Kater zieht den Hintern...

Diskutiere Kater zieht den Hintern... im Katzenklo Forum im Bereich Katzen; nach dem Geschäft über den Boden! Guten Morgen erstmal Der Kater meiner Freundin hat dieses Problem schon seit Monaten, sie war bereits bei x TA´s...
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
nach dem Geschäft über den Boden!
Guten Morgen erstmal
Der Kater meiner Freundin hat dieses Problem schon seit Monaten, sie war bereits bei x TA´s und auch in einer Tierklinik, in der Tierklinik hat man dann eine verstopfte Analdrüse festgestellt und ihn entsprechend behandelt. Leider sind nun (ca. 3 Wochen später) dieselben Probleme aufgetreten. Wäre ja auch alles gar mal nicht so schlimm, wenn sie nicht eine kleine Tochter hätte. Meine Freundin muss oftmals 3x täglich die Wohnung putzen.
Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte, das der Kater dieses Verhalten an den Tag legt?? Könnte es sein das er verstört ist, wegen der Kleinen? Hat noch jemand dieses Problem?
Bitte helft uns!!
Liebe Grüße
Dichtkuh
 
28.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater zieht den Hintern... . Dort wird jeder fündig!
sinchen79

sinchen79

Beiträge
694
Reaktionen
0
Wenn die Analdrüsen verstopft waren, kann das doch wieder der Fall sein oder?
Ansonsten kenne ich dieses Verhalten nur von dem Hund meiner Schwester. Der hat das gemacht als er Würmer hatte...
 
icywater

icywater

Beiträge
46
Reaktionen
0
also ich kenne solches verhalten auch nur bei verstopften analdrüsen...und die können sich recht schnell wieder füllen wenn der kater sie nicht von alleine wärend des geschäfts entleren kann...eigentlich wird das sekret ja mit rausgedrückt wenn er auf dem kaklo sein großes geschäft macht...ist der stuhl zu weich...klappt das oft nicht...
gefüllte analdrüsen können für ein tier sehr schmerzhaft werden und müssen regelmäßig vom ta geleert werden wenn der kater es alleine nicht mehr kann...also ich würde nochmal schauen lassen ob die analdrüsen wieder voll sind...bevor sie sich entzünden...

LG ES
 
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Tipps, ich werde es mal weiter geben
Einen schönen Abend
Falls noch jemandem was anderes einfällt bitte hier notieren

DANKE :katze7:
 
Jule1

Jule1

Beiträge
142
Reaktionen
0
Vielleicht sind es auch Würmer? mh..
 
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
Würmer kann man (in diesem Fall leider) ausschliessen
Trotzdem danke!!
Und einen schönen Abend
 
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
Hi,
"leider" sind es nicht die Analdrüsen. Meine Freundin ist am verzeifeln, sie hat den Kater jetzt seit 12 Jahren und überlegt ihn abzugeben, da sie wirklich fertig mit den Nerven ist. :troest:
Kann es denn nicht sein, das er das macht weil er sich unwohl fühlt? So wie andere halt überall hinpinkeln?? Sie ist in den letzen 6 Jahren 3x umgezogen und hat eine 20 Monate alte Tochter, bestimmt nicht so leicht zu verpacken für den älteren Herrn!
Hat denn niemand sowas schon erlebt?? :huhu:
 
sinchen79

sinchen79

Beiträge
694
Reaktionen
0
hab mal bissel gegoogelt, aber außer Verstopfung leider nix gefunden. Wenn´s eine Verstopfung (und somit meist Kotstreifen auf dem Boden) sind, hätte sie´s aber sicher schon bemerkt oder?
Aber deswegen gleich weggeben? Es gibt bestimmt eine Lösung. Viell. wendest dich hier im Forum mal an Seven....

EDIT: ähm...warum muss deine Freundin 3x tgl die Wohnung putzen?
 
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
@sinchen
sie muss die Wohnung sooft putzen, wegen der Kleinen, sie ist doch noch so klein und fasst alles an und nimmt natürlich auch alles in den Mund. Und der Kater zieht den Hintern ja nicht nur im Bad über den Boden, sondern halt überall wo er grade geht und steht nach dem Geschäft.
Meine Freundin ist wirklich total am Ende, natürlich will sie den Kater nicht abgeben, sie hängt sehr an ihren beiden Fellnasen (Katze 11 Jahre bei ihr), doch wenn man ein kleines Kind zuhause hat (macht ja auch nicht grade wenig Arbeit) und man dann noch mehrmals täglich putzen muss, zerrt das wohl sehr an den Nerven.
Verstopfung ist es leider auch nicht.
Uhhhhh, niemand kann uns helfen :weinen: :weinen: :weinen: :weinen:
 
sinchen79

sinchen79

Beiträge
694
Reaktionen
0
also jetz hab ich nur noch das hier gefunden (kopier es hier einfach mal rein)

Lieber XXX
Wir haben vor 3 Wochen ein 9 Wochen altes Kaetzchen von einem Bauernhof erhalten. Wir waren mit ihr bereits beim Tierarzt fuer eine Generaluntersuchung und die noetigen Impfungen und alles scheint in Ordnung zu sein. Das Kaetzchen hat von Anfang an das Kistchen fuer sein Geschaeft benuetzt (es kann nicht aus der Wohnung).
Es gibt jedoch ein kleines Problem. Nachdem sie im Kistchen war streift sie ihr Hintern am Boden ab (ausser wenn sie nur uriniert hat). Dazu setzt sie sich normal auf Ihren Hintern und zieht sich dann mit den Vorderpfoetchen vorwaerts. Das wiederholt sie dann zwei- bis dreimal, wobei sie sich dazwischen normal abschleckt. Zuerst dachten wir, dass sie ev. Wuermer hat und es sie dadurch beisst. Wir haben jedoch eine Wurmkur durchgefuehrt, die leider nicht viel genuetzt hat. Ich moechte Sie nun fragen, ob Ihnen schon mal ein aehnliches Verhalten einer Katze begegnet ist und was wir am Besten dagegen tun. Ich danke Ihnen fuer Ihre Hilfe.

Lieber Herr YYYY
danke fuer die Anfrage.
Bei ihrer Katze kommen drei Dinge in Frage, wenn sie auf dem Hintern "schlittenfaehrt". In erster Linie muss man immer an einen Wurmbefall denken, obwohl die Katze schon beim Tierarzt war und entwurmt wurde. Aber junge Katzen kann man noch nicht mit einer kombinierten Wurmkur (Lopatol) behandeln; vielleicht braucht ie noch eine ergaenzende Wurmkur. Ausserdem sollte man die Kur nach 14 Tagen wiederholen. Es ist also moeglich, dass deine Katze zum Zeitpunkt das Anfrage noch unter Wurmbefall litt.
Eine weitere Ursache koennen verstopfte Afterdruesen darstellen. Viele Katzen leiden darunter. Normalerweise werden die Afterdruesen bei jedem Stuhlgang entleert, aber wenn sie verstopft sind, leidet die Katze unter starkem Juckreiz, den sie durch "Schlittenfahren" auf dem Hintern zu lindern versucht. Der Tierarzt kann der Katze im gegebenen Fall die Afterdruesen ausmassieren.
Oft haben Katzen, die Milch trinken, Durchfall und "streichen" sich nach dem Besuch der Katzentoilette den Hintern am Boden ab. In diesem Fall verschwindet das Problem, wenn sie der Katze keine Milch mehr zu trinken geben.
Milch wird wegen dem hohen Gehalt an Milchzucker nicht gut vertragen. Besser ist verduennter Kaffeerahm, aber eine ausgewachsene Katze braucht nur Wasser

-----------------------
und
http://www.wer-weiss-was.de/theme92/article1435573.html
http://www.wer-weiss-was.de/theme92/article2629647.html
 
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
Vielen lieben Dank für die Mühe :bussi: , ich werdes es wieder umgehend weiter geben!
 
H

hedy1

Gast
Hi,

Meine Schwägerin hatte das gleiche Problem mit ihrem Kater.
Bei ihm war der Schließmuskel am After zu schwach.
Beim Schtuhlgang drückte sich der After immer etwas raus, das juckte natürlich sehr. Er rutschte dann anschließend auch immer über den Boden.
Ihm konnte durch eine OP geholfen werden. Der After wurde ihm wie bei einem Rucksack zusammen gezogen. Danach drückte er sich nicht mehr raus.
Es war allerdings eine schlimme Zeit für den Kleinen Kerl. :-(

Hoffe das Dein ,,Baby'' nicht das gleiche hat.

Viel Glück :gut:

Hedy1
 
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
Danke für den Tip,
der Kater wird in 2 Wochen an der Schilddrüse operiert, dann werden wir das nochmal in der Tierklinik angeben!
Obwohl die Ärztin dort tatsächlich der Meinung ist, das es auch psychisch sein könnte.
 
Deli

Deli

Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Hallo,
der Kater meiner Freundin macht das auch, der hat aber keine psychischen Probleme, und auch kein Analdrüsenproblem oder Würmer.
Wir vermuten inzwischen, dass er sich so den Hintern abputzt nach dem Geschäftchen, damit hat er nämlich ein Problem. Also bei ihm ist das Hinterteil irgendwie nie richtig sauber (auch nicht nach dem "Schlittenfahren"), mag auch daran liegen dass er weiß ist und man es da besser sieht...
Vielleicht ist es auch schon reine Gewohnheit von ihm, aus der Zeit als er noch Analdrüsenprobleme hatte? Außerdem denke ich dass das mit den Analdrüsen immer wieder kommen wird, weil die sich ja immer füllen und dann geleert werden müssen/sollen, bei manchen Katzen tritt das ja immer wieder auf, andere hingegen haben keinerlei Probleme damit

lg Deli
 
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
@Deli
An den Analdrüsen lag es leider nicht, denn die sind ja geleert worden,war aber kaum der Rede wert. Und daran das er den Hintern nicht sauber bekommt, kann es auch nicht liegen, da er es ja erst seit ein paar Wochen macht. Es ist wirklich zum verzweifeln... Meine Mietzi hat auch immer den Po schmutzig, aber wirklich seit sie ein Baby war, bei ihr liegt es aber daran das sie so langes Fell hat, und es dann manchmal hängen bleibt!
Trotzdem noch mal vielen lieben Dank euch allen :gut:
 
Deli

Deli

Beiträge
1.969
Reaktionen
0
dann schnippel doch hinten das lange Fell einfach ab!
Wie gesagt, außerdem vermute ich da eher Gewohnheit dahinter, die sollte man auch bei Katzen nicht unterschätzen
 
Dichtkuh

Dichtkuh

Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo liebe Mitgedanken-Macher,
ich möchte euch nur kurz eine freudige Mitteilung machen:

Dem Kater wurde eine Schilddrüse entfernt (nicht so erfreulich), aber er zieht den Hintern nun nicht mehr nach. Meine Freundin wacht zwar noch über ihn wenn er sein Geschäft gemacht hat, aber die beiden sind nun sehr entspannt und haben das Problem im Griff :freu:

Liebe Grüße und nochmal gaaanz vielen Dank an euch alle

Dichtkuh
 
sinchen79

sinchen79

Beiträge
694
Reaktionen
0
na das sind doch mal gute nachrichten :gut:

freut mich für euch :smile:
 
Deli

Deli

Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Hallo,
wie schön! Ich meine, natürlich dass er das Schlittenfahren nicht mehr macht, das mit der Schilddrüse ist natürlich nicht schön. Hatte das eine wirklich mit dem anderen was zu tun? Höchst interessant, finde ich. Auf sowas wäre ich nie gekommen. Was sagt der TA denn woran das lag oder wie das zusammenhängt?

lg Deli
 
Thema:

Kater zieht den Hintern...

Kater zieht den Hintern... - Ähnliche Themen

  • Kater macht ins Bett

    Kater macht ins Bett: Guten Abend! Ich hab ein kleines Problem mit meinem jetzt fast 1 1/2 Jahre altem, kastrierten Kater. (er hat im Haus noch nie makiert, falls das...
  • Kater markiert

    Kater markiert: Hallo miteinander Wir haben 4 Kater, alle sind Freigänger, und leider markiert der eine Kater ab und zu im Haus. Dies passiert an allen...
  • Kater zeigt auffälliges Verhalten

    Kater zeigt auffälliges Verhalten: Hallo, Ich habe 2 Katzen, genauer einen Kater und eine Katze. Beide im fast selben alter und zeitgleich angeschafft als Kitten vor 2,5 Jahren...
  • Kater pinkelt und kckt aufeinmal ins Bett

    Kater pinkelt und kckt aufeinmal ins Bett: Hallo meine Lieben, ich bin ein wenig geschockt. Ich habe eine Katze und einen Kater. Beide jetzt 8 Monate alt und Geschwister. Wir haben die...
  • Kastrierter Kater rammelt nach Hundebesuch!!!

    Kastrierter Kater rammelt nach Hundebesuch!!!: Hallo ihr Lieben, meine Mutter hat 2 Katzen Lucy (weiblich, kastriert, 10 Jahre) und Männnlein (männlich,kastriert, 10 Jahre). Sie leben von...
  • Kastrierter Kater rammelt nach Hundebesuch!!! - Ähnliche Themen

  • Kater macht ins Bett

    Kater macht ins Bett: Guten Abend! Ich hab ein kleines Problem mit meinem jetzt fast 1 1/2 Jahre altem, kastrierten Kater. (er hat im Haus noch nie makiert, falls das...
  • Kater markiert

    Kater markiert: Hallo miteinander Wir haben 4 Kater, alle sind Freigänger, und leider markiert der eine Kater ab und zu im Haus. Dies passiert an allen...
  • Kater zeigt auffälliges Verhalten

    Kater zeigt auffälliges Verhalten: Hallo, Ich habe 2 Katzen, genauer einen Kater und eine Katze. Beide im fast selben alter und zeitgleich angeschafft als Kitten vor 2,5 Jahren...
  • Kater pinkelt und kckt aufeinmal ins Bett

    Kater pinkelt und kckt aufeinmal ins Bett: Hallo meine Lieben, ich bin ein wenig geschockt. Ich habe eine Katze und einen Kater. Beide jetzt 8 Monate alt und Geschwister. Wir haben die...
  • Kastrierter Kater rammelt nach Hundebesuch!!!

    Kastrierter Kater rammelt nach Hundebesuch!!!: Hallo ihr Lieben, meine Mutter hat 2 Katzen Lucy (weiblich, kastriert, 10 Jahre) und Männnlein (männlich,kastriert, 10 Jahre). Sie leben von...