Einzelhaltung

Diskutiere Einzelhaltung im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; Hallo Eine Freundin von mir hält seit 4 Monaten 1 Ratte, da sie meint für 2 hat sie keine Zeit. Sie beschäftigt sich meist abends 4h mit ihr. Wie...
A

Anfänger

Gast
Hallo

Eine Freundin von mir hält seit 4 Monaten 1 Ratte, da sie meint für 2 hat sie keine Zeit. Sie beschäftigt sich meist abends 4h mit ihr. Wie kann ich sie zu einer Partnerratte überreden bzw. was spricht gegen Einzelhaltung?
 
28.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Einzelhaltung . Dort wird jeder fündig!
Z

Zuckerschnitte

Beiträge
169
Reaktionen
0
Was ist denn das bitte für ein Argument, dass man sich nur ine Ratte hält, weil man für zwei keine Zeit hat.
Generell ist es absolut nicht artgerecht eine Ratte alleine zu halten, weil sie so keine Sozialpartner zum Spielen und zum kuscheln hat, da Ratten nämlich sehr soziale Tiere sind und auch in freier Wildbahn in groén Rudeln zusammenleben.
Nun zu dem Argument:
Klar man muss sich immer mit seinen Ratten beschäftigen und das schon jeden Tag und auh ausgedehnt, wenn man eine Beziehung zu ihnen aufbauen will. Wenn man nun eine Ratte einzeln hält, was wie gesagt absolut intolarebel ist, dann müsste man sich theoretisch mit dieser Einzelratte wesentlich merh beschädtigen und den natürlichen Sozialpartner so gut wie möglich zu ersetzen, was aber generell einfach nicht möglich ist.
Hält man zwei oder mehrere denke ich, wäre es für die Ratten selsbt vielleicht garnicht shclimm, wenn man sich agrnicht mit ihenne beschäftigt VORRAUSGESETZT sie haben genügend Platz und genügend Abwechslung.
Also bitte nciht falsch verstehen, man muss sich definitiv mit seinen Ratten beschäftigen, cih spiele hier nur mal die Extremfälle durch um zu zeigen wie absurd diese Argumentation von besagter Freundin ist.
Also ich würde ihr einfach mal klar machen, dass sie sich momentan nciht wie ein Tierfreund sondernwie ein Tierquäler verhält und frag sie mal wie sie sich fühlen würde, wenn man sie in Einzelhaft sperren würde.

Grüße
 
E

ErdBaere

Gast
Huhu,

da kann ich Zuckerschnitte nur zustimmen, muß ja nu nicht nochmal dasselbe tippern *g*
Außerdem sehe ich auch nicht, wieso eine Ratte weniger Zeit in Anspruch nehmen sollte als 2, mal abgesehen davon, daß sie eher mehr Zeit braucht, weil man ihr ja einiges ersetzten muß. Vielleicht wär das Beispiel 2 oder 3 Ratten da auch besser...wenn die in einer Gruppe leben finde ich das ziemlich egal ob 2 oder 3....der Auslauf kostet nicht mehr Zeit, das füttern nicht, saubermachen auch nicht denke ich, ob auf der Stelle wo ich rumwische nun 3 oder 5 Köttel liegen ist reichlich egal.....usw.

Also versuch sie irgendwie zu überzeugen....bei mehr als einer kann sie nur gewinnen...Zet und Freude, wenn man 2 kuschelnde Rättchen beobachten kann!

:maus2:
 
Lenila

Lenila

Beiträge
63
Reaktionen
0
Ich habe meine Ratte vor kurzer zeit weggegeben weil ich allergisch auf sie reagiert hab und auch weil ich sie nicht alleine halten wollte sie saß immer nur an den käfigstäben und hat auf mich gewartet... und das ist kein schönes leben... jetzt ist sie bei sechs anderen ratten untergebracht und fühlt sich jetzt richtig wohl ich kann sie besuchen und freue mich wenn ich höre das sie mit anderen Ratten kuschelt.. ich würde deiner freundin raten sich eine oder am besten zwei weitere Ratten anzuschaffen und sie zu vergesellschaften. oder sie versucht einen besseren Platzt bei anderen Ratten zu finden..
Ratten soll man nicht alleine halten!!
lg Lena
 
Kroete2

Kroete2

Beiträge
418
Reaktionen
0
Hat sich denn hier irgendwas neues ergeben?
Was hat deine Freundin zu den Argumenten gesagt?
Die arme Ratte, wenn ich sowas lese könnt ich echt heulen, wie kann man so egoistisch sein, ich halt's schon kaum aus, wenn hier mal eine Ratte 2 Wochen allein ist, bis sie einen neuen Partner hat.
Mein Missy hat auch schon deutlich abgebaut, seit Marsil tot ist, er liegt nur noch auf seinem Häuschen rum und langweilt sich. Ich hoffe, dass die Integration zu den 2 Neuen schnell geht, denn allein ist keine Ratte glücklich.
Manche Leute sollten echt keine Tiere halten dürfen... :-(
 
Thema:

Einzelhaltung