Wellie rupft sich

Diskutiere Wellie rupft sich im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; Hallo, ich habe seit Herbst 2004 ein Wellipäärchen. Das Weibchen Sushi kam aus dem Tierheim. Mir fiel schon am zweiten Tag auf, dass sie auf dem...
M

marika1966

Gast
Hallo,

ich habe seit Herbst 2004 ein Wellipäärchen. Das Weibchen Sushi kam aus dem Tierheim. Mir fiel schon am zweiten Tag auf, dass sie auf dem Rücken kahle Stellen hat. Damals dachte ich es wäre vielleicht eine Stressmauser durch die ganze Umstellung. Bis ich bemerkte, dass sie sich die Federn selbst ausrupft, teilweise unter lauten Schmerzensschreien. Das Ganze wird immer schlimmer. Eine Federnanalyse konnte keine Klarheit bringen. Wie immer in solchen Fälle führte der TA das Problem auf die Psyche zurück. Ich weiß allerdings nicht, was ich dem Tier noch Gutes tun kann. Gut sie müssen tagsüber oft im Käfig sein (75 x 50 x 75 cm), aber sonst haben sie immer dann Freiflug wenn ich zuhause bin.. oft tagelang. Mit dem Hahn versteht sie sich mittlerweile ganz gut. Wenn er irgendwo sitzt sucht sie seine Nähe, sie läßt sich auch von ihm füttern. Da Sushi sehr aktiv ist, hänge ich ständig Kork u.ä. in oder auf den Käfig an dem sie dann stundenlang rumzerrt. Ich lasse ihr auch viel Freiheit, d.h. sie darf meinen Kalender zerupfen, alles möglich runterschubsen und überall hinfliegen. Mittlerweile fressen die beiden alles was grün ist (Löwenzahn, Salat, Karottengrün, Petersilie etc. alles biologisch oder aus dem Garten), wovon ich ständig was anbiete. Muschelkalk steht auch ständig bereit. Action ist durch die 6 Kanaries in der Voliere 10 cm entfernt auch garantiert. Was will diese Tier bloß mehr???? Wäre diese Rupferrei nicht würde der Vogel topfit und zufrieden wirken. Sie ist immer lebhaft, neugierig, unerträglich frech und terrorisiert den Hahn (der hätte mehr Grund sich zu rupfen:D). Also ein richtiges Weibchen :binzel:
 
06.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wellie rupft sich . Dort wird jeder fündig!
A

Any

Gast
Hm, ich hab gestern was dazu gelesen. In gaaaanz seltenen Fällen kann es vorkommen, wenn den Vögeln alles geboten wird, also auch Keimfutter und so, dass sie dann in Brutstimmung kommen, aber da sie nicht brüten können, dadurch anfangen sich zu rupfen. Aber das eigentlich erst nach Jahren, wenn sie immer und immer wieder in Brutstimmung kommt, ohne dem nachgehen zu können. Denke das kann auch nur bei psychisch angeschlagenen der Fall sein..

*seufz* Ist schwierig..
 
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Schau mal bei hier:
http://www.wellidorf.de/erfahrung/rupfer.html
da gibt es einige Infos und gute Links, unter anderem zu der "Rupfen wegen Frustirerung durch Brutstimmung"-Seite.
Bei Aras kann Federrupfen auch mit Mangelerscheinungen zusammenhängen, da kann ich aber leider nichts genaues drüber sagen, ich hab das nur mal am Rande gelesen.
VG
Jennifer
 
M

marika1966

Gast
Danke für die Links, wobei da ja richtige Horrorstories dabei sind. Da kann ich mich ja auf was gefasst machen, wenn das immer schlimmer wird :-(. Ich habe nämlich keine Ahnung wie ich Sushi noch besser halten kann. Ich kann sie nicht den ganzen Tag alleine fliegen lassen, da ich ja arbeiten muss. Dann weiß ich ja noch nicht mal ob das die Ursache ist. Vielleicht war die Umstellung das auslösende Moment und jetzt kommt sie nicht mehr davon los.
 
J

Jens

Gast
Räum doch mal um. Einfach den Käfi / Voliere an einen anderen Platz. Die Futterplätze woanders aufbauen. Das Spielzeug in eine andere Ecke usw.

Das lenkt ab, weil sie ja alles neu erleben müssen. Was ist wo, die Neugier treibt sie an und eventuell lässt der Trieb rupfen zu wollen ja nach.

Ich habe es noch nicht selber ausprobiert. Aber viele schwören auf eine Bachblütentherapie.
 
M

marika1966

Gast
Hallo Jens,

danke für die Tips, aber ich war noch nie ein Anhänger der "Vertrautheitstheorie": Das Vögel es lieben, wenn ihre Sachen immer an der gleichen Stelle sind. Ich variere schon von Anfang an, um eben noch ein zusätzliches Spannungselement einzubringen. In der Natur hängt der Futternapf ja auch nicht immer an der gleichen Stelle... Mit Bachblüten? Gott... wenn nichts anderes hilft... Warum nicht?
 
Thema:

Wellie rupft sich

Wellie rupft sich - Ähnliche Themen

  • Spricht euer Welli?

    Spricht euer Welli?: Ich habe mittlerweile den dritten Wellensittich, aber keiner wollte/will bisher sprechen. Der Welli meiner Mutter macht immerhin so komische...
  • Welli für Oma

    Welli für Oma: Halli Hallöchen, ich bin es wieder. Dieses mal mit einer Frage zu Wellensittichen. Meine Großeltern wollen sich Wellensittiche anschaffen, und...
  • Zweiter Welli

    Zweiter Welli: Hi alle zusammen. Also wir haben jetzt seit 1 1/2 Jahren einen Welli.Er ist jetzt 2 jahre und ich habe meine Eltern endlich überzeugen können...
  • welli kehlkopfentzündung

    welli kehlkopfentzündung: Hi also heute früh hat mein welli stark gewürkt und auch wie gespuckt.Daraufhin war mein papa beim tierarzt.Der hat gesagt er hat eine...
  • Welli-Krallen?

    Welli-Krallen?: Hallo mein welli haben wir ja jetzt ein 3/4 Jahr. Soweit ich weiß wurden ihm noch nicht krallen geschnitten aber er hat auch holz als stangen im...
  • Ähnliche Themen
  • Spricht euer Welli?

    Spricht euer Welli?: Ich habe mittlerweile den dritten Wellensittich, aber keiner wollte/will bisher sprechen. Der Welli meiner Mutter macht immerhin so komische...
  • Welli für Oma

    Welli für Oma: Halli Hallöchen, ich bin es wieder. Dieses mal mit einer Frage zu Wellensittichen. Meine Großeltern wollen sich Wellensittiche anschaffen, und...
  • Zweiter Welli

    Zweiter Welli: Hi alle zusammen. Also wir haben jetzt seit 1 1/2 Jahren einen Welli.Er ist jetzt 2 jahre und ich habe meine Eltern endlich überzeugen können...
  • welli kehlkopfentzündung

    welli kehlkopfentzündung: Hi also heute früh hat mein welli stark gewürkt und auch wie gespuckt.Daraufhin war mein papa beim tierarzt.Der hat gesagt er hat eine...
  • Welli-Krallen?

    Welli-Krallen?: Hallo mein welli haben wir ja jetzt ein 3/4 Jahr. Soweit ich weiß wurden ihm noch nicht krallen geschnitten aber er hat auch holz als stangen im...