Baytril 0,5 oder 2,5 %

Diskutiere Baytril 0,5 oder 2,5 % im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Hallo! Meine beiden Mäuse sollen wegen Streptokokken Verdacht 10 Tage mit AB Baytril behandelt werden. Nun bin ich verunsichert, weil ich hier...
Chrissi1966

Chrissi1966

Beiträge
157
Reaktionen
0
Hallo!

Meine beiden Mäuse sollen wegen Streptokokken Verdacht 10 Tage mit AB Baytril behandelt werden. Nun bin ich verunsichert, weil ich hier immer nur von 2,5 % Baytril lese...Ich hab 0,5 %iges bekommen und soll 0,1 ml für beiden Mäuse pro Tag verabreichen (entspricht 1 Tropfen pro Maus).
Hab extra noch mal beim Tierarzt angerufen und er meinte, dass es so korrekt ist und höher dosiert für Farbmäuse dann schon toxisch sein könnte. Was meint ihr dazu?

LG
Chrissi
 
20.12.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Baytril 0,5 oder 2,5 % . Dort wird jeder fündig!
ringelsocke1

ringelsocke1

Beiträge
630
Reaktionen
0
Hi,
für Mäuse bitte immer das 0,5%ige!!!
Dein TA hat das schon ganz richtig gesagt.
0,1ml pro Tag stimmt auch alles.

lg
ringelsocke
 
Chrissi1966

Chrissi1966

Beiträge
157
Reaktionen
0
Hallo Ringelsocke,

na, da bin ich beruhigt! Da die Mäuschen es auch brav von der Vit.Paste schlecken, kann ich auch sicher sein, dass alles ankommt.

LG
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Bin jetzt etwas verwirrt. Meine Mäuse kriegen schon Jahr und Tag 2,5%iges. Toaaaaaaaaaaaast!?!?!?!?! 8(


Angelus
 
ringelsocke1

ringelsocke1

Beiträge
630
Reaktionen
0
Mein TA meinte 2,5%iges sei zu hoch dosiert.
Kann es sein, dass dein TA das einfach verdünnt? Das hat meiner auch gemacht, als er kein 0,5%iges mehr hatte.
Aber irgendwie komm ich jetzt sehr ins zweifeln...

lg
ringelsocke

[EDIT]: Hab gerade mit meinem TA telefoniert und ich hab doch 2,5%iges.
Er meinte aber, dass es nur 2,5%iges und 5%iges gäbe...Von 0,5%igem hat er noch nie etwas gehört.
Also, sorry wegen der falschen Angabe von vorhin.
@Angelus Sorry für die Verwirrung!
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16
Was ist denn mit deinen Mäusen?
Und wie fiel dir auf das was nicht stimmt?
 
Chrissi1966

Chrissi1966

Beiträge
157
Reaktionen
0
Hm, nun bin ich also genauso schlau wie vorher... :-(
Mein Tierarzt meinte, das 0,5 %ige Baytril gab es früher nicht und ist neu und drum wurde das mit 2,5 % meist verdünnt.

Egal, ich werde ihm vertrauen und es so weitermachen!

Müsli ist letzte Woche an einer Infektion gestorben, von der die Ursache nicht klar ist. Vermutlich Streptokokken-begann mit vereitertem Auge und völliger Schlappheit. Momo hat nun ähnliche Symptome-nur das es viel langsamer voranschreitet. Bisher hat sie lediglich ein etwas kleineres verquollenes leicht gerötetes Auge.

LG
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
@ringelsocke
Wußte ich´s doch. Ich hatte schon immer die 2,5%-Flaschen. 8(

@Chrissi
Da Inge ja mal ausgerechnet hat, wieviel Baytril in die Maus muß, würde ich aber schon eine Tropfen 2,5% nehmen pro Maus. Wenn Du unterdosierst, gibt es resistenzen.
Wenn Du nur das 0,5%ige kriegst, dann müßtest Du mal ausrechnen, wieviel Du dann mehr geben mußt.


Angelus
 
ringelsocke1

ringelsocke1

Beiträge
630
Reaktionen
0
@Chrissi, du müsstest dann aber von dem 0,5%igem mindestens 4 Tropfen geben.

@Angelus, Schande über mein kleines Haupt!
 
Chrissi1966

Chrissi1966

Beiträge
157
Reaktionen
0
Hier hab ich einen Beipackzettel gefunden.

http://www.vetpharm.unizh.ch/index.htm
Dann unter Search-Baytril eingeben.

Danach brauchen die Mäuse bei einem Gewicht von 60 gr nur 0.02 ml vom 0,5er. Oder liege ich da falsch? Ist zwar die Dosierung für Schweine, das 2,5er ist für Kälber und dann noch 10% für Geflügel.
 
toast

toast

Beiträge
323
Reaktionen
0
Ähem... Dosierung.... ich bin grad zu müde um in meinen Unterlagen überhaupt nur das Kapitel über Antibiotika zu finden, darum nur kurze Ideen meines übermüdeten Hirns: Mäuse haben einen bedeutend schnelleren Stoffwechsel, als größere Tiere, und brauchen vielleicht deshalb mehr. Meine bekommen auch immer einen Tropfen 2,5%iges pro Maus und Tag... bzw. 3ml auf 100ml Trinkwasser.

Ich such morgen mal genauer.
 
Chrissi1966

Chrissi1966

Beiträge
157
Reaktionen
0
Irgendwie versteh ich´s nicht-fast jede Maus muss in ihrem Leben mal mit Baytril behandelt werden und ich kann nichts genaues zur Anwendung bzw. Dosierung im Internet finden. Manche mischen das AB ins Trinkwasser-würde bedeuten, die Maus nimmt 24 Stunden das Medikament in kleinen Mengen zu sich. Andere geben direkt den Tropfen in Mäulchen als Einmaldosis...Was ist denn ratsamer? Das muß doch einen Unterschied machen!!!
Soll ich denn von meinem 0,5 %igen Zeugs lieber 4 Tropfen über den Tag verteilt geben oder alles auf einmal ? Bin schon völlig verwirrt :-(
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
Tropfen direkt ins Mäulchen ist besser, da du so genau weißt, dass sie die richtige Menge geschluckt hat. Wenn du es ins Wasser getan hast, kannst du nie sicher sein, ob sie auch genug aufgenommen hat, außerdem belastest du deine anderen Mäuse unnötig mit dem starken Zeug.
Trinkwasser ist nur zu empfehlen, wenn die Mäuse sehr scheu sind, sie es also direkt ins Mäulchen nicht nehmen oder zu großen Stress dabei haben. Auch wenn man sehr viele Mäuse hast, ist die Trinkwasser Methode besser, sonst sitzt man den ganzen Tag an der Sache.
 
Thema:

Baytril 0,5 oder 2,5 %

Baytril 0,5 oder 2,5 % - Ähnliche Themen

  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Dosierung Baytril

    Dosierung Baytril: Hallo, meine Maus bekommt wegen einer Entzündung 5% Baytril auf 100ml Wasser. Ist das nicht zu wenig??? Laut Forum bekommt das Mäuslein 1 Tropfen...
  • Baytril

    Baytril: :katze7: zusammen, Baytril kenne ich doch ich habe noch ein paar Fragen zum Ab!!! 1. Bekomme ich es nur beim Ta oder auch in der Apotheke?? 2...
  • Niesen nach Baytril-Behandlung

    Niesen nach Baytril-Behandlung: Hallo ihrs! Hoffe, ihr könnt mir da einen Tipp geben... Folgendes: Meine Flo hat jetzt 2 Tage eine Baytril - Kur gegen Myco (hatte mal wieder...
  • Wieviel Baytril auf wieviel Liter?

    Wieviel Baytril auf wieviel Liter?: Huhuu! Also ich komme grad vom TA und habe mir Baytril für meine Nieser geholt! Nun meine Frage, wieviele Tropfen muss ich auf wieviel Milliliter...
  • Wieviel Baytril auf wieviel Liter? - Ähnliche Themen

  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Dosierung Baytril

    Dosierung Baytril: Hallo, meine Maus bekommt wegen einer Entzündung 5% Baytril auf 100ml Wasser. Ist das nicht zu wenig??? Laut Forum bekommt das Mäuslein 1 Tropfen...
  • Baytril

    Baytril: :katze7: zusammen, Baytril kenne ich doch ich habe noch ein paar Fragen zum Ab!!! 1. Bekomme ich es nur beim Ta oder auch in der Apotheke?? 2...
  • Niesen nach Baytril-Behandlung

    Niesen nach Baytril-Behandlung: Hallo ihrs! Hoffe, ihr könnt mir da einen Tipp geben... Folgendes: Meine Flo hat jetzt 2 Tage eine Baytril - Kur gegen Myco (hatte mal wieder...
  • Wieviel Baytril auf wieviel Liter?

    Wieviel Baytril auf wieviel Liter?: Huhuu! Also ich komme grad vom TA und habe mir Baytril für meine Nieser geholt! Nun meine Frage, wieviele Tropfen muss ich auf wieviel Milliliter...