Habe ein großes Prob.

Diskutiere Habe ein großes Prob. im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; Wir waren ja am Donnerstag wieder beim TA schaun ob die Parasiten weg sind habe nur einen Kot von ihm gehabt. von ihr habe ich ihn schon seit min...
Dragun

Dragun

Beiträge
120
Reaktionen
0
Wir waren ja am Donnerstag wieder beim TA schaun ob die Parasiten weg sind habe nur einen Kot von ihm gehabt.
von ihr habe ich ihn schon seit min. 4 Tagen keinen mehr.
Ta hat am DO gesagt soll das Wochenende abwarten und wenn nicht dann am Montag noch mal anrufen
habe jetzt angerufen jetzt haben sie gesagt ich soll die zwei mal trennen damit ich sicher sei kann das der Kot von ihm ist und nicht auch von ihr
und soll noch bis mittwoch warten wenn sie immer noch nicht und auch nicht anfangt wieder brav zu fressen müssen sie ihr ein Abfürmittel geben und Infusionen.


Jetzt meine Frage was kann das sein, kann ich ihr selber irgendwie helfen
Hilft vieleicht warm baden.
Tud mir schon so leid die kleine jetzt haben sie 5 wochen die Parasiten gehabt und jetzt das mit ihr

Hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen
 
02.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Habe ein großes Prob. . Dort wird jeder fündig!
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Du hattest Bartagamen, oder?
Baden könnte helfen, schön mit lauwarmen Wasser. Ich hatte auch mal so ein Problem mit meinem Rübe vor der Winterruhe. Baden hat bei ihm leider gar nichts gebracht, die TÄ hat dann einen Einlauf gemacht, was dann das gewünscht Ergebnis brachte.
Aber außer Baden kannst Du eigentlich nicht viel machen.
VG
Jennifer
 
Dragun

Dragun

Beiträge
120
Reaktionen
0
Also gestern dürfte sie was gemachthaben habe nämlich zwei hauferl gehabt und sie hat dann auch am abend brav heimchen wieder gegessen das macht sie jetzt schon mindestens ne woche nicht scheissen nichts fressen
hauferl da fressen

sie haben bis morgen noch ihr leeres Terra nur mit zeitung kann das daran liegen das ihr das einfach nicht passt
 
Hooker78

Hooker78

Beiträge
618
Reaktionen
0
Naja, wenn Versteckmöglichkeiten drin sind sollt ihr das eigentlich relativ egal sein.
Du schreibst in deinem vorherigen Posting jedoch "Sie haben ihr leeres Terra"
Heißt das du hältst beide in nem sterilen Becken ohne jegliche Einrichtung?
 
Dragun

Dragun

Beiträge
120
Reaktionen
0
Richtig haben ein steriles ohne jeglicher einrichtung auße einem Wasser und Futternapf
habe es gestern wieder einrichten dürfen und es dürfte ihr jetzt viel besser gehen hat sich wieder mehr bewegt und als sie auf dem sand gegangen ist hat sie gleich ein hauferl gemacht
fressen wollte sie zwar nicht aber das wird schon werden
 
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Wenn Du noch mal das Terrarium steril halten mußt, bieten ihnen am besten irgendwas als Versteck an, was sich leicht desinfizieren läßt. So auf dem Präsentierteller haben sie sich vermutlich gar nicht wohlgefühlt. Es reicht ja schon, wenn Du z.B. zwei Ziegelsteine reinstellst, so daß sie sich dahinter verstecken können. Ich hatte für meinen Rübe insgesamt drei solcher Billig-Verstecke, die ich dann immer im tägliche Wechsel reingestellt habe, als er Oxyuren hatte.
VG
Jennifer
 
moonlight1979

moonlight1979

Beiträge
1.744
Reaktionen
0
Genau, das hab ich auch gemeint. Auch wenns ein Steril- oder Quarantänebecken is, ein versteck darf niemals fehlen!

MfG

Mike
 
Dragun

Dragun

Beiträge
120
Reaktionen
0
sie haben e zwei verstecke gehabt aus plastik da war sie e dauernd sie hat man gar nicht zu gesicht bekommen ihm dürfte das alles egal gewesen sein er hat gefressen seine geschäfte gemacht und ist immer in voller Position gelegen und hat sich präsentiert

Ist jetzt e schon wieder eingerichtet und sie fängt jetzt auch wieder an den heimchen hinterher zu jagen
versteckt sich nicht mehr so viel


bin froh das wir das überstanden haben

Danke auf jedenfall für eure Antworten
 
moonlight1979

moonlight1979

Beiträge
1.744
Reaktionen
0
Hallo!

Na das hört sich doch gut an :gut: Freu mich für dich!

Lg
 
Thema:

Habe ein großes Prob.

Habe ein großes Prob. - Ähnliche Themen

  • großen Wurm im Kot gefunfen

    großen Wurm im Kot gefunfen: Hallo, hab vor 10 Tagen 2 junge Tokehs ( ca.15cm) bekommen,waren nur noch Haut und Knochen. Hab sie getrennt in Quarantäne gesetzt und...
  • Größe Quaratäneterrarien / Aufzuchtbecken

    Größe Quaratäneterrarien / Aufzuchtbecken: Hallo zusammen, ich wollte mich einmal erkundigen, wie gross Eure Quarantänebecken und Eure Aufzuchtbecken sind. Hoffe, auf viele Rückmeldungen...
  • Große Sorge um beide Schildis !

    Große Sorge um beide Schildis !: Hallo, ich mache mir große Sorgen um meine beiden Schildis. Habe eine Florida Rotbauch und eine Höckerschildkröte, beides Männchen. Seit ca...
  • Große Sorge um beide Schildis ! - Ähnliche Themen

  • großen Wurm im Kot gefunfen

    großen Wurm im Kot gefunfen: Hallo, hab vor 10 Tagen 2 junge Tokehs ( ca.15cm) bekommen,waren nur noch Haut und Knochen. Hab sie getrennt in Quarantäne gesetzt und...
  • Größe Quaratäneterrarien / Aufzuchtbecken

    Größe Quaratäneterrarien / Aufzuchtbecken: Hallo zusammen, ich wollte mich einmal erkundigen, wie gross Eure Quarantänebecken und Eure Aufzuchtbecken sind. Hoffe, auf viele Rückmeldungen...
  • Große Sorge um beide Schildis !

    Große Sorge um beide Schildis !: Hallo, ich mache mir große Sorgen um meine beiden Schildis. Habe eine Florida Rotbauch und eine Höckerschildkröte, beides Männchen. Seit ca...