Französische Mauser

Diskutiere Französische Mauser im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; Hallo. Ich habe sechs Wellensittiche. Einer davon (Pigwidgeon)hat wahrscheinlich die franz. Mauser. Mit dem Thema kenne ich mich nicht aus. Weiß...
P

PINKlady

Gast
Hallo.
Ich habe sechs Wellensittiche. Einer davon (Pigwidgeon)hat wahrscheinlich die franz. Mauser.
Mit dem Thema kenne ich mich nicht aus.
Weiß einer ob die ansteckend ist? Was kann ich für Pigwidgeon tun?
Sie kann ja dann bald nicht mehr fliegen und ich weiß das man dem Vogel dann etwas auf dem Boden aufbauen soll aber was ?
Bitte schreibt schnell zurück, sie verliert immer mehr Federn!!!
mfg Pinklady
 
03.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Französische Mauser . Dort wird jeder fündig!
A

Annette

Gast
Diese Krankheit kann sich auf Jungtiere übertragen oder andere geschwächte Tiere. Du solltest halt was aufbauen, damit sie wieder hochklettern kann und Spielzeug auf dem Boden ausbreiten. Französische Mauser tritt aber in der regel nicht plötzlich auf, so dass ich mit diesem Vogel zu einem kundigen Tierarzt gehen würde, um andere Ursachen abzuklären.
 
miuisi

miuisi

Beiträge
578
Reaktionen
0
Hallo Pinklady,
Erstmal wünsche ich dir ein herzliches Willkommen im Forum!
Tut mir sehr leid, daß dein Welli die Krankheit hat :-(
ich habe mal gelesen, daß die Wissenschaftler sich noch nicht einig sind ob es auf andere Vögel ansteckend ist zu mindest sollen die Vögel keine Anzeichen zeigen, aber es wohl auf die Brut übertragen können. Deshalb solltest du mit dem infizierten Vogel nicht züchten, da er es mit großer Wahrscheinlichkeit weiter gibt. Also mein Kanarienvogel konnte damals auch nicht mehr fliegen ( aber anderer Grund ) Ihm habe ich das Futter dann auch mit runter gestellt und die Stangen in eine höhe gehangen wo es nicht gefährlich war. Sonst kannst dem Kleinen ja auch unten was zum Spielen aufbauen. Ich würde vielleicht einen Ast quer legen und Spielzeug wie Glocken oder so dran machen. Zum Schutz falls die Zweige etwas höher gehen ne weiche Unterlage (falls er mal fällt).

Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen. Habe nur Kanaris, lese aber sehr viel um mich theoretisch etwas zu informieren.

P.S Also ich habe mal gelesen das sie wohl ganz plötzlich ihre Schwanz- und Schwungfedern verlieren.
Ein Tierarztbesuch ist natürlich immer das Beste um andere Erkrankungen auszuschließen.
 
P

PINKlady

Gast
Danke .ja beim Tierarzt war ich schon der5 war sich aber auch nicht sicher.Ich werde zu einem Vogelkundigen Arzt fahren.Danke für eure schnellen Antworten
 
miuisi

miuisi

Beiträge
578
Reaktionen
0
Huhu Pinklady,

ja das ist ganz wichtig das du zu einem Vogelkundigen Tierarzt fährst. Du kannst in der Rebruik Gesundheit schauen da findest du bestimmt auch einen in deiner Nähe!
 
A

Annette

Gast
Ich hatte 2 Renner, daher habe ich mich schon einmal informiert. Die Krankheit tritt in der Regel gleich bei den Jungtieren auf, die Schwung und Flugfedern, die sich bilden fallen wieder aus und zwar ganz plötzlich, das ist wohl richtig. Meine vogelkundige Tierärztin sagte, dass sich das häufig auch auf andere Jungvögel innerhalb des ersten jahres übertragen kann, nicht nur auf die Brut. Ich hatte zwar einen gesunden, der erst ein halbes Jahr war, der hat sich nicht angesteckt.
Wenn bei einem älteren Vogel, wie alt ist der eigentlich?, plötzlich die federn ausfallen, würde ich auch andere Ursachen ausschließen, da das ungewöhnlich ist.
Meine konnten nach einiger Zeit und vielen vitaminen und auch homöopathischen Mitteln beide wieder fliegen. Der eine hatte aber noch Megaviren und das war leider zu viel für den Kleinen. er ist im Alter von 5 Monaten gestorben. Er war so ein süsser Kerl.
Aber die andere fliegt immer och munter und gesund durch die Gegend.
 
P

PINKlady

Gast
Pigwidgeon ist ein halbes Jahr alt.die anderen ab 3/4 jahren- 9 Jahre
ja sie hat jetzt flug und schwungfedern verloren und verliert immer mehr. Mauserhilfe vitamine und stärkungstropfen für das Imunsystem hab ich schon alles. Ich hab gehört das sich die andere nicht anstecken können,wenn dann bekommen sie die franz. Mauser chronisch aber bei denen bricht sie nicht aus. Aber man hört so viel verschiedenes was ich da glauben soll weiß ich nicht mwhr.Ich hab schon Angst das sich die andere dran anstecken und das auch bekommen.aber ich hab auch gehört das man den betroffenen Vogel den anderen jetzt nicht weg nimmt sonst geht er daran kaputt.Denn anderen geht es auch super .Pigwidgeon geht es ja auch gut hat halt nur nicht mehr alle Federn.Fliegen tut sie auch noch.
 
P

PINKlady

Gast
Pigwidgeon ist ein halbes Jahr alt.die anderen ab 3/4 jahren- 9 Jahre
ja sie hat jetzt flug und schwungfedern verloren und verliert immer mehr. Mauserhilfe vitamine und stärkungstropfen für das Imunsystem hab ich schon alles. Ich hab gehört das sich die andere nicht anstecken können,wenn dann bekommen sie die franz. Mauser chronisch aber bei denen bricht sie nicht aus. Aber man hört so viel verschiedenes was ich da glauben soll weiß ich nicht mwhr.Ich hab schon Angst das sich die andere dran anstecken und das auch bekommen.aber ich hab auch gehört das man den betroffenen Vogel den anderen jetzt nicht weg nimmt sonst geht er daran kaputt.Denn anderen geht es auch super .Pigwidgeon geht es ja auch gut hat halt nur nicht mehr alle Federn.Fliegen tut sie auch noch.
 
Katja2408

Katja2408

Beiträge
369
Reaktionen
0
Hallo Pinklady,

zu ersteinmal tut es mir sehr leid, daß Dein Kleiner so eine Erkrankung hat!!
Nun zu der Krankheit selber, die franz. Mauser, oder auch Polymae oder Rennerkrankheit genannt, ist eine nicht heilbare Krankheit, die eigentlich 2 verschiedene Verlaufsformenhat, einmal die sogenannte akute Verlaufsform,die bei Nestlingen auftritt,ziemliche viele üble Symptome mit sich bringt und die Nestlinge sehr schwächt, und diese dann daran früh sterben und dann einmal die chronische Verlaufsform, bei der junge oder auch ältere Vögel nachweisbar infiziert sind, so aber keine weiteren Symtome zu erkennen sind, und sie auch nicht daran sterben, aber bei jeder Mauser ein paar Federn mehr verlieren, die nicht mehr nachwachsen.

Seit ein paar Jahren ist bekannt, daß diese Krankheit tatsächlich von einem Virus, Kot, Federn, etc. übertragen wird, und somit auch ANSTECKEND ist!!

Jetzt zu Deinem Fall, ich denke, wenn Dein Vogel diese Kranheit in sich hat, dann werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit die anderen auch schon mit dem Virus infiziert haben und ich würde das mal von einem vogelkundigem TA überprüfen lassen!!
Trennen würde ich den kleinen Racker nicht von seinen Kollegen, denn das würde seinem Krankheitsverlauf ganz sicher nicht gut bekommen!!8(
 
Thema:

Französische Mauser

Französische Mauser - Ähnliche Themen

  • Welliproblem-Mauser

    Welliproblem-Mauser: Hallo mein welli hat die Mauser was ja normal ist. Aber meine Frage: Seit mind. 1Monat hat er das schon und er juckt sich auch immer am köpfchen...
  • Mauser???

    Mauser???: Hallo Leute!! Mein Wellli picasso kann wieder nicht fliegen das war jetzt schon öfters so! Erst konnte er fliegen dann wieder nicht denn wieder...
  • Matter Welli - krank oder immer noch Mauser?

    Matter Welli - krank oder immer noch Mauser?: Hallo! Mein kleiner Bruder macht sich Sorgen um einen seiner Wellis. Er will heut auch noch zum Tierarzt aber ich frag einfach schon mal hier...
  • Mauser

    Mauser: na, meine beiden wellensittiche sind immoment sehr in der mauser.Kann ich ihnen dabei irgendwie durch vitamine helfen?
  • Mauser, welches Mittel??

    Mauser, welches Mittel??: Hallo Leute, Mein einer Wellensittich hat vermutlich die Mauser. (Putzt sich ständig, und es liegen ganz viele kleine und auch größere Federn...
  • Ähnliche Themen
  • Welliproblem-Mauser

    Welliproblem-Mauser: Hallo mein welli hat die Mauser was ja normal ist. Aber meine Frage: Seit mind. 1Monat hat er das schon und er juckt sich auch immer am köpfchen...
  • Mauser???

    Mauser???: Hallo Leute!! Mein Wellli picasso kann wieder nicht fliegen das war jetzt schon öfters so! Erst konnte er fliegen dann wieder nicht denn wieder...
  • Matter Welli - krank oder immer noch Mauser?

    Matter Welli - krank oder immer noch Mauser?: Hallo! Mein kleiner Bruder macht sich Sorgen um einen seiner Wellis. Er will heut auch noch zum Tierarzt aber ich frag einfach schon mal hier...
  • Mauser

    Mauser: na, meine beiden wellensittiche sind immoment sehr in der mauser.Kann ich ihnen dabei irgendwie durch vitamine helfen?
  • Mauser, welches Mittel??

    Mauser, welches Mittel??: Hallo Leute, Mein einer Wellensittich hat vermutlich die Mauser. (Putzt sich ständig, und es liegen ganz viele kleine und auch größere Federn...