Entzündung im Bein/Pfote

Diskutiere Entzündung im Bein/Pfote im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Moin ihr Lieben, ich brauch mal Hilfe, vielleicht hat ja jemand sowas auch schon erlebt. Also: vor 4 Tagen fing mein Kater Heini plötzlich an...
W

wuschi

Gast
Moin ihr Lieben,
ich brauch mal Hilfe, vielleicht hat ja jemand sowas auch schon erlebt.
Also: vor 4 Tagen fing mein Kater Heini plötzlich an, dermaßen zu hinken, dass ich schon vom Schlimmsten ausging, angefahren, Hüfte gebrochen, oder sowas. Fressen tat er auch nix. Natürlich gleich ab zum TA. Der stellte nun glücklicherweise nur eine Entzündung im Gelenk und in der Pfote fest, verpasste dem Heini ne Spritze und schickte uns mit den Worte nach Hause: "Das wird morgen schon merklich besser". Was es denn auch war.
Aber seitdem tut sich nichts mehr, von wegen besser werden. Er humpelt immer noch total doll. Frisst wieder wie ein Scheunendrescher und ist auch sonst quitschfidel, aber das Humpeln bleibt gleich.
Wie lange kann so ne Entzündung dauern, bis sie ausgeheilt ist? Oder soll ich doch noch einmal zum TA, obwohl der sagte, wir bräuchten nicht wiederkommen. Mal gucken, vielleicht kennt ja einer von euch sowas in der Richtung. :katze7:
 
30.04.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Entzündung im Bein/Pfote . Dort wird jeder fündig!
Ginni&Joy

Ginni&Joy

Beiträge
999
Reaktionen
0
also ich würde auf jeden fall nochmal zum tierarzt, auch wenn sie schon eine besserung eingestellt hat.
es ist ja keine kontinuierliche Verbesserung - also kater einpacken und ab dafür!

wie lange genau sowas dauert, weiß ich leider nicht
 
Seven2

Seven2

Beiträge
988
Reaktionen
0
Hallo Wuschi!

Hat Deine Katze nur 1 x eine Spritze bekommen? Antibiotikum, Schmerzmittel?
Habt Ihr für Zuhause Tabletten mitbekommen?
Ich denke, mit einer Spritze ist es nicht getan, ok, es gibt seit neuestem ein Antibiotikum, welches 2 Wochen anhält, aber das hätte Dir der Tierarzt auf jeden Fall gesagt.
Wenn die Katze noch so stark humpelt würde ich auch nochmal danach schauen lassen. Es kann schon sein, dass so etwas mal eine Zeit lang dauert, bis die Lahmheit völlig weg ist, aber es sollte trotzdem unter Kontrolle/Beobachtung stehen.

LG
Seven
 
M

Maus231

Beiträge
12
Reaktionen
0
Wir hatten dieses Problem bei unserer Mausi mal gehabt. Es dauerte ziemlich lange, sie bekam immer wieder Antibiotika gespritzt. Alo ich würde auf jedenfall nochmal zum TA gehen.



Wünsche Heini eine gute Besserung.



LG Steffie
 
W

wuschi

Gast
Guten Morgen!
Also der Kater humpelt immer noch wie blöde, heute abend gehts wieder hin zum TA. Er hat auch wirklich nur eine einzige Spritze gekriegt, der Arzt sagt halt nur, das sollte es gewesen sein. War es aber anscheindend nicht. :weinen:
Danke für eure Antworten, ich halte euch auf dem Laufenden. Jedenfalls nervt es, es tut mir so leid für das arme Tierchen!
 
M

Maxxali

Gast
Meiner hatte vor einiger Zeit auch sowas ähnliches. Er humpelte und bekam alle 2 Tage 2 Spritzen (Antibiotika und ein Homäopathikum), insgesamt 3x hintereinander.

Das hat dann gewirkt und ihm ging es sichtlich besser. Er hatte aber auch Fieber in der Zeit.
 
eichhoernchen

eichhoernchen

Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallo Wuschi,

kann gut verstehen, dass Du besorgt bist! Ich denke auch, Dein Kater braucht auf jeden Fall mehr Antibiotika. Meine Katze Lina hat auch eine Entzündung, allerdings im Mäulchen, und bei uns war es anfangs genauso wie bei Dir: Spritze und TÄ meinte, damit wäre es dann in Ordnung. War es aber nicht, ich hatte hier darüber berichtet.

Inzwischen bekommt die arme Maus seit 16 (!) Tagen Antibiotika in Tablettenform. Heute fahren wir zum vierten Mal zur TÄ und ich kann nur hoffen, dass es nun endlich ein gutes Ende nimmt...

Dir und Deinem Kater drücke ich die Daumen, dass es bei ihm schneller geht und er nicht so viel AB's nehmen muss!
 
W

wuschi

Gast
Is ja witzig. Montag und Dienstag wollten wir noch abwarten. Dienstag war ja eh Feiertag. Mittwoch sollte es dann wieder zum TA gehen. Und: das Wunder geschah. Spontane Selbstheilung..... Mittwoch abend war das Humpeln viel viel besser, heute (Freitag) ist es fast schon wieder ok. Blödes Volk, Katzen... :konfus: Einen erst halb zu Tode erschrecken und ne Woche später so tun, als sei nix gewesen.
 
eichhoernchen

eichhoernchen

Beiträge
77
Reaktionen
0
Super, da bin ich ja froh! :gut:

Habe die Tage auch an Euch gedacht. Meiner Lina geht es jetzt auch endlich besser. Dann genießt mal das sonnige Wochenende!
 
W

wuschi

Gast
Danke gleichfalls! Ist doch was schönes, wenn es den lieben süßen nervigen Viechern wieder gutgeht! :smile:
 
Thema:

Entzündung im Bein/Pfote

Entzündung im Bein/Pfote - Ähnliche Themen

  • Schwellung an Unterlippe. Was kann das sein?

    Schwellung an Unterlippe. Was kann das sein?: Hallo zusammen. Meine Katze Malibu hat seit ca. 2Tagen plötzlich einen Knubbel bzw. eine kleine Schwellung an der Unterlippe. Leider kann ich gar...
  • Chronische Entzündung am Knochenmark (Katze)

    Chronische Entzündung am Knochenmark (Katze): Hi, Heute wurde bei meiner Katze beim Tierarzt ein Blutbild gemacht. Die Thrombozyten Anzahl sind zu nieder und die Leukozyten zu nieder (kann...
  • kleine entzündung im auge

    kleine entzündung im auge: hey ihr lieben, mein katerle stitch hab mal wieder.. ein tränendes auge ..was auch innen etwas rot ist.. das hat er öfters mal.. da ich leider...
  • Entzündung/Eiter an der Lefze

    Entzündung/Eiter an der Lefze: Hallo zusammen, mein Kater hat an der Lefze eine Entzündung, schon seit einer Woche. Ich denke auch das das entzündete rote weniger wird, aber es...
  • Entzündung und Eiter nach Kastration

    Entzündung und Eiter nach Kastration: Huhu! Wir haben unsere Uschi, jetzt ca. 6 Monate alt, genau wissen wir nicht, vor einer Woche kastrieren lassen. Sie war ca. 2 Wochen davor das...
  • Entzündung und Eiter nach Kastration - Ähnliche Themen

  • Schwellung an Unterlippe. Was kann das sein?

    Schwellung an Unterlippe. Was kann das sein?: Hallo zusammen. Meine Katze Malibu hat seit ca. 2Tagen plötzlich einen Knubbel bzw. eine kleine Schwellung an der Unterlippe. Leider kann ich gar...
  • Chronische Entzündung am Knochenmark (Katze)

    Chronische Entzündung am Knochenmark (Katze): Hi, Heute wurde bei meiner Katze beim Tierarzt ein Blutbild gemacht. Die Thrombozyten Anzahl sind zu nieder und die Leukozyten zu nieder (kann...
  • kleine entzündung im auge

    kleine entzündung im auge: hey ihr lieben, mein katerle stitch hab mal wieder.. ein tränendes auge ..was auch innen etwas rot ist.. das hat er öfters mal.. da ich leider...
  • Entzündung/Eiter an der Lefze

    Entzündung/Eiter an der Lefze: Hallo zusammen, mein Kater hat an der Lefze eine Entzündung, schon seit einer Woche. Ich denke auch das das entzündete rote weniger wird, aber es...
  • Entzündung und Eiter nach Kastration

    Entzündung und Eiter nach Kastration: Huhu! Wir haben unsere Uschi, jetzt ca. 6 Monate alt, genau wissen wir nicht, vor einer Woche kastrieren lassen. Sie war ca. 2 Wochen davor das...