Myco - wann gehen lassen?

Diskutiere Myco - wann gehen lassen? im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Meine Smokey Panikmaus - abgeben? klingt gerade so übel schlimm, man hört jeden Atemzug, da hört man schon den Schleimpfropfen richtig... Sie...
A

Avinja

Gast
Meine Smokey Panikmaus - abgeben?

klingt gerade so übel schlimm, man hört jeden Atemzug, da hört man schon den Schleimpfropfen richtig... Sie niest auch nicht mehr normal sondern, naja, schleimig halt. So wars bei Pauli nie, der hat bloß rumgeknattert.

Vor drei Tagen hab ich mich ja dann doch dazu entschieden AB übers Wasser zu geben, aber ich glaube es ist schon zu spät.

Inwieweit quälen sich die Tiere mit diesen Atemwegskrankheiten? Ist das vergleichbar mit Rauchern die eben Raucherhusten haben und nur noch einen geringen Teil ihrer Lunge nutzen? Oder hat Smokey irgendwie Erstickungsanfälle?

Lässt man Mycomäuse zu einem bestimmten Zeitpunkt einschläfern oder sterben die "von selbst"?

Es zerreißt mich wirklich schier dass ich ihr nicht mehr helfen kann
 
13.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Myco - wann gehen lassen? . Dort wird jeder fündig!
D

Daggi

Gast
man merkt es eigentlich relativ gut wann es so weit ist - wenn die atemwegsbeschwerden so stark werden dass die tiere sich wirklich elend fühlen - fressen sie deutlich weniger bis gar nichts mehr - du merkst es dann am gewichtsverlust.

sollte sie stark abmagern - und das kann manchmal ziemlich schnell gehen - dann lass sie einschläfern. - klar sterben die auch irgendwann von allein - aber die letzten stunden und tage sind dann doch eine qual - meistens trinken und fressen dann nicht mehr und sind dann stark dehydriert.

lg daggi
 
A

Avinja

Gast
Ich sehe gerade dass Paulchen auf dem Häuschendach liegt. Es sieht aus als hat sie Krämpfe oder so, sie pumpt ziemlich. Jetzt liegt sie platt da. Ich glaube sie stirbt.

Die letzten Tage war sie noch total munter, ist herumgeflitzt und hat gefressen. Klar, sie hat vor etwa 3 Tagen wieder angefangen zu knattern.

:weinen: :weinen: :weinen:
 
A

Avinja

Gast
Ich sehe gerade dass Paulchen auf dem Häuschendach liegt. Es sieht aus als hat sie Krämpfe oder so, sie pumpt ziemlich. Jetzt liegt sie platt da. Ich glaube sie stirbt.

Die letzten Tage war sie noch total munter, ist herumgeflitzt und hat gefressen. Klar, sie hat vor etwa 3 Tagen wieder angefangen zu knattern.

:weinen: :weinen: :weinen:
 
B

Bonni

Gast
Halt durch...... Und wen sie jetzt stirbt ist es besser als wen er sich unnotig qualt.
 
B

Bonni

Gast
Halt durch...... Und wen sie jetzt stirbt ist es besser als wen er sich unnotig qualt.
 
A

Avinja

Gast
Hm, -Pustekuchen. Plötzlich krabbelt sie vom Dach und stürzt sich auf die Karottenknabberstange. Mal im Auge behalten und wenn nötig morgen früh zum Doc. Aber ich schätze der kann da nicht mehr viel machen.
 
A

Avinja

Gast
Hm, -Pustekuchen. Plötzlich krabbelt sie vom Dach und stürzt sich auf die Karottenknabberstange. Mal im Auge behalten und wenn nötig morgen früh zum Doc. Aber ich schätze der kann da nicht mehr viel machen.
 
B

Bonni

Gast
Wen sie Appetitt hat ist das ein gutes Zeichen :smile:
 
Mausi Bill

Mausi Bill

Beiträge
227
Reaktionen
0
Hallo, wollte nur mal kurz anmerken, daß mein Anton auch immer noch gefressen und getrunken hat, obwohl er kaum noch atmen könnte. Er hatte zwar kein Myco. ( inneren Tumor)
Ich habe ihn gut beobachtet und festgestellt, daß er nur noch zum fressen und trinken rauskam :-(. Für mehr hatte er offensichtlich keine Luft mehr :weinen:. Als ich ihn dann Montag schwer pumpend flach im Streu fand, habe ich ihn erlösen lassen.
@ Avinja
man kann das schlecht aus der ferne beurteilen. Du wirst merken, wenn es daß beste ist, daß Schatzi gehen zu lassen :umarmung:
 
Mausi Bill

Mausi Bill

Beiträge
227
Reaktionen
0
Hallo, wollte nur mal kurz anmerken, daß mein Anton auch immer noch gefressen und getrunken hat, obwohl er kaum noch atmen könnte. Er hatte zwar kein Myco. ( inneren Tumor)
Ich habe ihn gut beobachtet und festgestellt, daß er nur noch zum fressen und trinken rauskam :-(. Für mehr hatte er offensichtlich keine Luft mehr :weinen:. Als ich ihn dann Montag schwer pumpend flach im Streu fand, habe ich ihn erlösen lassen.
@ Avinja
man kann das schlecht aus der ferne beurteilen. Du wirst merken, wenn es daß beste ist, daß Schatzi gehen zu lassen :umarmung:
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo ich sehe es wie Mausi Bill, der Halter merkt, wann es Zeit ist das Tier gehen zu lassen.
Für mich ist es zwar am schönsten, wenn die Tiere schnell und in ihrer gewohnten Umgebung sterben, aber wenn sie sich nur noch quälen sollte man sie erlösen.

Avinja ich hoffe du hast noch etwas Freude an der Kleinen, vll war auch das Milbenprozedere grad zuviel für sie und sie hat deshalb einen Mycoschub bekommen.

lg snow
 
A

Avinja

Gast
Heute früh ist sie sogar wieder im Laufrad gelaufen und munter rumgehopst. Dass sie schwer krank ist weiß ich ja. Ich denke wenn sie nicht mehr so munter ist brign ich sie zum Doc.

Danke...
 
Thema:

Myco - wann gehen lassen?

Myco - wann gehen lassen? - Ähnliche Themen

  • Neue Mäuse zu Myco-Tieren?

    Neue Mäuse zu Myco-Tieren?: Hallo, im letzten Jahr sind bei meinen Mäusen öfters Anzeichen für Myco aufgereten. Erst hatte es nur die eine, später abgeschwächt auch die...
  • mal wieder Myco-bitte Kenner um Hilfe

    mal wieder Myco-bitte Kenner um Hilfe: Hallo, ich bin mir nicht sicher ob meine Maus vielleicht an Myco erkrankt ist oder nicht. manchmal kann ich die Mäusegeräusche nicht richtig...
  • Schon wieder Myco

    Schon wieder Myco: :weinen: :weinen: ich füttere heut Morgen und meinPaulchen knattert mich munter fröhlich an :weinen: :weinen: Der hat schon 2 AB Kuren hinter...
  • Behandlung von Myco

    Behandlung von Myco: Hab mal noch ne Frage zur Behandlung meiner kleinen Myco-Mäuse. Hab jetzt die Antibiotikakur durchgezogen und es scheint ihnen auch besser zu...
  • Myco-MAus in gesunde Gruppe aufnehmen

    Myco-MAus in gesunde Gruppe aufnehmen: :smile: Hallo @ all, gestern hat mich eine Mail per Mausealarm erreicht. Darin sucht eine 2 Jährige Mausdame ein neues zuhause. Ich wollte sie zu...
  • Myco-MAus in gesunde Gruppe aufnehmen - Ähnliche Themen

  • Neue Mäuse zu Myco-Tieren?

    Neue Mäuse zu Myco-Tieren?: Hallo, im letzten Jahr sind bei meinen Mäusen öfters Anzeichen für Myco aufgereten. Erst hatte es nur die eine, später abgeschwächt auch die...
  • mal wieder Myco-bitte Kenner um Hilfe

    mal wieder Myco-bitte Kenner um Hilfe: Hallo, ich bin mir nicht sicher ob meine Maus vielleicht an Myco erkrankt ist oder nicht. manchmal kann ich die Mäusegeräusche nicht richtig...
  • Schon wieder Myco

    Schon wieder Myco: :weinen: :weinen: ich füttere heut Morgen und meinPaulchen knattert mich munter fröhlich an :weinen: :weinen: Der hat schon 2 AB Kuren hinter...
  • Behandlung von Myco

    Behandlung von Myco: Hab mal noch ne Frage zur Behandlung meiner kleinen Myco-Mäuse. Hab jetzt die Antibiotikakur durchgezogen und es scheint ihnen auch besser zu...
  • Myco-MAus in gesunde Gruppe aufnehmen

    Myco-MAus in gesunde Gruppe aufnehmen: :smile: Hallo @ all, gestern hat mich eine Mail per Mausealarm erreicht. Darin sucht eine 2 Jährige Mausdame ein neues zuhause. Ich wollte sie zu...