Katzentür im Stall

Diskutiere Katzentür im Stall im Kaninchen: Haltung Forum im Bereich Kaninchen; Hallo, also ich kann mich nun auch in ca. 4 Wochen zu den glücklichen Kanincheneltern zählen :D. Dann ziehen auf unserem Balkon zwei Kaninchen...
M

Moppy

Gast
Hallo,

also ich kann mich nun auch in ca. 4 Wochen zu den glücklichen Kanincheneltern zählen :D. Dann ziehen auf unserem Balkon zwei Kaninchen ein. Die beiden kommen vom Züchter aus Aussenhaltung, ist also kein Problem mit dem Balkon zu dieser Jahreszeit :gut:.

Nun wollen mein Freund und ich einen schönen Stall für die beiden bauen. Der Stall soll 140x50x60 cm werden(BxTxH), mit ganztägigem Auslauf von 1,5m x 4,5m. Als Isolierung wollen wir Styropor mit einer Stärke von 3cm nehmen, welches zwischen zwei Holzwände kommt. Es gibt einen komplett geschlossenen Bereich und einen offenen. Der geschlossene Bereich soll 40x50cm groß werden, mit zweiter Ebene (reicht das?). Damit es im Winter schön warm dort bleibt, möchte ich eine Katzenklappe einbauen, damit es auch nicht zieht. Nun frag ich mich, ob ein Türausschnitt von 16x17 cm für ausgewachsene Ninis reicht (Zwergnini und Zwergwidder). Ich kann das ja leider noch nicht beurteilen.

Unser Balkon hat ein Steingeländer das 90 cm hoch ist. Dieses werde ich mit Plexiglas auf 1,20 m erhöhen (reicht das?). Der Balkon zeigt nach Westen, aber durch das Steingeländer ist es am Boden immer Schattig und dürfte sich ja im Sommer nicht so aufheizen (sind hier erst eingezogen, darum weiß ich es nicht mit Sicherheit...). Der Fußboden ist gefließt, reicht es wenn ich teilweise solche Flickenteppiche (ikea) auslege, oder muss ich den Boden komplett abdecken?

So, genug gefragt. Vielleicht habt ihr ja noch verbesserungsvorschläge oder Tipps für mich


Gruß
Madlen
 
22.03.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzentür im Stall . Dort wird jeder fündig!
M

Manu!

Gast
Hallo!
Schön, dass du dir so viele Gedanken machst ! =)
Also generell gilt: 2m² pro Nini --> Insgesamt 4m² für deine beiden Hoppler!
Ich denke, deine Maße reichen mit dem Auslauf, größer ist natürlich immer besser, geht ja nicht groß genug!
Das mit der Katzenklappe finde ich ist eine gute Idee, die frage ist nur ob sie da durch gehen.
Ich denke die Maße sind ziemlich klein und würde eine größere Klappe kaufen (muss ja wohl auch was für fette Katzen geben^^) ...
Also und ich weiß nicht... 40x50 als geschlossenen Bereich. Das ist halt ziemlich klein, aber wenn das für die ninis nur sowas wie ein Häuschen ist, denke ich ist es ok. Naja ich würde es trotzdem vergrößern, dann können sie sich auch im warmen viel bewegen!
Zu den Fliesen: Kommt drauf an ob sie rutschig sind! Also mein Nini traut sich nicht auf den Parkett. Also diese Matten sind denke ich auf jeden Fall OK. aber wie willst du die sauber machen? Sand ist noch ne Möglichkeit, aber das willst du wahrscheinlich nicht auf dem Balkon oder?
Also du kannst ja auch einen Teil mit stroh, einen mit heu, einen mit streu, dann diese Matten... Es gibt so viel, aber ich denke nicht, dass deine Ninis auf die Fliesen gehen werden, wenn die rutschig sind!
Schau dir doch mal die Käfige von anderen an, bzw. die Ställe (Fotos im Forum..)

Gruß
Manu
 
A

Astrid80

Gast
Für Zwergwidder finde ich 16x17 schon arg knapp. Mal davon abgesehen, dass es "Zwergwidder" und "Zwergwidder" gibt. Heutzutage wird ja vieles als Zwergkaninchen bzw. Zwergwidder verkauft und dann reicht das Gewicht von knapp einem Kilo bis zu 2,5kg oder mehr. Also ich würde die Katzenklappe schon großzügiger bemessen.

Und wie Manu schon sagte bleibt dann noch abzuwarten, ob sie die Klappe annehmen. Ich hab ne Buddelkiste mit Katzenklappe und ein Kaninchen geht durch, das andere nicht. Aber bau das mal so, wie Du denkst. Die Hasen sind ja nicht blöd, und wenn hinter die Klappe die Freiheit winkt (nicht wie bei mir ne blöde Kiste :lachen:), dann verstehen sie das schon :binzel:
 
M

Moppy

Gast
Also die Mama des Zwergwidders wiegt 1500g und der Papa 1400g. Ich denke mal das der kleine nicht größer wird als seine Eltern, oder? Reicht es bei dem Gewicht vielleicht doch?

Den geschlossenen Bereich wollte ich eigentlich nicht ganz so groß machen, damit im Winter die Wärme nicht verloren geht. Meint ihr 50x50cm wären aber besser? Noch kann ich ja umplanen.
 
J

jantan

Beiträge
1.174
Reaktionen
0
Hi!
Ja, 50x50 wär besser, sie sollen sich auch legen können, zu zweit.

Das mit der Katzenklappe is in meinen Augen nicht so toll. Wenn einer rein und der andere raus will, kann´s schon vorbei sein. Ich hatte so eine für meine Katzen, is auch eine Frage des "Schwungplatzes". Ninchen hoppelt rein, bleibt ein bisserl hängen, Klappe drückt und schon gibt´s Panik.

Ich würde dir raten, das "Häuschen mittig zu machen, damit du zwei Ein-bzw. Ausgänge hast. Meine sind in mit nur einem Eingang nicht rein.

Kannst die Eingänge diagonal gegenüber machen, dann zieht es nicht.
Vielleicht kannst du vorne dran noch ein Brett mit zwei ,drei ausgesägten Durchgängen machen, dann zieht´s erst recht nicht. Haben dann quasi einen "Gang" vor der Wohnungstüre. Kann man mit Klavierband festmachen und zum saubermachen einfach hochklappen!

Kannst auch Korkröhren als Eingänge in ausgesägte Öffnung machen,
erinnert dann an selbstgegrabene Tunnel.
Ich würde den Boden mit grobstrukturierter Folie auslegen und Streu und Stroh drauf machen. Rutscht nicht , riecht nicht so schnell und ist schnell saubergemacht. Stubenrein könnte nämlich ein Traum bleiben :D

Und im Sommer riecht auf so einem Teppich bereits der erste "Pinkler".

So, hoffe, ich hab dein Konzept nicht allzu sehr verändert, grins!!

Viel Erfolg!!!
 
Thema:

Katzentür im Stall

Katzentür im Stall - Ähnliche Themen

  • Stall für Nager?

    Stall für Nager?: Ich hab zwei Hasen "vererbt" bekommen. Die würde ich gerne vor dem Haus platzieren wollen, nicht im Haus. Es sind schon zwei ältere Kaninchen von...
  • Stall im Außengehege Isoliert oder nicht?

    Stall im Außengehege Isoliert oder nicht?: Hallo, so da bald der Bau von meinem neuen ca 9 qm großem Außengehege beginnt habe ich aber noch ein paar Fragen. 1 Frage: Ich lese immer...
  • Stall im Wintergarten & Einstreu

    Stall im Wintergarten & Einstreu: Hallo zusammen, bald ist es soweit. Wir (Familie mit Kind) möchten uns zwei Zwergkaninchen anschaffen. Wir haben uns bereits an verschiedenen...
  • Stall säubern

    Stall säubern: Liebe Kaninchenhalter und Freunde Ich habe seit 3Wochen Kaninchen. Bevor ich sich geholt habe , habe ich 3(!) Bücher und viele Internetseiten...
  • so ein Stall

    so ein Stall: Hallo! Da wir umgezogen sind und nun auch eine Terrasse haben..würde ich mir gerne wieder Hasen ins Haus holen *freu* bislang hatte ich ja immer...
  • Ähnliche Themen
  • Stall für Nager?

    Stall für Nager?: Ich hab zwei Hasen "vererbt" bekommen. Die würde ich gerne vor dem Haus platzieren wollen, nicht im Haus. Es sind schon zwei ältere Kaninchen von...
  • Stall im Außengehege Isoliert oder nicht?

    Stall im Außengehege Isoliert oder nicht?: Hallo, so da bald der Bau von meinem neuen ca 9 qm großem Außengehege beginnt habe ich aber noch ein paar Fragen. 1 Frage: Ich lese immer...
  • Stall im Wintergarten & Einstreu

    Stall im Wintergarten & Einstreu: Hallo zusammen, bald ist es soweit. Wir (Familie mit Kind) möchten uns zwei Zwergkaninchen anschaffen. Wir haben uns bereits an verschiedenen...
  • Stall säubern

    Stall säubern: Liebe Kaninchenhalter und Freunde Ich habe seit 3Wochen Kaninchen. Bevor ich sich geholt habe , habe ich 3(!) Bücher und viele Internetseiten...
  • so ein Stall

    so ein Stall: Hallo! Da wir umgezogen sind und nun auch eine Terrasse haben..würde ich mir gerne wieder Hasen ins Haus holen *freu* bislang hatte ich ja immer...