Stallkatze-Katzenaids

Diskutiere Stallkatze-Katzenaids im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Gestern hat mir meine Mama erzählt, das eine Katze (jule) an ihrem Stall (nicht ihrer, aber unser Falbo steht da) Katzenaids hat. :weinen: Man...
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
Gestern hat mir meine Mama erzählt, das eine Katze (jule) an ihrem Stall (nicht ihrer, aber unser Falbo steht da) Katzenaids hat. :weinen: Man war auch schon beim Dotore, der hat ihr dann eine 1-monatliche Cortison Spritze verschrieben und gesagt, das sie jetzt wieder an Gewicht zu nehmen muss, das klappt wohl auch ganz gut. Und wenn sie nicht wieder abmagert, würde es ihr auch ganz gut damit gehen. Des weiteren hat er gesagt, das sie bereits 8 Jahre alt sein soll, alle dachten sie wäre vielleicht 3-4 Jahre. :konfus: Kann man ihr denn sonst irgendwie das Leben angenehm machen?? Das Arme Ding tut mir so leid...
Ich wollte das mal loswerden, finde das alles sehr traurig! :weinen: :weinen:
Liebe Grüße
Dichtkuh
 
03.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Stallkatze-Katzenaids . Dort wird jeder fündig!
Seven2

Seven2

Beiträge
988
Reaktionen
0
Huhu!

Ja, das ist immer schrecklich.
Die "3 F-Krankheiten" (FIP, FIV und FeLV (Leukose)) sind unter Katzenbesitzer sehr gefürchtet.
Egal, ob die Katze nun FIV oder FeLV hat, es ist nicht heilbar und man kann nur versuchen, die Katze weiterhin "stabil" zu halten.
Ausreichend Futter, wenig Stress.
Außerdem sollte die Katze sehr gut beobachtet werden. Sobald es ihr schlecht geht, sollte eine verantwortliche Person mit ihr zum Tierarzt fahren. Auch sollte man sie ihren Überlebenskampf nicht bis zum Schluss alleine ausfechten lassen,...das wäre eine Qual, der Tierarzt kann den Leidensweg eindeutig verkürzen. ´

Sind noch andere Katzen dort? Wenn ja, sind diese ebenfalls potenzielle Kandidaten für diese Erkrankung.
Sind die Tiere kastriert? Auch Mutterklatzen können diese Erkrankungen schon direkt im Mutterleib auf die Welpen übertragen... .
In so einem Katzenbestand sollten auf jeden Fall alle Tiere kastriert werden, damit keine weitere Ausbreitung der Krankheit unterstützt wird!

LG
Seven
 
K

Katzenmutti1982

Gast
Ich hatte mir mal aus einem Tierheim einen FIP-positiven Kater geholt. Der war so putzig. Die Damen im Tierheim meinte, daß er wohl mit Mühe und Not noch ein Jahr schaffen würde. Unter unserer Hand hat er noch ganze vier Jahre gelebt. Und das glücklich und zufrieden... Irgendwann ist er abends wie üblich mit uns ins Bett gegangen, eingeschlafen, aber leider nicht mehr aufgewacht. Ich war zwar am Boden zerstört, habe mich aber dennoch gefreut, daß er so friedlich gestorben ist.
 
Thema:

Stallkatze-Katzenaids

Stallkatze-Katzenaids - Ähnliche Themen

  • Katze mit FIV (Katzenaids)

    Katze mit FIV (Katzenaids): Liebe Katzenfreunde, gestern am heilgen Abend habe ich die Diagnose in Bezug auf Verdacht auf Katzenaids bei meiner Mimi erhalten. Zur...
  • impfung gegen FIV (Katzenaids)?

    impfung gegen FIV (Katzenaids)?: hallo ihr lieben vor ca. 7 wochen is mein Simba verschwunden und bisher nich mehr aufgetaucht, und vor ca. 3 Wochen is mein kobi verstorben...
  • Ähnliche Themen
  • Katze mit FIV (Katzenaids)

    Katze mit FIV (Katzenaids): Liebe Katzenfreunde, gestern am heilgen Abend habe ich die Diagnose in Bezug auf Verdacht auf Katzenaids bei meiner Mimi erhalten. Zur...
  • impfung gegen FIV (Katzenaids)?

    impfung gegen FIV (Katzenaids)?: hallo ihr lieben vor ca. 7 wochen is mein Simba verschwunden und bisher nich mehr aufgetaucht, und vor ca. 3 Wochen is mein kobi verstorben...