totaler Unterschied

Diskutiere totaler Unterschied im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Leute, hoffe mal ihr könnt mir bei meinen Quiekern weiter helfen. Sie waren jetzt leider einen Monat von mir getrennt und da war ein Riesen...
C

Ciara

Gast
Hallo Leute,
hoffe mal ihr könnt mir bei meinen Quiekern weiter helfen.
Sie waren jetzt leider einen Monat von mir getrennt und da war ein Riesen tumuld los. Bei dieser Familie hatte es Kinder die Schrien und so weiter.

Jetzt kommen meine Meerschweinchen zurück und sind total verängstigt. Nach 1er Woche kann ich meine Biggi anfassen im Gehege. Fipsi kommt mir aus der Hand fressen, scheut aber zurück sobald ich ihn nur ein bisschen kraulen möchte. Trixie traut sich kaum vor die Hütte. Biggi wird von Tag zu Tag misstrauischer und Fipsi und Trixie haben einfach fürchterliche Angst.

Wie soll ich sie nur wieder zahm kriegen???

LG Ciara
 
08.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: totaler Unterschied . Dort wird jeder fündig!
Krueml

Krueml

Beiträge
154
Reaktionen
0
Hallo!
Seit wann sind sie denn wieder bei dir?

Ich denke mal, dass sich die 3 erst mal wieder eingewöhnen müssen.. Schliesslich sind sie wieder in einer "neuen" Umgebung bei einem "neuen" Menschen.

Gib ihnen einfach ein bisschen Zeit, die 3 werden sich bestimmt wieder eingewöhnen :smile:


Lg
Annika
 
C

Ciara

Gast
Hallo Annika,

also seit einem Monat sind sie da. Ich denke langsam sollten sie sich an mich gewöhnt haben, gerade weil dann mein Pflegehündchen wieder für ein 1/2 Jahr kommt. Da muss ich sie wohl auch nochmals neu anneinander gewöhnen...

Danke trotzdem

LG Ciara
 
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0
Wieso musst du die Meerschweine neu vergesellschaften wenn dein Pflegehund zu dir kommt?
Du hast doch nicht etwa vor den Hund mit den Schweinen zu vergesellschaften, oder? o_O
 
C

Ciara

Gast
Nicht gerade so, aber der hund muss einfach wissen das die Meerschweinchen nicht zum Spielen sind, das hat letztes Jahr super geklappt.
 
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0
Das ist nicht dein Ernst, oder?
Wenn ich einen Hund in Pflege habe, halte ich den von meinen Schweinen fern und gebe dem Ganzen garnicht erst eine Chance schief zu gehen.
Ich denke mal man muss da nichts provozieren, schon garnicht bei Schweinchen, die sich so oder so noch nicht wieder richtig eingelebt haben. Wenn die sich ihr Revier jetzt auch noch mit einem Hund teilen sollen, verstört die das nur noch mehr.
Wie willst du dem Hund denn beibringen, dass man nicht mit Meerschweinchen spielt?
Ich geh mal davon aus, dass du den Hund mit den Schweinen alleine lassen wilst, andernfalls könnte man ja einfach den Kontakt vermeiden.
Schlechte Idee, ich würde nicht einmal den liebsten Hund, auch wenn ich ihn in und auswendig kenne mit kleinen Tieren ( und auch kleinen Kindern ) alleine lassen. Es muss nur eine einzige falsche Reaktion des anderen Tieres/Kindes ausgelöst werden und der Jagdtrieb vom Hund kommt doch mal durch. Dann hat mans.
Und meistens ist es dann so, dass es heißt ''der böse Hund'' obwohl der Hund der Letzte ist, der was dafür kann.



Lg, Tina
 
C

Ciara

Gast
Hi Tina,

ne so is es nicht, aber da meine Schweinchen draussen sind kann ich es einfach nicht schaffen den Hund in das Haus zu sperren obwohl er lieber im Garten rum tollen würde. Ich will sie natürlich nicht so alleine lassen sondern nur dass der Hund spielen und die Meerlis nebenan unbekümmert Gras fressen können.

Aber habt ihr eigentlich sonst noch Tipps???

LG Ciara
 
Mr.Honey Bunny

Mr.Honey Bunny

Beiträge
1.549
Reaktionen
0
Was`n das für ein Hund, wenn du es nicht schaffst ihn wegzusperren?
 
C

Ciara

Gast
Ich kann ihn schon wegsperren, aber er wäre auch lieber draussen am rum tollen.

Übrigens lässt sich jetzt der Fipsi auch schon im Gehege streicheln und die Trixie sitzt nicht mehr in der hintersten Ecke!!!

Juhu!!!
 
Mr.Honey Bunny

Mr.Honey Bunny

Beiträge
1.549
Reaktionen
0
Mein Hund verträgt sich mit unseren Schweinen. Aber wenn er neben ihnen rum toben würde, würden sie Panik bekommen.

Was will er denn machen, wenn er die Schweine sieht? Will er hin rennen, sie jagen, mit ihnen spielen, oder ignoriert er sie?
 
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0
Wenn ich es richtig verstehe will sie ihm beibringen die Schweine zu ignorieren. Daraus folgere ich, dass er sie nicht ignoriert.
Dementsprechend würden sich Hund und Schwein bei mir an zwei verschiedenen Orten aufhalten, oder der Hund käm im Garten an so eine zehn Meter Leine, die Schweine außer Reichweite. Wenn man beides im Garten haben möchte und der Hund problematisch ist, dann setzt man sich eben da hin und hält den Hund an einer langen Leine.
Genug Platz um sich zu bewegen würden 10 Meter Leine schon geben. Wenn der Hund wirklich ausgelassen toben können soll, kann er das ja tun während die Schweine drinnen sind.

Hihi, da fällt mir grad wieder ein, wie Moritz dem Berhnhardiner in die Nase gebissen hat :lachen: Der arme Kerl hatte wirklich nichts im Sinn, der wollte nur am Gitter vom Außengehege schnüffeln und hatte seitdem Angst vor Meerschweinen :D
 
Mr.Honey Bunny

Mr.Honey Bunny

Beiträge
1.549
Reaktionen
0
Genau, darauf wollte ich hinaus. Das sehe ich nämlich genauso :gut:

In die Nase? Der Bernd hat meinem Hund mal in die Pfote gebissen :lachen:
 
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0
Das ist zwar jetzt OT aber egal ^^ Bernd und Moritz wären glaub ich das perfekte Paar gewesen, dann wär zu mindest nichts mehr sicher gewesen aber ich glaub wenn ich beide gehabt hätte, hätte ich mir nen tragenden Balken gesucht und mir zum Geburtstag ein Seil gewünscht :lachen:
 
Muckel5

Muckel5

Beiträge
269
Reaktionen
0
Original von Ciara

also seit einem Monat sind sie da. Ich denke langsam sollten sie sich an mich gewöhnt haben,
meine haben mich mit Böllern handzahm gekriegt, die müssen wohl unwiderstehlich gut schmecken! :lachen:
gerade weil dann mein Pflegehündchen wieder für ein 1/2 Jahr kommt. Da muss ich sie wohl auch nochmals neu anneinander gewöhnen...
also kennt der Hund die Situation schon, ist kein Hund, der noch nie bei Euch war?

Sunny war rattenscharf auf die Meerlies, ich nahm mir 3 Wochen frei und bestätigte jeweils ihr Abwenden von den Meerlies mit Clicker & Belohnung, die auch mal ein Spiel sein konnte, dass wir sonst nie spielen. *tricky* Inzwischen interessiert sie sich nur noch für das Gemüse der Meerlies!

Man KANN (vielleicht nicht jeden) einen Hund dahingehend erziehen, dass er die Meerlies in Ruhe lässt! Wenn meine im Zimmer umherlaufen und Sunny daliegt und schläft, dann schnubbern sie in ihrem Fell rum, finden das interessant und ziehen dann weiter ... also, die Schweinchen scheren sich gar nicht um sie, auch als Sunny auf dem Rasen im alten Garten mit dem Ball spielte oder sich in der alten Wohnung IN den Meerlieauslauf legte!
 
C

Ciara

Gast
@Muckel: Ja, das Hündchen kennt die Meerschweinchen.
Und Weltwunder: :huhu:
Seit dem mein Pflegehund hier ist sind die Meerschweinchen voll vertraut mit mir, warscheinlich verbinden sie den Hund mit mir...

LG Ciara
 
Thema:

totaler Unterschied

totaler Unterschied - Ähnliche Themen

  • Meeries total unterschiedliches Gewicht

    Meeries total unterschiedliches Gewicht: Heyhey. Ich hab mal wieder ein Gewichtsproblem bei meinen Meeries. Karl-Heinz ist der Fettie, er hat 868g, Victor liegt in der Mitte mit 804g...
  • Total verliebt in Shelties ~ hoffnungslos?

    Total verliebt in Shelties ~ hoffnungslos?: Hallo :-) Ich bin Marie , 13 Jahre alt und lebe zusammen mit meiner 2 jährigen Mischlingshündin Lala bei meinen Großeltern und deren Hündin Candy...
  • Meeribaby riecht total stechend komisch

    Meeribaby riecht total stechend komisch: Hi. Gestern ist mir aufgefallen das meine kleine Minou richtig stechend eklig riecht. Fast schon giftig. Natürlich hab ich erst mal die andern...
  • totaler Zickenkrieg - Was soll ich jetzt machen?

    totaler Zickenkrieg - Was soll ich jetzt machen?: Hallo, habe heute meinen Kastraten einschläfern lassen müssen. Paulchen war ganz dicke mit Molli und hat sie immer vor den anderen beiden Mädels...
  • Weibchen total zickig

    Weibchen total zickig: Hallo, nachdem ich mein böckchen nach einem längern Klinikaufenthalt wieder bei mir habe, ist das Weibchen total zickig. Sie schnappt ihn...
  • Ähnliche Themen
  • Meeries total unterschiedliches Gewicht

    Meeries total unterschiedliches Gewicht: Heyhey. Ich hab mal wieder ein Gewichtsproblem bei meinen Meeries. Karl-Heinz ist der Fettie, er hat 868g, Victor liegt in der Mitte mit 804g...
  • Total verliebt in Shelties ~ hoffnungslos?

    Total verliebt in Shelties ~ hoffnungslos?: Hallo :-) Ich bin Marie , 13 Jahre alt und lebe zusammen mit meiner 2 jährigen Mischlingshündin Lala bei meinen Großeltern und deren Hündin Candy...
  • Meeribaby riecht total stechend komisch

    Meeribaby riecht total stechend komisch: Hi. Gestern ist mir aufgefallen das meine kleine Minou richtig stechend eklig riecht. Fast schon giftig. Natürlich hab ich erst mal die andern...
  • totaler Zickenkrieg - Was soll ich jetzt machen?

    totaler Zickenkrieg - Was soll ich jetzt machen?: Hallo, habe heute meinen Kastraten einschläfern lassen müssen. Paulchen war ganz dicke mit Molli und hat sie immer vor den anderen beiden Mädels...
  • Weibchen total zickig

    Weibchen total zickig: Hallo, nachdem ich mein böckchen nach einem längern Klinikaufenthalt wieder bei mir habe, ist das Weibchen total zickig. Sie schnappt ihn...