Bettnässer

Diskutiere Bettnässer im Katzenklo Forum im Bereich Katzen; Hallo, ich weiß, es gibt schon etliche threads, aber ich habe gerade absolut keine zeit mir die rauszusuchen .. ( schlagt mich ruhig 8() ich...
Ginni&Joy

Ginni&Joy

Beiträge
999
Reaktionen
0
Hallo,

ich weiß, es gibt schon etliche threads, aber ich habe gerade absolut keine zeit mir die rauszusuchen .. ( schlagt mich ruhig 8()

ich komm gerade nach hause...
Balou geht ins bad zum klo, scharbt etwas ( klo ist sauber!) geht ins schlafzimmer, setzt sich aufs bett.

ich dann zufällig auch ins schlafzimmer... wollte gerade zu ihm hin, weil ich dachte er legt sich hin.

dann springt er auf..
was hat er hinterlassen?? eine riesen pfütze pippi...

*grrrrrrrrrrrrrrrrr*

ich bin so sauer...

vor allem er war vorher am klo, ist aber anscheind nicht drauf gegangen.

was soll das???
schlafzimmertür ist jetzt erstmal zu.

er hat übrigens auch schon in den wäschekorb gepinkelt...
 
05.12.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bettnässer . Dort wird jeder fündig!
Thekla1

Thekla1

Beiträge
462
Reaktionen
0
hi!

hat er absichtlich vor deinen augen gepinkelt oder hat er seinen urin im liegen abgesetzt?

wenn zweiteres der fall ist ist meine nächste frage, was du fütterst... wenn du trockenfutter gibst, würde ich mit ihm zum tierarzt gehen, denn dann tippe ich auf kristalle in den harnwegen und/oder ne blasenentzündung...

soviel zur schnellen ferndiagnose. (ich würde auf jeden fall abklären lassen, dass es nichts organisches ist... insbesondere weil er scheinbar auf dem klo nichts absetzt...)

viele grüße
thekla
 
Ginni&Joy

Ginni&Joy

Beiträge
999
Reaktionen
0
als ich rein kam, war er gerade dabei gewesen... gelegen hat er nicht..
in pinkelstellung halt. dachte er würde sitzen.

das komische ist ja, er war ja bei den klos.. danach direkt ins schlafzimmer und direkt gepinkelt...

deswegen würde ich blasenentzündung ausschließen.

sonst is er auch immer auf die klos gegangen....

aus wut habe ich ihm ein anschiss verpasst, unterm bett weggescheucht und dann ist er unter die couch und kommt nicht mehr raus....

ich denke er weiß, was er falsch gemacht hat
 
Ezri

Ezri

Beiträge
433
Reaktionen
0
Also wenn er sowas sonst nicht macht und normalerweise immer brav auf dem Klo war und auf einmal damit anfängt und dazu auch noch quasi vor deiner Nase (immerhin muss er bemerkt haben, dass du nach Hause gekommen bist), dann würde ich mich Theklas Meinung anschließen. Da könnte was im Busch sein, von wegen Krankheit.

Ich würde meine jedenfalls sofort zum Arzt schleifen, wenn ich nach Hause käme und die machen dann in mein Bett... selbst wenn das dann ein Fehlalarm war, dann hätte ich zumindest Gewissheit (und die Katze hätte postwendend die perfekte Strafe bekommen... mein TA hat immer nur sehr spät auf, weil er tagsüber Großtiere versorgt, da könnte ich so ein Pieselchen garantiert noch am gleichen Tag zum Arzt bringen.)

Nieren- und Harnwegserkrankungen sind nicht gerade unüblich. Gerade kastrierte Kater neigen dazu.
Wenn unsere Stubentiger Schmerzen haben, dann ist es nicht ungewöhnlich, wenn sie so unsere Aufmerksamkeit erregen wollen.

Viele Grüße, Ezri
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Also wenn ich richtig gelesen hab, hast du ja erst vor kurzem eine neue Katze dazu geholt. Es kann natürlich auch sein, dass er dies aus Protest tut. Du könntest versuchen, einen Feliway-Stecker in der Wohnung zu platzieren, vielleicht wird es dann besser. Sicher kann es auch etwas organisches sein, aber die neue Katze kann sicherlich ein Auslöser sein...


Liebe Grüße
Daniela
 
kitti3

kitti3

Beiträge
395
Reaktionen
0
Hey Gini,

habt ihr eine Katzentoilette oder zwei???
 
Ginni&Joy

Ginni&Joy

Beiträge
999
Reaktionen
0
aber jetzt buhlt er auch nicht um meine aufmerksamkeit und so wie ich es rieche, hat er nirgendwo mehr hingepinkelt...

wir haben 2 katzen toiletten... bei einer 3. könnten wir im bad keinen fuss mehr auf den boden setzen :D
 
kitti3

kitti3

Beiträge
395
Reaktionen
0
Mh, also wenn zumindest sogesehen jeder seine eigene hat müsste es eigentlich funktionieren.

Wenn es häufiger dazu kommt, und daher ein Protestpinkel sein sollte probier mal wie Daniela gesagt hat das Feliway aus, das funktioniert vereinzelt ganz gut.

Und die Stellen wo er hinmacht immer gut mit Essig abreiben oder waschen, damit er es nicht mehr riechen kann. (Wodka geht auch).

Ich kämpf mich auch schon länger durch ein Pipi Problem. Nur nicht die Hoffnung aufgeben.
 
Ginni&Joy

Ginni&Joy

Beiträge
999
Reaktionen
0
also bis jetzt hat er nicht mehr gepinkelt, wo er nicht darf.

mal sehen wie es weiter geht...=)

bin mal gespannt....=)

die kleinen rabauken :D
 
kitti3

kitti3

Beiträge
395
Reaktionen
0
Das kann am Anfang auch immer mal passieren.

Ich wünsch dir auf jeden Fall das es ein "Ausrutscher" war und er jetzt wieder weiterhin brav sein stilles Örtchen besucht.
 
Thema:

Bettnässer