine 4. Taube die ich gefunden habe aber Gott sei Dank die erste die eingeschläfert wurde.

Die anderen 3 ( 1 noch ohne Federn -wohl aus dem Nest gefallen und die anderen beiden schon groß aber veletzt) habe ich alle erfolgreich hochgepäppelt und wieder in die Freiheit entlassen können.

Bei der 1. Taube hatte ich aber auch so ne unsensible Tierärztin, denn nachdem ich die Lütte liebevoll 3 Wochen gepäppelt hatte und dann wegen einer Frage zum Tierartz ging- schaute die Ärztin in`s Körbchen und sagte Wortwörtlich " Iiiii , das ist ja ne Ratte der Lüfte , die hätte ich gleich an die Wand gekl...." :-(. Das war mein letzter Termin bei dieser Ärztin

Liebe Grüße Ina
 
L

Louana

Beiträge
1.927
Reaktionen
0

AW: Flügel gebrochen?

Original von Kumiko
Bei der 1. Taube hatte ich aber auch so ne unsensible Tierärztin, denn nachdem ich die Lütte liebevoll 3 Wochen gepäppelt hatte und dann wegen einer Frage zum Tierartz ging- schaute die Ärztin in`s Körbchen und sagte Wortwörtlich " Iiiii , das ist ja ne Ratte der Lüfte , die hätte ich gleich an die Wand gekl...." :-(. Das war mein letzter Termin bei dieser Ärztin
Na der hätt ich was erzählt, das ist ja ne Frechheit! :wut: Ne Taube ist auch ein Tier :-(

Und sowas schimpft sich "Tierärztin". Unfassbar!
 
Thema:

Flügel gebrochen?

Flügel gebrochen? - Ähnliche Themen

  • Spatz mit gebrochenen Flügel

    Spatz mit gebrochenen Flügel: ich habe heute einen Spatz mit einem Gebrochenen Flügel von der straße gerettet. kann man den Flügel wieder herrichten? lg
  • Amsel gefunden. Flügel verletzt?

    Amsel gefunden. Flügel verletzt?: Hallo ihr, gerade fuhr ich zur Arbeit, da sehe ich auf der Straße eine Amsel liegen. Wir alle fuhren über sie drüber (sie lag mittig, so dass sie...
  • verletzte Amsel!! was tun?

    verletzte Amsel!! was tun?: Hallo, ich habe eben auf der Straße eine verletzte Amsel gefunden. Sie saß einfach nur herum, also hab ich sie jetzt in vorsichtig mal in einen...
  • Jungen Spatz mit gebrochenen Fuß

    Jungen Spatz mit gebrochenen Fuß: Hallo, ich habe heute im Reitstall einen Jungen Spatz gefunden, der nicht mehr fliegen konnte weil er sich das füßchen gebrochen hat. Kann man...
  • Ähnliche Themen
  • Spatz mit gebrochenen Flügel

    Spatz mit gebrochenen Flügel: ich habe heute einen Spatz mit einem Gebrochenen Flügel von der straße gerettet. kann man den Flügel wieder herrichten? lg
  • Amsel gefunden. Flügel verletzt?

    Amsel gefunden. Flügel verletzt?: Hallo ihr, gerade fuhr ich zur Arbeit, da sehe ich auf der Straße eine Amsel liegen. Wir alle fuhren über sie drüber (sie lag mittig, so dass sie...
  • verletzte Amsel!! was tun?

    verletzte Amsel!! was tun?: Hallo, ich habe eben auf der Straße eine verletzte Amsel gefunden. Sie saß einfach nur herum, also hab ich sie jetzt in vorsichtig mal in einen...
  • Jungen Spatz mit gebrochenen Fuß

    Jungen Spatz mit gebrochenen Fuß: Hallo, ich habe heute im Reitstall einen Jungen Spatz gefunden, der nicht mehr fliegen konnte weil er sich das füßchen gebrochen hat. Kann man...