Wie gebe ich ihm die Medizin? Dringend!

Diskutiere Wie gebe ich ihm die Medizin? Dringend! im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; hallo zusammen, ich war mit einer notfallmaus gestern beim ta. dort habe ich so flüssigkeit gegen den schnupfen bekommen. diese muss er 3 mal...
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
hallo zusammen, ich war mit einer notfallmaus gestern beim ta. dort habe ich so flüssigkeit gegen den schnupfen bekommen. diese muss er 3 mal täglich schlecken. aber er mag sie nicht und nun weiss ich nicht wie ich ihm sie geben kann... habe ihn jetzt mit samt der medizin in einer schale in eine transortbox gesetzt. habe schon nen mehlwurm reingetunkt um es "leckerer" zu machen, aber er sitzt sehlenruhig in der anderen ecke und putzt sich gerade seine füße sauber 8(

die ta meinte, wenn er es nicht fressen soll, soll ich ihn festhalten und es ihm in den mund stecken (das zeug ist in so enr spritze drinne).


wenn ihr tipps habt, ich nehm sie :D

oder muss ich ihn wirklich zwingen? :-(

lg vanessa
 
04.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie gebe ich ihm die Medizin? Dringend! . Dort wird jeder fündig!
B

Bibi113

Gast
Hallo Vanessa,

wenn er eh gerade am putzen ist, meinst es funktioniert wenn du ihm das Zeug auf die Pfote oder ans Mäulchen gibst? Ansonsten würde ich irgendwas nehmen was er gerne frisst und megalecker riecht und ihn damit überlisten. Wenn dies alles nicht funktioniert dann hilft nur vorsichtig festhalten, Mäulchen aufmachen und ihm das Zeug reingeben. Geht aber am besten zu zweit!

ich drücke Dir die Daumen dass er die Medis freiwillig nimmt!!!!
 
C

computerheine

Gast
Sahne zum Beispiel...

(hab ich oft hier gehört tschuldigung gelesen)
 
|Nicky|

|Nicky|

Beiträge
394
Reaktionen
0
Hallo Vanessa,

Ich kenne mich zwar nicht mit Mäusen aus, aber ich kenne das von meinen Hasen und Meerlis. Ich gebe die Medizin immer direkt ins Mäulchen , dann weiss ich das sie drinn ist. Wieviel Medizin braucht sie denn? Am besten geht das mit einem Aufsatz für die Spritze,wegen der dosierung.

MFG

NICKY
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
das zeug ist schon in einer spritze drinne. er braucht 0,1mg 3x täglich.

er lässt sich einfach nicht überlisten. den mehlwurm hat er sich rausgepickt. ich werd ihn wohl festhalten müssen. ich mach das aber alleine weil meine freundin nicht das händchen für sowas hat. ich hab angst das sie ihm wehtut. nicht absichtlich natürlich! ich versuchs einfach mal, sonst müssen wirs zu zweit machen.

lg vanessa, ich sag bescheit wenns geklappt hat...
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
oje... das ist ja viel einfacher als ich dachte! habe ihn vorsichtig fixiert, so das er sich nicht mehr rausreissen kann, dann habe ich ihm die spritze an den mund gehalten und habe vorsichtig abgedrückt. er hat das zeug sgar freiwillig geschleckt. oder er hats nur gemacht weil ich ihn festgehalten habe... :hase: naja, nun ist die andere maus dran... hoffe bei ihr gehts genausogut. sie ist nämlich nicht so zahm wie er. leider ist sie sehr scheu... naja, wenn man sein lebenlang vergewatigt wurde und in ner winzigen faunabox vegetierte... :weinen:


DANKE für die hilfe!!! :bussi:
 
|Nicky|

|Nicky|

Beiträge
394
Reaktionen
0
Ich drück dir die Daumen :gut:
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
puh... ich habs nicht geschafft sie festzuhalten.... sie hat sofort gebissen. habe vorher versucht ob sies so schleckt, aber sie wollt nicht. habe auch versucht ihr es auf die pfoten zu tröpfeln... aber irgendwie ist durch ihre hibbelei mehr auf meinem pulli und auf ihrem kopf als auf den pfoten... ich hab das zeug mal probiert, das schmeckt voll lecker... zuckersüß. eigentlich müsste sie es doch mögen...
gibt es nicht noch mehr tricks? ich kann ihr das nicht 3 mal täglich antun! das ist purer stress für sie :-(
 
P

Pixi

Gast
Huhu Tomate...

eine meiner Mäuse hat auch ne Erkältung....die Tierärztin hat nichts mitgegeben und meinte nur dass ein wenig Tee und Kräuter sowie gering dosierter Hustensaft reichen würden...
außerdem gäbe es Arznei im Zoohandel...

meinst du sie hat recht??
Ich dachte immer so ner Erkältung bei Mäusen sei tödlich?!
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
ich weiss es nicht. meine tierärztin hat mir dieses zeug nachdem sie gefragt hatte "was ist das eigentlich für eine maus?" mitgegeben. die wusste nichtmals dass das ne stinknormale farbmaus ist... dachte das sei irgendso ne zwergmaus oder so... aber die frau hat sowieso nen hass auf mich. das ist ne praxis die zu unserem tierheim gehört. dort und beim ta gehen wohl ne menge gerüchte über mich rum die überhaupt nicht stimmtn. vonwegen ich hätte mir damals 4 welpen aus dem th geholt und einen nach dem anderen wieder zurückgegeben... habe ich aber erst nach der behandlung von einer nachbarin der die ta das gesagt hatte erfahren.
ich wollte die nächsten monate eigentlich viel für das th tun. wollte sogar ehrenamtlich dort arbeiten. aber als ich das gehört hatte war ich stink sauer. nun können die sich das da schön wieder abschminken und sehen wie sie die armen tiere OHNE MICH vermitteln können.


lg vanessa
 
P

Pixi

Gast
Es gibt sogar Tierärzte die Hündinnen von Rüden nicht unterscheiden können

Naja ich probs mal..die ist eigenltich immer sehr gut...jedenfalls bis jetzt zu beiden...hund und maus
 
M

Moonshadow

Gast
<off topic>

Es gibt sogar Tierärzte die Hündinnen von Rüden nicht unterscheiden können
Oh ja... in Chens Impfpass steht ein durchgestrichenes "Hündin" und drüber "Rüde". :binzel: Den Pass hat der TA angefertigt, der die Hunde im Tierheim betreut hat - irgendwie muss er da etwas durcheinander gekommen sein, Chen war/ist eindeutig ein Rüde (damals auch noch unkastriert).
Naja, immerhin wussten wir dann sofort, zu welchem TA wir _nicht_ gehen würden. ;-)

</off topic>

Liebe Grüße,
Mooni
 
ringelsocke1

ringelsocke1

Beiträge
630
Reaktionen
0
Ich hab noch nen Tipp, der sogar bei scheune klappt!
1. du nimmst nen keinen teelöfel tust Sahne drauf dann die Medi und dann n bissl Zucker...oder
2. du nimmst sie auf die Hand...ganz locker...und tust ihr nen tropfen einfach aufs Fell...aber wo, wo sie echt nur mit ihrem Kopf putzen kann...ich tu's die Medi immer ziemlich wei hinten in die mitte aufn rücken!
Des funzt immer, weil sie sich automatisch putzen, wenn was ekliges nasses auf ihnen is!

lg
ringelsocke
und viel glück!
 
I

ingeli

Gast
wie man am besten medis gibt hat ringelsocke schon gesagt , wenn da s nicht funzt dann die pampe ins fell schmieren ..


Huhu Tomate...

eine meiner Mäuse hat auch ne Erkältung....die Tierärztin hat nichts mitgegeben und meinte nur dass ein wenig Tee und Kräuter sowie gering dosierter Hustensaft reichen würden...
außerdem gäbe es Arznei im Zoohandel...

meinst du sie hat recht??
Ich dachte immer so ner Erkältung bei Mäusen sei tödlich?!
deine tierärztin sollte lieber tierbestatterin werden die hat eindeutig ihren beruf verfehlt
unbehandelt ist eine erkältung die warscheinlich aber eher mycoplasmose bedingt ist über kurz oder lang sicher tödlich , da ohne AB gabe das lungengewebe irreparabel geschädigt wird.

lg inge
 
P

Pixi

Gast
Du hast den Bericht also auch gelesen?? ;-)

Ich gehe heute zur nächsten Tierärztin...mal schaun.... 8(
 
I

ingeli

Gast
Du hast den Bericht also auch gelesen??

welchen bericht ?
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
auch ne idee. werde ich heute abend mal versuchen. die sache mit ins fell :binzel:
ist nur alles momentan nen bisschen dof die maus aus em käfig zu fischen. der hat nur oben zwei kleine törchen und im käfig steht auch so viel drinne. ich muss dann immer erst die ganzen versteckmöglichkeiten rausholen und dann kann ich sie erst fangen... dann ist auch gerade noch enn wurf drinne und wenn ich da 3 mal täglich alles raushole... ist ziemlich stressig für alle mäuse...

naja, ich versuchs mal. ich will ja schließlich, das die mäuschen gesund werden.

aber die medizin schmeckt gut *g* ich will auch schnupfen haben :D

danke nochmal für die vielen tipps!

lg vanessa
 
I

ingeli

Gast
hallo vanessa
da mußt du jetzt wohl durch ....sollte sowa s wieder vorkommen frag mal nach baytril ....das gibt man nur 1x täglich
lg inge
 
Thema:

Wie gebe ich ihm die Medizin? Dringend!

Wie gebe ich ihm die Medizin? Dringend! - Ähnliche Themen

  • medizin geben?

    medizin geben?: Hallo, ich wollte euch fragen ob ihr vl ideen oder erfahrungen habt wie man am besten einer maus ein medikament verabreicht? meine Maus hat...
  • Wie Antibiotikum geben???

    Wie Antibiotikum geben???: Hallo, meine Maus muss ein Antibiotikum nehmen, aber ich habe noch keine Erfahrung, wie man das macht. Ich habe es gerade eben mit ein bisschen...
  • Baytril als Tablette geben?

    Baytril als Tablette geben?: Hallo mal wieder. Ich hab heute wegen meiner Myco Patientin Matilda beim TA angerufen. Ich war bei dem TA schonmal, da haben sie die Diagnose...
  • wann darf und soll ich wieder baytril geben?

    wann darf und soll ich wieder baytril geben?: Meine 4 schwarzen mycos machen mir ziemlich viele sorgen... sie nießen alle und 2 davon schnattern auch. Dieses "pfft pfft" ist aber selbst nach...
  • wie lang den stachis baytril geben?

    wie lang den stachis baytril geben?: huhu also meine stachis bekommen ja nun baytril seit ner woche, wie lang sollt ichs ihnen noch geben? also sie waren ab dem 2.tag symptomfrei und...
  • wie lang den stachis baytril geben? - Ähnliche Themen

  • medizin geben?

    medizin geben?: Hallo, ich wollte euch fragen ob ihr vl ideen oder erfahrungen habt wie man am besten einer maus ein medikament verabreicht? meine Maus hat...
  • Wie Antibiotikum geben???

    Wie Antibiotikum geben???: Hallo, meine Maus muss ein Antibiotikum nehmen, aber ich habe noch keine Erfahrung, wie man das macht. Ich habe es gerade eben mit ein bisschen...
  • Baytril als Tablette geben?

    Baytril als Tablette geben?: Hallo mal wieder. Ich hab heute wegen meiner Myco Patientin Matilda beim TA angerufen. Ich war bei dem TA schonmal, da haben sie die Diagnose...
  • wann darf und soll ich wieder baytril geben?

    wann darf und soll ich wieder baytril geben?: Meine 4 schwarzen mycos machen mir ziemlich viele sorgen... sie nießen alle und 2 davon schnattern auch. Dieses "pfft pfft" ist aber selbst nach...
  • wie lang den stachis baytril geben?

    wie lang den stachis baytril geben?: huhu also meine stachis bekommen ja nun baytril seit ner woche, wie lang sollt ichs ihnen noch geben? also sie waren ab dem 2.tag symptomfrei und...