was am besten machen?

Diskutiere was am besten machen? im Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten; Hallo Leute! wer kann helfen? Folgendes Problem: Meine Schwester versucht gerade zwei Böcke zu VG....folgede Situation: Heute Morgen starb ihre...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
Hallo Leute!

wer kann helfen?
Folgendes Problem:

Meine Schwester versucht gerade zwei Böcke zu VG....folgede Situation:
Heute Morgen starb ihre alte Ratte (Elvis;fast3) und da dachte sie sie holt dem jungen Bock (Jack;6monate) der zurück blieb einen neuen Kameraden...gesagt getan:Neue ratte geholt aus eine guten Zoohandlung(gesundheitszustand wurde uns gezeigt und ansonsten a gut beraten!STIMMT WIRKLICH.wenn a selten...)
Also vor ca 3 std den Kleinen Pinky (10wochen ca) mitgenommen und ab nach hause.

Käfig gewaschen, neues Streu und alles neu gemacht...beide erstemal beschnuppern lassen(in zwei Transportbox nebeneinander...)
und dann in den nur mit Streu befüllten Käfig nach ca 1 Stund....und dann gings los...: Jack schleicht immer zu um Pinky rum um ihn wohl von hinten zu beschnuppern?dabei hat er allerdings eine recht komische halteung ...leicht seitlich und etwas zusammen gemummelt???mit leicht aufgestellten fell...Jack ist kastriert und Pinky nicht (logisch) macht das was aus´beim VG?

Jack kam damals zu ihr weil ihre allererste ratte starb und ihre zweite (Elvis;siehe oben ) nicht alleine sein sollte so wie jetzt eben Jack.allerding waren die zwei nur etwa 3-4 monate zusammen-aber Jack hat damals den alten noch unterworfen und meist immer etwas ruppig "zwangsgeputzt"
...aber da ging das alles problemlos....jetzt hingegen is der neue oft am quieken...und kommt aus der röhre kaum raus und der große schleicht dauernd drumherum....der alte hat den kleinen wohl a schon ein-zweimal gezwickt-kleine rote Flecken sind sichtbar (nicht blutig!)

Was würdet ihr machen? zur not würde natürlich ein zweiter Käfig bereit stehen aber eig sollen beide schobn VG werden...
Wer kann helfen?

Schnelle Antwort wäre super!!!

Gruss,Silvia
 
19.12.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: was am besten machen? . Dort wird jeder fündig!
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
So wie ich das sehe wurden die Beiden zu schnell zusammengesetzt. Kenne mich zwar nicht so besonders im VG aus aber was ich bis jetzt so gehört und gelesen habe hört sich das für mich so an! Denke die Beiden hätten erst in getrennten Käfigen gehalten werden müssen und sich immer mal wieder auf neutralem Boden begegnen sollen. Man soll dann täglich auch das Streu vertauschen. Also jeweils etwas in den anderen Käfig. Aber es kommen bestimmt noch mehr Antworten von Leuten die bei VG´s mehr Erfahrung haben!
 
Soldentier

Soldentier

Beiträge
91
Reaktionen
0
Ja, da muss ich Luder leider recht geben. Das ging wohl viel zu schnell. Man sollte wirklich die Käfige erst mal neben einander stehen lassen, dass sie sich riechen können. Mit der Zeit dann immer näher ranstellen und langsam, wie Luder bereits erwähnt hat auf neutralem Boden beschnuppern lassen. Dann auch mal das Streu austauschen. Bei uns kams schon vor dass die Käfige über 10 Wochen neben einander standen, bis es möglich war sie zusammen zu lassen. Manche mögen sich halt einfach nich, und das dauert dann eben. Wobei es natürlich auch sein kann, dass sie sich nie aneinader gewöhnen. Auch schon vorgekommen. Ich würde sagen ihr trennt die beiden wieder und lasst es nochmal langsam angehen.
 
Nin2001

Nin2001

Beiträge
184
Reaktionen
0
Huhu,

ich kann soldentier zustimmen, nur: ERST streuaustausch und das am bessten über mindestens 2 Wochen täglich, danach zusammen laufen lassen auf neutralem Gebiet(Gebiet, dass keiner kennt, Badewanne bietet sich an, da überschaubar und man shcnell eingreifen kann).
Dies auch ruhig einige Wochen, eben bis keine Agressionen mehr vorhanden sind.
Danach gemeinsamer auslauf in bekanntem Gebiet, dies auch ruhig einige Wochen lang. Denn slebst wenn sie sich auf unbekannten Gebiet kennen ist Zoff vorprogrammiert, wenn es um IHR Revier geht.
Wichtig ist, dass sie sich zoffen, nciht so sehr, dass Blut fließt, aber die Rangordnung MUSS ausgemacht werden. (Meine Böckchen haben sich bei meiner einzigen Inte ignoriert und ich empfand es als gut... im Käfig wurden dann reviere abgesteckt und keiner wagte es sich zu bewegen...)

Wenn im gemeinsamen auslauf alles gut geht, dann kann man die beiden in den gemeinsamen gereinigten Käfig lassen und erstmal beobachten. Am bessten einen tag aussuchen, den man die beiden beobahcten kann, bevor es zu ernsthaften streitereien kommt...

Noch ein Tipp: Eine Integration kann einige Wochen bis monate dauer, deshalb demnächst bitte mindestens zwei neue dazuholen und am bessten schon vorsorglich handeln, denn die Zeit, die eine Integration dauert sind eure beiden jetzt ganz alleine... udn was für ein erwachsenes Tier einsamkeit bedeutet, bedeutet für so einen jungen Fratz vereinsamung und das fehlen eines Erlernens der wichtigen rattigen verhaltensweisen.

Noch etwas: Egal wie gut ein Zoohandel sein mag: Es ist dennoch komerz und das Tier wird wie eine Ware behandelt! Es gibt genug Menschen, die sich alleine für das Tier ohne finanziellen Hintergrund den Arsch aufreißen und diese sollten eigentlich auch unterstützung bekommen...
Außerdem kann in einer privaten Notfallvermittlung einfach viel besser auf die Tiere(besonders Jungtiere) eingegangen werden, als ein Zoohandel es jemals tun können wird...

Viel Glück beim weiteren Vergesselschaften, berichtet erfolge ;)

Bye, Nin
 
Stefanie123

Stefanie123

Beiträge
290
Reaktionen
0
Hallo
ich weis das es schon etwas aeltere eintrage sind aber da es um mich geht
denke ich das ich das recht habe was dazu zu sagen.Ich weis das die VG nicht richtig war. Alle dem zum trotz es hat funktionier beide lieben sich heis und innig das zeigt schon zum das bild links da kuscheln beide in Ihren Haengematte.

liebe gruesse
Stefanie123
 
R

Ratte

Gast
HI

und trotzdem distanziere ich mich als Moderator von einer Blitzintegration.

Denn ich weis wie sowas ausgehen kann.

Meinetwegen darf es jeder ausprobieren- aber dann möchte ich hier im Forum nichts vorgeheult haben, wenn eine Ratte tot oder schwerverletzt ist.

Denn ich rate von Blitzintegrationen grundsätzlich ab.

Conny
PS: nachdem das Thema ja auch erledigt ist, mache ich mal zu- immerhin leben die beiden jetzt ja zusammen- wer noch was dazu sagen möchte und es unbedingt loswerden möchte- PN an mich.....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

was am besten machen?

was am besten machen? - Ähnliche Themen

  • Wie am besten...........

    Wie am besten...........: Hallo ihr Lieben! Ich bin grade dabei 3 Ratten aneinander zu gewöhnen damit sie mal zusammenziehen können wenn die Kleinen grösser sind. Gabriel...
  • Wie am besten........... - Ähnliche Themen

  • Wie am besten...........

    Wie am besten...........: Hallo ihr Lieben! Ich bin grade dabei 3 Ratten aneinander zu gewöhnen damit sie mal zusammenziehen können wenn die Kleinen grösser sind. Gabriel...