Wie lange geht Einzelhaltung?

Diskutiere Wie lange geht Einzelhaltung? im Kaninchen: Haltung Forum im Bereich Kaninchen; Hallo, also ich hab da mal eine Frage. Meine beste Freundin war vor einigen Wochen mal bei mir zuhause zu Besuch und hat sich in mein Ninchen...
J

Jule2303

Gast
Hallo,

also ich hab da mal eine Frage. Meine beste Freundin war vor einigen Wochen mal bei mir zuhause zu Besuch und hat sich in mein Ninchen Paar verliebt. Da sie auch oft einsam in der Wohnung bei sich ist hat sie mir vor ein paar Tagen erzählt das sie sich nun auch ein Ninchen geholt hat. Nur eins, ein Männchen. Nun hab ich ihr gesagt das das nicht gut ist und so weiter. Sie sagt das schon das eine Ninchen ziemlich laut in der Nacht wäre und das ihr Männchen, Paule, sich allen Anschein nach trotzdem wohl fühle. Er macht Luftsprünge und alles sowas. Aber Ende dieses Jahres, September, sagt sie, will sie in eine größere Wohnung ziehen und dort dann das Ninchen in ein anderes Zimmer als in ihrem Schlafzimmer unterbringen. Und dann will sie sich ein zweites holen. Ist dasb denn gut?
Ich meine ich verstehe sie da ich weiß wieviel Krach so Ninchen machen können, werde selbst in der Nacht oft wach.

Jule
 
27.03.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie lange geht Einzelhaltung? . Dort wird jeder fündig!
Juny

Juny

Beiträge
957
Reaktionen
0
Also ehrlich gesagt finde ich das viel zu lange.
Klar, manchmal geht es nicht anders, dass ein Nin mal allein sitzen muss, sei es wegen Krankheit, OPs oder Kastrationsquarantäne, aber es das sollte nie länger sein, als gerade eben nötig. Für das Nin deiner Freundin würde das heißen, dass es fast ein halbes Jahr grundlos allein sitzen muss, und das finde ich nicht tragbar.

Lg Juny
 
J

Jule2303

Gast
Aber was soll sie denn sonst machen?
Ich finde auch das es zu lang ist, aber es scheint ja nicht anders zu gehen.
 
Juny

Juny

Beiträge
957
Reaktionen
0
Normalerweise ist es aber doch so, dass wenn man ein Ninchen hat, ein zweites auch nicht wirklich ins Gewicht fällt. Wie hält sie denn den Kleinen?

Lg Juny
 
J

jantan

Beiträge
1.174
Reaktionen
0
Hi!
Tja, wie so oft!
Erst gekauft und dann nachgedacht!
Sie hat jetzt das Eine und muß die Verantwortung übernehmen!
Bin jetzt vielleicht zu forsch, aber manchmal nervt es einfach---- och wie süß, muß ich haben!
Wie die haben Ansprüche? Wie die machen Dreck und Krach?
Und das war´s dann mit süß.
Sorry!!!

Laß sie die Seiten von www.diebrain.de lesen, vielleicht kann man sie überzeugen!!
 
jenjo

jenjo

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
kann den anderen und vorallem jantan nur zustimmen!!das mit dem krach stimmt schon,wäre aber vorher eine überlegung wert gewesen!!

lg jenny
 
A

Astrid80

Gast
Genau, erst gekauft, dann festgestellt, dass die nicht geräuschlos, geruchlos und anspruchslos in der Ecke sitzen... Aber egal. Ich persönlich denke, wenn eins schon zuviel Krach macht, ist es letztlich auch wurscht, ob sie sich noch eins zulegt und dann zwei zuviel Krach machen. Ist doch Jacke wie Hose. Aber wenn sie nicht will kannst Du sie nicht dazu bringen.

Man kann nicht pauschal sagan, die dürfen nur so und so lang allein bleiben... ich hatte meine Häsin knapp 6 Jahre lang allein und es "ging" auch. Hab ich zumindest gemeint. Aber man merkt zumindest hinterher sehr eindrucksvoll, wie sehr sich das Kaninchen auf den Menschen als Artgenossen fixiert hat. So Verhaltensweisen wie "ach wie niedlich, es brummt und läuft mir hinterher" oder "wie goldig, immer wenn ich aufm Bett liege kommt es kuscheln" werden plötzlich hauptsächlich auf den Artgenossen übertragen. Dann merkt man erst, was dem Tier jahrelang gefehlt hat. Daher sollte sie so schnell wie möglich dafür sorgen, dass das Tier nen Artgenossen bekommt.
 
AntjeXXIV

AntjeXXIV

Beiträge
186
Reaktionen
0
Hallo Jule,

zu der Art und Weise, wie Deine beste Freundin zu ihrem Paule gekommen ist, sag ich jetzt mal nichts weiter und schließe mich jantan an...

Aber zu dem "Krach" fiel mir noch was ein... Ich schätze mal, dass das Hasi nachts eingesperrt wird und wenn's dann auch noch alleine ist, ist doch klar, dass es seinem Unmut irgendwie Luft macht. Seit Chica gitterfrei lebt und den Murph hat, ist's bei mir auch ruhiger (es sei denn ich lasse irgendwo nen Karton rumstehen :lachen:)

Meine Meinung ist, dass so schnell wie möglich eine Partnerin her muss, zumindest sollte Deine Freundin schon mal nen Kastrationstermin klar machen. Dann steht das wenigstens nicht mehr dazwischen.
 
M

Manu!

Gast
Hi! Sag deiner Freundin, dass sie sich ein 2. Nini anschaffen MUSS wenn sie will, dass es ihrem anderen gut geht!!
Kannst sie ja mal fragen, wie sie das fände, immer alleine in einem kleinen Stall zu sitzen, auch wenn ab und zu mal ein Affe vorbeikommt und sie streichelt...
 
J

Jule2303

Gast
ich hab ihr die Seite mal ausgedruckt. Ja sie stimmt zu das sie vorher nicht an den Krach gedacht hat. Aber zwei Ninchen machen wirklich mehr Krach als eins. Da ist es nicht egal ob eins oder zwei. Immerhin schlägt sich das auch auf die beruflichen leistungen bei ihr aus, wenn sie so wenig Schlaf hat. Also bei ihr kann das Ninchen den ganzen Tag im Zimmer hoppeln nur eben Nachts muss es in den Käfig. Sicher ist das doof das sie sich das nicht vorher überlegt hat, aber das ihr alle sagt das sie doof ist hilft ihr auch nicht. Sie hat eben Angst das wenn sie sich noch ein zweites holt der Krach nochmehr wird und dann weiß sie nicht wohin mit den Ninchen. Und weg geben will sie ihn auf keinen Fall.

Es geht eben erst im September.
 
M

Merlchen83

Gast
Hey, ich denke auch dass der Paule viel ruhiger wird, wenn er ein Dame dazu bekommt!

Denn dann kann er anstatt aus Langeweile Radau machen kuscheln =)

Hast du das schonmal versucht deiner Freundin klar zu machen??

Wenn bei mir einer nich im Käfig ist und der andere ist im kleinen eingesperrt gehts auch lautstark zur Sache! ;)
 
J

Jule2303

Gast
ja schon, aber ich hab ja auch ein Pärchen und da wird in der Nacht (gerade jetzt im Frühling) rum gerannt und Geschlechtsverkehr gemacht und wenn der eine das andere bedrängt dann ist das nicht ruhig. Die schmusen in der Nacht nun mal leider nicht nur.

Jule
 
Vio2

Vio2

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
*seufz*

...dabei verhalten sie sich nur wie normale Kaninchen... 8(


Damit meine ich, dass sie eben auch manchmal "Krach" machen können, sie sitzen nunmal nicht immer ruhig in der Ecke und sind schön anzuschauen (wie Stofftiere, Porzellanpüppchen und sonstiges).
Dass sie gerade jetzt im Frühling in der Nacht vielleicht mehr Krach machen, liegt einmal daran, dass die Frühlingsgefühle erwachen und zum anderen wird es früher hell, da fangen sie eben etwas früher an, "aktiv" zu werden.
Wenn es einen zu sehr (in seiner Nachtruhe) stört, sollte man sich schon überlegen, ihnen in einem andren Raum als gerade das Schlafzimmer Platz zu geben. Kaninchen sind eben nunmal dämmerungs- und nachtaktiv, daran ändert es auch nichts, wenn wir sie im Schlafzimmer stehen haben und nachts das Licht ausmachen, schlafen gehn. Warum sollten sie sich unserem Rhythmus anpassen? Warum passen wir uns ihnen nicht an? 8(

Und zu Deiner Freundin, Jule:
Ich habe da heute morgen was richtig Gutes gefunden, zwar im Hinblick auf Meerschweinchen, aber das ist ohne weiteres und ohne Einschränkungen auch direkt auf Kaninchen zu übertragen:

Original von diebrain.de
Meerschweinchen leben normalerweise in großen Gruppen zusammen. Menschen auch. Ein Mensch wird in Einzelhaft gesteckt, um ihn für eine schlimme Tat zu bestrafen, was hat ein Meerschweinchen getan, dass man es bestrafen muss und es in Einzelhaft steckt?
Nun... was hat ein Kaninchen getan, dass es Einzelhaft verdient hat? 8(
 
J

Jule2303

Gast
Ja aber sie hat nun mal nur eine ein Zimmerwohnung wo eben der Käfig damit er nicht auf dem Flur steht in ihrem Zimmer stehen muss. Sie will es ja nicht bestrafen und sie liebt es auch. Aber was soll sie denn nun machen? :-(

Jule
 
Catweasel

Catweasel

Beiträge
451
Reaktionen
0
Das Zitat ist super!!!

Und Jule, hier sagt niemand deine Freundin ist doof. Aber was sollen wir denn noch hier sagen? Von der Ferne ohne mit der Person zu reden geht einfach nicht. Ich habe hier mal um Hilfe gebeten, weil ich Hilfe wegen einem Kaninchen-Meerschweinchenpaar brauchte. aber geschafft habe ich es dann alleine, weil ich immer wieder genervt habe mit dem Thema. Jetzt ist das Kaninchen bei jemand anders und es wurde noch ein Meerschweinchen aus dem TH geholt...

Und in einem muss ich Allen hier Recht geben: es war absolut unüberlegt sich das Kaninchen einfach so zu holen und dann noch so stur zu sein, ihm ein schönes Leben zu verweigern. Ich hätte meinen Bolle am liebsten auch 24 h am Tag ganz für mich alleine gehabt, weil er einfach mein Ein und Alles ist,...aber ich möchte sein jetziges Leben mit Freundin nie mehr missen. Ausserdem war ich nie 24 h für ihn da!!!
Nur Du kannst sie umstimmen. Zeig Ihr doch einfach, wie schön es dein Päärchen hat!

Sie will es ja nicht bestrafen und sie liebt es auch. Aber was soll sie denn nun machen?
Und genau für diese Überlegung ist es ein bischen spät...wenn sie den Plarz nunmal nicht zur Verfügung hat!
 
J

Jule2303

Gast
dann noch so stur zu sein, ihm ein schönes Leben zu verweigern.

Das hört sich wider so an als hätte sie das mit Absicht gemacht. Als ob sie sich das Ninchen geholt hat um es zu quälen. Sie kann sie nun mal jetzt kein zweites holen. ich finde es auch total bescheuert. Aber gibt es denn nicht irgendwelche Tips wie man ihrem Paule das Leben vereinfachen könnte bis er nicht mehr allein ist?

Jule
 
Catweasel

Catweasel

Beiträge
451
Reaktionen
0
Ich kann getrost sagen, stur sein...

Mein Freund und seine Mutter waren es auch. Und das hatte nichts mit "wir können nicht", sondern mit "wir wollen auch nicht"

Ich verstehe nicht, warum kein 2. jetzt schon dazu kann. Wenn der Platz auch noch nicht ausreichend ist...öhm, wie groß ist denn der Käfig? Darf er im Zimmer frei hoppeln? Oder ist er ein reines Stallkaninchen? Glaube, ich habe nichts dazu gelesen...
 
J

Jule2303

Gast
Doch hab was dazu geschrieben. Er darf den ganzen Tag im Zimmer hoppeln nur Nachts so ab 23 Uhr muss er dann in den Käfig der ist ziemlich groß so ein Etagenkäfig...öhm übereinander schätz ich mal 1,20 x 50cm oder so. Ich bin mir sicher das in ihr kein "ich will nicht" drinn ist sondern wirklich ein es geht eben nicht. Was soll sie denn machen wenn es dann mehr Krach gibt und sie garnicht mehr schläft das wirkt sich auf den ganzen Alltag aus.
 
C

CharliesMom

Beiträge
157
Reaktionen
0
Ich hatte "Charlie" auch erst 1 1/2 Jahre allein,ehe "Curly" kam.Jetzt macht se doch alle net so nieder,das 2.kommt ja noch dazu.Die paar Monate schaffts auch alleine 8(
 
Thema:

Wie lange geht Einzelhaltung?

Wie lange geht Einzelhaltung? - Ähnliche Themen

  • wie lange raus und wie darf das wetter sein ????

    wie lange raus und wie darf das wetter sein ????: ich bin ganz glücklich mit meinen beiden süßen sie sind jetzt eine 4 tage bei mir und nicht mehr so schreckhaft da ich leider noch kein Profi bin...
  • Wie lange gebt ihr euren Ninchens Auslauf?

    Wie lange gebt ihr euren Ninchens Auslauf?: Hi!^^ Ich fände es interessant zu wissen, wie lange ihr euren kaninchen im Schnitt Auslauf gebt...^^ Bye, eure Janine
  • Eine Guppe aus 3 oder 4 Frühkastraten geht das???

    Eine Guppe aus 3 oder 4 Frühkastraten geht das???: Hallo Zusammen. Habe vor eine Kaninchengruppe zu machen. Nun meine Frage kann ich 3 oder 4 Frühkastrate zusammen halten??? Ich habe Kinder und ich...
  • Jetzt gehts endlich raus

    Jetzt gehts endlich raus: Hallöchen Mein Freund und ich haben endlich einen Garten bekommen also können die ninis nun auch raus wir werden die zweiam Freitag impfen lassen...
  • gehts auch anders???

    gehts auch anders???: hallo,ich hätte da mal wieder einmal ne frage ich hab ein kaninchen und das ist weiblich,kann ich da jetzt ein weibliches meerschweinchen zu...
  • Ähnliche Themen
  • wie lange raus und wie darf das wetter sein ????

    wie lange raus und wie darf das wetter sein ????: ich bin ganz glücklich mit meinen beiden süßen sie sind jetzt eine 4 tage bei mir und nicht mehr so schreckhaft da ich leider noch kein Profi bin...
  • Wie lange gebt ihr euren Ninchens Auslauf?

    Wie lange gebt ihr euren Ninchens Auslauf?: Hi!^^ Ich fände es interessant zu wissen, wie lange ihr euren kaninchen im Schnitt Auslauf gebt...^^ Bye, eure Janine
  • Eine Guppe aus 3 oder 4 Frühkastraten geht das???

    Eine Guppe aus 3 oder 4 Frühkastraten geht das???: Hallo Zusammen. Habe vor eine Kaninchengruppe zu machen. Nun meine Frage kann ich 3 oder 4 Frühkastrate zusammen halten??? Ich habe Kinder und ich...
  • Jetzt gehts endlich raus

    Jetzt gehts endlich raus: Hallöchen Mein Freund und ich haben endlich einen Garten bekommen also können die ninis nun auch raus wir werden die zweiam Freitag impfen lassen...
  • gehts auch anders???

    gehts auch anders???: hallo,ich hätte da mal wieder einmal ne frage ich hab ein kaninchen und das ist weiblich,kann ich da jetzt ein weibliches meerschweinchen zu...