Kaiserboa(Boa c. imperator)

Diskutiere Kaiserboa(Boa c. imperator) im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hi, ich habe mal ne frage. Sind 350€ für eine Reinrassige NZ der Boa constrictor imperaror aus Costa Rica ein fairer Preis oder ist das zu teuer...
T

Timo_B

Gast
Hi, ich habe mal ne frage.

Sind 350€ für eine Reinrassige NZ der Boa constrictor imperaror aus Costa Rica ein fairer Preis oder ist das zu teuer?

Danke schon mal für die Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

Timo
 
31.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kaiserboa(Boa c. imperator) . Dort wird jeder fündig!
N

n00kie

Beiträge
168
Reaktionen
0

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

hi

ich hab für meine (B.C.I Costa Rica) 1.0 DNZ 05 129 euro bezahlt und für mein weib DNZ 06 149 euro,beide wurden mit rund einem halben jahr gekauft,je älter die tiere werden je teurer werden sie auch.



gruss andy
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
2

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

@Timo_B
Wer will dir denn eine hundert prozentige Sicherheit geben das die Tiere reinrassig sind?
Das kann ja so gut wie keiner mehr.

Und wie nookie schon sagt kommt es auch drauf an wie alt die Tiere sind.
 
T

Timo_B

Gast

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Wo ich die Schlange bekomme wird ein Zertifikat aus gestellt das sie 100% Reinrassig ist und woher die Eltern stammen.
 
Ree

Ree

Beiträge
418
Reaktionen
0

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Ich bin ja nun nicht der Experte ... aber, um nachzuweisen, das ein Tier reinrassig ist, müssen doch mindestens 3 Generationen angegeben sein, die alle reinrassig sind.
Bei Schlangen stelle ich mir das sehr schwer vor.
Und du hast uns immer noch nicht verraten, wie groß / wie alt die Tiere sind :binzel:
MfG *A*
 
T

Timo_B

Gast

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Wie gesagt es sind die Nachzuchten von diesem Jahr. Will mir aber erst nächstes Jahr eine holen. Die bekommen immer wieder frisches Blut in ihre Zucht. Deshalb können sie es Garantieren.
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
2

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Es gibt keine Garantie das es 100% reinrassige sind.
Es sei denn es wird mit einer Blutprobe bestätigt.
Frisches Blut ist ja kein Garant für reinrassigkeit.
Und ich verstehe unter reinrassigkeit das es auch wirklich B.C.i. sind und keine Mischlinge aus B.c.c.
 
N

n00kie

Beiträge
168
Reaktionen
0

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

hi

denke mal die tiere werden von stöckel sein,denn nur die haben solche horror preise.
kauf die tiere lieber woanders.


fgruss
 
T

Timo_B

Gast

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Warum sollte ich die Tiere woanderst kaufen?
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

denke mal die tiere werden von stöckel sein,denn nur die haben solche horror preise.
kauf die tiere lieber woanders.
Ähm, tschuldigung.... aber sollte man nicht als erstes auf die gute Haltung und die Qualität der Tiere, als auf den Preis achten?ICh meine, ich kenne mich mit Züchtern dieser Tiere nicht aus, mir sagen Namen also nichts. Aber meißt ist es doch so wenn ein Züchter weitaus mehr für seine Tiere verlangt, dass man dann schon gute Qualität hat.So, wollte das eben mal loswerden.LG Vanessa
 
vampira

vampira

Schlangenbändiger
Beiträge
370
Reaktionen
0

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

also wenn die Tiere von Stoeckl sind, kann ich nur dazu raten. Die Tiere sind zwar Teuer aber das sind eine der Wenigen Züchter die wirklich auch reinrassig Züchten. Der preis lohn sich, vorallem man hat Lebenslang beratung, die Tiere werden zur Pflege genommen usw. Ich kenne einige Halter die Tiere von da haben und die sind super Zufrieden, ich werde mir da auch wahrscheinlich meine Tiere kaufen!
 
T

Timo_B

Gast

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Deshalb hatte ich gefragt ob der Preis gerechtfertigt ist. Da mir die inernet Seite gut gefällt von ihnen und ausserdem habe ich sogar eins ihrer Bücher gekauft. Naja dann weiß ich ja jetzt das sie wirklich das halten was sie Versprechen. Danke für eure hilfe.
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
2

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Wie ich schonmal gesagt habe eine hundert prozentige Sicherheit das es reinrassige Tiere sind gibt es nicht.
 
vampira

vampira

Schlangenbändiger
Beiträge
370
Reaktionen
0

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Ja aber da ist es wohl am ehesten, wenn man bedenkt das es wohl auch die einzigsten Züchter von B.c. sabogae ind DE sind, die von der einzigsten 100% Nachgewiesenen Quelle (Meidinger) sind, kann man da am ehesten sicher sein.
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Sorry,

aber kenne genug Anbieter, die zu horrorpreisen verkaufen. Da ist dann aber nicht die Haltung der Tiere gut, nein meist im Gegenteil sogar besonders schlecht. Nur hat sich in der Szene eben herumgesprochen, dass viele auf dem Trip sind, je teurer desto besser. Das wird eben schamlos ausgenutzt.

Hab zum Beispiel Tarantola m. gesehen, die für 25 Euro verkauft wurden (z.Vg. meine NZ hat 5 Euro gekostet). Dabei war schon allein die Artbeschreibung so fehl, dass mir übel wird, wenn ich dann noch an die Hälterung denke.

Ne, davon kann man also längst nicht mehr ausgehen. Also, ich halte mich da immer an die Vernunft des menschlichen Wesens und versuche den Verkäufer erst einmal in ein Gespräch zu verwickeln. Oft bekommt man so einen ersten Eindruck. Natürlich schau ich mir dann auch den Zustand der Tiere an, sowie die momentanen Haltungsbedinungen (geht nicht auf Börsen).

Wenn ich da z.B. an mehreren Regenwaldterris vorbeikomm und bei allen beträgt die Luftfeuchtigkeit dann 30%, dann kauf ich dort bestimmt nichts. (Der Hygrometer hängt ja meist für den Käufer ersichtlich). Oder, die Temperaturen stimmen nicht, dann kauf ich dort auch nichts.

Aber, bitte bitte niemals denken guter Preis, gesundes Tier. Damit kann man ganz schnell auf der falschen Schiene fahren.
Schätze den Händler ein, nehm die Tiere gut in Augenschein (von sämtl. Terris) und der Preis sollte dann eher nebensächlich sein, solang er sich in einem ordentlichen Rahmen befindet.

LG. Irina
 
P

python77

Gast

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

wenn die tiere von stöckel sind hast du die 100% garantie. bei allen anderen kann das leider keiner garantieren. durch ne gen analüse is das aber festzustellen. bei meinen lege ich auch nicht meine hand ins feuer, ich halte 2 boa con imp weibchen und 1 mix. ein weibchen is auch kolumbien. ne einfur also bin ich mir da recht sicher. die andere is pastellfarben also bin ich mir da auch recht sicher. aber hab nur nen abgabetier ausm tierpark zum decken zur verfügung. sie sieht zwar aus wie ne imp aus kolumbien aber verkaufe meine jungen alle als mix.
 
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
2

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Wer gibt denn die 100% Garantie dsa die Stöckel Tiere alle reinrassig sind?

Kann man denn bis zu den Eltern nachverfolgen wo die Teire herkommen?
Also bis zum Anfang der Zuchtlinie?

Natürlich gehören die Stöckels zu den bekanntesten Größen und die Tiere sind auch top aber zu 100% können sie das auch nicht sagen.
 
A

Azureus

Gast

AW: Kaiserboa(Boa c. imperator)

Hmm 100% … dafür würde ich nie meine Hand ins Feuer legen. Wenn die Tiere nicht persönlich irgendwann der Natur entnommen wurden, liegt der Schwachpunkt schon an dem, der die Tiere vermarktet und oder gesammelt hat.

Ich übertreibe mal, es läuft einer plündernd durch den Urwald und sammelt. Was er nun mit den Tieren macht und welches Gebiet er angibt wo er sie her hat, wenn er 10 Tiere zusammen in einem Sack hat, kann fraglich sein.

Und auch in der Natur, kann es Überschneidungen geben, politische Grenzen müssen nicht zwingend auch für Tiere gelten ;)

Und zur Frage mit den Kosten würde ich sagen, was sind dir die Tiere Wert und was bist du bereit dafür auszugeben?
Ich glaube aber nicht, dass man etwas gegen die Tiere der Stoeckels sagen kann oder einzuwenden hat.
 
Thema:

Kaiserboa(Boa c. imperator)

Kaiserboa(Boa c. imperator) - Ähnliche Themen

  • Kornnatter oder Köpy oder Boa

    Kornnatter oder Köpy oder Boa: Hi, ich schaue mich nun seit über einem Jahr nach einer geeigneten Schlange um. Mein Problem ist, dass ich noch Schwanke. Ich habe mir für den...
  • Frage zur Häutung von Boa

    Frage zur Häutung von Boa: Hallo, wir haben vor 10 Tagen eine Boa aus schlechter Haltung übernommen und sind nun dabei uns erst mal einzulesen. Frage: die Boa hatte an dem...
  • boa zu 2 halten

    boa zu 2 halten: kann mir jemmand hälfen hätte da ne frege wie is es wenn ich ne boa zu 2 halten möchte auf was muss ich achten? und können sie agrresiv werden ? :denk
  • welche unterart boa c.i.

    welche unterart boa c.i.: hallo wir wollen uns eine neue schlage anschaffen und es soll eine boa c.i. sein. wir hätten gerne eine die vom wesen ruhig ist und sich auch ohne...
  • Züchter Boa c. imperator

    Züchter Boa c. imperator: Hallo, ist hier Züchter, aus NRW,der reinrassige Boa c. imperator hält und züchtet, den man besuchen könnte ? Gruß Frank
  • Ähnliche Themen
  • Kornnatter oder Köpy oder Boa

    Kornnatter oder Köpy oder Boa: Hi, ich schaue mich nun seit über einem Jahr nach einer geeigneten Schlange um. Mein Problem ist, dass ich noch Schwanke. Ich habe mir für den...
  • Frage zur Häutung von Boa

    Frage zur Häutung von Boa: Hallo, wir haben vor 10 Tagen eine Boa aus schlechter Haltung übernommen und sind nun dabei uns erst mal einzulesen. Frage: die Boa hatte an dem...
  • boa zu 2 halten

    boa zu 2 halten: kann mir jemmand hälfen hätte da ne frege wie is es wenn ich ne boa zu 2 halten möchte auf was muss ich achten? und können sie agrresiv werden ? :denk
  • welche unterart boa c.i.

    welche unterart boa c.i.: hallo wir wollen uns eine neue schlage anschaffen und es soll eine boa c.i. sein. wir hätten gerne eine die vom wesen ruhig ist und sich auch ohne...
  • Züchter Boa c. imperator

    Züchter Boa c. imperator: Hallo, ist hier Züchter, aus NRW,der reinrassige Boa c. imperator hält und züchtet, den man besuchen könnte ? Gruß Frank
  • Schlagworte

    boa constrictor reinrassigkeit