Mein Kaninchen Daisy und ihr Stall

Diskutiere Mein Kaninchen Daisy und ihr Stall im Kaninchen: Haltung Forum im Bereich Kaninchen; Hallo!:ninchen: Erstmal muss ich mich vorstellen (bin ja neu)... also ich bin die Manu (13) und hab ein Kaninchen(Daisy,ca.4) und eine...
M

Manu!

Gast
Hallo!:ninchen:
Erstmal muss ich mich vorstellen (bin ja neu)... also ich bin die Manu (13) und hab ein Kaninchen(Daisy,ca.4) und eine Katze(Zera,Alter:???)
Daisy bekommt bald einen Gefährten aus dem Tierheim aber erst wenn sie wieder draußen ist. Bis jetzt war sie mit einem Meeri zusammen, weil ich nicht gewusst hab dass man die nicht zusammenhalten soll, aber das ist im Januar gestorben, leider...Deswegen hab ich sie auch drinnen, damit sie wenigstens von mir bissl gesellschaft bekommt, aber sobald es wieder warm wird kommt meine Daisy wieder raus. Dann habe ich draußen einen ziemlich kleinen stall:

(nur oben)

Den Stall werde ich noch vergrößern bevor sie wieder raus kommt. Also ich werde den oberen Stock mit dem unteren verbinden und beide als Stall nutzen. Außerdem kommt noch ein Gehege dran, sodass sie praktisch selber vom unteren Stock ins gehege kann. Aber das muss ich erst noch genauer planen.

Im moment lebt sie hier:






Der Stall ist noch kleiner aber sie läuft 24 Stunden in meinem Zimmer also ist eigentlich das ihr Stall. Auf den Bildern sieht man ja das, was ich für sie gemacht hab. Sie ist hauptsächlich auf dem Teppich und geht fast nur zum *sch...* in den Stall. Manchmal will meine Katze unbedingt rein, dann sperr ich halt die Daisy schnell in den Stall und die Mietze bleibt ma kurz zu besuch... vorher war dieses Häuschen, das neben dem Käfig zu sehen ist, im Käfig aber da ist sie nie rein. Dann hab ich ihr das Häuschen raus und über die eine Hälfte vom Stall eine dunkle Decke. Wenn man dann zum Türchen reingeht, sieht man links ein Stück Pappe vom Karton und da ist dann eben noch ein kleines Stückchen frei, dass Daisy dahinter schlüpfen kann wenn sie angst hat. das gefällt ihr auch sehr gut. Im Klo ist normalerweise Chinchillasand aber der war aus, also hab ich normales streu genommen....

Was könnte ich noch besser machen und wie findet ihr den Auslauf? Ich weiß nicht, was ich ihr zum Spielen geben soll, weil sie Kartons nicht mag. Ich habs auch schon mal probiert mit ner Klopapierrohre, Trockenfutter als Leckerlie rein und heu an den Seiten reingesteckt. Dann noch Löcher in die Rolle, dass das Futter rausfällt, wenn sie die Rolle dreht. Aber das hat sie nur interessiert wenn sie ihr Futter schon aufgefressen und noch hunger hatte. Naja meine Daisy ist eigentlich nicht soo auf Futter aus, sie ist nicht so gefräßig^^ :ninchen8:

Ach ja: ich fütter eigentlich fast nur Frischfutter (Salad und vor allem Karotten) aber wenn des mal aus ist, kriegt sie auch mal Trockenfutter zur abwechslung. Sonst nehm ich des Trofu nur als Leckerlie...


Gaanz liebe grüße, eure Manu
(und :katze8: Zera und :ninchen: Daisy)
 
17.03.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein Kaninchen Daisy und ihr Stall . Dort wird jeder fündig!
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.707
Reaktionen
0
RE: Eure Hasis, ihre Geschichten und ihre Ställe...

Hallo Manu,

herzlich willkommen im Forum!

Schau mal hier: Kaninchenställe - innen
und hier: Kaninchenställe - außen

Wenn du in die Suchfunktion Spielzeug eingibst, findest du auch dazu noch passene Threads :smile:
 
M

Manu!

Gast
ok danke, ihr könnt mir aber trotzdem gerne Tipps schreiben
Lg, manu
 
biggihasi

biggihasi

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
hallo,
ich finde,du hast ds sehr liebevoll gestaltet!

wegen dem stall draussen.
ist der isoliert?
sieht nicht so aus,oder?
 
M

Manu!

Gast
Davor ist Plexiglas, und an den Wänden(auch an der Decke) ist styropor (wie schreibt man das???). An den Wänden ist dann nochmal ne Holzschicht drüber, deswegen sieht mans da nicht. Wie isoliert ihr denn so eure Ställe?
 
Lucifia

Lucifia

Beiträge
803
Reaktionen
0
huhu!
das sieht ja toll aus...aber räumt sie gar nicht den mülleimer da hinten in der ecke aus? :binzel:
schön dass sie bald nen freund bekommt :gut:
das ist so niedlich wenn die schmusen :hearts:
 
M

Manu!

Gast
Ja, ich freu mich auch schon total auf das Vergesellschaften (wenns klappt ist es doch schön ihnen zuzusehen) aber das ganze zögert sich so lange hinaus, bis mein Stall groß genug ist. Ich will nämlich nicht dass dieses Riesennini mit meiner kleinen Daisy in dem kleinen Stall sitzt.
Hier ein Foto von (männlich) Black Beauty, den nehm ich wenn er bis Ostern noch nicht vermittelt ist, aber das denke ich weniger, da er ja so groß ist....

(man muss aber bedenken, dass das Bild verkleinert ist. Da sieht er garnicht soo riesig aus, aber er ist mindestens so groß wie eine Katze...^^
zum vergleich nochmal Daisy:


Nein, daisy ist eigentlich ziemlich ängstlich und vorsichtig und hüpft deswegen auch nicht in den Müleimer, der steht auch nur da, weil ich dann des Klo besser saubermachen kann.
 
Thema:

Mein Kaninchen Daisy und ihr Stall

Mein Kaninchen Daisy und ihr Stall - Ähnliche Themen

  • Buch-Tipp: Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für (Zwerg-) Kaninchen

    Buch-Tipp: Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für (Zwerg-) Kaninchen: Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für (Zwerg-) Kaninchen von Ruth Morgenegg „Ausgehend von ihrer grossen Erfahrung stellt Ruth Morgenegg...
  • Neue Kaninchen entspannen ?

    Neue Kaninchen entspannen ?: Huhu Leute , nachdem Tod meiner 2 Zwergkaninchen :-(( .. habe ich mir neuen Zugang geholt , ich kann einfach nicht ohne sie.Sie Leben bis es...
  • Frage: Wie viel betragen die Schutzgebühren für ein Kaninchen? (Tierheim München)

    Frage: Wie viel betragen die Schutzgebühren für ein Kaninchen? (Tierheim München): Hallo zusammen!!! Da ich mein Kaninchen leider alleine halte (ja, das ist die traurige Wahrheit), wollte ich mir ein 2. Kaninchen dazuholen. Doch...
  • 10 jähriges Kaninchen abgeben oder alleine halten?

    10 jähriges Kaninchen abgeben oder alleine halten?: Hallo, ich habe derzeit 2 Kaninchen, die beide schon relativ alt sind. Der Rammler ist im April 10 Jahre geworden und bei dem Weibchen weiß ich es...
  • 7 Jahre altes Kaninchen allein?

    7 Jahre altes Kaninchen allein?: hey ich war hier vor jahren mal aktiv und nun bin ich als eigentlich doch erfahrene kaninchenhalterin doch irgendwie überfordert. das problem ist...
  • Ähnliche Themen
  • Buch-Tipp: Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für (Zwerg-) Kaninchen

    Buch-Tipp: Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für (Zwerg-) Kaninchen: Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für (Zwerg-) Kaninchen von Ruth Morgenegg „Ausgehend von ihrer grossen Erfahrung stellt Ruth Morgenegg...
  • Neue Kaninchen entspannen ?

    Neue Kaninchen entspannen ?: Huhu Leute , nachdem Tod meiner 2 Zwergkaninchen :-(( .. habe ich mir neuen Zugang geholt , ich kann einfach nicht ohne sie.Sie Leben bis es...
  • Frage: Wie viel betragen die Schutzgebühren für ein Kaninchen? (Tierheim München)

    Frage: Wie viel betragen die Schutzgebühren für ein Kaninchen? (Tierheim München): Hallo zusammen!!! Da ich mein Kaninchen leider alleine halte (ja, das ist die traurige Wahrheit), wollte ich mir ein 2. Kaninchen dazuholen. Doch...
  • 10 jähriges Kaninchen abgeben oder alleine halten?

    10 jähriges Kaninchen abgeben oder alleine halten?: Hallo, ich habe derzeit 2 Kaninchen, die beide schon relativ alt sind. Der Rammler ist im April 10 Jahre geworden und bei dem Weibchen weiß ich es...
  • 7 Jahre altes Kaninchen allein?

    7 Jahre altes Kaninchen allein?: hey ich war hier vor jahren mal aktiv und nun bin ich als eigentlich doch erfahrene kaninchenhalterin doch irgendwie überfordert. das problem ist...